Daten und Fakten zum ING-DiBa Girokonto und seinen Karten

7. Februar 2016

ING-DiBa Girokonto

Das ING (ehemals ING-DiBa) Girokonto geht mit einer VISA-Karte und einer girocard einher, die das kostenfreie Abheben von Bargeld an 90 Prozent aller deutschen Automaten ermöglichen.

Inhaltsverzeichnis

    • Themen¸bersicht:
  • 1. Der ING-DiBa Girokonto Test: Konditionen und Services
  • 2. ING-DiBa Girokonto Erfahrungen: Paydirekt bringt Kunden noch mehr finanzielle Freiheit
  • 3. Karten & Co.: Aufs ING-DiBa Girokonto Geld einzahlen
  • 4. Zusatzangebote: Girokonto Student & Tagesgeldkonto
  • 5. ING-DiBa hilft bei finanzieller Freiheit
    • Rahmenkredit bis 25.000 Euro
    • Ratenkredit mit fixer Laufzeit
    • Autokredit auch mit Girokonto
    • Wohnkredit bis zu 50.000 Euro
  • 6. Weitere ING-DiBa Angebote: investieren mit dem Depot
    • Junior Depot für Kinder oder Enkel
    • ING-DiBa bietet laut Meinung der Experten ausgezeichneten Service
  • 7. Fazit: Das ING-DiBa Girokonto überzeugt im Test

Themen¸bersicht:

Zum Anbieter INGNicht jedes Girokonto ist auch wirklich gut. Wir haben den Test gemacht und teilen unsere ING-DiBa Girokonto Erfahrungen. Wer Geld empfangen oder senden möchte, benötigt für seine täglichen Transaktionen in Girokonto. Da es besonders häufig genutzt wird, sollten die Konditionen der Service auch besonders gut sein. Bestenfalls sollte das Girokonto gar nichts kosten und dennoch eine hohe Funktionalität, beispielsweise eine gratis Kreditkarte, bieten. Wenn Sie nun das ING-DiBa Girokonto zu Ihrer Auswahl hinzugefügt haben und sich nun fragen, ob Sie Ihr Kapital über dieses Konto verwalten sollten, dann finden Sie hier wertvolle Informationen zu Konditionen und Services, die mit dem Konto des deutschen Unternehmens einhergehen.

  • Der Dispozins fällt mit 6,99 Prozent effektiv sehr gering aus
  • Eine Guthabenverzinsung ist beim ING-DiBa Girokonto nicht drin
  • Dafür geht das Konto mit einem Tagesgeldkonto einher, das für Neukunden eine Verzinsung von 1,00 Prozent verspricht
  • Kunden können auf ihr ING-DiBa Girokonto Geld einzahlen, indem sie die VISA-Karte oder die girocard nutzen
  • Auch ein Konto für Studenten wird angeboten – ein ING-DiBa Girokonto für Schüler ist jedoch nicht vorhanden
vergleichJetzt direkt zum ING Girokonto

1. Der ING-DiBa Girokonto Test: Konditionen und Services

ChecklisteAuf der Suche nach einem attraktiven Girokonto darf man von Beginn an die Konditionen und Services nicht unbeachtet lassen, die mit dem ausgewählten Konto einhergehen. Aus diesem Grund haben auch wir im ING-DiBa Girokonto Test diese Faktoren genau unter die Lupe genommen, um Sie an unserer ING-DiBa Girokonto Erfahrung teilhaben lassen zu können.
In erster Linie können wir diesbezüglich festhalten, dass das ING-DiBa Girokonto mit einem sehr niedrigen Dispozins einhergeht: Der Sollzins liegt dabei bei nur 6,99 Prozent, was einem effektiven Jahreszins von 7,76 Prozent entspricht – im Vergleich zur Konkurrenz ein sehr geringer Wert.
Obwohl das Konto zwar keine Guthabenverzinsung offeriert, geht es zumindest mit zahlreichen kostenfreien Dienstleistungen einher. Dazu gehört in erster Linie, dass sowohl die VISA-Karte als auch die girocard inklusive Partnerkarte bei der ING-DiBa ohne die Entrichtung einer zusätzlichen Gebühr zu haben sind. Darüber hinaus sind sowohl Daueraufträge als auch Scheckeinreichungen, SEPA-Überweisungen und Lastschriften in Euro sowie sämtliche Buchungsposten beim deutschen Unternehmen mit dem ING-DiBa kostenlos möglich.

