Seriöse Kreditvermittler, seriöse Kredite

18. September 2015

seriöse kreditvermittler seriöse krediteKreditvermittler haben einen schlechten Ruf. Das liegt an den fragwürdigen Praktiken einiger Unternehmen, die beispielsweise vorab hohe Gebühren verlangen, selbst wenn schon klar ist, dass es für die entsprechende Zielgruppe gar keine passenden Kredite gibt. Doch seriöse Unternehmen wie Maxda oder Bon Kredit können Kreditsuchenden einen echten Mehrwert bieten. Für wen sind sie geeignet und wie erkennt man einen seriösen Anbieter?

Daran erkennen Sie einen seriösen Kreditvermittler

An diesen Punkten erkennen Sie auf Anhieb, ob es sich um einen seriösen oder unseriösen Kreditvermittler handelt.

  1. Keine Vorab-Gebühren! Gebühren entweder nur bei erfolgreicher Vermittlung oder Vermittler erhält Provision von der Bank
  2. Keine Pflicht zum Abschließen von weiteren Produkten, wie Versicherungen oder Bausparverträge
  3. Kein Zeitdruck: Sie entscheiden selbst, wann und ob Sie das Angebot annehmen
  4. Gesetzliche Regelungen vor allem in Bezug auf Transparenz werden eingehalten
  5. Keine unrealistischen Versprechungen (wie „Sofort 15.000 Euro Kredit ohne Bonitätsprüfung“)
  6. Attraktive aber realistische und angemessene Sollzinsen
  7. Sie erhalten alles schriftlich

Diese Punkte werden Ihnen helfen, einen seriösen Kreditvermittler von einem unseriösen Kreditvermittler zu unterscheiden. Vor allem die ersten beiden Punkte sind typisch für die „schwarzen Schafe“ in der Branche. Auch sollten Sie keinem Zeitdruck unterliegen. Natürlich läuft das Angebot auch irgendwann ab, doch Sie sollten zu keinem Zeitpunkt zu einem Abschluss gedrängt werden. Bedenken Sie auch, dass günstige Zinsen nur Personen mit einer sehr guten Bonität erhalten! Je schlechter Ihre Bonität ist, desto größer ist das Risiko für die Bank und daher steigt auch der Zins. Und wenn Sie über gar kein Einkommen verfügen, wird es sehr schwierig und nur mit weiteren Kreditnehmern möglich, überhaupt ein Darlehen zu erhalten.

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • 1. Kreditvermittler im Überblick
  • 2. Die Arbeit der Kreditvermittler
  • 3. Seriöse Kreditvermittler, seriöse Kredite
    • Haushaltsrechnung muss positiv sein
  • 4. Kreditvergleich oder Kreditvermittler?
    • Kreditvermittler geben Tipps bei schwacher Bonität
  • 5. Wie seriös sind Vermittlungsplattformen?
  • 6. Fazit: Seriöse Kreditvermittler arbeiten ohne Vorab Gebühren

Themenübersicht:

boncreditJetzt direkt einen Kredit bei Bon-Kredit beantragen

1. Kreditvermittler im Überblick

  • Kreditvermittler sind keine Banken
  • Lediglich Vermittlung von Darlehen
  • Seriöse Kreditvermittler arbeiten ohne Vorkosten
  • Kreditvergleich als Alternative nutzen
  • Über Vermittler seriöse Kreditvermittler ohne Schufa finden

Kunden könnten sich ja auch sofort an Ihre Hausbank wegen einem Kredit wenden. Doch in den allermeisten Fällen, macht ein vorheriger Kredit Vergleich mehr Sinn, um die bestmöglichsten Konditionen zu finden. Seriöse Kreditvermittler helfen dabei, unter den vielen Anbietern das beste Angebot zu filtern. Als Kreditsuchender hat man gar nicht die Zeit und Möglichkeiten, sämtliche Angebote der einzelnen Banken zu durchforsten. In der Regel kennt man auch nur die großen Anbieter, doch der Markt wächst ständig. Daher sollten Sie die Arbeit einem Vergleichsrechner oder einem Kreditvermittler überlassen.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen eine Auswahl an seriösen Kreditvermittlern vor. Alle Anbieter arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich am deutschen Markt, wurden von uns ausgiebig getestet und sind absolut zuverlässig. In der Regel sind die Unternehmen, die wir Ihnen hier vorstellen, in den allermeisten Fällen die beste Wahl für die Vermittlung eines seriösen Kredits. Wir zeigen Ihnen, wie Kreditvermittler arbeiten und welche Unterschiede es gibt. Außerdem erfahren Sie, für welche Zielgruppe welcher Vermittler der beste Ansprechpartner ist.

