Wüstenrot Bank VISA – Jetzt Erfahrungen lesen

Wüstenrot Bank Testergebnis Die Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank hat ihren Sitz in Ludwigsburg und ist in den letzten Jahren vor allem durch das Bausparen bekannt geworden. Im Angebot hat das Unternehme auch die Eröffnung eins Girokontos. Hierzu kann als dazugehörige Kreditkarte die Wüstenrot Bank VISA ausgewählt werden.

Doch was steckt darüber hinaus hinter dem Angebot der Wüstenrot Bank VISA? Unser Wüstenrot Bank VISA Test verrät es!

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • 1. Pro und Contra im Wüstenrot Bank VISA Test
    • Pro:
    • Contra:
  • 2. VISA World Card Steckbrief: Wichtige Details auf einen Blick
  • 3. Unsere Wüstenrot Bank VISA Erfahrungen im ausführlichen Testberichtt
    • Wüstenrot Bank VISA Kreditkartenangebot: Zuverlässig und komfortabel
    • Konditionen: Überzeugend
    • Anforderungen an den Antragssteller: Online-Antrag möglich
    • Bargeld abheben und Bezahlen: Interessantes Angebot
    • Guthabenzinsen: Keinerlei Zinsen
    • Zusatzleistung: Banking-App
    • Support: Leichtes Manko
    • Sicherheit: Oberste Priorität hat die Sicherheit
    • Expertenmeinungen: Vielfalt sehr löblich
    • Weitere Produkte: nicht ausgereift
  • 4. Unser Fazit: Für jeden was dabei
  • 5. FAQ: Oft gestellte Fragen zu Wüstenrot Bank VISA
    • Kann ich mit der Wüstenrot Bank VISA Bargeld abheben?
    • Ist die Wüstenrot Bank VISA kostenlos?
    • Wird mein Guthaben Wüstenrot Bank VISA verzinst?
    • Handelt es sich bei der Wüstenrot Bank VISA um eine Prepaid Kreditkarte?
    • Ist die Wüstenrot Bank Visa geeignet?
    • Ist die Wüstenrot Bank Visa geeignet zum Reisen?
    • Wie hoch sind die Gebühren für die Bargeldabhebung?

Themenübersicht:

1. Pro und Contra im Wüstenrot Bank VISA Test

Pro:

  • keine Jahresgebühren
  • kostenlose Kontoführung
  • 24x jährlich kostenfrei Bargeld abheben
  • hohe Akzeptanz
  • Online-Banking
  • Boni
  • Banking-App

Contra:

  • an Girokonto gebunden
  • hoher Dispozins
  • keine Filialen
vergleichJetzt direkt zum Kredit Vergleich

2. VISA World Card Steckbrief: Wichtige Details auf einen Blick

    • Kartenart: VISA
    • Bargeld abheben kostenlos: 24x im Jahr
    • Bezahlung kostenlos: Innerhalb der EU
    • Guthabenzinsen: Nein
    • Dispolimit-/zins: veränderbar
    • Bonusprogramm: Ja
    • Zusatzleistungen: Nein
    • Standardlimit: 1000 Euro täglich
    • Nebenkosten & Gebühren: keine Jahresgebühr
    • Anforderung Antragsteller:
      • Wohnsitz in Deutschland
      • Volljährig,
      • Bonität

3. Unsere Wüstenrot Bank VISA Erfahrungen im ausführlichen Testberichtt

Wüstenrot Bank VISA Kreditkartenangebot: Zuverlässig und komfortabel

Die Wüstenrot Bank VISA gibt es dauerhaft ohne Jahresgebühr. Allerdings ist eine Grundvoraussetzung hierfür ein Konto bei der Wüstenrot Bank. Neben dem Wegfall der Jahresgebühren kann die Karte aber noch mit weiteren Aspekten punkten. So sind zum Beispiel innerhalb der Europäischen Union alle Zahlungen mit der Kreditarte grundsätzlich gebührenfrei. Erst wenn man in ein Nicht-EU-Land reist werden für die Zahlungen Gebühren in Höhe von 1,5 Prozent der Zahlungssumme fällig. Bargeldabhebungen bietet die Karte nach unseren Wüstenrot Bank VISA Erfahrungen nur bis zu einer bestimmten Anzahl gebührenfrei an. Hier liegt die Grenze bei 24 Auszahlungen. Jede weitere Auszahlung wird dann mit 0,99 Euro berechnet. Zusätzlich dazu erwarten die Kunden der Wüstenrot Bank VISA einige interessante Bonus-Angebote.

