Advanzia Bank Mastercard Gold Test – Jetzt Erfahrungen lesen

Advanzia Bank Testergebnis Die Advanzia Bank S.A. ist eine Direktbank, die ihren mit Sitz in Luxemburg. Mit der luxemburgischen Banklizenz, die sie seit 2005 besitzt, kann sie auch in anderen Ländern tätig werden. Inzwischen arbeitet der Finanzdienstleister für rund 735.000 Kunden und bietet auch in Deutschland eine große Produktpalette. In unserem unabhängigen Test ist die Advanzia Bank Mastercard Gold. Ein gebührenfreie Mastercard, die weltweit einsetzbar ist und keine Fremdwährungsgebühren hat? Gibt es einen Haken? Mehr lesen in unserem unabhängigen Testbericht!

Doch was steckt darüber hinaus hinter dem Angebot der Advanzia Bank Mastercard Gold? Unser Advanzia Bank Mastercard Gold Test verrät es!

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • 1. Pro und Contra im Advanzia Bank Mastercard Gold Test
    • Pro:
    • Contra:
  • 2. Advanzia Bank Mastercard Gold Steckbrief: Details im Überblick
  • 3. Unsere Advanzia Bank Mastercard Gold Erfahrungen im objektiven Testbericht
    • Kreditkartenangebot im Advanzia Bank Mastercard Gold Test: Gemischter Eindruck?
    • Konditionen: Achtung vor den Sollzinsen!
    • Anforderungen Antragsteller: Nicht für jeden erreichbar?
    • Bargeld abheben & Bezahlen: Das kann teuer werden!
    • Guthabenzinsen: Keine Belohnung für Sparer!
    • Zusatzleistungen: Die Reiseversicherung unter der Lupe!
    • Support: Rund um die Uhr für die Kunden da!
    • Wie steht es um die Sicherheit?
    • Advanzia Bank Mastercard Gold Erfahrungen von Experten: Presse, Preise und Co. im Test!
    • Weitere Produkte: Tagesgeld oder B2B-Lösungen!
  • 4. Unser Fazit: Ein Angebot für Diziplinierte!
  • 5. FAQ: Oft gestellte Fragen zu Advanzia Bank Mastercard Gold
    • Welche Voraussetzungen muss man für die Advanzia Bank Mastercard Gold erfüllen?
    • Welche Gebühren sind mit der Advanzia Bank Mastercard Gold verbunden?
    • Wie gut ist die Reiseversicherung, die es zusätzlich zur Advanzia Bank Mastercard Gold gibt?

Themenübersicht:

1. Pro und Contra im Advanzia Bank Mastercard Gold Test

Pro:

  • Ohne Jahresgebühr
  • Weltweit ohne Auslandseinsatzgebühr
  • Bargeldabhebungen kostenlos
  • Ersatzkarte oder Ersatz-PIN ohne Gebühren
  • Zinsfreies Zahlungsziel bis zu 7 Wochen
  • 24 Stunden täglich Kundenservice
  • Hohe Akzeptanz der Karte weltweit

Contra:

  • Reiseschutz ist überflüssig oder mangelhaft
  • Komplizierte Kostenstruktur bei Barabhebungen
  • Hohe Sollzinsen für Einkäufe

JETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.advanzia.com/MasterCard-Gold

2. Advanzia Bank Mastercard Gold Steckbrief: Details im Überblick

  • 1. Kreditkartenangebot: Kostenlose Mastercard
  • 2. Konditionen: Sollzins 19,94Prozent effektiv pro Jahr
  • 3. Anforderungen Antragsteller: SCHUFA-Abfrage
  • 4. Bargeld abheben & Bezahlen: Sollzins von 22,9Prozent effektiv pro Jahr für Geldabhebungen
  • 5. Guthabenzinsen: Nein
  • 6. Zusatzleistungen: Reiseversicherung
  • 7. Support: 24 Stunden täglich
  • 8. Sicherheit: MasterCard SecureCode
  • 9. Expertenmeinungen: Auszeichnungen durch WIRTSCHAFTSWOCHE u.a.
  • 10. Weitere Produkte: Tagesgeldkonto und B2B-Lösungen
Vorteile im Überblick!

