DKB Girokonto Erfahrungen 2018: keine Gebühren & kostenloses Notfallpaket

DKB Testergebnis Die Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft kurz DKB wurde 1990 gegründet und führt ihren Hauptsitz in Berlin. Für Privatkunden findet sich eine ansprechende Produktpalette. In unserem Test nehmen wir das DKB Girokonto unter die Lupe. Für Privatkunden präsentiert die Direktbank das Girokonto DKB-Cash, für das keine Kontoführungsgebühren aufgerufen werden. Darüber hinaus zählt auch das DKB-Cash u18 zu den verfügbaren Produkten, das sich für Kinder und Jugendliche als passendes Kontomodell erweisen kann. Die Kontoeröffnung erfolgt online und nimmt nur wenig Zeit in Anspruch.

Doch was steckt darüber hinaus hinter dem Girokonto der DKB? Unser DKB Test verrät es!

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • 1. Pro und Contra im DKB Test
  • 2. DKB Steckbrief: Wichtige Details auf einen Blick
  • 3. Unsere DKB Erfahrungen im ausführlichen Testbericht
    • Girokonto-Modelle: DKB-Cash und DKB-Cash u18
    • Anforderungen Antragsteller: Legitimation außerhalb Deutschlands möglich
    • Kontoeröffnung und Boni
    • Internet-Banking: Mit zusätzlichen Services ausgestattet
    • Mobile-Banking: DKB Girokonto Erfahrungen mit der App
    • Sicherheit und Regulierung: Absicherung durch dreistufiges System
    • Kundenservice und Internetauftritt: Gutes Serviceangebot
    • Besonderheiten: DKB-Student-Card
    • Weitere Produkte: Privatkredit, Online-Depot & mehr
    • Expertenmeinungen und Auszeichnungen: Online-Girokonto mit Auszeichnung
  • 4. FAQ: Oft gestellte Fragen zum DKB Girokonto
    • Gibt es bei der DKB einen Sofort-Dispo?
    • Ist ein Kontowechsel-Service nutzbar?
    • Kann ein Konto auf Guthabenbasis eröffnet werden?
  • 5. Unser Fazit: Girokonto mit sehr überzeugenden Konditionen

Themenübersicht:

dkbJetzt direkt ein Girokonto bei der DKB eröffnen

1. Pro und Contra im DKB Test

Pro:

  • Muttergesellschaft ist die Bayrische Landesbank
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kostenlose DKB-VISA-Card
  • Dispozins von 6,90 % p.a. möglich
  • Kreditkarten-Guthaben 0,2 % p.a. Guthabenzins
  • Kostenloses Notfallpaket
  • Bequemer Online-Kontowechsel nutzbar

Contra:

  • Alle Vorteile von DKB-Cash nur als Aktivkunde nutzbar
  • Keine Guthabenverzinsung für das Girokonto

2. DKB Steckbrief: Wichtige Details auf einen Blick

  • Girokonto: DKB-Cash
  • Kreditkarte/EC-Karte: DKB-VISA-Card/Girokarte
  • Bargeld abheben: Im In- und Ausland mit DKB-VISA-Card kostenlos
  • Guthabenverzinsung: Auf das Guthaben auf der Kreditkarte von 0,2 % p.a.
  • Dispokredit/Dispozins: 6,90 % p.a.
  • Boni/Prämien: Kunden werben Kunden, City-Cashback und Online-Cashback
  • Nebenkosten: Unter anderem Ersatz Kreditkarte und PIN
  • Anforderungen an Antragsteller: Keine besonderen Anforderungen
  • Weitere Produkte im Angebot: Sparen & Geldanlage, Depot & Wertpapiere, Kredite & Finanzierung und Eigentum & Miete
  • Anzahl Filialen: Im Privatkundengeschäft in der Hauptsache als Direktbank tätig

3. Unsere DKB Erfahrungen im ausführlichen Testbericht

Girokonto-Modelle: DKB-Cash und DKB-Cash u18

In unserem DKB Girokonto Test haben wir uns zunächst mit den Konditionen befasst. Dabei konnten wir feststellen, dass für das Girokonto DKB-Cash keine Kontoführungsgebühren anfallen, was für Kunden einen klaren Vorteil darstellt. Darüber hinaus ist DKB-Cash für Aktivkunden mit einem attraktiven Leistungsumfang ausgestattet. Wer diese Leistungen nutzen möchte, muss einen monatlichen Geldeingang von mindestens 700 Euro vorweisen. Ansonsten kann das DKB-Cash nicht mit dem kompletten Leistungsumfang genutzt werden, wohl aber weiterhin ohne Kontoführungsgebühren.

