DKB Konto eröffnen: Daten und Fakten im Detail

7. Februar 2016

DKB Konto Erfahrungen auf kredittestsieger.org

Die Kontoeröffnung bei der DKB unterscheidet sich kaum von der bei Konkurrenzanbietern.

Inhaltsverzeichnis

    • Inhaltsverzeichnis:
  • 1. DKB Konto eröffnen: Unser Leitfaden mit 3 einfachen Schritten
    • 1. Online-Formular ausfüllen
    • 2. Legitimieren Sie sich
    • 3. Senden Sie eventuell benötigte Dokumente nach
  • 2. Informationen zum DKB Cash Konto im Detail
  • 3. Voraussetzungen für eine Kontoeröffnung bei der DKB
  • 4. Fazit: Die Kontoeröffnung bei der DKB geht schnell vonstatten

Inhaltsverzeichnis:

DKB Konto eröffnen

Nach wie vor sind Verbraucher auf Ihr Girokonto angewiesen, um Überweisungen tätigen, Daueraufträge erstellen und Gehaltszahlungen annehmen zu können. Allerdings gestaltet sich die Kontoeröffnung heute dank Online-Zugang und Video-Ident weitaus einfacher als noch vor einigen Jahren. Wenn Sie gerade darüber nachdenken, ein Konto bei der DKB zu eröffnen, finden Sie hier sämtliche Informationen sowie einen umfangreichen Leitfaden, der Ihnen dabei helfen kann, ein DKB Konto zu eröffnen.

  • Das DKB Cash Konto ist ohne Kontoführungsgebühr verfügbar
  • Die Kontoeröffnung geht komplett online vonstatten
  • Die Legitimierung erfolgt entweder per Video Chat oder per Post-Ident
  • Guthaben auf der DKB VISA Card wird mit 0,00 Prozent bzw. mit 0,20 Prozent vergütet
  • Man kann auch das DKB Konto eröffnen als Student
  • Deutscher Wohnsitz ist nicht unbedingt Voraussetzung

1. DKB Konto eröffnen: Unser Leitfaden mit 3 einfachen Schritten

VerbrauchertippsEs ist gar nicht schwer, ein Konto bei der DKB zu eröffnen und auch der Zeitaufwand ist nicht sonderlich groß. Damit Sie möglichst schnell und ohne lange Recherchen durch die Kontoeröffnung kommen, haben wir hier einen kurzen Leitfaden zusammengestellt, der Ihnen die Kontoeröffnung in 3 einfachen Schritten erläutert und Sie durch den DKB Cash Konto eröffnen Ablauf führen wird. Das „reguläre“ Girokonto unterscheidet sich dabei nicht vom DKB Bank Geschäftskonto, weshalb der Ablauf im Grunde derselbe ist – auch, wenn Sie ein DKB Bank Geschäftskonto eröffnen.

1. Online-Formular ausfüllen

Der erste Schritt auf dem Weg zum Girokonto bei der DKB ist der Klick auf den Button „Jetzt DKB-Cash eröffnen“ auf der dazugehörigen Website des Unternehmens. Von hier aus gelangen Sie zu einem umfangreichen Online-Formular, das es nun auszufüllen gilt. Dabei werden Informationen zur Person und dem Beschäftigungsstand des Neukunden abgefragt, die für die DKB von Interesse sein können. Daraufhin muss der Kunde bestätigen, dass er sich den Datenschutzhinweis, die allgemeinen Geschäftsbedingungen und weitere Dokumente durchgelesen hat und ihren Inhalt akzeptiert – auf Wunsch kann er sich an dieser Stelle auch für eine Mitgliedschaft im DKB-Club anmelden, der mit zusätzlichen Vorteilen einhergeht. Haben Sie Ihre Angaben noch einmal kontrolliert und das Formular abgesendet, werden Sie schließlich per Mail über das weitere Vorgehen informiert.

DKB Girokonto Erfahrungen von KreditTestsieger.org

Das kostenlose Girokonto der DKB bietet eine Reihe von Vorteilen.

