HypoVereinsbank Kreditkarte: Alle Leistungen kennenlernen

30. Januar 2016

HypoVereinsbank Kreditkarte Erfahrungen auf kredittestsieger.org

Wie kann man die Kreditkarte der HypoVereinsbank am besten nutzen? Wir zeigen es

Inhaltsverzeichnis

    • Inhaltsverzeichnis:
  • Diese Kreditkarten werden angeboten
  • Die Prepaid-Kreditkarten bei HVB: Diese Konditionen erwarten Sie
  • Welche Leistungen bekommen Karteninhaber?
  • So gelingt die Beantragung
  • Fazit: Vielseitige Kartenauswahl

Inhaltsverzeichnis:


Die HypoVereinsbank Unicredit Bank AG ist eine Universalbank und bietet den eigenen Kunden eine breite Palette an Finanzprodukten an. Neben der HypoVereinsbank Kreditkarte, mit der wir uns nachfolgend ausführlich befassen wollen, sind noch Kredite, Spar- und Vorsorgeprodukte wie das HypoVereinsbank Festgeld sowie diverse handelbare Wertpapiere zu finden. Die Auswahl an Kreditkarten kann sich sehen lassen und für viele Geschmäcker und individuelle Gegebenheiten ist die passende Karte zu finden. Lernen Sie das Kreditkartenangebot der Bank kennen und erfahren Sie, welche Kosten und Leistungen Sie erwarten.

Alles Wichtige zur HypoVereinsbank Kreditkarte im Überblick

  • Sechs unterschiedliche MasterCard und Visa Karten zur Auswahl
  • Jede Karte weist spezifische Jahresgebühren auf
  • Auch sind verschiedene individuelle Leistungen zu finden
  • Für Bargeldabhebungen und Auslandeinsatz fallen u.U. Gebühren an
  • Prepaid-Kreditkarten werden ohne Schufa-Auskunft gewährt

Diese Kreditkarten werden angeboten

BonusInsgesamt sind bei der HypoVereinsbank sechs unterschiedliche Kreditkarten zu finden, die wir Ihnen nachfolgend einzeln vorstellen wollen:

  • HVB MasterCard: Wer diese Kreditkarte nutzt, kann an Millionen Akzeptanzstellen weltweit bargeldlos bezahlen und in fast jedem Land der Welt Bargeld abheben. Die HypoVereinsbank MasterCard kostet 20 Euro im Jahr und für die Partnerkarte werden 10 weitere Euro fällig. Wer diese Kreditkarte regelmäßig nutzt, kann auch ganz ohne Jahresgebühren auskommen, denn ab einem Jahresumsatz von 000 Euro werden die Jahresgebühren erstattet. Bei einem Jahresumsatz ab 3.000 Euro kostet die Karte nur noch die Hälfte.

Der Nutzer kann sich übrigens die HypoVereinsbank Kreditkarte PIN selbst aussuchen und kann auch die praktische Kontaktlos-Funktion nutzen. Alle Transaktionen können auch mittels des HypoVereinsbank Kreditkarte SecureCode, eines internationalen Sicherheitsstandards von MasterCard, abgewickelt werden. Dazu ist eine spezielle Registrierung notwendig. Eine bestimmte Voraussetzung muss für den Erhalt dieser Karte erfüllt werden und zwar müssen auf das zugehörige HVB Girokonto regelmäßige Gehaltseingänge erfolgen.

  • HVB Visa Card: Auch bei der Visa sieht es nicht anders aus, was die weltweite Akzeptanz angeht. Diese Karte kostet 30 Euro im Jahr und auch ein besonders hoher Umsatz kann an diesem Preis nicht rütteln. Auch hier kann kontaktlos bezahlt werden und für die Sicherheit sorgt der Standard „Verified by Visa“.
  • HVB ReiseCard Gold: Wie hoch die Kosten für diese Karte sind, entscheidet der Karteninhaber, indem er sich für eines der Versicherungspakete entscheidet, die zur Auswahl stehen. Beim Versicherungspaket „Single“ sind es 60 Euro und bei der „Family“-Variante werden 80 Euro im Jahr Auch hier können die Jahresgebühren in vollem Umfang zurückerstattet werden und zwar wenn mit der HypoVereinsbank Gold Kreditkarte ein Jahresumsatz von mindestens 12.000 Euro erzielt wird. Auch hier müssen regelmäßige Gehaltseingänge auf das Girokonto erfolgen.
  • FC Bayern MasterCard: Für wen diese Kreditkarte am besten geeignet ist, lässt sich unschwer erkennen und alle Nutzer der Karte zahlen 33 Euro im Jahr. Für die Partnerkarte werden weitere 18 Euro fällig. Regelmäßige Gehaltseingänge werden auch bei dieser Kartenvariante vorausgesetzt.
Kreditkartenangebot der HypoVereinsbank