DKB-Cash für Aktivkunden: Zum DKB-Cash gibt es eine kostenlose Kreditkarte. Im Girokonto Vergleich war zu bemerken, dass nicht jeder Anbieter eine kostenlose Kreditkarte zum Girokonto anbietet. Die DKB-VISA-Card ist nicht nur kostenlos, sondern beinhaltet auch eine Guthabenverzinsung von 0,2 % p.a. und das bis maximal 100.000 Euro. Die Zinsen zeigen sich variabel. Neben der Kreditkarte sind sicherlich auch die Dispozinsen von Interesse. Bei der DKB können Aktivkunden von einem vergleichsweise günstigen Dispozins von 6,90 % p.a. profitieren. Wer nicht Aktivkunde ist, aber dennoch DKB-Cash für die Bankgeschäfte nutzt, erhält einen Dispokredit zu 7,50 % p.a. Zinsen.

DKB Girokonto Erfahrungen von KreditTestsieger.org

Das kostenlose Girokonto der DKB

Bei DKB-Cash liegt das Bargeldlimit der VISA-Card zwischen 50 bis 1.000 Euro. Darüber hinaus ist das Bezahlen mit der VISA-Card weltweit seitens der DKB ebenfalls kostenlos. Für Kunden ohne Aktivkunden Status entstehen beim Bezahlen mit der VISA-Card außerhalb der EU Kosten. Es ist ratsam, sich das Preis- und Leistungsverzeichnis gründlich durchzulesen. Das Guthaben auf dem Girokonto wird nicht verzinst. Das Notfallpaket zählt für Aktivkunden zu den kostenlosen Leistungen. Weiter konnte die DKB in Sachen Girokarte punkten, die es kostenlos zu DKB-Cash dazu gibt und das auch für Kunden ohne den genannten monatlichen Geldeingang.

DKB-Cash u18: Kunden der DKB, die über ein DKB-Cash verfügen, können für minderjährige Kinder ein DKB-Cash u18 eröffnen. Das Girokonto der DKB für Kinder und Jugendliche ist ebenfalls nicht mit einer monatlichen Gebühr versehen. Es ist zu beachten, dass das DKB-Cash u18 lediglich auf Guthabenbasis geführt wird. Eine VISA-Card gibt es auch bei diesem Girokonto-Modell mit dazu. Zahlungen über die VISA-Card können getätigt werden, wenn zuvor ein entsprechendes Guthaben übertragen wurde. Die Nutzer von DKB-Cash u18 können die Leistungen als Aktivkunde in Anspruch nehmen.

dkbJetzt direkt ein Girokonto bei der DKB eröffnen

Anforderungen Antragsteller: Legitimation außerhalb Deutschlands möglich

Beim DKB Girokonto Testbericht möchten wir auch auf die Anforderungen eingehen, die sich für Antragsteller als Wissenswert erweisen. Wer für sein minderjähriges Kind ein DKB-Cash u18 Girokonto eröffnen möchte, muss bereits ein DKB-Cash Konto haben. Die Eröffnung des Kontos kann bequem über das Internet-Banking erfolgen. Tritt die Volljährigkeit des Kindes ein, so kann das Konto als DKB-Cash weitergeführt werden.

Die Kontoeröffnung ist für deutsche Kunden möglich, die die Volljährigkeit erreicht haben. Da Aktivkunden einen bestimmten monatlichen Geldeingang vorweisen müssen, erweisen sich auch die Angaben zum Einkommen relevant. Was die Legitimation betrifft, so kann diese innerhalb Deutschlands und Österreichs per Video-Ident-Verfahren oder per Post-Ident-Verfahren durchgeführt werden. Wer sich im Ausland befindet und eine Kontoeröffnung umsetzen möchte, muss mit dem Formular zur Identifizierung, einem gültigen Ausweisdokument und einem Nachweis bezüglich des Wohnsitzes zu einer Bank vor Ort.

Kontoeröffnung und Boni

Das Girokonto der DKB kann online eröffnet werden. Über die Schaltfläche „Jetzt DKB-Cash eröffnen“ gelangen Privatkunden zum Online-Formular. Neben Angaben zur Person sind auch Tätigkeit und monatliches Nettoeinkommen anzugeben. Es besteht die Möglichkeit, einen zweiten Kontoinhaber anzugeben. Darüber hinaus kann es vorkommen, dass die DKB Nachweise wie Meldebescheinigung oder Einkommensnachweis vom Antragsteller fordert. In den ersten 12 Monaten nach Eröffnung des DKB-Cash werden Kunden als Aktivkunden eingestuft. Danach ist der Geldeingang von monatlich 700 Euro für die volle Nutzung der Vorteile entscheidend.

