Commerzbank Kreditkarte: So gelingt die Antragstellung

25. Januar 2016

Commerzbank Kreditkarte Erfahrungen auf kredittestsieger.org

Lohnt es sich, eine Kreditkarte bei der Commerzbank zu beantragen? Wir haben die Antwort!

Die besten Commerzbank Alternativen
RangAnbieterKreditkarte / EC KarteGuthaben­zinsDispozinsKonto­gebührTestberichtZum Anbieter
Girokonto, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, KrediteKreditkarte, Girocard0,40%6,90%0,00 €DKB
Erfahrungen
Zum Anbieter
Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Kreditkarte, KrediteKreditkarte, Girocard0,10%10,85%0,00 €norisbank
Erfahrungen
Zum Anbieter
Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, KrediteKreditkarte, Girocard0,00%6,99%0,00 €ING-DiBa
Erfahrungen
Zum Anbieter

Inhaltsverzeichnis

    • Inhaltsverzeichnis:
  • Hier sind die Konditionen der Kreditkarten bei der Commerzbank
  • Diese Extras erwarten Karteninhaber
  • So gelingt die Beantragung der Kreditkarte
  • Fazit: Vielseitiges Kreditkartenangebot

Inhaltsverzeichnis:


Kreditkartenanbieter gibt es scheinbar wie Sand am Meer und wer auf der Suche nach dem besten Angebot ist, kann sich schnell verloren vorkommen. Wir wollen Sie bei Ihrer Entscheidung ein wenig unterstützen und stellen Ihnen das Kreditkartenangebot der Commerzbank vor. Finden Sie heraus, welche Kosten und Leistungen Sie erwarten und erfahren Sie auch, wie Sie Ihre Commerzbank Kreditkarte aktivieren, sperren und verifizieren lassen können. Auch zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Commerzbank Kreditkarte beantragen.

Commerzbank Kreditkarte: Das Wichtigste auf einen Blick

  • Bei der Commerzbank sind vier verschiedene MasterCard Kreditkarten und eine American Express Karte zu finden
  • Eine Commerzbank Visa wird nicht angeboten
  • Jede Commerzbank Kreditkarte hat eigene Jahresgebühren und spezifische Leistungen
  • Für die Sicherheit der Transaktionen ist unter anderem der Commerzbank MasterCard SecureCode entwickelt worden

Hier sind die Konditionen der Kreditkarten bei der Commerzbank

BonusInsgesamt sind bei der Commerzbank fünf verschiedene Kreditkartenvarianten zu finden und wie wir herausfinden konnten, sind es sich meistens um eine Commerzbank MasterCard und ein Mal ist eine American Express Karte zu finden. Eine Commerzbank Visa ist nicht zu finden und die Karten, die früher im Angebot waren, wie zum Beispiel die Commerzbank Visa Young, werden nicht mehr offeriert. So sieht das Commerzbank MasterCard Online Angebot im Detail aus:

  • Commerzbank MasterCard Classic: Diese Commerzbank Kreditkarte geht mit einer Jahresgebühr in Höhe 34,90 Euro einher und für die Partnerkarte werden weitere 24,90 Euro jährlich fällig. Eine Motivkarte kann ebenfalls geordert werden und für diese werden zusätzliche 5 Euro pro Jahr berechnet. Was die weiteren Commerzbank Mastercard Classic Gebühren angeht, so sind diese in den meisten Fällen die gleichen, wie bei den anderen Kreditkarten. Der verfügungsrahmen ist allerdings spezifisch und liegt bei dieser kartenvariante bei bis zu 4.000 Euro im Monat.
  • Commerzbank MasterCard Gold: Die Jahresgebühr für die Hauptkarte liegt bei 89,90 Euro und für die Partnerkarte werden weitere 69,90 Euro berechnet. Auch diese Karte ist als Motivkarte erhältlich. Der Verfügungsrahmen ist bei maximal 6.000 Euro angesetzt.
  • Commerzbank MasterCard Premium: Diese Kreditkarte ist kostenlos und im Zusammenhang mit einem Premium Konto erhältlich. Damit kann der Nutzer weltweit kostenlos Geld abheben und das Kartenlimit liegt hier ebenfalls bei 6.000 Euro pro Monat.
  • Commerzbank MasterCard Prepaid: Die Karte ist kostenlos, solange der Nutzer unter 18 Jahren ist. Ab 18 Jahren werden jährliche Gebühren von 29,90 Euro fällig. Einen Verfügungsrahmen gibt es hier nicht und es erfolgt auch keine Guthabenverzinsung. Wer mit der Commerzbank Prepaid Kreditkarte am Automaten Geld abheben will, kann pro Kalendertag 600 Euro, pro Woche 2.000 Euro und pro Monat 4.000 Euro erhalten.
  • American Express Gold Card: Diese kartet kostet monatlich 99,90 Euro und für die Partnerkarte kommen ggf. noch weitere 10 Euro hinzu. Bei Bargeldabhebungen am Automaten entfällt eine Gebühr in Höhe von 4 Prozent des Betrags und bis zu 1.500 Euro lassen sich pro Woche am Automaten abheben.
Das Kreditkartenangebot der Commerzbank