Das sind die Pluspunkte der Advanzia Bank Mastercard Gold!

3. Unsere Advanzia Bank Mastercard Gold Erfahrungen im objektiven Testbericht

Kreditkartenangebot im Advanzia Bank Mastercard Gold Test: Gemischter Eindruck?

Unsere Advanzia Bank Mastercard Gold Erfahrung ist sehr gemischt. Auf den ersten Blick handelt es sich um ein unschlagbar gutes Angebot im Vergleich mit der Konkurrenz: Es handelt sich um eine goldene Karte, die ohne Jahresgebühr erhältlich ist, weltweite Akzeptanz genießt und einige Extras im Gepäck zu haben scheint. Damit sichert sie sich zunächst eine Sonderstellung. Es gibt sonst keine goldene Kreditkarte, die nicht mit höheren Kosten verbunden ist. Aber bekanntlich ist nicht alles Gold, was glänzt: Die Advanzia Bank Mastercard Gold hat einige Mängel, die in unserem Test zur Sprache kommen werden. Allerdings gibt es auch entscheidende Vorteile, die die Karte wiederum in ein anderes Licht rücken. Wer nach einem eindeutigen Urteil sucht, wird es bei dieser Karte also schwer haben. Wer eine gewisse Disziplin mit sich bringt, dürfte sich für die Advanzia Bank Mastercard Gold interessieren. Die Bank räumt eine Frist von sieben Wochen als zinsfreies Zahlungsziel ein und liegt damit klar im Spitzenbereich unter den Finanzdienstleistern.

Es handelt sich bei der Advanzia Bank Mastercard Gold um ein Angebot mit vielen Aspekten: Eine Karte ohne Jahresgebühr und mit einem Zahlungsziel von sieben Wochen? Leider gibt es neben diesen tollen Vorteilen auch einige Mängel, die wir in unserem Test offen legen!

JETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.advanzia.com/MasterCard-Gold

Konditionen: Achtung vor den Sollzinsen!

ChecklisteUnser Advanzia Bank Mastercard Gold Erfahrungsbericht nimmt als erstes die Konditionen genau unter die Lupe: Es scheint sich um eine komplizierte Kostenstruktur zu handeln, die nicht auf den ersten Blick durchschaubar ist. Verständlich bleibt natürlich: Es gibt keine Jahresgebühr! Die weiteren guten Nachrichten lauten, dass auch die Fremdwährungsgebühren für Zahlungen außerhalb der Eurozone oder für eine Ersatzkarte entfallen. Diese Tatsache stimmt erst einmal positiv. Bei den Sollzinsen wird es dann jedoch schon schwieriger. Wenn man das Zahlungsziel um nur einen Tag verfehlt, fallen auf die Ausgaben, die man mit der Karte getätigt hat, sehr hohe Sollzinsen von 19,94 Prozent effektiv pro Jahr ab dem Tag des Kaufs an. Diese Sollzinsen fallen in gleicher Höhe an, wenn man die Teilzahlfunktion nutzt und nur einen Teil der Schulden am Stichtag der Rechnung zurückzahlt. Nehmen wir zum besseren Verständnis ein Beispiel: Bei einem Kauf am 1. Februar müssen die Schulden bis zum 20. März bei der Advanzia Bank begleichen, damit keine Zinsen anfallen. Bleibt die Rechnung offen, muss man bereits am 21. März die Sollzinsen für die kompletten sieben Wochen bezahlen – bei diesem Zinssatz kann es sich um eine hohe Summe handeln. Damit nicht genug: Die Kostenregelung für das Abheben am Geldautomaten ist noch unverständlicher. Für Geldabhebungen werden höhere Sollzinsen in Höhe von 22,9 Prozent effektiv im Jahr berechnet und zwar ab dem Tag der Abhebung bis zur Begleichung der Rechnung.

