HypoVereinsbank MasterCard: Von der Beantragung bis zur Kündigung

30. Januar 2016

HypoVereinsbank MasterCard Erfahrungen auf kredittestsieger.org

Wir zeigen Ihnen was die MasterCard der HypoVereinsbank zu bieten hat

Inhaltsverzeichnis

    • Inhaltsverzeichnis:
  • Wir stellen das Kreditkartenangebot der HypoVereinsbank vor
  • Diese Leistungen erwarten Karteninhaber
  • So klappt die Beantragung der MasterCard
  • Fazit: Vielseitiges Kartenangebot

Inhaltsverzeichnis:


Die MasterCard Kreditkarte stellt eines der weltweit beliebtesten Zahlungsmittel dar und das zu Recht. Fast überall auf der Welt können Karteninhaber bargeldlos zahlen und finden dabei mehr als 35 Millionen Akzeptanzstellen rund um den Globus. Falls Sie auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte sind, wollen wir Ihnen die HypoVereinsbank MasterCard vorstellen und Ihnen zeigen, welche Leistungen und Konditionen auf Karteninhaber warten.

HypoVereinsbank MasterCard: Alles Wichtige im Überblick

  • Insgesamt sind sechs Kartenvarianten bei HVB zu finden, von denen es sich bei einer um eine Visa handelt
  • Jeder HypoVereinsbank MasterCard geht mit einer spezifischen Jahresgebühr einher
  • Bei einigen Karten werden die Jahresgebühren ab einem bestimmten Jahresumsatz zurückerstattet
  • Auch sind bei einigen Karten spezielle Leistungen und Extras zu finden
  • Die Sicherheit der Transaktionen wird durch den MasterCard SecureCode gewährleistet

Wir stellen das Kreditkartenangebot der HypoVereinsbank vor

BonusAlles in allem werden von der HypoVereinsbank sechs verschiedene Kreditkartenvarianten angeboten. Dabei handelt es sich bei einigen um eine HypoVereinsbank MasterCard oder auch um eine Visa. Neben klassischen Kreditkarten ist auch eine Prepaid Karte in zwei Ausführungen zu finden. Nachfolgend möchten wir Ihnen die Varianten der HypoVereinsbank MasterCard ein wenig näher vorstellen:

HVB MasterCard: Mit dieser Kreditkarte findet der Nutzer Millionen Akzeptanzstellen auf der ganzen Welt und kann fast überall rund um den Globus Bargeld abheben. Diese HypoVereinsbank Kreditkarte kostet den Besitzer 20 Euro pro Jahr und wer eine Partnerkarte wünscht, zahlt weitere 10 Euro. Das Besondere hierbei ist die Tatsache, dass bei einem Jahresumsatz von 6.000 Euro diese Gebühren vollständig entfallen. Sind es 3.000 Euro, die der Kartennutzer umsetzt, dann kostet die Kreditkarte nur noch die Hälfte. Wer will, kann die PIN der Kreditkarte selbst bestimmen und die HypoVereinsbank MasterCard PIN auch ändern. Bei allen Transaktionen sorgt der HypoVereinsbank MasterCard Secure Code für die Sicherheit der Vorgänge. Um die HVB MasterCard zu bekommen, muss der Antragsteller seine Gehaltseingänge auf das HVB Girokonto übertragen.

HVB ReiseCard: Hierbei handelt es sich um eine HypoVereinsbank MasterCard Gold und die Jahreskosten hängen davon ab, für welche Versicherung sich der Karteninhaber bei der Antragstellung entscheidet. Versichert der Karteninhaber nur sich selbst, dann kostet die Karte 60 Euro und bei dem Family-Paket werden 80 Euro fällig. Bei einem Mindestumsatz von 12.000 Euro werden auch hier die Jahresgebühren erlassen bzw. zurückerstattet. Ebenso sind hier regelmäßige Gehaltseingänge auf das Girokonto notwendig.

Die Kreditkarten der HypoVereinsbank

Bei der HypoVereinsbank sind vier Kreditkartenvarianten zu finden

Die FC Bayern MasterCard: Für alle Fans des Fußballclubs wird diese Karte angeboten. Sie kostet 33 Euro im Jahr und für weitere 18 Euro gibt es die Partnerkarte dazu. Und auch hier gibt die Karte nur in Verbindung mit der Nutzung des Girokontos.

Prepaid Kreditkarten: Bei diesen Karten gibt es eine „gewöhnliche“ Prepaid MasterCard und eine FC Bayern Prepaid Karte. Beide Karten gehen mit einer jahresgebühr in Höhe von 20 Euro einher und es gilt ein einmaliger Ausgabepreis von 15 Euro. Wer eine Einzahlung vornimmt, zahlt eine Servicegebühr und maximal sind Aufladungen bis 5.000 Euro möglich. Nimmt man eine Bargeldabhebung an fremden Automaten vor, entsteht eine pauschale Gebühr von fünf Euro.

Trotz der spezifischen Merkmale einer jeden Kreditkarte gibt es auch Gemeinsamkeiten, was die HypoVereinsbank MasterCard Gebühren angeht. So ist die Nutzung der Karte für bargeldlose Transaktionen innerhalb des EWR bei allen Karten kostenlos. Außerhalb des Währungsraumes und bei Transaktionen in Fremdwährung werden Gebühren in Höhe von 1,75 Prozent des Umsatzes berechnet. Wer mit der eigenen HypoVereinsbank MasterCard Geld abheben möchte, tut die an allen HVB Automaten kostenfrei. Sind es fremde Automaten, entsteht eine Gebühr in Höhe von zwei Prozent und mindestens sind es fünf Euro.

