ING DiBa Online Banking: So funktioniert das ING DiBa Internetbanking

30. Januar 2016

ING DiBa Online Banking

Was hat das Online Banking bei der ING-DiBa zu bieten? Wir erklären Ihnen das ING DiBa Internetbanking.

Zum Anbieter INGIn heutiger Zeit gehört Online Banking zum standardmäßigen Angebot eines Finanzdienstleiters. Mithilfe eines Online-Accounts kann eine Verwaltung aller Konten, Wertpapierdepots und Kreditkarten bequem am eigenen Schreibtisch realisiert werden. Doch nicht jedes Online-Konto ist gleich und so sollten Sie bei der Auswahl eines Finanzanbieters auch dem Leistungsumfang des Online Bankings Beachtung schenken. Wir wollen Ihnen nachfolgend das ING (ehemals ING-DiBa) Online Banking vorstellen und Ihnen zeigen, was das Konto alles kann. Sie finden auch heraus, wie Sie sich für das ING-DiBa Online Banking anmelden können. Erfahren Sie, was unser ING-DiBa Online Banking Test gezeigt hat!

Das ING-DiBa Online Banking im Überblick

  • Eine spezielle Registrierung für das Online Banking ist nicht notwendig
  • Die Zugangsdaten bekommen alle Neukunden nach der Beantragung eines beliebigen Produktes
  • Zahlreiche Banking- und Brokerage Funktionen zu finden
  • Die Nutzung aller Funktionen ist kostenlos
  • Eine umfangreiche Konto- Kreditkarten- und Depotverwaltung kann realisiert werden
  • Eine Banking App ist ebenfalls verfügbar

Inhaltsverzeichnis

    • Inhaltsverzeichnis:
  • Wir stellen Ihnen die ING-DiBa ein wenig näher vor
  • So bekommen Sie den Zugang zum DiBa Internetbanking
  • Diese Online Banking Leistungen erwarten Kunden der ING-DiBa
    • Funktionen und Leistungen im Banking:
    • Funktionen und Leistungen im Brokerage:
  • Das ING-DiBa Girokonto vorgestellt
    • Konditionen für das Girokonto
    • Mit dem Girokonto eine All-in-one-Lösung
  • Mit dem ING-DiBa Online Banking auch Kredite beantragen
    • Ratenkredit ab 5.000 Euro
    • Noch mehr Wünsche erfüllen mit dem Autokredit oder Wohnkredit
    • In die eigenen vier Wände mit ING-DiBa
  • Online Sparen mit der ING-DiBa
    • Sparbrief mit begrenzter Laufzeit
    • VL-Sparen
  • Nicht nur Online Banking – die App-Angebote der ING-DiBa
    • Paydirekt App – einfach Geld mit dem Smartphone senden
    • ImmoWert2Go
  • Noch mehr Möglichkeiten als Ergänzung zum ING-DiBa Online Banking
    • Investitionsmöglichkeiten mit Depot
  • Handelbarer Finanzinstrumente bei ING-DiBa
    • Investment in Fonds
    • ETFs – langfristig und kostengünstig investieren
    • Weitere Finanzinstrumente: Anleihe und Zertifikate
    • Zertifikate bei ING-DiBa
    • Hebelprodukte verfügbar, aber risikoreich
  • Professionelle Vermögensverwaltung durch Experten
    • So funktioniert professionelle Vermögensverwaltung
    • Zusammenstellung des Portfolios individuell
  • Fazit: Leistungsstarkes Online Banking

Inhaltsverzeichnis:

Wir stellen Ihnen die ING-DiBa ein wenig näher vor

BonusGegründet wurde die ING-DiBa bereits im Jahr 1965 und somit handelt es sich um eine Bank, die über reichlich Erfahrung verfügt. Der Sitz befindet sich in Frankfurt am Main und es handelt sich um eine Direktbank mit einem vielseitigen Produktangebot:

  • Konten und Karten: In diesem Bereich sind zwei Kontovarianten zu finden und dabei handelt es sich bei einer davon um ein klassisches ING-DiBa Girokonto und das andere Konto ist speziell für Studierende entwickelt worden. Zusätzlich zu den Girokonten gibt es die passenden Kreditkarten und zwar in Form einer Visa.
  • Sparprodukte: Hier gibt es eine Auswahl an fünf verschiedenen Konten, zu denen auch Tages- oder Festgeld gehören.
  • Wertpapiere: Ein Wertpapierdepot ist bei der ING-DiBa ebenfalls zu finden und dabei können Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, Zertifikate und diverse Hebelprodukte gehandelt werden.
  • Baufinanzierung: In diesem Bereich gibt es mehrere Finanzierungsvarianten wie zum Beispiel Neufinanzierungen, Forward-Darlehen, Wohnkredit oder eine Darlehensverlängerung.
  • Kredite: Hier sind insgesamt vier Darlehensvarianten wie Rahmenkredit, Autokredit oder Ratenkredit erhältlich.
  • Altersvorsorge: Hierbei werden individuelle Konzepte in Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt.
Der Webauftritt von ING-DiBa

So sieht die Webseite bei der ING-DiBa aus

Weiterhin werden zahlreiche Service- und Beratungsleistungen angeboten und dazu gehören zahlreiche Mobile Banking Apps, Auskünfte zu Steuern und Sicherheit und auch unterschiedliche Kredit- und Finanzierungsrechner. Alle Produkte können über das ING-DiBa Online Banking verwaltet werden und zwar unabhängig von den Öffnungszeiten einer Bankfiliale.

Bei der ING-DiBa handelt es sich um eine Direktbank, die ihren Kunden eine Vielzahl an unterschiedlichen Serviceleistungen und Finanzprodukten anbietet. Von Girokonten und Kreditkarten, über Baufinanzierungen und Konsumentenkredite bis hin zum Wertpapierhandel und Altersvorsorge – bei der ING-DiBa findet sich das passende Produkt.

So bekommen Sie den Zugang zum DiBa Internetbanking

ChecklisteEine spezielle Registrierung ist für die erste DiBa Internetbanking Anmeldung nicht notwendig. Egal, welches Produkt der Kunde bei der Bank beantragt, das Online-Konto gibt es automatisch mit dazu. Ist die vollständige Beantragung eines Produktes abgeschlossen, ist in den Willkommensunterlagen auch alles zu finden, was für einen Zugang zum ING-DiBa Online Banking Deutschland notwendig ist.

Sind alle Eröffnungsunterlagen samt den persönlichen Zugangsdaten wie PIN, DiBa-Key und iTAN-Liste per Post angekommen, kann ein erster ING-DiBa Internetbanking Login erfolgen. Dabei wird der Nutzer auch aufgefordert, seinen ING-DiBa-Key zu ändern und ein ganz persönliches Passwort festzulegen. Ist auch dies erledigt, steht dem Neukunden die gesamte Welt des ING-DiBa Internetbanking zur Verfügung. Gibt es Probleme mit dem Zugang und das ING-DiBa Internetbanking ist gesperrt, dann kann man sich an den Kundensupport wenden, der mit Rat und Tat zur Seite steht.

Eine spezielle Beantragung für das ING-DiBa Internetbanking ist nicht notwendig. Den Zugang erhält jeder Neukunde, der eine vollständige Beantragung eines beliebigen Produktes der Bank abgeschlossen hat. Die Zugangsdaten kommen per Post und nach dem allerersten ING-DiBa Login muss das anfängliche Keyword geändert werden.
vergleichJetzt direkt zum ING Girokonto

Diese Online Banking Leistungen erwarten Kunden der ING-DiBa

VerbrauchertippsDas Online Banking dieses Finanzdienstleisters trägt den Namen ING-DiBa Internetbanking + Brokerage und zeichnet sich durch eine Vielzahl von unterschiedlichen Leistungen aus. Was die ING-DiBa Online Banking Kosten angeht, so gibt es keine. Alle Leistungen und Funktionen stehen dem Nutzer gebührenfrei zur Verfügung. Sowohl beim Banking als auch beim Brokerage stehen unterschiedliche Funktionen und Optionen mit dem ING-DiBa Login zur Auswahl:

Funktionen und Leistungen im Banking:

  • Übersicht der tagesaktuellen Kontostände und Kontoumsätze
  • Überweisungen und Daueraufträge
  • Fest- und Tagesgeldanlagen vornehmen und verwalten
  • Dispokredite einsehen und verwalten
  • Änderungen von Kontodetails und Hochladen von Dokumenten

Funktionen und Leistungen im Brokerage:

  • Depotbewertung
  • Ordermanager
  • Kauf und Verkauf von Wertpapieren
  • Depotüberträge
  • Teilnahme an Kapitalmaßnahmen
  • Eintrittskartenbestellungen für Kapitalversammlungen
  • Depotlöschungen

Auch mit einem Girokontoantrag gibt es den Online Banking Zugang

Nutzer des ING-DiBa Internetbanking steht auch eine eigene Post-Box zur Verfügung, in dem Dokumente zu Konten und Depots sowie wichtige Formulare rund um die Dienstleistungen der Bank zu finden sind. Die ING DiBa Online Banking Funktionen stehen übrigens nicht nur am PC zur Verfügung und es findet sich eine spezielle ING-DiBa Online Banking App, die zwar nicht den gesamten Leistungsumfang der PC-Version aufweisen kann, aber die wichtigsten Funktionen wie Überweisungen und Kontoübersicht gewährleistet. Die Kontoführung kann übrigens auch via Telefonbanking erfolgen, auch wenn dies einen eher umständlichen Weg darstellt.

Nutzer des ING-DiBa Online Banking können sich auf viele Leistungen und Möglichkeiten freuen, die rund um die Uhr und vollkommen kostenlos zur Verfügung stehen. Die Anmeldung erfolgt via DiBa Internetbanking PIN und persönlichem Keyword. Zu den Funktionen des Online-Kontos gehören sowohl Banking- als auch Brokerage-Funktionen und es kann eine umfassende Verwaltung aller Konten und Depots erfolgen.
vergleichJetzt direkt zum ING Girokonto

Das ING-DiBa Girokonto vorgestellt

Wer sich als Kunde für die ING-DiBa entscheidet, hat die Auswahl aus verschiedenen Bankprodukten. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehört zweifelsohne das Girokonto, welches kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Außerdem gibt es auch eine gratis Visa Kreditkarte dazu. Mit ihr können die Kunden kostenlos Bargeld abheben, ab 50 Euro an Automaten in Deutschland und in EU-Länder. Außerdem ist ein Extra-Konto mit einer Zinsvergütung dabei.

Konditionen für das Girokonto

Die Kontoführung sowie Überweisungen, Lastschriften und Daueraufträge sind online kostenlos möglich. Auch die Nutzung der Kreditkarte oder der Kontokarte ist inkludiert. Die Girokonto-Inhaber können auch bei den Kooperationspartnern kostenlos Geld einzahlen und zwar Summen zwischen 1.000 Euro und bis zu 25.000 Euro. Verzinst wird das Guthaben auch. Zusätzlich wird den Kontoinhabern auf Wunsch und bei ausreichender Bonität auch ein Dispokredit eingeräumt. Er ist in seiner Höhe flexibel und wird mit einem variablen Sollzinssatz von 6,99 Prozent jährlich abgerechnet.

Mit dem Girokonto eine All-in-one-Lösung

Die Kunden der ING-DiBa erhalten mit dem Girokonto der Bank eine Rundum-sorglos-Lösung, denn sie können nicht nur die täglichen Bankgeschäfte damit abwickeln, sondern auch ganz flexibel auf Reisen bleiben. Die Kreditkarte ist weltweit einsetzbar und lässt sich sogar teilweise kostenlose Auszahlungen am Automaten nutzen. Außerdem haben die Kunden mit dem Girokonto Zugang zu den verschiedenen Kreditangeboten mit attraktiven Zinskonditionen.