Zunächst gibt es keine Jahresgebühr, keine Fremdwährungsgebühr und keine Kosten für eine Ersatzkarte. Teuer und kompliziert wird es allerdings, wenn man das Zahlungsziel von sieben Wochen überschreitet oder eine Barabhebung tätigt.

Anforderungen Antragsteller: Nicht für jeden erreichbar?

In unserem Advanzia Bank Mastercard Gold Test wurden auch die Bedingungen betrachtet, die ein Antragsteller erfüllen muss, um eine Karte zu bekommen. Es gelten die üblichen Voraussetzungen nach unseren Advanzia Bank Mastercard Gold Erfahrungen: Man muss mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Deutschland oder Luxemburg haben. Damit sind bereits alle Grundvoraussetzungen für den Erhalt der Kreditkarte erfüllt. Die Eröffnung eines Bankkontos ist bei der Bank nicht erforderlich. Eine SCHUFA-Abfrage ist allerdings obligatorisch und ein negativer Eintrag kann ein Grund für eine Ablehnung sein. Dieses Vorgehen kennt man von anderen Anbietern, denn es stellt keine Seltenheit dar. Aus unserer Sicht handelt es sich um eine nachvollziehbare Praxis. Wer bereits für einen Kredit abgelehnt wurde, empfindet es möglicherweise als ungerecht. Am Ende schützt man auf diese Weise aber beide Seiten: Wenn man einen Kredit bekommt, sollte man über genügend Bonität verfügen, um ihn wieder ausgleichen zu können.

Die Anforderungen sind im ersten Schritt nicht schwierig zu erfüllen: Als Grundvorraussetzung muss mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Deutschland oder Luxemburg haben. Der zweite Schritt ist für viele nicht zu machen: Die Advanzia Bank nimmt eine SCHUFA-Abfrage vor und sichert sich damit gegen Zahlungsunfähigkeit ab.

Schritt 1 für den Advanzia-Bank-Antrag

Schritt für Schritt zur Advanzia Bank Mastercard Gold

Bargeld abheben & Bezahlen: Das kann teuer werden!

Im Advanzia Bank Mastercard Gold Erfahrungsbericht wurde bereits hervorgehoben, dass der Finanzdienstleister nicht gerade mit einer transparenten Kostenstruktur punkten kann. Dieser Nachteil wird besonders beim Bargeld und beim Bezahlen deutlich, wie unser Rechenbeispiel gezeigt hat. Es handelt sich also nicht um einen eindeutigen Testsieger. Besonders hohe Kosten verstecken sich hinter der Teilzahlungsfunktion: Wenn man den Rechnungsbetrag nicht vollständig zahlen kann, besteht die Möglichkeit, zunächst Teilzahlungen zu tätigen. Danach muss ein Minimum von 3 Prozent der Gesamtrechnungssumme, mindestens aber 30,- Euro monatlich bezahlt werden. Dieser monatliche Mindestbetrag wird auf der Rechnung ausgewiesen. Dabei muss man aber die hohen Sollzinsen im Blick behalten, die anfallen. Der Finanzdienstleister erhebt einen Sollzins von 22,9 Prozent effektiv pro Jahr für Geldabhebungen und Sollzins 19,94 Prozent effektiv pro Jahr bei Einkäufen mit der Karte. Wer das siebenwöchige Zahlungsziel verpasst, muss für den gesamten Zeitraum ab dem Tag der Barabhebung oder Rechnung rückwirkend Sollzinsen bezahlen. Wiederum positiv fließt in unser Urteil die Tatsache ein, dass es keine Fremdwährungsgebühren gibt.