DKB Girokonto eröffnen

In nur 3 Schritten ein Konto bei der DKB eröffnen

Während unserer DKB Girokonto Erfahrungen zeigte sich, dass Privatkunden Prämien für eine erfolgreiche Kundenwerbung erhalten. Dazu ist ein Empfehlungslink an den jeweiligen Freund oder Bekannten zu senden. Mit der Aktion „Kunden werben Kunden“ können natürlich nur Neukunden geworben werden. Beim Neukunden muss es sich um eine natürlich Person handeln. Zudem ist die Volljährigkeit Bedingung. Erfolgt eine erfolgreiche Kontoeröffnung durch den Neukunden. So erhält der Werbende einen Gutscheincode, der gegen eine Prämie eingelöst werden kann. Des Weiteren bietet die DKB noch City-Cashback und Online-Cashback.

Internet-Banking: Mit zusätzlichen Services ausgestattet

Mit dem Internet-Banking haben Kunden Konten und Karten im Blick. Nach der Kontoeröffnung dauert es etwa 2 Wochen bis Kunden die Zugangsdaten für das Internet-Banking erhalten. Der Versand von Kreditkarte und Girokarte erfolgt per Post und auch die Geheimnummern werden auf dem Postweg zugesandt. Der Login zum Internet-Banking kann unter Angabe von Anmeldename und PIN umgesetzt werden. Über das Internet-Banking der DKB können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden.

Dazu zählt auch die Erhöhung des Dispokredits. Diesbezügliche Einstellungen können unter dem Menüpunkt Service vorgenommen werden. Ob eine Erhöhung genehmigt wird, ist von den regelmäßigen Einkünften abhängig. Kunden können maximal einen Dispokredit erhalten, der das Dreifache der Einkünfte darstellt. Über das Postfach des Internet-Bankings erhalten Kunden die Kontoauszüge und auch die Abrechnung der VISA-Card findet sich im Postfach.

Neben den gängigen Leistungen hält das Internet-Banking der DKB noch weitere Services bereit. So können Gutscheine gekauft werden und auch Online- und City-Cashback finden sich im Internet-Banking. Beim Internet-Banking ist hauptsächlich die Verwaltung der Finanzen von Interesse. Darüber hinaus können Kunden der DKB auch die Versicherungen online verwalten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das Handy über das Internet-Banking aufzuladen. Insgesamt konnten die Leistungen des Internet-Bankings bei der DKB in unserem Test überzeugen.

dkbJetzt direkt ein Girokonto bei der DKB eröffnen

Mobile-Banking: DKB Girokonto Erfahrungen mit der App

Durch die Banking App der DKB können Kunden Bankgeschäfte auch von unterwegs aus erledigen. Die Banking App bringt zusätzlichen Komfort mit sich, da der Kontostand und Kreditkarten- und Überweisungslimit bequem von fast jedem Ort aus eingesehen werden können. Dazu ist ein Smartphone oder Tablet erforderlich, das über ein iOS- oder Android-Betriebssystem verfügt. Die entsprechende App kann im Google Play Store oder im App Store heruntergeladen werden. Nicht nur bei der DKB Banking App findet sich die Möglichkeit den Login per Fingerabdruck durchzuführen.

Auch Überweisungen können über die App erledigt werden. Einfach die Rechnung abfotografieren und Daten in die App übertragen. Bargeldabhebungen können auch im Supermarkt vorgenommen werden. Dazu muss ein Barcode für Cash im Shop erstellt werden. Für die Sicherheit ist es sicherlich zuträglich, dass Kunden über die Einstellungen der Banking App auch die Karte sperren können. So kann schnellstmöglich bei Verlust der Karte reagiert werden, um das Konto vor dem unbefugten Zugriff zu schützen.

Sicherheit und Regulierung: Absicherung durch dreistufiges System

Die Sicherheit ist ein wichtiger Faktor, der auch in unserem DKB Girokonto Testbericht nicht außer Acht gelassen wird. Es ist festzustellen, dass die DKB modernste Sicherheitstechnologien einsetzt, um die Kundendaten zu schützen. Aufträge, die über das Internet-Banking erteilt werden, können nur durch eine TAN freigegeben werden. Dazu finden Bankkunden verschiedene TAN-Verfahren zur Auswahl, dazu zählen

  • TAN2go-Verfahren
  • chipTAN-Verfahren
  • iTAN

Was die Einlagen der Kunden betrifft, so erfolgt die Absicherung durch ein dreistufiges System, was sich für Bankkunden von Vorteil zeigt. Zunächst ist im Zuge dessen die gesetzliche Einlagensicherung zu nennen, die Kundeneinlagen bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Kunde schützt. Aufgrund der freiwilligen Mitgliedschaft der DKB im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands e.V. werden die Kundeneinlagen über die Einlagensicherung hinaus abgesichert.