Mit 24 gebührenfreien Auszahlungen im Monat ist die Gebühr für die Auszahlung bei der Wüstenrot Bank VISA eine der geringsten überhaupt. Selbst wenn für jede weitere Auszahlung 0,99 Euro veranschlagt werden, wird am Ende des Monats eine niedrige Summe dabei herauskommen. Das ist ein sehr kundenfreundlicher Schritt, denn gerade die Bargeldabhebungen sind es, die schon manchen Testbericht verunstaltet haben. Außerdem muss keine Jahresgebühr für die Nutzung der Wüstenrot Bank VISA entrichtet werden.

Wüstenrot Bank VISA ohne Jahresgebühr

Die Wüstenrot Bank VISA gibt es vollkommen gebührenfrei

Konditionen: Überzeugend

In unserem Wüstenrot Bank VISA Erfahrungsbericht konnten wir durchaus einige attraktive Konditionen entdecken. Über allen anderen steht natürlich die kostenlose Nutzung der Karte. Eine Jahresgebühr wird für die Wüstenrot Bank VISA dauerhaft nicht fällig. Weiter sind alle Zahlungen innerhalb der Europäischen Union vollkommen gebührenfrei. Lediglich im Nicht-EU-Ausland muss eine Gebühr von 1,5 Prozent der Zahlungssumme getilgt werden. Zudem gewährt die Kreditkarte ihren Kunden 24 kostenfreie Bargeldabhebungen im Monat. Obwohl jede weitere danach mit 0,99 Euro zu Buche schlägt ist die Wüstenrot Bank VISA in unserem Test eine der kundenfreundlichsten Karten beim Thema Bargeldabhebungen. Eine Guthabenverzinsung wird leider nicht angeboten, dafür wird von der Bank beim Girokonto aber auch kein Sollzins und effektiver Jahreszins berechnet. Als Bonusprogramm gewährt die VISA der Wüstenrot Bank ihren Kunden die Möglichkeit bei Partnern der Wüstenrot bei Einkäufen bis zu 15 Prozent zu sparen.

Die Konditionen können in unserem Wüstenrot Bank VISA Erfahrungsbericht definitiv überzeugen. Wie auch bei der N26 Kreditkarte sind sowohl die Kontoführung, als auch die Nutzung der Kreditkarte vollkommen gebührenfrei. Zusätzlich dazu hat jeder Kunde die Möglichkeit im Monat 24 Mal kostenlos Bargeld abzuheben, erst ab der 25. Abhebung wird eine kleine Gebühr fällig. Abgerundet werden die guten Konditionen auch noch durch ein interessantes Bonus-Angebot bei den Partnern der Wüstenrot.

JETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.wuestenrotdirect.de/Kreditkarte

Anforderungen an den Antragssteller: Online-Antrag möglich

Der Antrag für die Wüstenrot Bank VISA kann ganz bequem online ausgefüllt werden. Hierfür muss der Antragssteller nur einen Wohnsitz in Deutschland besitzen, das Konto für sich selbst nutzen und keinerlei geschäftliche Vorgänge über dieses Konto abwickeln. Es handelt sich also um ein reines Privatkonto. Ist man bereits Kunde bei der Wüstenrot Bank, so kann nach unseren Erfahrungen mit Wüstenrot Bank VISA die Karte ganz einfach mit diesem verknüpft werden. Andernfalls kommt man um die Eröffnung eines Girokontos bei der Wüstenrot Bank nicht herum. Bei der Kontoeröffnung selbst müssen nur wenige persönliche Angaben gemacht werden. Etwas genauer wird es allerdings, wenn man sich für einen Dispokredit oder eine Kreditkarte entscheidet. Hier müssen Angaben zum Einkommen und zur Arbeitsstelle gemacht werden. Außerdem wird jeder Antragssteller einer Bonitätsprüfung unterzogen. Sollten die Bedingungen hier nicht erfüllt sein besteht die Möglichkeit für eine Prepaid-Kreditkarte der Wüstenrot Bank. Alternativ kann man sich aber auch andere Prepaid-Kreditkarte ansehen, wie etwa die Valovis Bank MasterCard Swing.