Die Kosten für Barabhebungen sind mit einem Sollzins von 22,9 Prozent effektiv pro Jahr sehr hoch. Ebenso teuer kann es werden, wenn man bei Kartenzahlungen das siebenwöchige Zahlungsziel verpasst. In diesem Fall werden 19,94 Prozent berechnet. Fremdwährungsgebühren gibt es bei der Advanzia Bank nicht.

Guthabenzinsen: Keine Belohnung für Sparer!

Nach unseren sehr gemischten Erfahrungen mit Advanzia Bank Mastercard Gold fragt man sich, ob es Guthabenzinsen oder andere Vorteile gibt, von denen man wissen sollte. Leider ist dies nicht der Fall, wie unser Testbericht zeigt. Wer ein Guthaben auf dem Kreditkartenkonto hat, darf sich also nicht über zusätzliche Zinsen freuen. Während die Bank hohe Sollzinsen berechnet, ob bei Barabhebungen oder Zahlungen mit der Karte, die zu spät beglichen werden, belohnt sie ihre Kunden nicht mit einem Guthabenzins. Allerdings handelt es sich dabei nicht um eine Seltenheit: Die wenigsten Finanzdienstleister vergeben bei Kreditkarten einen solchen Zins. Schließlich sind die Karten auf einen anderen Zweck zugeschnitten. Sie sollen das bargeldlose Zahlen weltweit ermöglichen. Wer nach einer lukrativen Sparmöglichkeit sucht, ist vermutlich mit einem Tages- oder Festgeldkonto besser beraten!

Jubiläum bei Advanzia

Advanzia gibt es seit 10 Jahren.

Es wird vermutlich niemanden wundern: Die Advanzia Bank vergibt keine Guthabenzinsen, sparen lohnt sich also nicht. Dafür werden hohe Sollzinsen erhoben – ist das wirklich gerecht? Wie auch immer: Wer sparen will, sollte ein Tages- oder Festgeldkonto wählen!

Zusatzleistungen: Die Reiseversicherung unter der Lupe!

In unserem Advanzia Bank Mastercard Gold Testbericht sollen auch die Zusatzleistungen untersucht werden, die im Paket enthalten sind. Die Advanzia Bank legt eine Reiseversicherung dazu, mit der sie offensiv wirbt. Betrachtet man die Versicherung aber genauer, schrumpfen die Vorteile schnell zusammen. Das Versprechen lautet, dass man 5 Prozent als eine Reisegutschrift und 5 Prozent Ermäßigung bei Automietungen bekommt. Was genau heißt dieses Angebot? Leider ist der Versicherungsschutz lückenhaft. Der Schutz wird nur dann gewährt, wenn man mindestens 50 Prozent der Reise mit der Kreditkarte bezahlt. Es gibt einige Einschränkungen für die Inanspruchnahme der Leistungen. Nicht besonders kundenfreundlich: Für fast alle Leistungen gibt es eine Selbstbeteiligung von 100,- Euro. Diese Selbstbeteiligungen können aber auch höher liegen wie bei Behandlungskosten innerhalb der EU. In diesem Fall muss man 185,- Euro selbst begleichen. Wie sinnvoll diese Reiseversicherung ist, muss man im Einzelfall entscheiden. Eine eindeutig gute Note können wir für diese Zusatzleistung aber nicht vergeben.

Zusammen mit der Advanzia Bank Mastercard Gold gibt es eine Reiseversicherung, bei der man dass man 5 Prozent als eine Reisegutschrift und 5 Prozent Ermäßigung bei Automietungen bekommt. Der Schutz wird aber nur dann gewährt, wenn man mindestens 50 Prozent der Kosten mit der Karte begleicht und die Reiseversicherung erscheint in unserem Test voller Lücken.

JETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.advanzia.com/MasterCard-Gold

Support: Rund um die Uhr für die Kunden da!