Bei der HypoVereinsbank stehen mehrere Kreditkarten zur Auswahl

Bei allen drei Kreditkarten gibt es auch einige Gemeinsamkeiten, die wir an dieser Stelle zusammenfassen wollen. Wird eine der Kreditkarten für bargeldlose Transaktionen genutzt, so sind Einsätze in Euro und innerhalb der EU bzw. der EWR kostenlos. Außerhalb dieses Gebiets und bei Fremdwährungen entstehen dagegen Kosten in Höhe von 1,75 Prozent des Umsatzes. Will man mit der HypoVereinsbank Kreditkarte Geld abheben, ist dies an allen Automaten der HypoVereinsbank in Deutschland kostenlos. An fremden Geldautomaten wird weltweit eine Gebühr in Höhe von zwei Prozent des Betrags und dabei mindestens 5 Euro erhoben.

Eine weitere Gemeinsamkeit ist darin zu finden, dass bei jedem Kunden das Kreditkartenlimit individuell festgelegt wird und dabei Faktoren wie Bonität und Höhe des Einkommens eine Rolle spielen. Es ist auch jederzeit möglich, die eigene HypoVereinsbank Kreditkarte sperren zu lassen, falls diese verloren geht oder gestohlen wird. Hierzu ruft man eine spezielle HypoVereinsbank Kreditkarte Service Hotline an, die 24/7 zur Verfügung steht.

Insgesamt sind bei der HypoVereinsbank sechs unterschiedliche Kreditkarten zu finden und zwar entweder als Visa oder als MasterCard. Bei den klassischen Kreditkarten wird ein individueller Verfügungsrahmen gewährt und jede Karte kommt mit spezifischen Kostenpunkten daher, obwohl auch Gemeinsamkeiten bei den Konditionen bestehen.

Die Prepaid-Kreditkarten bei HVB: Diese Konditionen erwarten Sie

VerbrauchertippsBei der HypoVereinsbank sind neben den klassischen Kreditkarten auch zwei Prepaid-Karten zu finden. Diese sind beispielsweise für diejenigen interessant, die keine gute Bonität vorweisen können, denn für den Erhalt wird keine Schufa-Auskunft vorgenommen. Solche Kreditkarten funktionieren rein auf Guthabenbasis und es wird kein Verfügungsrahmen gewährt.

  • Prepaid Kreditkarte: Eine Jahresgebühr in Höhe von 20 Euro wird bei dieser Kreditkarte ebenfalls berechnet ebenso wie ein einmaliger Ausgabepreis in Höhe von 15 Euro. Eine Aufladung kann per Überweisung oder per Dauerauftrag vorgenommen werden und zwar von einem beliebigen Girokonto. Pro Einzahlung wird eine Servicegebühr in Höhe einem Euro fällig und der maximale Aufladebetrag liegt bei 5.000 Euro. Was die Auslandseinsatzgebühren angeht, gelten die gleichen Konditionen wie bei allen anderen Karten, aber bei Bargeldabhebungen an Fremdautomaten entfällt eine pauschale Gebühr von fünf Euro.
  • FC Bayern Prepaid Card: Hier gelten im Grunde die gleichen Konditionen wie bei der anderen Prepaid-Karte, allerdings steht auch hier alles im Zeichen des Fußballclubs.
Zwei Prepaid-Kreditkarten werden bei HVP angeboten und diese kosten 20 Euro im Jahr. Aufladen lassen sie sich vom beliebigen Girokonto und das bis zu einem Betrag von 5.000 Euro. Sowohl Auslandseinsatzgebühren als auch Kosten bei Bargeldabhebungen werden berechnet.
hypovereinsbankJetzt direkt einen Kredit bei der HypoVereinsbank beantragen

Welche Leistungen bekommen Karteninhaber?

ChecklisteNatürlich sind mit den Kreditkarten nicht nur Kosten sondern auch unterschiedliche Extras verbunden, die dem Kartennutzer zur Verfügung stehen. Zumindest sind bei den meisten der Karten spezielle Zusatzleistungen zu finden.