Für die Eröffnung eines Girokontos, welches zwingend notwendig für den Erhalt der Wüstenrot Bank VISA ist, sind noch keine beruflichen Angaben nötig. Grundvoraussetzung für einen Antrag ist der Wohnsitz in Deutschland. Soll eine Wüstenrot Bank VISA bestellt werden, so müssen laut unseren Wüstenrot Bank VISA Kreditkarte Erfahrungen einige zusätzliche Angaben zur Arbeitsstelle oder dem Einkommen gemacht werden. Außerdem wird der Antragssteller einer Bonitätsprüfung unterzogen.

Online Antrag Girokonto und Wüstenrot Bank VISA

Der Antrag kann bequem online ausgefüllt werden

Bargeld abheben und Bezahlen: Interessantes Angebot

In unserem Wüstenrot Bank VISA Test konnte die Karte unter anderem auch durch ihre Kundenfreundlichkeit beim Thema Bargeld abheben überzeugen. 24 Mal im Monat ist die Abhebung gebührenfrei, für jede weitere wird eine Gebühr von 0,99 Euro erhoben. Damit liegt die Wüstenrot Bank VISA in unserem Test ganz weit vorne. Hinzu kommt, dass die VISA der Wüstenrot Bank an über 1,5 Millionen Akzeptanzstellen eingesetzt werden. Bei Zahlungen im EU-Ausland werden ebenfalls keinerlei Gebühren fällig. Erst wenn man in ein Nicht-EU-Land reist erhebt die Karte eine Gebühr von 1,5 Prozent der Zahlungssumme. Gemessen an dem Wegfall der Jahresgebühren zeigen unsere Erfahrungen mit Wüstenrot Bank VISA, dass man hier durchaus ein attraktives Angebot zusammengestellt hat.

In unserem Wüstenrot Bank VISA Testbericht hat uns sehr gut gefallen, dass das Angebot der Kreditkarte nicht nur auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten ist, wie zum Beispiel die VISA World Card, welche besonders für Reisebegeisterte interessant ist. Stattdessen setzt man bei der Wüstenrot Bank VISA eher auf die Breite, denn die 24 kostenlosen Abhebungen im Monat sind sowohl für Reisende, als auch für Daheimgebliebene interessant.

Guthabenzinsen: Keinerlei Zinsen

Wir haben die Wüstenrot Bank VISA Kreditkarte Erfahrung gemacht, dass keine Zinsen angeboten werden. Das ist für den Kunden aber nicht immer unbedingt negativ. Zwar werden bei der Wüstenrot Bank VISA keine Guthabenzinsen gezahlt, dafür verzichtet man aber auch auf den Sollzins und den effektiven Jahreszins. Natürlich darf man hier auch nicht vergessen, dass es sich um eine vollkommen kostenlose Kreditkarte handelt. Zu diesen werden in der Regel keine Guthabenzinsen angeboten. Wer Wert auf eine Verzinsung des Guthabens legt, der wird sich wohl nach einer kostenpflichtigen Kreditkarte umsehen müssen.

Bei dieser Prepaid-Kreditkarte wird keine Guthabenverzinsung angeboten. Diese ist allerdings bei kostenlosen Kreditkarten auch eher die Ausnahme. Wer viel Wert auf eine Guthabenverzinsung oder weitere Bonus-Angebote legt, der wird sich wohl nach einer kostenpflichtigen Kreditkarte umsehen müssen. Generell darf man bei einer gebührenfreien Kreditkarte nicht auf zu großes Zusatzleistungen hoffen, vorheriges Vergleichen kann aber durchaus das ein oder andere günstige Angebot sichern.