Unsere Advanzia Bank Mastercard Gold Erfahrungen mit dem Support sind ausnahmslos sehr gut: Es gibt eine Hotline, die 24 Stunden am Tag erreichbar ist. In den Testgesprächen wurden wir von zuvorkommendem und geschultem Personal beraten, das alle Fragen beantworten kann. Auch per E-Mail erhält man in kurzer Zeit eine Rückmeldung. Es gibt also nichts am Service auszusetzen! Weiteres Plus in unserem Testbericht ist der umfangreiche FAQ-Bereich. Dort findet man schnell und übersichtlich sortiert alle wichtigen Informationen rund um die Advanzia Bank Mastercard Gold und auch andere Produkte. Die Internetseiten sind grafisch vielleicht nicht besonders ansprechend gestaltet, vermitteln aber alle wichtigen Informationen, die man als Kunde haben möchte.

Der Advanzia Bank Service lässt in unserem Test nichts zu wünschen übrig: Es gibt eine telefonische Hotline, die 24 Stunden am Tag erreichbar ist sowie ein kompetentes Support-Team. Auf den Internetseiten findet man ebenfalls alle wichtigen Informationen, übersichtlich und verständlich vermittelt.

Wie steht es um die Sicherheit?

Verbrauchertipps
Der Advanzia Bank Mastercard Gold Testbericht stellt in puncto Sicherheit keine Mängel fest: Mit dem MasterCard SecureCode ist die Nutzung der Kreditkarte im Internet abgesichert und es wird gewährleistet, dass die Karte nur von den Kunden persönlich genutzt wird. Natürlich sollte man die Karte nur auf Seiten einsetzen, die man kennt und denen man vertaut. Es dürfte klar sein, dass man die kennen und die Kreditkartendaten nicht an Unternehmen gibt, die gänzlich unbekannt sind. Weiterhin sollte man darauf achten, dass man auf einer sicheren Seite ist, die SSL-verschlüsselt ist. So schützt man sich vor einem Datendiebstahl. Wer den Verdacht hat, dass die Kreditkartendaten missbraucht werden oder wurden, sollte sich unverzüglich an die Kundenbetreuung der Advanzia Bank wenden. So können schnell die nötigen Schritte eingeleitet werden und die Karte wird gesperrt. Eine neue Karte bekommen Kunden innerhalb weniger Tage. Man sollte aber wissen, dass die luxemburgische Bank nicht bei der zentralen Kartensperrstelle in Deutschland registriert sind. Das schmälert aber unser Vertrauen in die Sicherheit nicht!

Alles sicher bei der Advanzia Bank: Mit dem MasterCard SecureCode ist die Nutzung der Kreditkarte im Internet abgesichert und über eine 24 Stunden Hotline kann man beim Verlust der Karte sofort eine Sperrung veranlassen. Eine kostenlose Ersatzkarte erhält man innerhalb weniger Tage mit der Post.

Advanzia Bank Mastercard Gold Erfahrungen von Experten: Presse, Preise und Co. im Test!

Im Advanzia Bank Mastercard Gold Test fällt vor allem die gute Presse positive ins Gewicht. Es handelt sich um eine Kreditkarte, die trotz der hohen Zinsen von einigen unabhängigen Instituten ausgezeichnet wurde. Die Karte bekam im Jahr 2015 vom HANDELSBLATT das Gütesiegel „Beste Kreditkarte“ und auch die WIRTSCHAFTSWOCHE zeichnete die Karte als „Top Kreditkarte“ im Jahr 2014 aus. Unter den Spezialanbietern belegte die Advanzia Bank Mastercard Gold im Jahr 2012 bei BÖRSE ONLINE den zweiten Platz. Weitere Auszeichnungen bekam der Finanzdienstleister für andere Bereiche und Produkte, so dass man insgesamt von einem sehr guten Testergebnis sprechen kann. Auch die Kundenfeedbacks sind bisher positiv.

Die Fachpresse hat die Advanzia Bank Mastercard Gold mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet wie im Jahr 2015 vom HANDELSBLATT mit dem Gütesiegel „Beste Kreditkarte“ und der WIRTSCHAFTSWOCHE im Jahr 2014 als „Top Kreditkarte“.