ING App

Die ING bietet eine Banking App zur Verfügung

Tipp: Wer mit den Leistungen man sein Girokonto zufrieden ist, kann es weiterempfehlen. Diese Empfehlung lohnt sich für beide Seiten, den die Kunden erwartet eine lukrative Prämie. Je nachdem welche Aktion gerade gilt, erhalten die Kunden beispielsweise eine Gutschrift oder extra Zinsen. Bei der Eröffnung vom Depot sind sogar 10 Free Trades möglich.

Mit dem ING-DiBa Online Banking auch Kredite beantragen

Die Kunden der ING-DiBa können sich ganz flexibel ihre Wünsche erfüllen und erhalten dabei finanzielle Unterstützung durch die Bank. Angeboten werden verschiedene Kredite, welche problemlos online zu beantragen sind. Zur Auswahl stehen:

  • Rahmenkredit
  • Ratenkredit
  • Autokredit
  • Wohnkredit

Der Rahmenkredit gilt als dauerhafte Geldreserve und wird bereits ab einem effektiven Jahreszins von 5,99 Prozent zur Verfügung gestellt. Die Auszahlung ist beliebig und kann bereits ab 1,00 Euro gewährt werden. Die Besonderheit: Die Kunden können eine Finanzierungssumme zwischen 2.500 Euro und 25.000 Euro beantragen und die Rückzahlung ganz flexibel vornehmen. Eine Laufzeitbegrenzung gibt es dafür nicht – ideal für alle, die ihre finanzielle Freiheit lieben.

Ratenkredit ab 5.000 Euro

Der Ratenkredit gibt es ebenfalls ganz flexibel online. Er dient zur freien Verwendung und wird ab einem effektiven Jahreszins von 3,79 Prozent zur Verfügung gestellt. Die Auszahlung wird komplett mit einmal auf das Girokonto der Kunden vorgenommen. Zur Auswahl steht eine Finanzierungssumme zwischen 5.000 Euro und bis zu 50.000 Euro. Allerdings werden hier feste Rückzahlungsraten vereinbart, welche eine Laufzeit zwischen zwölf Monaten und bis zu 84 Monaten haben. Dieser Kredit kann durch den Girokonto-Inhaber allein oder mit einem zweiten Kreditnehmer beantragt werden. Diese Angebote werden jedoch nur gewährt, wenn eine entsprechende Bonität verfügbar ist.

Tipp: Auch Studenten können sich bei der ING-DiBa Wünsche mit einem Kredit erfüllen (Bonität vorausgesetzt). Für sie gibt es sogar ein eigenes Girokonto mit der kostenlosen Visa, um die Welt zu erobern und überall bequem Bargeld abheben oder am Geldautomaten auszahlen zu lassen.

vergleichJetzt direkt zum ING Girokonto

Noch mehr Wünsche erfüllen mit dem Autokredit oder Wohnkredit

Die ING-DiBa bietet ihre Kunden noch mehr finanzielle Unterstützung, beispielsweise beim Kauf eines neuen oder gebrauchten Fahrzeuges. Hierfür gibt es den Autokredit, der zu besonders günstigen Konditionen angeboten wird. Der effektive Jahreszins beträgt 2,89 Prozent und die Auszahlung erfolgt ebenfalls wieder komplett. Wer sein Auto finanzieren möchte, kann dafür einen Kredit zwischen 5.000 Euro und 50.000 Euro aufnehmen. Die Rückzahlung erfolgt mittels fester Raten mit einer Laufzeit zwischen 24 Monaten und 84 Monaten. Im Gegensatz zu den anderen Kreditangeboten ist dieses Darlehen zweckgebunden. Das bedeutet, die Kunden müssen die gewährte Kreditsumme auch wirklich zum Kauf eines Fahrzeuges nutzen und dies nachweisen. Dafür gibt es die attraktiven Zinsen. Für den Nachweis reicht die Kopie des Kaufvertrages erfahrungsgemäß aus.