Zu guter Letzt fallen auch für die Kontoführung, den vierteljährlichen Rechnungsabschluss und den monatlichen Kontoauszug per Online-Postbox keine zusätzlichen Gebühren an. Möchte man sich über alle übrigen Kosten informieren, die beispielsweise bei der Inanspruchnahme von Sonderleistungen oder bei Transaktionen im oder ins Ausland anfallen können, steht das Preis- und Leistungsverzeichnis auf der Website des Unternehmens sowohl Interessenten als auch Bestandskunden zur Verfügung.

ING-DiBa Girokonto Zinsen beschränken sich zwar ausschließlich auf den Sollzins, da eine Guthabenverzinsung beim Konto des deutschen Unternehmens nicht angeboten wird – dafür fällt der Sollzins jedoch mit 6,99 Prozent effektiv sehr niedrig aus. Darüber hinaus ist auch die Kontoführung ebenso kostenfrei möglich wie Transaktionen innerhalb Deutschlands, während auch zahlreiche andere Dienstleistungen ohne zusätzliche Kosten in Anspruch genommen werden können. Möchte man sich über eventuell anfallende Gebühren informieren, die beispielsweise für Transaktionen im oder ins Ausland berechnet werden können, steht das Preis- und Leistungsverzeichnis auf der Website des Unternehmens sowohl Interessenten als auch Kunden zur Verfügung.
Konditionen im Überblick

Die wichtigsten Konditionen beim ING-DiBa Girokonto

2. ING-DiBa Girokonto Erfahrungen: Paydirekt bringt Kunden noch mehr finanzielle Freiheit

Die ING-DiBa Girokonto Erfahrungen zeigen, dass die Kunden bereits viele Vorzüge bei der Bank mit ihrem Konto genießen. Doch nun kam eine neue Funktion hinzu, die künftig noch mehr finanziellen Spielraum bietet: Paydirekt. Damit können die Girokontoinhaber ganz bequem Geld an Freunde senden und nutzen dafür die App dafür. Wie der ING-DiBa Girokonto Test zeigt, geht es ganz einfach mit der persönlichen PIN oder Touch ID.

Funktionalität des neuen Zahlungsmittels im ING-DiBa Girokonto Testes ist gar nicht notwendig, um den neuen Zahlungsdienst zu nutzen. Die Kunden benötigen einfach nur die App von Paydirekt und die Verknüpfung mit ihrem Girokonto. Das Geld wird ganz bequem über die App mittels Auswahl in der Telefonliste versendet. Wahlweise können die Kunden auch per E-Mail an ihre Freunde Geld verschicken. Auf diese Weise wird es ganz einfach, für Freunde oder Kollegen Geld zu senden oder sich beim Restaurantbesuch eine Rechnung zu teilen. Für ausreichende Sicherheit sorgt die innovative Technik hinter der App. Damit Zahlungen realisiert werden können, benötigen die User ihre PIN oder die Touch-ID. Natürlich steht dieser Service kostenlos mit dem Girokonto der ING-DiBa zur Verfügung. Zahlungen sind auch in mittlerweile über 1.000 Shops ganz einfach möglich. Eine entsprechende Liste der Teilnehmer finden interessierte Girokontobesitzer in ihrem Account oder direkt auf der Website von ING-DiBa.

Die Kunden können mit ihrem Girokonto auch die neuen Zahlungsservice Paydirekt wählen und ganz bequem mit dem Handy zahlen. Mit der Telefonliste wird ganz einfach Geld an Freunde, Bekannte oder Kollegen sowie die Familie mit der Auswahl der Mobilfunknummer geschickt. Dieser Service ist natürlich völlig kostenfrei und wird ab jetzt auch mit dem ING-DiBa Girokonto angeboten.

 

vergleichJetzt direkt zum ING Girokonto

3. Karten & Co.: Aufs ING-DiBa Girokonto Geld einzahlen

Möchte man sein Girokonto nicht nur nutzen, um Überweisungen zu tätigen und Daueraufträge einzurichten, benötigt man eine hochwertige Bankkarte, die das bargeldlose Bezahlen sowie das Einzahlen und Abheben von Bargeld ermöglicht. Aus diesem Grund geht mit dem ING-DiBa Girokonto nicht nur eine girocard einher, die bei keinem Girokonto fehlen darf, sondern auch eine VISA-Karte wird zum Girokonto des deutschen Unternehmens angeboten. Möchte man also auf sein Konto bei der ING-DiBa Geld einzahlen, ist das grundsätzlich möglich – allerdings ist das ING-DiBa Geld einzahlen nicht kostenlos. Möchte man auf sein Konto bei der ING-DiBa Geld einzahlen, können Kosten entstehen, die vom jeweiligen Unternehmen abhängig sind.