Was die Auswahl der MasterCard Kreditkarten angeht, so sind bei der HypoVereinsbank fünf Kartenvarianten zu finden, wobei zwei von ihnen Prepaid Karten darstellen. Jede Karte kann spezifische Kostenpunkte aufweisen, aber es gibt auch einige Gemeinsamkeiten bei den Konditionen.
hypovereinsbankJetzt direkt einen Kredit bei der HypoVereinsbank beantragen

Diese Leistungen erwarten Karteninhaber

VerbrauchertippsFast jede der Kreditkarten bei HVB kann spezifische Leistungen vorweisen, wobei die HypoVereinsbank MasterCard und die Prepaid Karte eine Ausnahme darstellen. Hierbei ist, wie bei allen anderen Karten, eine Wunsch-PIN verfügbar und es sind kontaktlose Zahlungen möglich. und Die Leistungen der anderen Karten sehen folgendermaßen aus:

HVB ReiseCard: Bei dieser Karte wird ein umfangreiches Versicherungspaket gewählt und zu den Leistungen gehören unter anderem eine Auslandsreisekrankenversicherung, eine Reisegepäckversicherung ein Autoschutzbrief, eine HypoVereinsbank MasterCard Reiserücktrittskostenversicherung und noch weitere Versicherungsleistungen.

FC Bayern MasterCard und FC Bayern Prepaid Karte: Es ist logisch, dass die Leistungen dieser Karten allesamt mit dem Fußballclub aus München zu tun haben und zu diesen Leistungen gehört beispielsweise Rabatte auf Einkäufe in allen Fanshops innerhalb Deutschlands. Weiterhin bekommen Kartennutzer Zugang zu einem Sonderkontingent von Heimspieltickets ihrer Lieblingsmannschaft.

Die FC Bayern MasterCard der HypoVereinsbank

Bei der HypoVereinsbank kommen FC Bayern Fans auf ihre Kosten

Die Verwaltung der Kartenumsätze und die komplette Übersicht aller Transaktionen wird über das HypoVereinsbank Online Banking realisiert und den entsprechenden Zugang bekommt man nach einer kurzen Registrierung und Email-Bestätigung.

Bei einigen der Kreditkarten der HypoVereinsbank sind spezifische Leistungen vorzufinden und dazu gehört beispielsweise ein umfangreiches Reiseversicherungspaket für den Karteninhaber und seine ganze Familie. Bei einer anderen Karte kommen FC Bayern Fans auf ihre Kosten und erhalten Rabatte sowie exklusive Tickets für Heimspiele.
hypovereinsbankJetzt direkt einen Kredit bei der HypoVereinsbank beantragen

So klappt die Beantragung der MasterCard

ChecklisteUm eine Kreditkarte bei der HypoVereinsbank beantragen zu können, muss zunächst ein eigener Zugang zum HVB Direct Banking beantragt werden. Dies geschieht im Rahmen eines Online-Antrags und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Einfach das Formular ausfüllen, alle Daten noch einmal kontrollieren und dann wird es per Mausklick abgeschickt. Einige Minuten später kommt eine Willkommensmail, die einen Aktivierungslink enthält. Nach Anklicken des Links ist der neue Kundenzugang angelegt und der Nutzer kann sich mit seinen persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Im persönlichen Kontobereich kann auch anschließend die gewünschte Kreditkarte beantragt werden. Hierzu ist allerding eine weitaus umfangreichere Beantragung notwendig, die auch einen Gang zur Postfiliale oder zu einer Filiale der HypoVereinsbank beinhaltet. Dort wird eine Legitimation vorgenommen und anschließend werden alle Unterlagen bei der bak bearbeitet. Nach Abschluss der Bearbeitung wird die neue Kreditkarte per Post zugeschickt und steht dem neuen Besitzer uneingeschränkt zur Verfügung.

Registrierungsformular bei der HypoVereinsbank

Eine Kreditkarte kann nur mit Zugang zum Online Banking beantragt werden

Wer bei der HypoVereinsbank eine MasterCard Kreditkarte beantragen möchte, benötigt zunächst einen Zugang zum Online Banking. Diesen gibt es nach einer kurzen Registrierung und nach Bestätigung der eigenen Emailadresse. Im persönlichen Kontobereich wird dann auch eine der Kreditkarten ausgesucht und eine vollständige Beantragung samt PostIdent realisiert.

Fazit: Vielseitiges Kartenangebot

FAQsWer auf der Suche nach einer MasterCard Kreditkarte ist, wird bei der HypoVereinsbank fündig. Fünf unterschiedliche Kartenvarianten werden offeriert und dabei sind drei klassische und zwei Prepaid Karten zu finden. Für jede der Kreditkarten werden spezifische Jahresgebühren berechnet, die in einigen Fällen allerdings erlassen werden können, wenn der Karteninhaber einen bestimmten Jahresumsatz tätigt. Auch sind bei einigen Karten spezielle Extras wie Versicherungspakete oder Rabatte und Tickets für Fußballfans zu finden. Eine Kreditkarte kann im persönlichen Online Banking Bereich beantragt werden und wird zuvor durch eine Registrierung freigeschaltet.

hypovereinsbankJetzt direkt einen Kredit bei der HypoVereinsbank beantragen