DKB Webseite

Die Homepage der DKB

Zu den abgesicherten Einlagen gehören unter anderem DKB-Cash und Guthaben auf Kreditkarten. Zum Sicherungssystem der DKB zählt darüber hinaus die Patronatserklärung der Bayrischen Landesbank. Die Regulierung findet durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) statt.

Kundenservice und Internetauftritt: Gutes Serviceangebot

Damit sich potenzielle Kunden ausführlich über das DKB Girokonto informieren können, werden Erklärvideos zur Verfügung gestellt. Der Inhalt der Videos beschäftigt sich nicht nur mit dem Girokonto, sondern auch mit dem Internet-Banking und wie das Video-Ident-Verfahren funktioniert. Die Videos präsentieren sich als sehr hilfreich. Zudem findet sich ein übersichtlicher FAQ-Bereich, der viele Fragen zu den Produkten beantwortet. Wer dennoch noch offene Fragen zum Thema Girokonto hat, kann auch den Kundenservice kontaktieren.

Hierzu kann der aufgeführte E-Mail-Kontakt genutzt werden. Darüber hinaus ist der Kundenservice telefonisch erreichbar. In unserem DKB Erfahrungen konnten wir keinen Live-Chat entdecken. Jedoch werden Faxnummer und Postanschrift bereitgestellt. Wer sich über das Angebot auf dem Laufenden halten möchte, kann auch einen Blick auf den Facebook-Auftritt der DKB werfen.

Die Webseite hält noch weitere Hilfsmittel wie IBAN-Rechner und die Geldautomaten-Suche bereit. Zur Informationseinholung sollte immer auch das Preis- und Leistungsverzeichnis durchgelesen werden. So können etwaige Kosten für Sonderleistungen von Anfang an mit einkalkuliert werden. Wer möchte, findet im Blog der DKB interessante Artikel, die verschiedene Themen wie Kontowechsel und Kundenservice behandeln. Der Internetauftritt der DKB ist gut gelungen, sodass sich Interessierte über die jeweiligen Produkte unkompliziert informieren können.

dkbJetzt direkt ein Girokonto bei der DKB eröffnen

Besonderheiten: DKB-Student-Card

Wie sich in unserem DKB Girokonto Test erwies, können Studenten die DKB-Student-Card nutzen. Wer Vollzeitstudent ist und zudem seinen Wohnsitz in Deutschland hat, kann vom genannten Produkt Gebrauch machen. Dazu ist natürlich noch ein DKB-Cash Konto erforderlich. Um die DKB-Student-Card verwenden zu können, ist ein Nachweis in Form einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung zu erbringen. Zudem ist noch ein Passfoto einzureichen.

Die Karte kann auch im Ausland als Studentenausweis und Zahlungsmittel fungieren. Mit der DKB-Student-Card erhalten Nutzer nicht nur die attraktiven Konditionen für das Girokonto, sondern können auch Vergünstigungen bei Eintritten in beispielsweise Museen erhalten. Wenn Kunden die Voraussetzungen für die DKB-Student-Card nicht mehr erfüllen, so wird diese durch die DKB-VISA-Card ersetzt und das kostenfrei.

Wie bei einigen anderen Anbietern auch können Kunden der DKB die VISA-Card mit einem Wunsch-Motiv versehen. Dazu kann beispielsweise ein Familienfoto ausgewählt werden. Es ist zu beachten, dass diese Möglichkeit nur für Aktivkunden besteht. Das Wunsch-Motiv auf der Kreditkarte ist mit zusätzlichen Kosten von 20 Euro verbunden, was sich als vergleichsweise teuer erweist.

Weitere Produkte: Privatkredit, Online-Depot & mehr

Neben dem kostenlosen Girokonto und der Kreditkarte hat die Produktpalette der DKB noch einiges mehr zu bieten. Mit dem Online-Depot der DKB können Kunden auf ein ansprechendes Wertpapierangebot zugreifen. Es fallen keine Kosten für die Depotführung an. Über BlackRock Managed Index Portfolios können verschiedene Anlagestrategien umgesetzt werden. Dabei kann eine Einmalanlage erfolgen oder aber die Investition über einen Sparplan. Im Angebot der DKB finden sich auch ETF-Sparpläne, die sich bei so manchem Anleger als beliebt erweisen.