2. Die Arbeit der Kreditvermittler

Kreditvermittler wie Maxda oder Bon Credit sind keine Banken, sie vergeben nicht selbst Darlehen, sondern suchen nach den Angaben der Kunden das günstigste Angebot aus. Damit arbeiten sie ähnlich wie Kreditvergleiche im Internet, die Anbieter betonen allerdings, dass sie aufgrund der individuellen Betreuung bessere Angebote finden als Vergleichsrechner.

Seriöse Kreditvermittler, seriöse Kredite

Maxda ist keine Bank, sondern ein Kreditvermittler.

Besonders im Fokus stehen Darlehen ohne Schufa und Kredite für Menschen, die sonst nur schwer einen Kredit erhalten, beispielsweise wegen geringer Bonität oder Rentner, die aufgrund ihres Alters oft abgelehnt werden. Aber auch für Beamte, die aufgrund ihres sicheren Arbeitsplatzes eigentlich besonders gerne gesehene Schuldner sind, bieten die Kreditvermittler oft attraktive Angebote.

Kreditvermittler versuchen, sich auf eine besondere Zielgruppe zu spezialisieren. So können sie fokussierter und „näher am Kunden“ arbeiten. Des Weiteren heben sie sich so von Vergleichsrechnern ab. Ansonsten gäbe es ja gar keinen Unterschied. In der Praxis ist der Übergang sicherlich nicht klar festgelegt. Sie könnten auch beide Wege gehen, da seriöse Kreditvermittler und Kreditrechner nur seriöse Kredite vermitteln, bei denen keine Vorab-Gebühren entstehen. Da der klassische Ratenkredit durch das Internet sehr standardisiert wurde, konzentrieren sich seriöse Kreditvermittler häufig auf „Kredite ohne Schufa“ bzw. „Kredite trotz Schufa“ oder „Kredite für Selbstständige“. Beides sind Zielgruppen, die durch einen „normalen“ Kredit Vergleich nicht abgedeckt werden.

Genauso wie auch ein Kreditvergleich verdienen seriöse Kreditvermittler ihr Geld mit Provisionen, die sie von den Banken – nicht vorab vom Kunden!  – erhalten. Bei einer erfolgreichen Vermittlung, erhält der Kreditvermittler, ähnlich wie ein Immobilienmakler, eine Provision vom Kreditinstitut. Manche Kreditvermittler stellen dem Kunden bei erfolgreicher Kreditvermittlung auch eine Gebühr in Rechnung. Dies ist seriös und korrekt, sofern Sie im Vorfeld darauf hingewiesen wurden. Doch nochmal der Hinweis: Nur bei erfolgreicher Kreditvermittlung, das heißt, wenn Sie das Geld auch auf dem Konto haben.
maxdaJetzt direkt einen Kredit bei Maxda beantragen

3. Seriöse Kreditvermittler, seriöse Kredite

gebuehrenFür Darlehen gilt die einfache Faustregel: Seriöse Kreditvermittler, seriöse Kredite. Auf keinen Fall sollten vorab Gebühren bezahlt werden. Wenn Sie einen Anbieter haben, der das verlangt, so lassen Sie sofort die Finger davon! Es gibt genügend seriöse Kreditvermittler, die Ihnen keine Kosten in Rechnung stellen.

Der Kreditantrag läuft ähnlich ab wie bei einer Bank auch. Das ist kein Wunder, schließlich verlangen die Kreditinstitute von den Kreditvermittlern die gleichen Angaben, die sich auch beim direkten Kontakt vom Kunden haben möchten. Je höher die Bonität und je mehr Sicherheiten der Kunde bieten kann, desto höher sind die Chancen ein Darlehen zu bekommen und desto niedriger sind die Zinsen.

Den besten Kurzzeitkredit finden durch einen Online Vergleich

Kunden müssen beim Antrag über einen Kreditvermittler die gleichen Angaben machen wie bei einem direkten Kreditantrag bei der Bank.