Zusatzleistung: Banking-App

BonusDie Wüstenrot Bank VISA kann durchaus mit einigen interessanten Zusatzleistungen glänzen. Zum einen erhalten alle Karteninhaber einen Rabatt von 15 Prozent bei Partnern der Wüstenrot, zum anderen bietet das Unternehmen aber auch eine mobile Banking-App. Das Beste ist jedoch, dass nach unseren Wüstenrot Bank VISA Kreditkarte Erfahrungen auch die Karte mit dieser App verbunden ist. Als Karteninhaber kann man also nicht nur die Banking-App nutzen, um seinen Kontostand auf dem Girokonto zu überprüfen, sondern gleichzeitig auch, um die Umsätze der Kreditkarte zu überprüfen.

Die Zusatzleistungen der Wüstenrot Bank VISA können überzeugen. Mit 15 Prozent bietet die Karte den Kunden satte Gutschriften bei ihren Partnern, außerdem können auch in der Banking-App Informationen über die Kreditkarte abgerufen werden – so hat man Kontoführung und Kreditkartennutzung immer im Blick .

Support: Leichtes Manko

Der Kundensupport der Wüstenrot ist per Telefon von Montag bis Freitag von 8.00 bis 19.00 Uhr zu erreichen. Allerdings gibt es keinen direkten Support für die Karteninhaber der Wüstenrot Bank VISA. Daher kann es vorkommen, dass beim telefonischen Kontakt einige Minuten Wartezeit eingeplant werden müssen. Am Wochenende und außerhalb der Telefonzeiten steht der Kontakt nur per E-Mail zur Verfügung, allerdings wird diese laut unserem Wüstenrot Bank VISA Test dann auch erst am Montag beantwortet. Alternativ gibt es aber die Möglichkeit, sich vom Support zurück rufen zu lassen. Hier kann man aber leider nur Zeiträume festlegen, an denen man erreichbar ist. Eine genaue Datierung ist nicht möglich. Für die Sperrung der Karte im Notfall gibt es natürlich eine eigene Hotline. Diese ist auch rund um die Uhr erreichbar, ist allerdings wirklich nur für die Sperrung gedacht.

Die Kontaktzeiten und Möglichkeiten könnten uns bei der Wüstenrot Bank VISA nicht wirklich überzeugen. Leider steht für Karteninhaber keine eigene Hotline bereit, so dass häufig Wartezeiten eingeplant werden müssen. Die Rückruf Funktion ist leider ebenfalls noch nicht vollständig ausgereift. In dringenden Fällen sollte dennoch immer der telefonische Kontakt gesucht und nicht auf die E-Mail ausgewichen werden.

Sicherheit: Oberste Priorität hat die Sicherheit

Da es sich bei der Wüstenrot um eine deutsche Bank handelt, unterliegt diese natürlich auch dem Verfahren für die Sicherung von Einlagen in Deutschland. Für den Kunden bedeutet das, dass die Wüstenrot Bank in der Grundabsicherung von Beträgen bis zu 100.000 vollends von der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken abgesichert ist. Wertvollere Einlagen sind durch die Mitgliedschaft der Wüstenrot Bank im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken abgesichert. Pro Wüstenrot Kunde liegt die Absicherung somit bei 95.708.000 Euro. Im Falle einer Zahlungsunfähigkeit greifen also verschiedene Systeme und stellen sicher, dass die Kunden der Wüstenrot Bank ihr Geld erhalten. Bestellungen und Zahlungen müssen zudem durch die Kartenprüfnummer (CVV2-Code) auf der Rückseite der Wüstenrot Bank VISA bestätigt werden. Die dazugehörige Online-Banking-App wird zudem stets Kontrollen unterzogen und auf die neuesten Sicherheitsstandards aktualisiert. Wir können in unserem Wüstenrot Bank VISA Testbericht nur Gutes über die Sicherheitsstandards dieses Unternehmens sagen.