DKB Online-Depot

Auch ein Online-Depot gehört zu den Leistungen der DKB

Über die DKB können Kunden auch ein Privatdarlehen erhalten. Der Kreditrahmen liegt bei der DKB zwischen 2.500 Euro und 50.000 Euro. Bei den Laufzeiten können Kreditnehmer zwischen 12 und 84 Monaten wählen. Über den Kreditrechner kann die monatliche Rate überblickt werden. Darüber hinaus bietet die DKB auch die Baufinanzierung an. Dabei kann fester Zinssatz zwischen 5 bis 20 Jahre genutzt werden. Auch in den Bereichen Eigentum und Miete finden sich interessante Produkte wie Mietkautionskonto und Bausparen.

Expertenmeinungen und Auszeichnungen: Online-Girokonto mit Auszeichnung

Die Bewertung von Kunden ist nicht nur für den Anbieter wichtig, sondern kann sich auch für potenzielle Kunden bei der Entscheidungsfindung als hilfreich erweisen. Wir konnten bei unserem DKB Girokonto Test feststellen, dass bereits viele Kunden das Angebot der DKB über BankingCheck.de bewertet haben. Dabei wurde die DKB mit einer Gesamtbewertung von 4,6 von 5,0 möglichen Punkten bedacht.

Bei unserem Test haben wir besonderen Wert auf die Auszeichnungen gelegt, die die DKB für das Girokonto errungen hat. Beim BankingCheck Award 2016 konnte die DKB in drei Kategorien gewinnen. Hier wurde auch das DKB-Cash mit der Auszeichnung „Bestes Girokonto“ geehrt. Ebenfalls konnte sich das DKB-Cash im Jahr 2017 als „Bestes Online-Girokonto“ durchsetzen und das in einem Kontovergleich, der von FOCUS Money angestrebt wurde. Neben den Auszeichnungen für das Girokonto konnten auch andere Produkte der DKB punkten. Es wird schnell ersichtlich, dass die DKB in Sachen Girokonto über aussagekräftige Ehrungen verfügt, was sicherlich auf die Qualität des Angebots hinweist.

dkbJetzt direkt ein Girokonto bei der DKB eröffnen

4. FAQ: Oft gestellte Fragen zum DKB Girokonto

Gibt es bei der DKB einen Sofort-Dispo?

Über das Online-Banking können Kunden die Höhe des aktuellen Dispokredits über die Detailansicht einsehen. Mit der Kontoeröffnung erhalten Kunden bei der DKB einen Sofort-Dispo, der bis zu 1.000 Euro betragen kann. Der Dispo erhöht sich automatisch und richtet sich nach den regelmäßigen Geldeingängen.

Ist ein Kontowechsel-Service nutzbar?

Damit sich der Umzug mit dem Girokonto zur DKB möglichst bequem und wenig zeitaufwendig erweist, kann dazu ein Kontowechsel-Service genutzt werden. Mit dem Service können Zahlungspartner über die neue Bankverbindung informiert werden. Darüber hinaus können bestehende Daueraufträge bei der alten Bank gelöscht werden.

Kann ein Konto auf Guthabenbasis eröffnet werden?

Bei der DKB ist es möglich, ein Basiskonto zu eröffnen. Dabei sind die Voraussetzungen zu beachten, um das auf Guthabenbasis geführte Konto eröffnen zu können. Der Antragsteller darf nicht über ein Zahlungskonto bei der DKB oder einer anderen Bank verfügen.

DKB Auszeichnungen

Die DKB verfügt über diverse Auszeichnungen

5. Unser Fazit: Girokonto mit sehr überzeugenden Konditionen

Das DKB Girokonto konnte in unserem Test durch günstige Konditionen klar auf sich aufmerksam machen. Das DKB-Cash geht nicht mit Kontoführungsgebühren einher und auch die DKB-VISA-Card gibt es kostenfrei dazu. Wer den kompletten Leistungsumfang des Girokontos nutzen möchte, muss Aktivkunde sein. Dazu ein Mindestgeldeingang von 700 Euro monatlich vorzuweisen.

Über das Online- und Mobile-Banking können Kunden noch einiges mehr als nur Überweisungen tätigen. Es erweist sich als nützlich, dass die Karte über die Banking App gesperrt werden kann. Auch mit dem DKB-Cash u18 bietet die Direktbank eine attraktive Lösung für Minderjährige. Um ein DKB-Cash u18 Konto einrichten zu können, muss ein Elternteil über ein Girokonto bei der DKB verfügen.

dkbJetzt direkt ein Girokonto bei der DKB eröffnen