Deshalb fragen die Kreditvermittler vor allem folgende Information ab:

  • Name und Anschrift,
  • Alter,
  • Beschäftigungsverhältnis (Selbständig, Angestellter, Beamter, Rentner…),
  • Nettoeinkommen
  • Laufende Kredite
  • Höhe der Miete
  • Unterhalt etc.

Neben den Angaben zur Person und den finanziellen Verhältnissen sind natürlich auch die Rahmendaten des Kredits wichtig, vor allem

  • dessen Höhe und
  • die Laufzeit in Monaten.

vorlage_musterDer Kreditvermittler sucht anhand der Daten dann das Darlehen mit den niedrigsten Zinsen. Weil seriöse Kreditvermittler ohne Vorkosten arbeiten, sollte auf keinen Fall vorab eine Gebühr bezahlt werden. Der Vermittler legt dann ein Angebot vor, aus dem die gesamten Kosten hervorgehen müssen. Das bedeutet, dass darin auch die Provision für den Kreditvermittler enthalten sein kann. Oft ist diese jedoch bereits in den Kreditzinsen enthalten, es muss also kein Geld direkt an das Unternehmen gezahlt werden.

Ein Kreditvertrag kommt erst zustande, wenn der Vertrag unterschrieben zurückgesendet und von der Bank bestätigt wurde. Bei Sofortkrediten kann das schon nach wenigen Tagen oder sogar noch schneller der Fall sein.

Haushaltsrechnung muss positiv sein

Auch ein Kreditvermittler bzw. die Banken, die vermittelt werden, führen eine Haushaltsrechnung durch. Das bedeutet, dass das Einkommen genommen wird und sämtliche Ausgaben abgezogen werden. Wenn ein positiver Betrag übrig bleibt, so kann eine Kreditvergabe erfolgen. Sie müssen jedoch nicht Ihre sämtlichen Ausgaben auflisten. Banken arbeiten mit statistischen Werten oder Pauschalen. Für eine Einzelperson wird zum Beispiel eine Pauschale von circa 450 Euro pro Monat angesetzt, die sie zum Lebensunterhalt benötigt. Für jede weitere Person nochmal 200 Euro monatlich. Wenn Sie ein Auto haben, dann setzt die Bank automatisch circa 150 Euro an. In den Pauschalen sind dann auch Kosten wie Internet, Versicherungen, Kleidung, Lebensmittel, Benzin etc. enthalten. Bereits laufende Kreditraten, Miete, eventuelle Unterhaltsverpflichtungen usw. werden hingegen separat gerechnet bzw. abgezogen.

4. Kreditvergleich oder Kreditvermittler?

FAQsWeil seriöse Kreditvermittler ohne Vorkosten arbeiten spricht nichts dagegen, sich ein Angebot ausstellen zu lassen und das mit den Ergebnissen aus einem Kreditrechner zu vergleichen. Bei Standardkonditionen geben die Rechner aber meist einen guten Überblick, die Vermittler sind hier oft nicht wirklich billiger, zumal sie ja noch Personal bezahlen müssen. Kreditvermittler bieten sich also vor allem dann an, wenn die Bonität nicht ganz so gut ist und Anbieter bei einem Kreditrechner das Darlehen ablehnen.

Wer arbeitslos ist oder kaum Einkommen hat, der hat auch bei seriösen Kreditvermittlern keine Chance. Schließlich will jede Bank ihr Geld zurückbezahlt bekommen. Bei sehr geringen Einkommen sind die Ausfallraten dagegen hoch, vor allem wenn es so niedrig liegt, dass die Bank nichts pfänden kann. Damit es sich trotzdem lohnt müssten die Zinsen so hoch sein, dass sie von den Schuldnern nicht zurückbezahlt werden könnten. Angebote für Menschen mit sehr geringem Einkommen, bei denen meist vorab eine erfolgsunabhängige Vermittlungsgebühr bezahlt werden muss, sind deshalb unseriös und sollten auf gar keinen Fall genutzt werden.

