Beste Kreditkarte für Studenten Vergleich2020 – Testsieger für Studenten ist kostenlos!

9. Januar 2014
Unser Kreditkarten Testsieger ist Miles&More
  • Kreditkartenantrag bequem online ausfüllen
  • Online-Identifizierung mit WebID
  • Zwei Kreditkarten stehen zur Auswahl
  • Premium-Versicherungspaket bei der Gold Card
  • Meilen bequem mit Kreditkarte sammeln
WEITER ZUR Miles&More Kreditkarte

Lange Zeit wurde eine Kreditkarte für Studenten nur von wenigen Kreditinstituten angeboten. Ein Hauptgrund hierfür lag sicherlich in der Tatsache, dass Studenten über ein nur geringes Einkommen verfügen. In den vergangenen Jahren hat sich jedoch das Angebot an Kreditkarten für Studenten stetig erhöht.

Inzwischen gibt es in vielen Fällen sogar eine kostenlose Kreditkarte für Studenten. Je nach Anbieter können sich allerdings die Konditionen für eine solche kostenlose Kreditkarte für Studenten unterscheiden. Aus diesem Grund sollte jede kostenlose Kreditkarte für Studenten im Vergleich betrachtet werden.


miles_&_moreJetzt Miles&more Kreditkarte beantragen

Die passende Kreditkarte für Studenten finden

Inzwischen ist es sehr einfach, eine Kreditkarte für Studenten kostenlos zu erhalten. Ein Hauptgrund hierfür stellt sicherlich die Tatsache dar, dass die Studenten in Zukunft voraussichtlich ein hohes Einkommen erzielen werden, sodass die Kreditinstitute diese Zielgruppe schon frühzeitig an sich binden möchten.

Aus diesem Grund sind die Angebote für eine Kreditkarte für Studenten sehr groß, sodass ein Student aus verschiedenen Angeboten auswählen kann. Bei dieser Auswahl sollte der Student jedoch unbedingt auf folgende Kriterien achten:

  • die Bereitstellung der Kreditkarte für Studenten sollte kostenlos sein
  • durch den Einsatz der Kreditkarte für die bargeldlose Zahlung sollten im Euro-Land und im Nicht-Euro-Land keine Kosten entstehen
  • eine Bargeldabhebung mit der Kreditkarte sollte im Idealfall im In- und Ausland kostenlos möglich sein
  • der Verfügungsrahmen der Kreditkarte für Studenten sollte den Erwartungen des Studenten entsprechen
  • die Kreditkarte für Studenten sollte im Idealfall noch zusätzliche Leistungen wie zum Beispiel einen Tankrabatt oder eine Reiseversicherung
Sammeln Sie günstig Meilen mit dem Testsieger Miles & More

Sammeln Sie günstig Meilen mit dem Testsieger Miles & More

Die beste kostenlose Kreditkarte für Studenten mit einem Vergleich finden

Aufgrund der unterschiedlichen Konditionen ist es sinnvoll, alle Angebote für eine kostenlose Kreditkarte für Studenten im Vergleich zu betrachten. Nur durch einen direkten Vergleich ist es nämlich möglich festzustellen, welches Kreditinstituts das beste Angebot bereithält.

Für einen solchen Kreditkarten Vergleich bietet sich ein Vergleichsrechner an, denn mit einem Vergleichsrechner werden gleich die Unterschiede zwischen den verschiedenen Angeboten ersichtlich. Dadurch ist es für den Studenten zum Beispiel problemlos möglich zu erkennen, welches Kreditinstitut bei der Kreditkarte eine kostenlose Partnerkarte zur Verfügung stellt.

Ebenso lässt sich durch einen solchen Kreditkarten Vergleich für Studenten aber auch leicht feststellen, ob das Kreditkartenangebot Extras wie zum Beispiel ein Bonussystem oder eine Restschuldversicherung enthält.

miles_&_moreJetzt Miles&more Kreditkarte beantragen

Kreditkarte für Studenten im Vergleich: die Unterschiede der Kartenmodelle

es gibt mittlerweile unzählige Kreditkarten für Studenten, aber das sind längst nicht immer Kreditkarten im klassischen Sinne. Was viele Studenten vielleicht gar nicht wissen, es wird zwischen verschiedenen Kartenmodellen unterschieden:

  • Charge
  • Revolving
  • Debit
  • Prepaid

Eine Charge Kreditkarte sind die echten Kreditkarten, wie wir sie auch von einem Girokonto kennen. Wer ein Girokonto für Studenten bei einer Bank führt, bekommt häufig dazu kostenlos eine Kreditkarte. Wer diese Charge Kreditkarte nutzt, bekommt von der Bank einen kurzfristigen Kredit eingeräumt, denn sämtliche Belastungen innerhalb eines Zeitraumes (meist der aktuelle Kalendermonat) werden gesammelt und dann einmalig als Summe vom Girokonto abgezogen.

Für Studenten ist das natürlich optimal, denn sie können damit deutlich besser ihre Finanzen planen und wissen, wann die größere Summe auf dem Konto abgebucht wird.

Kreditkarte für Studenten

Revolving Kreditkarte

Als weitere Kreditkarten-Ort gibt es die sogenannte Revolving Kreditkarte. Hier erhalten die Studenten ebenfalls einen kurzfristigen Kredit und können ihre Umsätze in Raten begleichen.

Häufig sind die Ratenzahlungen sogar besonders variabel, sodass die Studenten selbst entscheiden können, ob sie einen bestimmten Prozentsatz oder eine fixe monatliche Summe zurückzahlen. Allerdings empfehlen wir diese Kreditkarte für Studenten nur bedingt, denn durch die Möglichkeit der Ratenzahlungen wird die Kartennutzung schnell teurer.