Während die girocard es dem Kunden erlaubt, mit PIN oder Unterschrift bargeldlos zu bezahlen, an allen Automaten der ING-DiBa kostenlos Bargeld abzuheben und sich ab einem Einkaufswert von 20 Euro sogar an zahlreichen Partnern im Einzelhandel bis zu 200 Euro auszahlen zu lassen, bringt die VISA-Karte als kostenlose Kredit- bzw. Debitkarte zum Girokonto zusätzliche weitere Vorteile mit.

BonusSo ermöglicht sie es dem Kunden beispielsweise nicht nur, innerhalb Deutschlands und in Euro-Ländern kostenlos an allen Automaten mit VISA-Zeichen Bargeld abzuheben, sondern bargeldlos und bei kleineren Beträgen per VISA payWave sogar kontaktlos zu bezahlen. Da es sich bei der ING-DiBa VISA-Karte um eine Debit-Karte handelt, erfolgt keine getrennte Abrechnung – Transaktionen werden stattdessen direkt vom Girokonto abgebucht. Der Kunde behält somit die permanente Kostenkontrolle, indem er seine Umsätze sowohl im Online Banking als auch in seinen monatlichen Kontoauszügen und nach seinem ING-DiBa Girokonto Login einsehen kann.

Selbstverständlich sind auch die VISA-Karte und die girocard der ING-DiBa an Verfügungsgrenzen gebunden, die einen Missbrauch der Karten verhindern sollen. Täglich können dabei 1.000 Euro bzw. 2.500 Euro innerhalb von 7 Tagen per Barauszahlung am Geldautomaten verfügt werden. Die Verfügungsgrenze für Kaufeinsätze beläuft sich indes auf 2.500 Euro täglich bzw. innerhalb von 7 Tagen. Möchte man sich darüber hinaus über die zusätzlichen Konditionen informieren, die mit dem ING-DiBa Girokonto einhergehen, kann man sich auch in diesem Fall das Preis- und Leistungsverzeichnis des Unternehmens zunutze machen.

vergleichJetzt direkt zum ING Girokonto
Damit Kunden Waren und Dienstleistungen bargeldlos bezahlen und von ihrem ING-DiBa Girokonto Geld abheben oder einzahlen können, sind zwei verschiedene Karten verfügbar, die mit dem Konto einhergehen. Dazu gehören sowohl die ING-DiBa VISA-Karte als auch die girocard. Die VISA-Karte ermöglicht es dem Kunden dabei beispielsweise, innerhalb Deutschlands sowie in Euro-Ländern kostenfrei Geld abzuheben und einzuzahlen, sofern der entsprechende Automat ein VISA-Zeichen vorweist. Dabei spielen selbstverständlich Verfügungsgrenzen eine ebenso wichtige Rolle wie eventuell anfallende Gebühren – diese kann der Kunde bei Bedarf allesamt im Preis- und Leistungsverzeichnis des Unternehmens einsehen.

4. Zusatzangebote: Girokonto Student & Tagesgeldkonto

Neben einer ING-DiBa Girokonto Prämie, die Neukunden bis 31.8.2017 einen Betrag von 50 Euro auf dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben wurde, können Kunden des Unternehmens mit ihrem Konto noch von einigen anderen Zusatzangeboten profitieren. Dazu gehört beispielsweise das Tagesgeldkonto, das mit dem Girokonto einhergeht und dabei eine Guthabenverzinsung von bis zu 1,00 Prozent verspricht.

Dabei ist jedoch Vorsicht geboten: 1,00 Prozent werden nur für das erste Tagesgeldkonto des Kunden innerhalb eines Zeitraumes von 4 Monaten nach der Kontoeröffnung bis zu einem Guthaben von 100.000 Euro geboten. Anschließend und bei einem höheren Guthaben gilt der variable Zinssatz, der sich bei einem Kapital von bis zu 100.000 Euro auf 0,35 Prozent beläuft – andernfalls liegt die Verzinsung bei nur 0,05 Prozent. Dafür ist die Kontoführung kostenlos und flexibel möglich – sogar für Minderjährige.