In die eigenen vier Wände mit ING-DiBa

Für alle, die ihre eigenen vier Wände modernisieren möchten, hat die Bank ein besonderes Darlehen. Für einen günstigen effektiven Jahreszins von 2,99 Prozent gibt es eine Finanzierungssumme zwischen 5.000 Euro und 50.000 Euro. Auch dieser Kredit ist zweckgebunden, wodurch sich die attraktiven Zinskonditionen erklären. Zurückgezahlt wird die Darlehenssumme in festen Raten zwischen 24 Monaten und 84 Monaten.

Tipp: ING-DiBa bietet ihren Kunden zum besseren Kreditvergleich einen eigenen online Rechner. Damit lassen sich die verschiedenen Darlehen miteinander vergleichen und das entsprechende Kreditangebot für die eigenen Wünsche finden. Die Beantragung des Darlehens findet ganz einfach online über den Account der bereits registrierten Kunden statt. Natürlich können auch neue Kunden bei der ING-DiBa einen Kredit beantragen.

Online Sparen mit der ING-DiBa

ING-DiBa bietet nicht nur das Girokonto oder Kredite zu attraktiven Konditionen, sondern auch zahlreiche Sparprodukte. Dazu gehören:

  • Extra-Konto
  • Sparbrief
  • VL-Sparen

Das Extra-Konto gibt es bereits gratis mit dem Girokonto. Es fungiert als Tagesgeldkonto und bringt den Kunden eine Verzinsung von 1,00 Prozent jährlich. Allerdings bezieht sich dieser Zins nur auf die ersten vier Monate nach der Kontoeröffnung. Danach wird das Guthaben mit einem geringeren Zinssatz vergütet. Für das Extra-Konto gibt es jedoch keine Mindesteinlage und die Zahlungen sind damit jederzeit möglich. Auf diese Weise bleiben sie Kunden immer liquide und können auch bei kurzfristigen finanziellen Engpässen auf ihre Spareinlagen auf dem Tagesgeldkonto zugreifen.

ING Tagesgeldkonto

Mit dem Extra-Konto bietet die ING ein Tagesgeldkonto an

Sparbrief mit begrenzter Laufzeit

Ein ergänzendes Angebot steht auch der Sparbrief zur Verfügung. Er bringt Zinsen bis zu 0,12 Prozent. Allerdings müssen die Kunden hier eine Einmalanlage von mindestens 2.500 Euro leisten. Der Sparbrief hat eine Laufzeit zwischen einem und fünf Jahren. Verfügbar ist das Kapital der Kunden jedoch erst nach Laufzeitende. Deshalb ist der Sparbrief nicht für Kontoinhaber geeignet, die auch kurzfristig Zugriff auf ihre Spareinlagen haben wollen.

VL-Sparen

Das VL-Sparen ist eine weitere Möglichkeit, um Geld anzulegen. Die Laufzeit beträgt mindestens sechs Einzahlungsjahre zuzüglich maximal einem Jahr Ruhezeit. Die Kunden investieren monatlich Geld vom Arbeitgeber und legen dies mit einer Verzinsung von 1,00 Prozent als vermögenswirksame Leistungen an.

vergleichJetzt direkt zum ING Girokonto

Nicht nur Online Banking – die App-Angebote der ING-DiBa

Wer sich nicht mit seinem ING-DiBa Login am PC anmelden möchte, findet auch eine mobile Anwendung der Bank. Die ING-DiBa Banking App ermöglicht Bankgeschäfte ganz einfach von unterwegs aus. Die Kunden haben nicht nur ihr Girokonto immer im Blick, sondern können auch bequem unterwegs Überweisungsaufträge verwalten oder werden mit Push-Benachrichtigungen über Kontobewegungen informiert.