Debit Kreditkarte

Diese Kreditkarte waren vor allem in den USA besonders beliebt und mittlerweile ist dieser Trend auch nach Deutschland gekommen. Die Debit Kreditkarten haben den Vorteil, dass das Geld zeitnah vom Konto abgebucht wird, wie beispielsweise bei der Girokarte.

Damit können Studenten ihre Finanzen noch besser im Griff halten. Häufig werden die Debit Karten allerdings von einigen Unternehmen (beispielsweise Mietwagenstationen oder Hotels nicht akzeptiert, da sie nicht garantieren, dass ein gewisser Betrag zusätzlich gesichert werden kann. Die Akzeptanz der Debit Kreditkarte ist dennoch in den letzten Jahren enorm gestiegen, auch in Deutschland.

Vor allem für Studenten, die es schwer haben, eine „echte“ Kreditkarte zu bekommen (beispielsweise durch eingeschränkte Bonität, sind die Debit Kreditkarte eine gute Möglichkeit, denn die Kreditkartenherausgeber achten weniger auf die Zahlungskraft ihrer Nutzer, da ohnehin nur das Guthaben zur Verfügung steht, welches tatsächlich auf dem Konto befindlich ist.

miles_&_moreJetzt Miles&more Kreditkarte beantragen

Prepaid Kreditkarte

Prepaid Kreditkarten sind bei Studenten ebenfalls beliebt, denn mit ihnen lassen sich die Finanzen optimal kontrollieren. Bevor die Studenten Guthaben ihre Karte ausgeben können, müssen Sie es zunächst auf das Kartenkonto überweisen. Allerdings gibt es bei diesen Karten einen Nachteil: Die bei der Debit Kreditkarte werden sie von einigen Anbietern nicht akzeptiert.

Kreditkarte für Studenten Test

MasterCard oder Visa – Welche Kreditkarte für Studenten ist die bessere?

Visa und MasterCard sind als Kreditkartenanbieter weltweit am meisten verbreitet. Welche Karte ist nun die bessere? Es gibt hierauf keine eindeutige Antwort, denn beide Karten sind weltweit akzeptiert und bieten ähnliche Konditionen.

Es gibt bei Visa und MasterCard immer wieder einzelne Aktionen oder Boni, bei denen die Kreditkarteninhaber sich mit ihren Umsätzen attraktive Prämien sichern können. Aber auch hier gibt es kaum Unterschiede. Etwas anders sieht es mit den Kreditkarten Diners Club und American Express aus. Sie sind in unseren Augen für Studenten weniger geeignet.

Diners Club und American Express nicht für Studenten

Zwar gibt es die Kreditkarten von Diners Club und American Express auch für Studenten, aber wir empfehlen sie nicht. Der Grund ist einfach, denn die Karten werden weltweit im Vergleich zu Visa und MasterCard deutlich weniger akzeptiert.

Außerdem sind die Kostenmodelle ebenfalls teurer als bei Visa und MasterCard, was sie gerade für Studenten ungeeignet macht. Schließlich möchte kein Student unnötig viel Geld für die Nutzung seiner Kreditkarte ausgeben, wenn er auch auf günstigere Angebote zurückgreifen kann.

miles_&_moreJetzt Miles&more Kreditkarte beantragen

Tipps für die Auswahl der geeigneten Kreditkarte

Auf Basis unserer Praxiserfahrungen haben wir einige Tipps zusammengestellt, welche die Auswahl der Kreditkarte für Studenten vereinfachen sollen.

1. Wer als Student viel auf Reisen ist, sollte auf Kreditkarten achten, bei denen das Abheben von Geld im Ausland oder die Zahlungen ohne Gebühren auskommen. Solche Kreditkarten sind zwar schwer zu finden, aber dennoch gibt es sie.

2. Einige Anbieter stellen sogar rabattiert Kreditkarten exklusiv für Studenten zur Verfügung. Häufig muss dafür der Studentenausweis vorgelegt werden. Nutzen Studenten Kreditkarten ausländischer Anbieter, ist der internationalen Studentenausweis erforderlich.

3. Cashback-Systeme haben sich bei vielen Händlern und Kreditkartenanbietern etabliert. Mittlerweile ist es sogar möglich, mit den Kartenumsätzen Geld zu verdienen und sich damit einen Teil der Gebühren oder seiner Ausgaben für den Einkauf zurückzuholen. Wer als Student richtig clever sein möchte und sparen will, der sollte auf solche attraktiven Angebote schauen.

4. Die Kreditkarten für Studenten gibt es auch mit individuellem Design. Wer beispielsweise ein Unikat aus seiner Kreditkarte zaubern möchte, der kann gezielt nach diesen Anbietern auf die Suche gehen, denn es gibt viele Anbieter, bei denen die Studenten Fotos hochladen oder selbst farbenfrohe Designs erstellen können. Ob diese Leistungen kostenfrei sind, hängt vom Kreditkartenherausgeber ab. Erfahrungsgemäß wird ein einmaliger Obolus für die Individualisierung der Kreditkarte für Studenten von ca. 20-25 Euro verlangt.

Kreditkarte für Studenten Bewertung

Bilderquelle:

  • www.shutterstock.com

Unser Kreditkarten Testsieger ist Miles&More
  • Kreditkartenantrag bequem online ausfüllen
  • Online-Identifizierung mit WebID
  • Zwei Kreditkarten stehen zur Auswahl
  • Premium-Versicherungspaket bei der Gold Card
  • Meilen bequem mit Kreditkarte sammeln
WEITER ZUR Miles&More Kreditkarte