Obwohl zwar kein ING-DiBa Girokonto für Schüler verfügbar ist, können zumindest Studenten vom Girokonto Student profitieren. Dieses unterscheidet sich im Grunde kaum vom regulären ING-DiBa Girokonto, allerdings geht das Studentenkonto mit einem zusätzlichen Bonus einher, während sich der Dispokredit hierbei nur auf maximal 500 Euro belaufen darf. Für die Ersteröffnung gab es eine Prämie in Höhe von 50 Euro und zusätzlich gab es ein 6-Monats Abo von DIE ZEIT digital + ZEIT Campus und ZEIT Audio.

Möchte man ein ING-DiBa Girokonto eröffnen, kann man von verschiedenen Vorteilen profitieren. In erster Linie gehört dazu ein Tagesgeldkonto, das mit dem Girokonto verknüpft ist und dabei eine Guthabenverzinsung von bis zu 1,00 Prozent innerhalb der ersten vier Monate ermöglicht. Danach sinkt der Zinssatz auf 0,35 Prozent bzw. auf 0,05 Prozent – abhängig vom Guthaben des Kunden. Für Studenten ist darüber hinaus auch ein spezielles Konto verfügbar, das mit einem zusätzlichen Bonus einhergeht – dafür ist der Dispokredit hier auf 500 Euro begrenzt.
Das Studentenkonto und seine Konditionen

Für Studenten ist ein spezielles Girokonto verfügbar

 

vergleichJetzt direkt zum ING Girokonto

5. ING-DiBa hilft bei finanzieller Freiheit

Im ING-DiBa Girokonto Test haben wir uns auch die weiteren Möglichkeiten für die Kunden angesehen. Wie sich zeigt, könne die Girokontobesitzer nicht nur sparen oder Geld anlegen, sondern auch auf finanzielle Unterstützung durch die Bank rechnen. Angeboten werden dafür gleich mehrere Darlehen. Je nach Finanzierungswunsch und Finanzierungssumme stehen attraktive Zinsen und flexible Laufzeiten zur Verfügung. Schauen wir uns die einzelnen Kredite im Detail an und nehmen die ING-DiBa Girokonto Bewertung mit dem Fokus auf die Kredite vor.

Rahmenkredit bis 25.000 Euro

Angeboten wird der Rahmen gedreht als dauerhafte Geldreserve. Wer ein Girokonto bei der ING-DiBa besitzt, kann sich auf Wunsch eine Geld Reserve einrichten lassen. Der effektive Jahreszins beträgt 5,99 Prozent und die Auszahlung ist bereits ab 1,00 Euro möglich. Insgesamt wird eine Summe zwischen 2.500 Euro und bis zu 25.000 Euro zur Verfügung gestellt. Auch bei der Bezahlung sind die Kunden äußerst flexibel, denn sie bestimmen die monatliche Rate einfach selbst. Laufzeitbegrenzung gibt es nicht. Auch eine Zweckgebundenheit liegt beim Rahmenkredit nicht vor, was natürlich die Girokontobesitzer mit einer höheren finanziellen Freiheit ausstattet.

Ratenkredit mit fixer Laufzeit

Als Ergänzung zum Rahmenkredit steht auch in Ratenkredit zur freien Verwendung zur Verfügung. Der effektive Jahreszins liegt bei 3,79 Prozent. Die Auszahlung der Kreditsumme erfolgt komplett auf einmal und kann sich zwischen 5.000 Euro und bis zu 50.000 Euro bewegen. Die Rückzahlungsraten sind fest definiert und können sich zwischen zwölf Monaten und 84 Monaten bewegen. Die monatliche Rate wird dann auf Basis der Kreditsumme und der Laufzeit ermittelt.

Autokredit auch mit Girokonto

Wie die ING-DiBa Girokonto Kredit Erfahrungen zeigen, wird beispielsweise auch in Autokredit für den Kauf eines Fahrzeuges angeboten. Dieses Darlehen ist jedoch zweckgebunden und muss auch für den Fahrzeugkauf genutzt werden. Dafür erhalten sie Girokontobesitzer attraktive Zinsen von 2,89 Prozent effektiv/Jahr. Die Auszahlung erfolgt auch hier wieder als komplette Summe. Wer möchte, kann sich den Traum vom Auto mit einer Kreditsumme zwischen 5.000 Euro und 50.000 Euro erfüllen. Dabei hat der für die Rückzahlung fest vereinbarte Raten zwischen 24 Monaten und 84 Monaten.