Bei der Commerzbank sind 5 Kreditkartenvarianten zu finden

Eine spezielle Commerzbank Kreditkarte für Studenten ist nicht zu finden, doch diese können beispielsweise die Prepaid Karte nutzen oder sich für eine der anderen kartenvarianten entscheiden. Kommen wir nun zu den Gemeinsamkeiten der Karten bei der Commerzbank. Bei der Nutzung der Karten entstehen in bestimmten Fällen spezifische Gebühren. Will der Kartennutzer zum Beispiel Bargeld an einem Automaten im Inland abheben, wird eine Gebühr in Höhe von 1,95 Prozent des Betrags und dabei mindestens 5,98 Euro berechnet. Im Ausland ist es der gleiche Zinssatz und hinzu kommen Auslandseinsatzgebühren in Höhe von 1,5 Prozent des Umsatzes. Diese werden übrigens auch bei jedem bargeldlosen Einsatz außerhalb des Euro-Raums fällig.

Im Fall der Fälle lässt sich eine Commerzbank Kreditkarte sperren und zwar zu jeder Zeit und innerhalb weniger Minuten. Dazu wählt man die kostenlose Sperrhotline und die Mitarbeiter der Bank kümmern sich um alles Weitere. Will man die neue Commerzbank Kreditkarte freischalten, meldet man sich ebenfalls beim Kundensupport und zwar unter der allgemeinen Servicehotline oder man nimmt die Freischaltung im Kundenbereich im Commerzbank Online Banking vor. Jede Kreditkarte benötigt ein Referenzkonto und hierzu kann man das eigene Girokonto wählen oder auch die Commerzbank EC Karte.

ing-dibaJetzt Kreditangebot vom Testsieger ING-DiBa anfordern
Für jede Commerzbank Kreditkarte werden spezifische jahresgebühren berechnet, aber es gibt auch Gemeinsamkeiten, was die Handhabung und die Kostenpunkte angeht. So werden Bargeldabhebungen im Inland beispielsweise mit Gebühren in Höhe von 1,95 Prozent berechnet und der Auslandseinsatz kostet 1,5 Prozent des Umsatzes. Aktivieren lässt sich die Karte im persönlichen Online Banking Kundenbereich und bei Diebstahl oder Verlust lassen sich die Kreditkarten innerhalb kurzer Zeit sperren.

Diese Extras erwarten Karteninhaber

VerbrauchertippsNicht nur Gebühren sind im Zusammenhang mit den Kreditkarten der Commerzbank zu finden, auch können Karteninhaber von spezifischen Leistungen und Extras profitieren. Und auch hier wollen wir uns die Kreditkarten im Einzelnen anschauen.