  • HVB MasterCard: Sehr viele Extras sind bei dieser Karte nicht zu finden. Die Wunsch PIN ist eine davon ebenso wie der Vielnutzer Rabatt. Auch das kontaktlose Bezahlen gehört zu den Serviceleistungen dieser HypoVereinsbank Kreditkarte.
  • HVB Visa Card: Hier ist ein wenig mehr zu finden. Neben den oben genannten Leistungen gibt es für die Visa Card auch ein Versicherungspaket inklusive, das eine Auslandsreise-Krankenversicherung und eine entsprechende Unfallversicherung beinhaltet.
  • HVB ReiseCard Gold: Diese Karte zeichnet sich vor allem durch das umfangreiche Versicherungspaket aus, das der Karteninhaber bekommt. Dieses beinhaltet Leistungen wie Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten- und Reisegepäck-Versicherung, Autoschutzbrief sowie Betreuung erkrankter Personen oder Hilfe bei Verlust von Dokumenten. Das „Single“-Paket umfasst den Schutz des Karteninhabers und im „Family“-Paket sind ebenfalls die Kinder des Karteninhabers mit versichert sowie der Lebenspartner.
  • FC Bayern MasterCard: Von diesen Leistungen können vor allem Bayern München Fans profitieren und erhalten beispielsweise fünf Prozent Rabatt auf alle Einkäufe in Fanshops oder bekommen Zugriff auf ein Sonderkontingent von Tickets für Heimspiele des Clubs.
  • Prepaid Kreditkarte: Hier sieht es auch ein wenig rar aus, was die Leistungen angeht, aber die Wunsch PIN sowie eine Online-Umsatzanzeige werden immerhin angeboten.
  • FC Bayern Prepaid Card: Auch hier bekommen Kartennutzer Zugriff auch das Ticketkontingent der Heimspiele.

Welche Leistungen ein Karteninhaber bekommt, hängt ganz von der Kreditkarte ab. Manchmal sind es Versicherungspakete, manchmal Tickets für Fußballspiele der Lieblingsmannschaft. In allen Fällen kann eine Wunsch-PIN beantragt werden und der Zugang zum kostenlosen Online-Banking wird ebenfalls allen Karteninhabern gewährt.

So gelingt die Beantragung

FAQsBevor eine Kreditkarte beantragt werden kann, muss sich der Neukunde zunächst für den „HVB Direct [email protected]“ Zugang registrieren. Dies gelingt innerhalb weniger Minuten. Antrag ausfüllen und per Mausklick abschicken. Dann noch den Aktivierungslink anklicken und schon ist der neue Kunden-Account erstellt. Das Online Banking bei HVB ermöglicht unter anderem eine Übersicht aller Kontobewegungen und Kreditkartenumsätze, enthält ein persönliches Postfach und gewährleistet auch Wertpapierhandel.

Nach der Kontoerstellung kann man sich in den persönlichen Kundenbereich einloggen und dort eine der Kreditkarten beantragen. Dazu wird ein spezieller Antrag ausgefüllt und es muss auch eine Identitätsfeststellung per PostIdent Verfahren vorgenommen werden. Wer Schwierigkeiten bei der Beantragung hat, findet eine spezielle HypoVereinsbank Kreditkarte Kontakt Rufnummer und kann sich bei einem der Supportmitarbeiter Hilfe holen.

Um eine Kreditkarte beantragen zu können benötigt ein Neukunde zunächst einen Zugang zum Online Banking von HVB. Dies ist schnell erledigt und daraufhin kann im persönlichen Kundenbereich eine Kreditkarte beantragt werden.
Das Registrierungsformular der HypoVereinsbank

So sieht die Registrierung bei der HypoVereinsbank aus

Fazit: Vielseitige Kartenauswahl

Insgesamt sechs verschiedene Kreditkartenvarianten sind bei der HypoVereinsbank zu finden. Neben der klassischen Visa und eine MasterCard werden zwei Prepaid-Karten offeriert und auch der Bayern München Fan kommt voll auf seine Kosten. Mit jeder Kreditkarte sind spezifische Kosten und Konditionen verbunden und es ist auch immer das eine oder andere spezielle Extra vorhanden.

(–> Kreditkarte ohne Schufa mit Dispo)

hypovereinsbankJetzt direkt einen Kredit bei der HypoVereinsbank beantragen