Wüstenrot Banking App

Die App von Wüstenrot bietet Übersicht über Kreditkarte und Konto

Die Gelder der Kunden sind durch mehrere Absicherungen vor einem Verlust geschützt. Selbst im Falle einer Zahlungsunfähigkeit der Bank kann sich der Kunde also sicher sein, dass sein bei ihm bleibt. Auch in den Punkten Kreditkartensicherheit und mobiles Banking kann das Unternehmen überzeugen. Hier wird auf die Sicherheit großer Wert gelegt.

JETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.wuestenrotdirect.de/Kreditkarte

Expertenmeinungen: Vielfalt sehr löblich

Herausgestochen hat die Wüstenrot Bank VISA aus der Menge vor allem durch ihr vielfältiges Einsatzgebiet. Sowohl in der Heimat, als auch auf Reisen kann diese Kreditkarte wunderbar verwendet werden. Dank der zahlreichen kostenlosen Abhebungen im Monat ist auch der Umgang mit der Bargeldabhebung sehr erfreulich. Leider müsste das Unternehmen am Kundensupport noch ein wenig arbeiten, denn der Rest konnte in unserem Bericht durchaus überzeugen. Ein großes Lob erhält die Wüstenrot Bank VISA auch durch ihre Zusatzangebote, wie etwa einen 15 prozentigen Rabatt auf die Angebote der Partner der Wüstenrot Bank.

Nicht nur die Experten haben sich von der Vielfältigkeit der Karte überzeugen lassen. Egal ob Online-Buchung, Restaurantbesuch oder schnell Bargeld ziehen; mit der Wüstenrot Bank VISA ist das alles kein Problem und vor allem kein Kostenfaktor. Insgesamt gefällt uns dieses Angebot in seinem kompletten Umfang sehr gut, lediglich am Support müsste noch etwas geschraubt werden.

Weitere Produkte: nicht ausgereift

Für eine gebührenfreie Kreditkarte und ein kostenlos geführtes Girokonto konnte die Wüstenrot Bank VISA schon auf einigen Ebenen überzeugen. Neben dem Rabatt bei den Partnern werden allerdings keine weiteren Produkte mehr angeboten. Angesichts dessen, was die Karte aber im Repertoire hat, wird hier eigentlich nicht viel vermisst. So ist sie vielen anderen kostenfreien Kreditkarten schon dadurch voraus, dass sie es ermöglicht, kostenfrei Bargeld abzuheben.

Dass bei einer dauerhaft kostenlosen Kreditkarte keine üppigen Zusatzangebote mehr verteilt werden sollte klar sein. Wer Wert auf ein Treue-Programm oder andere Boni-Angebote legt, der kommt um eine kostenpflichtige Kreditkarte wohl nicht herum. Wir finden den Rabatt von 15 Prozent bei den Partnern der Wüstenrot aber schon sehr ansehnlich.