  • Commerzbank MasterCard Classic: Zu den Leistungen diese Kreditkarte gehört unter anderem der Bargeldschutz, der in Fällen bei Diebstahl und Raub bei Bargeldabhebungen am Automaten für Beträge bis zu 250 Euro aufkommt. Auch gibt es einen Handy-Schutz, der Schäden bis zu 250 Euro übernimmt, die durch missbräuchlich angefallene Telefongebühren entstanden ist.
  • Commerzbank MasterCard Gold: Bei dieser Kreditkarte gibt es ein umfassendes Reiseversicherungspaket inklusive. Zu den Leistungen, die in diesem Paket enthalten sind, gehören: Auslandsreise-Krankenversicherung, Auslandsreise-Unfallversicherung, Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch-Versicherung, Reise-Service- und Notruf-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung sowie eine Flug- und Gepäckverspätungs-Versicherung.
  • Commerzbank MasterCard Premium: auch hier sind umfangreiche Versicherungsleistungen inbegriffen und zusätzlich gibt es den sogenannten Priority Pass, mit dem der Kartennutzer Zugang zu rund 600 Airport-Lounges weltweit erhält.
  • Commerzbank MasterCard Prepaid: Diese Kreditkarte gibt es für alle ab 14 Jahren. Eltern laden die Karte mit dem gewünschten Guthaben auf und die Kinder können auch nur diesen Betrag nutzen. Weitere spezielle Leistungen sind hier nicht zu finden.

Auch hier gibt es Gemeinsamkeiten. Mit jeder MasterCard kann der Nutzer überall auf der Welt kontaktlos bezahlen und rund um den Globus finden sich rund 33 Millionen Akzeptanzstellen sowie mehr als zwei Millionen Geldautomaten. Auch kann jede Karte online verwaltet werden und der Nutzer erhält immer einen aktuellen und vollständigen Überblick über alle Transaktionen.

Zu den Leistungen der Kreditkarten gehören beispielsweise Reiseversicherungen und Bargeld- sowie Telefon-Schutz. Jede Karte hat dabei einen eigenen Leistungsumfang und kommt somit nicht für jeden Menschen gleichermaßen in Frage.
ing-dibaJetzt Kreditangebot vom Testsieger ING-DiBa anfordern

So gelingt die Beantragung der Kreditkarte

FAQsBevor es möglich sein kann, eine der Kreditkarten zu beantragen, muss eine Registrierung bei der Commerzbank erfolgen, die den Zugang zum Online Banking beinhaltet. Hierfür füllt man ein überschaubares Formular aus und schickt dieses anschließend ab. Kurz darauf kommt eine Email mit dem Aktivierungslink und wird dieser angeklickt, ist der neue Kundenaccount auch schon angelegt und steht zur Nutzung bereit.

Die Registrierung zum Online-Banking der Commerzbank

Eine neue Kreditkarte kann nur über einen Online Banking Zugang beantragt werden

Will man anschließend eine Kreditkarte bekommen, muss eine vollständige Beantragung durchgeführt werden. Hierzu füllt der Kunde einen Antrag aus, unterschreib diesen und lässt in einer Postfiliale eine Legitimierung vornehmen. Hierzu ist der eigene Personalausweis erforderlich, der Vorgang nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und alles ist vollkommen kostenlos. Sind alle Unterlagen bei der Commerzbank eingegangen und bearbeitet, wird die persönliche Kreditkarte per Post an den neuen Karteninhaber verschickt.

Vor der Beantragung einer Kreditkarte muss zunächst ein Zugang zum Online Banking der Commerzbank angelegt werden und dies geschieht im Rahmen einer kurzen Registrierung. Im persönlichen Kundenbereich kann dann die Kreditkarte beantrag werden, wobei diese Prozedur weitaus mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Fazit: Vielseitiges Kreditkartenangebot

ChecklisteInsgesamt können Kunden der Commerzbank aus fünf verschiedenen Kreditkarten wählen, wobei es sich bis auf eine Ausnahme um MasterCard Kreditkarten handelt. Eine Prepaid MasterCard wird ebenfalls angeboten und jede der Karten weist spezifische Leistungen und Merkmale auf. Auch die Kostenpunkte variieren und so lohnt es sich, sich ausführlich mit dem Angebot der Commerzbank zu befassen, denn für den Einen oder Anderen wird sich sicherlich die passende Kreditkarte finden.

(–> Kreditkarte ohne Schufa mit Dispo)

ing-dibaJetzt Kreditangebot vom Testsieger ING-DiBa anfordern