ING-DiBa Autokredite

ING-DiBa bietet auch Autokredite zu attraktiven Konditionen an

Wohnkredit bis zu 50.000 Euro

Die eigenen vier Wände oder ihrer Modernisierung müssen nicht länger ein Traum bleiben. Mit dem Girokonto können die Kunden auch einen Wohnkredit beantragen. Er ist ebenfalls zweckgebunden und wird zu einem effektiven Jahreszins von 2,99 Prozent gewährt. Die Auszahlung erfolgt wieder komplett mit Beträgen zwischen 5.000 Euro und bis zu 50.000 Euro. Als Rückzahlung haben die Kunden feste monatliche Raten mit einer Laufzeit zwischen 24 Monaten und bis zu 84 Monaten.

Kunden genießen bei der Bank viel finanziellen Freiraum. Dafür stellt die ING-DiBa gleich mehrere Kredite zur Verfügung. So können sie Kunden beispielsweise aus variablen Laufzeiten oder einem Rahmenkredit wählen. Auch die Zinssätze sind im Vergleich zu anderen Banken äußerst attraktiv.

6. Weitere ING-DiBa Angebote: investieren mit dem Depot

Im Test haben wir bereits gesehen, dass die ING-DiBa ihre Kunden verschiedene Möglichkeiten für die Kontoführung, zum Sparen oder für die finanzielle Freiheit einräumt. Auch ein Direkt-Depot gehört zum Leistungsumfang. Die Kunden können das Geld in Wertpapiere anlegen und damit von den Marktbewegungen partizipieren. Die kostenlose Depotführung und transparenten Gebühren sind nur zwei Gründe, die für das Depot laut unserer Erfahrung sprechen. Der Handel ist bereits ab 4,90 Euro zuzüglich 0,25 Prozent vom Kurswert möglich. Außerdem können die Kunden gebührenfrei ETFs kaufen oder monatlich mit geringen Beträgen in einen Sparplan investieren.

Junior Depot für Kinder oder Enkel

Die ING-DiBa sorgt sich nicht nur um die finanzielle Entwicklung seiner Kunden, sondern auch deren nachkommen. Deshalb gibt es das Depot auch für die Junioren. Eltern oder Großeltern können damit die finanzielle Zukunft ihrer Lieben bereits ab einem monatlichen Betrag von 50 Euro absichern. Damit ist das Depot eine gute Alternative zum klassischen Sparbuch, um vielleicht für den Führerschein oder andere große Anschaffungen in der Zukunft etwas Geld auf die Seite zu legen.

ING-DiBa bietet laut Meinung der Experten ausgezeichneten Service

Wir hatten im Test ebenfalls positive ING-DiBa Girokonto Erfahrungen. Dies setzt sich auch in anderen Bereichen fort. Unsere Meinung teilen auch mehrere Medien und das Fachpublikum. So wurde die Bank beispielsweise zum neunten Mal in Folge 2008 als „bester online Broker“ durch Börse online ausgezeichnet. Wer einmal bei einem echten Testsieger investieren und dazu noch die Vorzüge des Girokontos nutzen möchte, sollte sich die Angebote von ING-DiBa einmal näher anschauen.

Die ING-DiBa bietet ihren Kunden ein kostenloses Depot. Damit können Anleger an den Märkten dieser Welt investieren und Aktien bereits ab 4,90 Euro handeln. Auch das regelmäßige Sparen über einen Plan ist ab 50 Euro monatlich möglich.

7. Fazit: Das ING-DiBa Girokonto überzeugt im Test

Obwohl das ING-DiBa Girokonto im Allgemeinen nicht die attraktivsten Konditionen mitbringt, überzeugt es doch durch seine praktischen Zusatzangebote, zu denen beispielsweise das Tagesgeldkonto und die beiden Bankkarten gehören. Für Studenten ist darüber hinaus ein spezielles Girokonto-Angebot verfügbar, das mehr Sicherheit im Umgang mit Geld verspricht, während auch die Bonusangebote überzeugen können. Doch auch die zahlreichen Spar- und Finanzierungsmöglichkeiten sowie das kostenlose Depot haben uns zu den positiven Ergebnissen bewegt. Nicht nur unsere ING-DiBa Girokonto Erfahrungen waren positiv, sondern die Bank konnte auch mit ihren übrigen Angeboten überzeugen. Ein Indiz für die attraktiven Konditionen und Serviceleistungen sind auch die zahlreichen Auszeichnungen, welche ING-DiBa in den letzten Jahren erhielt.

vergleichJetzt direkt zum ING Girokonto