4. Unser Fazit: Für jeden was dabei

FAQsIm Gegensatz zu vielen anderen Kreditkarten spielt die Wüstenrot Bank VISA nicht unbedingt auf einen speziellen Kundenkreis an. Angesichts der Konditionen ist sie aber sowohl für ältere Menschen, als auch für jüngere und Neuinhaber einer Kreditkarte geeignet. Als erstes sind hier natürlich die kostenlose Kontoführung und die kostenlose Kreditkartennutzung zu nennen. Ein kleines Manko hierbei ist nur, dass für die Verwendung der Kreditkarte überhaupt ein Girokonto bei der Wüstenrot Bank eröffnet werden muss. Ein wenig enttäuscht waren wir in diesem Zusammenhang auch von den hohen Dispozinsen der Wüstenrot Bank. Äußerst löblich ist wiederum der Umgang mit Bargeldabhebungen und dem bargeldlosen Zahlen. Hier ist die Wüstenrot Bank VISA vielen Mitbewerbern einen Schritt voraus, denn sie bietet 24 kostenfreie Bargeldabhebungen im Monat an – da müssen die meisten anderen Kreditkarten passen. Aber der 25. Abhebung wird eine Gebühr von 0,99 Euro fällig, diese ist jedoch zu verschmerzen. Überhaupt sollte es eigentlich nur in den wenigsten Fällen dazu kommen, dass man im Monat mehr als 24 Mal Geld abheben muss. Der bargeldlose Zahlungsverkehr konnte ebenfalls Eindruck bei uns schinden. Obwohl die Wüstenrot Bank VISA nicht speziell für Reisende ausgerufen wurde, bietet sie ihrem Inhaber die Möglichkeit in der Europäischen Union kostenfrei Geld abzuheben und Zahlungen zu tätigen. Eine Gebühr in Höhe von 1,5 Prozent der Auszahlungssumme wird erst dann fällig, wenn man sich in einem Nicht-EU-Land befindet. Etwas enttäuscht waren wir hingegen vom Kundensupport der Wüstenrot Bank. Dieser ist nur zu Bürozeiten erreichbar und es gibt leider keine spezielle Hotline für Karteninhaber der Wüstenrot Bank VISA. So kann es leider zu Wartezeiten kommen – hier besteht noch Nachholbedarf beim Unternehmen. Der Eindruck des Kundenservice wird aber durch die gute mobile Banking-App der Wüstenrot Bank wieder gerade gerückt. Diese bietet den schnellen Überblick über sämtliche Kontobewegungen oder auch Kreditkartenumsätze. Selbstverständlich ist die App, wie auch alle anderen Prozesse und Dinge im Zusammenhang mit der Wüstenrot Bank, bestens gesichert. Neben gängigen Sicherheitsstandards sind die Gelder der Kunden durch die Entschädigungseinrichtung der deutschen Banken und den Einlagensicherungsfonds abgesichert. Selbst im Falle einer Zahlungsunfähigkeit der Bank kann man sich als Kunde sicher sein, dass man sein Geld erhält.

5. FAQ: Oft gestellte Fragen zu Wüstenrot Bank VISA

Kann ich mit der Wüstenrot Bank VISA Bargeld abheben?

Ja, das ist möglich. Pro Monat stehen jedem Karteninhaber 24 gebührenfreie Abhebungen zur Verfügung. Erst ab der 25. Abhebung wird eine Gebühr von 0,99 Euro fällig.

Ist die Wüstenrot Bank VISA kostenlos?

Ja. Die Nutzung der Wüstenrot Bank VISA und des dazugehörigen Girokontos bei der Wüstenrot Bank ist vollkommen kostenlos

Wird mein Guthaben Wüstenrot Bank VISA verzinst?

Nein. Eine Verzinsung des Guthabens ist bei gebührenfreien Kreditkarten ohnehin nicht die Regel

Handelt es sich bei der Wüstenrot Bank VISA um eine Prepaid Kreditkarte?

Nein, sondern um eine reguläre Kreditkarte. Dementsprechend muss der Antragssteller eine gewisse Bonität vorweisen können.

Ist die Wüstenrot Bank Visa geeignet?

Ja. Der bargeldlose Zahlungsverkehr innerhalb der Europäischen Union ist mit der Wüstenrot Bank VISA gebührenfrei, daher eignet sie sich besonders für Einkäufe im Internet

Ist die Wüstenrot Bank Visa geeignet zum Reisen?

Ja, definitiv. Nicht nur die Bargeldabhebungen sind im EU-Ausland 24 Mal gebührenfrei, sondern innerhalb der Euro-Zone auch die bargeldlose Bezahlung

Wie hoch sind die Gebühren für die Bargeldabhebung?

Eine Gebühr für die Abhebung von Bargeld wird von der Wüstenrot Bank VISA bei den ersten 24 Abhebungen im Monat nicht erhoben. Erst ab der 25. Abhebung wird eine Gebühr von jeweils 0,99 Euro fällig.

JETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.wuestenrotdirect.de/Kreditkarte