Paydirekt App – einfach Geld mit dem Smartphone senden

Das ING-DiBa Internetbanking ist nicht die einzige mobile Anwendung. Seit Neuestem gibt es auch die Paydirekt App. Damit können sich die Kunden ganz einfach mit Freunden in Rechnung teilen und das Geld so einfach versenden, wie eine Bildmitteilung. In der App wird einfach der Kontakt ausgewählt und der gewünschte Betrag eingegeben und schon erfolgt die Zahlung. Es gibt mittlerweile sogar über 1.000 Shops deutschlandweit, bei denen die Kunden mit diesem komfortablen Zahlungsmittel ihre Rechnungen begleichen können.

ImmoWert2Go

Für viele Kunden ist dieses besondere Feature vielleicht neu: Die Bank stellt auch eine mobile Bewertung von Häusern oder Wohnungen zur Verfügung. Möglich macht es die ImmoWert2Go App. Damit können die Nutzer innerhalb von zwei Sekunden ganz bequem einen kostenlosen Schätzwert zu ihrer Immobilie erhalten. Selbstverständlich steht auch diese mobile Anwendung kostenlos im App Store als Download zur Verfügung.

Wer Fragen zu den Leistungen hat, kann sich auch an den Kundensupport der Bank wenden. Die Mitarbeiter stehen wahlweise telefonisch oder per E-Mail als Ansprechpartner zur Verfügung. Allerdings gibt es auf der Website von ING-DiBa zahlreiche Informationen komfortabel aufbereitet.

Noch mehr Möglichkeiten als Ergänzung zum ING-DiBa Online Banking

Die Kunden können sich nicht nur für das ING-DiBa Online Banking anmelden und das Girokonto verwalten, sondern haben neben dem Sparen noch mehr Möglichkeiten. Die Bank bietet ihren Kunden auch zahlreiche Optionen für Investitionen. Dazu gibt es das Direkt-Depot, welches neue Kunden sogar mit einer Gutschrift erhalten können. Wie die Erfahrungen zeigen, gibt es immer wieder attraktive Aktionen, bei denen beispielsweise eine Anfangsgutschrift von 75 Euro gewährt wird. Um ein solch einer Aktion teilzunehmen, empfehlen wir den Kunden, genau auf die Neuheiten zu achten. Um keine Aktion mehr zu verpassen, ist der Newsletter genau richtig. Nicht nur für neue Kunden, sondern auch für Bestandskunden gibt für die Depotführung immer wieder Vorteile (beispielsweise reduzierte Handelskosten).

Investitionsmöglichkeiten mit Depot

Die Depotführung ist kostenlos und die Gebühren transparent aufgeführt. Der Handel kann bereits ab günstigen 4,90 Euro zzgl. 0,25 Prozent vom Kurswert beginnen. Zur Auswahl stehen über 200 ETFs, welche die Kunden sogar gebührenfrei kaufen können. Das Investment bei ING-DiBa kann sich wirklich lohnen, denn das Unternehmen wurde 2018 zum neunten Mal in Folge als „bester Onlinebroker“ durch „Börse online“ ausgezeichnet. Wer aufgrund der attraktiven Konditionen wechseln möchte, kann sein Depot auch kostenlos und unkompliziert mit seinen Wertpapieren zu ING-DiBa übertragen.

Die ING-DiBa bietet nicht nur attraktive Konditionen für das Girokonto oder Finanzierungsmöglichkeiten, sondern auch Investitionsmöglichkeiten über das Depot. Die Anleger können selbst an den nationalen und internationalen Börsenplätzen aktiv werden und bereits ab 4,90 Euro mit dem Investment beginnen.
vergleichJetzt direkt zum ING Girokonto

Handelbarer Finanzinstrumente bei ING-DiBa

Wer neben dem DiBa Internetbanking noch Abwechslung und weitere Möglichkeiten sucht, kann bei der Bank investieren. Als Broker stehen die Kunden verschiedene Finanzinstrumente zur Auswahl, darunter:

  • Aktien
  • Fonds (aktiver verwaltet)
  • ETFs (indexabbildend)
  • Anleihen
  • Zertifikate
  • Hebelprodukte