2. Legitimieren Sie sich

In der E-Mail, die Sie über die Eröffnung Ihres Kontos unterrichtet, ist in der Regel direkt ein Aufruf zur Legitimierung enthalten. Diese ist zwingend notwendig um einen Kontozugriff durch Dritte zu verhindern. Allerdings kann die Legitimierung bei der DKB sehr schnell vonstattengehen: Da das Unternehmen eine Legitimierung per Online-Ident ermöglicht, benötigen Sie im Grunde nichts anderes als eine stabile Internetverbindung, die auch für das DKB Bank Internet Banking nötig ist, eine Webcam für Ihren PC und ein gültiges Ausweisdokument, um sich verifizieren zu können. Nach einem kurzen Videochat mit einem Mitarbeiter, dem Sie Ihr Ausweisdokument per Webcam vorlegen, sind Sie schon erfolgreich verifiziert. Alternativ dazu können Sie auch das PostIdent-Verfahren durchlaufen, bei welchem Sie sich mit Ihrem Ausweisdokument und einem PostIdent-Coupon bei der nächsten Postfiliale vorstellen, wo ein Mitarbeiter Ihre Identität prüfen und die DKB daraufhin über die abgeschlossene Verifizierung informieren wird.

3. Senden Sie eventuell benötigte Dokumente nach

Innerhalb von 14 Tagen erhalten Sie schließlich Ihre Zugangsdaten und Ihre Girokarte per Post zugesendet. Unter Umständen kann es sein, dass Sie zur Zusendung weiterer Unterlagen aufgefordert werden – dazu kann eine Meldebescheinigung oder ein Einkommensnachweis gehören. Einkommensnachweise werden in der Regel jedoch nur dann benötigt, wenn Sie gleichzeitig einen Dispokredit beantragt haben. Dann möchte sich die Bank versichern, dass Sie auch tatsächlich über das Gehalt verfügen. Möglicherweise erhalten Sie zu Beginn dennoch nur einen kleinen Dispo und erst nach Eingang Ihres Gehalts auf dem DKB Girokonto wird Ihnen der Kredit in voller Höhe bereitgestellt.

Die Kontoeröffnung bei der DKB kann sehr schnell vonstattengehen und innerhalb von 14 Tagen sind in der Regel alle Formulare bearbeitet, sodass der Kunde daraufhin sein Konto eröffnen kann. Zuvor muss er lediglich ein Online-Formular ausfüllen und absenden, das die Angabe einiger Informationen zu seiner Person und seinem Beschäftigungsstand erfordert. Ist der Antrag abgeschickt und bearbeitet, wird der Kunde per Mail darüber unterrichtet, dass er nun seine Legitimierung durchführen kann. Diese kann per Video Chat oder auch per PostIdent-Verfahren erfolgen. Beide Varianten setzen die Vorlage eines aktuellen Ausweisdokumentes voraus – die Legitimierung per Video Chat geht dabei jedoch weitaus schneller und unkomplizierter vonstatten. Schließlich werden dem Unternehmen eventuell erforderliche Dokumente zugesandt, bevor der Neukunde die benötigten Informationen per Post zugesandt bekommt.
Das Kontoeröffnungsformular der DKB

Kunden müssen zunächst dieses Online-Formular ausfüllen

2. Informationen zum DKB Cash Konto im Detail

Es geht nicht nur sehr schnell und einfach vonstatten, bei der DKB ein Konto zu eröffnen, sondern auch das Girokonto selbst zeichnet sich durch einige Vorteile aus. Zu diesen Vorteilen gehören in erster Linie die kostenfreie Kontoführung sowie die gebührenfreie Nutzung der DKB VISA-Card und der Girokarte. Die VISA-Card ermöglicht es dem Kunden dabei, nicht nur weltweit kostenfrei bargeldlos zu bezahlen, sondern darüber hinaus auch von einer Guthabenverzinsung in Höhe von 0,20 Prozent des Kartenguthabens zu profitieren. Übersteigt das Guthaben die Grenze von 100.000 Euro, sinkt die Verzinsung jedoch auf 0,00 Prozent. Allerdings wird nicht nur das Guthaben des Kunden auf der VISA-Karte, sondern auch das Kapital auf dem Girokonto verzinst – auch hier gilt der Zinssatz mit 0,20 Prozent.

Das DKB Cash Konto zeichnet sich durch eine Vielzahl an Vorteilen aus: Nicht nur das Konto kann dabei kostenfrei verwaltet werden, sondern auch die Inanspruchnahme der DKB-VISA-Card und der Girokarte gestaltet sich als gebührenfrei. Doch nicht nur das: Die Konto- und Kartenführung ist nicht nur kostenfrei, sondern sie geht darüber hinaus sogar mit einer kleinen Guthabenverzinsung einher. Bei einem Guthaben von weniger als 100.000 Euro auf der VISA-Karte des Kunden wird dieses zu einem Zinssatz von 0,20 Prozent verzinst, ansonsten liegt der Zinssatz bei 0,00 Prozent. Auch eine Verzinsung des Girokontos ist bei der DKB möglich: Kunden können von 0,20 Prozent extra profitieren.
DKB Girokonto eröffnen

In nur 3 Schritten ein Konto bei der DKB eröffnen.