Auszeichnungen für die Advanzia Bank

Eine ausgezeichnete Bank!

Weitere Produkte: Tagesgeld oder B2B-Lösungen!

Unsere Advanzia Bank Mastercard Gold Erfahrungen beziehen sich auch auf weitere Produkte, die der Finanzdienstleister im Angebot hat. Das Tagesgeldkonto der Advanzia Bank überzeugt durch transparente und günstige Konditionen. Schon ab dem ersten Euro erhalten Kunden monatlich eine Zinsgutschrift. Auch hier gibt es keine Grundgebühren: Es werden weder Konto- noch Transaktionsgebühren berechnet. Besonders positiv werten wir, dass es keinen Mindestanlagezeitraum gibt, sondern dass das Gesamtguthaben täglich verfügbar ist. Allerdings existiert eine hohe Mindesteinlage: Bei der Eröffnung des Tagesgeldkontos müssen 5.000,- Euro einbezahlt werden. Es gibt keine Kündigungsfrist und kein Transaktionslimit. Die Zinsen betragen zurzeit 1,25 Prozent. Außerdem sind einzelne B2B-Lösungen im Angebot wie eine firmeneigene Advanzia Bank Mastercard Gold mit bestimmten Ermäßigungen. Über die aktuellen Angebote informieren die Internetseiten des Finanzdienstleisters.

Weitere Produkte sind das Tagesgeldkonto und einzelne B2B-Lösungen. Das Tagesgeldkonto der Advanzia Bank überzeugt durch transparente und günstige Konditionen, allerdings mit einer hohen Mindesteinlage von 5.000,- Euro. Die Zinsen liegen zurzeit bei 1,25 Prozent.

Was gibt es für Zusatzleistungen?

Die Zusatzleistungen im Überblick!

4. Unser Fazit: Ein Angebot für Diziplinierte!

Wer das Zahlungsziel von sieben Wochen einhält, wird mit der Advanzia Bank Mastercard Gold seine helle Freude haben. Ansonsten fallen hohe Sollzinsen an. Die Karte punktet mit der fehlenden Jahresgebühr und der Reiseversicherung, die aber an einigen Stellen mangelhaft ist. Es handelt sich um eine goldene Karte ohne Fremdwährungsgebühren. Die Advanzia Bank mit Sitz in Luxemburg ist ein seriöser Finanzdienstleister, der in Deutschland einige Produkte anbietet. Expertenmeinungen und Kundenfeedbacks sind durch die Bank positiv. Dieses Urteil bezieht sich sowohl auf die Produkte als auch auf den Service und Support, den die Bank bietet. Wer also die Sollzinsen im Blick behält, macht mit einer Advanzia Bank Mastercard Gold nichts falsch!

5. FAQ: Oft gestellte Fragen zu Advanzia Bank Mastercard Gold

FAQsWelche Voraussetzungen muss man für die Advanzia Bank Mastercard Gold erfüllen?

Man muss 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Deutschland oder Luxemburg haben. Außerdem muss die SCHUFA-Abfrage positiv ausfallen, sonst ist die Gefahr groß, dass der Antrag abgelehnt wird.

Welche Gebühren sind mit der Advanzia Bank Mastercard Gold verbunden?

Es gibt keine Jahresgebühr oder Fremdwährungsgebühren. Auch eine Ersatzukarte wird kostenlos ausgestellt. Teuer wird es, falls Sollzinsen anfallen. Hinzu kommt eine komplizierte Kostenstruktur.

Wie gut ist die Reiseversicherung, die es zusätzlich zur Advanzia Bank Mastercard Gold gibt?

Die Reiseversicherung ist leider mangelhaft. Der Versicherungsschutz greift nur, wenn man mindestens 50 Prozent der Kosten mit der Kreditkarte tätigt. Außerdem hat man in fast allen Fällen hohe Eigenbeteiligungen.

JETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.advanzia.com/MasterCard-Gold