Der Handel mit Wertpapieren ist an allen deutschen Börsenplätzen und auch im außerbörslichen Direkthandel möglich. Die Anleger können auch an den Handelsplätzen in Kanada und den USA investieren. Als Ergänzung zu den Einzelaktien stehen auch Aktien-Sparpläne zur Auswahl. Bereits ab 50 Euro monatlicher Sparrate können die Anleger kontinuierlich an ihrem Vermögensaufbau arbeiten. Hierfür sind alle 30 DAX Titel und 50 beliebte Global Player verfügbar.

Investment in Fonds

Wer sein Geld langfristig investieren möchte, kann mit den Fonds ebenfalls am Vermögensaufbau Bearbeiten und sein Kapital breiter streuen. Die Anleger bleiben flexibel und können dennoch regelmäßig investieren. Für den Sparplan stehen bereits ab einer Sparrate von 50 Euro/Monat über 130 Fonds-Sparpläne zur Verfügung.

ETFs – langfristig und kostengünstig investieren

Eine weitere Investitionsmöglichkeit sind die ETFs. Für alle Trader, die langfristig und kostengünstig investieren möchten, gibt es über 200 ETFs. Viele von ihnen werden auch ohne Gebühren ausgegeben. Der ETF-Sparplan ist ebenfalls möglich. Die Trader können ab 50 Euro monatlich ohne Kaufgebühren ihre langfristigen Anlageziele verfolgen.

Weitere Finanzinstrumente: Anleihe und Zertifikate

Ja, nicht nur Aktien, Fonds oder ETFs sowie das ING-DiBa Online Banking Deutschland haben das Unternehmen bekannt gemacht, sondern auch die erweiterte Flexibilität bei den Investments. Die Trader können auch in Anleihen oder Zertifikate investieren. Allein könne beispielsweise eine gute Ergänzung für die Geldanlagen sein, denn sie haben eine feste Laufzeit und fixe Renditen. Für alle Anleger, die eine konventionelle Strategie verfolgen, sind die Anleihen empfehlenswert. Zur Auswahl stehen über sieben 20.000 Anleihen, selektiert nach Risikoklasse.

Zertifikate bei ING-DiBa

Die Kunden können bei ING-DiBa auch Zertifikate handeln. Dafür gibt es den Zugang zu allen an deutschen börsennotierten Zertifikaten und den außerbörslichen Handel. Auswahl stehen über 20 Emittenten. Besonders beliebt sind die Rohstoff-Zertifikate Sparpläne, bei denen die Kunden in Rohstoffe (beispielsweise Gold oder Silber) investieren können. Bereits ab 50 Euro monatlicher Sparrate gibt es die Pläne wahlweise ohne oder mit Währungssicherung.

Hebelprodukte verfügbar, aber risikoreich

Die Kunden von ING-DiBa können an deutschen Börsen notierte Turbo-Zertifikate, Knock-out-Zertifikate sowie Optionsscheine handeln. Außerdem gibt es immer wieder Aktionen für gebührenfreien Handel mit den Direkthandelspartnern. Gerade bei den Hebelprodukten ist jedoch ein erhöhtes Verlustrisiko gegeben, sodass die Anleger damit Vorsicht umgehen sollten und das Risikomanagement enorm wichtig ist. Für weniger erfahrene Anleger empfehlen wir die Investment Hebelprodukte ohne Tipps und Hilfestellung nicht.

Die Auswahl der Finanzinstrumente ist enorm. Neben Anleihen und Aktien gehören auch Hebelprodukte ETFs und Zertifikate dazu. Die Trader können nur mit einem einmaligen Investment Geld anlegen, sondern auch in monatlichen Sparplänen ab 50 Euro.
vergleichJetzt direkt zum ING Girokonto

Professionelle Vermögensverwaltung durch Experten

Natürlich können die Kunden selbst ihre Vermögensverwaltung mit dem Direkt-Depot bei ING-DiBa übernehmen. Es gibt allerdings auch einen anderen Weg, denn professionelle Vermögensverwaltung ist bei ING-DiBa ebenfalls durch einen Partner möglich. Der Anlagespezialist Scalable Capital erstellt beispielsweise ein ETF-Portfolio nach den Wünschen und Anlagezielen der Kunden. Es wird ständig optimiert und Gebühr gesteuert angepasst, sodass die Anleger das bestmögliche Ergebnis erzielen.