3. Voraussetzungen für eine Kontoeröffnung bei der DKB

Möchte man ein DKB Konto eröffnen, spielen Voraussetzungen eine wichtige Rolle. Dazu gehören in erster Linie die Volljährigkeit, ebenso wie ein geregeltes Einkommen und eine entsprechende Bonität. Obwohl Hausfrauen, Rentner oder auch Arbeitslose nicht von Vornherein ausgeschlossen werden, zeigt die Schufa-Prüfung häufig, dass der potenzielle Neukunde die nötigen Voraussetzungen nicht erfüllt, um ein Konto bei der DKB zu eröffnen. Ausnahmen sind Studenten. Diese Gruppe erhält unter Umständen auch ohne Einkommen ein DKB Konto. Daher liest man im Internet auch häufig davon, dass das DKB Girokonto abgelehnt wurde. Doch wer gezielt an seiner Schufa arbeitet und die Kontoeröffnung einige Wochen oder Monate später nochmals probiert, könnte dann Erfolg haben.

DKB Girokonto eröffnen

Das DKB Girokonto schneidet im Vergleich regelmäßig als Testsieger ab.

Ein Wohnsitz in Deutschland gehört dabei jedoch nicht zwingend zu den Voraussetzungen für ein Konto bei der DKB: Kunden können immer ein DKB Konto eröffnen – von Österreich oder einem anderen Land der Welt aus. Neukunden, die ihren Wohnsitz nicht in Deutschland oder Österreich unterhalten, müssen jedoch die Legitimierung über einen Rechtsanwalt oder über eine Bank vor Ort abschließen. Möglicherweise müssen dann auch weitere Unterlagen eingereicht werden.

Die Voraussetzungen für die Eröffnung des Cash-Kontos fallen sehr gering aus: Neukunden müssen in erster Linie volljährig sein und darüber hinaus ein geregeltes Einkommen sowie eine entsprechende Bonität mitbringen. Das DKB Konto eröffnen Nettoeinkommen wird dabei jedoch nicht spezifisch festgelegt. Lediglich Studenten benötigen kein festes Einkommen in dem Sinne. Die Schufa-Prüfung gibt Aufschluss darüber, ob die persönlichen Gegebenheiten des Neukunden für eine Kontoeröffnung ausreichend sein. Dabei sollten interessierte Neukunden jedoch beachten, dass ein Wohnsitz in Deutschland nicht zwingend notwendig ist, sondern dass man sein DKB Konto eröffnen kann – auch als Ausländer. Die Legitimierung erfolgt hierbei allerdings mithilfe eines Rechtsanwalts oder einer Bank vor Ort.
Im Eröffnungsformular muss der Beschäftigungsstatus angegeben werden

Die Beschäftigung ist bei der Kontoeröffnung von großer Bedeutung

4. Fazit: Die Kontoeröffnung bei der DKB geht schnell vonstatten

Möchte man ein DKB Konto eröffnen, ist die Dauer kein störender Faktor: Erfüllt man sämtliche Anforderungen möglichst schnell und geht auch die Legitimierung entsprechend schnell vonstatten, kann man schon nach spätestens 14 Tagen das frisch eröffnete DKB Girokonto nutzen. Dieses zeichnet sich durch eine Vielzahl an praktischen Vorteilen aus und ist dabei auch von Österreich und vielen anderen Teilen der Welt aus erreichbar. Potenzielle Neukunden sollten dabei nur beachten, dass die Legitimierung aus dem Ausland nicht per PostIdent oder per Video Chat vonstattengehen kann, sondern dass sich der Kunde stattdessen an eine Bank oder einen Rechtsanwalt vor Ort wenden muss. Als besonders positiv erweist es sich jedoch, dass man sein DKB Konto eröffnen – ohne Filiale – ganz bequem von zu Hause aus eröffnen und als DKB-Club-Mitglied nach der Kontoeröffnung sogar vom einen oder anderen Bonus profitieren kann. So kann man beim DKB Konto eröffnen einen Bonus in Anspruch nehmen, denn nicht jeder Kunde des Unternehmens erhält, während sich für das DKB Bank Online Banking die HBCI-Chipkarte ebenfalls als besonders nützlich erweist.