So funktioniert professionelle Vermögensverwaltung

Wer sich für die professionelle Vermögensverwaltung entscheidet, hat zwei Vertragspartner: ING-DiBa und Scalable Capital. Das Verrechnungskonto und Depot werden bei der Bank geführt, das Portfolio wird durch den Vermögensverwalter zusammengestellt. Ab einem Anlagebetrag von 10.000 Euro können die Trader einsteigen und monatlich sogar noch einen Sparplan ab 50 Euro nutzen. Der Vorteil: Die professionelle Vermögensverwaltung ist jederzeit kündbar, denn es gibt keine Laufzeitbeschränkung oder Kündigungsfrist. Auf die Gebühren sind laut unseren Erfahrungen äußerst transparent. Die Kunden müssen 0,7 Prozent pro Jahr zahlen. Berechnet werden sie auf das verwaiste Vermögen. Von diesen Gebühren gehen 0,42 Prozent an ING-DiBa und 0,33 Prozent an Scalable Capital.

Zusammenstellung des Portfolios individuell

Anhand der Angaben der Trader (vor allem Anlageziele und Risikotyp) wird das Portfolio mit ETFs zusammengestellt. Dabei greift der professionelle Vermögensverwalter verschiedene Anlageklassen zurück. Die Risiko Kategorie wird entsprechend den Vorgaben der Anleger gewählt. Zur Auswahl stehen beispielsweise Aktien, Staatsanleihen, Unternehmensanleihen, besicherte Anleihen, Rohstoffe, Immobilien oder ETFs vom Geldmarkt. Durch die ständige Kontrolle und Überwachung wird gewährleistet, dass die Gewinnsicherung und Risikominimierung durchgeführt werden.Für alle, die ihr Vermögen nicht selbst verwalten und an der Börse aktiv sein möchten, gibt es auch die professionelle Vermögensverwaltung bei ING-DiBa. Die Anleger können beim Partner Scalable Capital ihr ETF-Portfolio nach den eigenen Anlagezielen individuell zusammenstellen und permanent automatisch überwachen lassen. Dafür ist eine jährliche Kostenaufwendung von 0,7 Prozent fällig.

Fazit: Leistungsstarkes Online Banking

Wer bei der ING-DiBa ein Finanzprodukt beantragt und sich somit als Kunde der Bank registriert, bekommt automatisch Zugang zum DiBa Internetbanking. Dieses virtuelle Konto steht zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung und alle Leistungen und Funktionen sind kostenlos. Das ING-DiBa Online Banking geht mit vielen Leistungen und Funktionen einher. Zu diesen gehören unter anderem Überweisungen, Daueraufträge, Wertpapiergeschäfte, Übersicht über alle Konten, Karten und Depots sowie Verwaltung aller Anlage- und Sparkonten. Mit dem Girokonto öffnet sich für die Kunden die gesamte Produktauswahl der ING-DiBa. Online lassen sich ganz einfach Kredite für die flexible Wunscherfüllung beantragen oder verschiedene Sparverträge abschließen. Wer nicht am PC seine Bankgeschäfte abwickeln möchte, kann die Banking App und damit von überall auf der Welt seine Bankgeschäfte einfach mit dem Smartphone oder Tablet überwachen und ausführen. Enutzen. Zusätzlich können die Kunden auch auf die App Paydirekt zugreifen und ganz bequem mit ihrem ING-DiBa Konto mit nur einem Klick Geld an Freunde versenden.

vergleichJetzt direkt zum ING Girokonto