Das sprichwörtliche schwarze Schaf. Foto: Amanda Slater @ Flickr

Das sprichwörtliche schwarze Schaf. Foto: Amanda Slater @ Flickr

Das bedeutet allerdings nicht, dass es keine seriösen Kreditvermittler ohne Schufa gibt. Vielmehr sind schufafreie Darlehen meist ein Schwerpunkt im Angebot der Unternehmen. Weil die Schufa Auskunft nur in Deutschland zum Standard gehört, handelt es sich bei den Partnern meist um ausländische Banken. Kredit ohne Schufa heißt jedoch nicht Kredit ohne Bonitätsprüfung. Eine Bonitätsprüfung gehört auch dort zum Standard, oft liegt das Mindesteinkommen sogar etwas höher als bei Krediten mit Schufa-Auskunft.

Kreditvermittler geben Tipps bei schwacher Bonität

Wie bereits erwähnt, müssen sich Kreditvermittler ja irgendwie von Vergleichsrechnern abheben. Daher geben sie beispielsweise Tipps, wie Sie einen Kredit erhalten, trotz sehr schwacher Bonität. Denn wenn das Einkommen nicht ausreicht, erhalten Sie auch bei Krediten ohne Schufa kein Darlehen. Möglichkeiten, wie Sie dennoch einen Kredit erhalten könnten bzw. Tipps, die die Kreditvermittler geben sind unter anderem:

  • Kreditsumme verringern
  • Laufzeit erhöhen
  • (Bessere) Sicherheiten bieten
  • Aufnahme eines zweiten Kreditnehmers mit Einkommen
  • Aufnahme eines Bürgen in den Kreditvertrag

Die ersten beiden Tipps helfen, die monatliche Rate zu senken. Das ist vor allem dann hilfreich, wenn das Einkommen zwar über der Pfändungsfreigrenze liegt, allerdings die Haushaltsrechnung nicht aufgeht. Das bedeutet, dass das Einkommen abzüglich aller Ausgaben inkl. Kreditrate zu einem negativen Ergebnis führen würde. Dann muss die Kreditrate gesenkt werden und das ist durch die beiden Möglichkeiten machbar: Kreditsumme verringern oder Laufzeit erhöhen.

Die Aufnahme eines zweiten Kreditnehmers oder Bürgen sollte dann in Betracht gezogen werden, wenn die ersten beiden Varianten nicht greifen oder generell ein zu geringes Einkommen vorliegt. Sicherheiten können nur bedingt helfen. Denn die Verwertung von beispielsweise einem Auto oder einer Immobilie ist auch für die Bank mit Aufwand verbunden und liegt nicht im Interesse des Unternehmens.

5. Wie seriös sind Vermittlungsplattformen?

ChecklisteSeriöse Kreditvermittler verweisen Arbeitslose oder Geringverdiener oft auf seriöse Kreditvermittler und Plattformen wie auxmoney. Dort ist die Kreditvergabe weniger standardisiert, deshalb können hier unter Umständen auch Personen mit geringerer Bonität ein Darlehen bekommen, wenngleich mit höheren Zinsen. Trotzdem gilt auch hier, dass Schulden samt Zinsen zurückgezahlt werden müssen. Wessen Einkommen gerade so zu überleben reicht, der hat auch hier meist keine Chance.

Warum aber Personen mit einer schlechteren Bonität trotzdem eine Möglichkeit zur Kreditaufnahme haben, liegt daran, dass das Darlegen nicht von einer Bank, sondern von privaten Investoren finanziert wird. Diese sind durchaus bereit, ein gewisses Risiko bei ihrer Geldanlage einzugehen. Daher spielt auch der emotionale Faktor hier eine Rolle. Oftmals wird zum Start in die Selbstständigkeit ein größeres Finanzpolster benötigt, welches zunächst nicht vorhanden ist. Banken finanzieren solche Projekte nur äußerst selten. Private Geldgeber hingegen sind durchaus dazu bereit. Wichtig ist in diesem Fall natürlich auch, dass das Geschäftsmodell tragfähig ist und eine klare Aussage darüber enthält, wie denn das Darlegen zurückgezahlt werden soll. Auxmoney ist dabei der größte seriöse Kreditvermittler im Bereich der Kredite von Privatpersonen für Privatpersonen.

auxmoney Kritiken in der Presse

Auxmoney kann eine Alternative zu klassischen Banken sein.

Allerdings können Plattformen wie Smava und auxmoney auch für Kreditnehmer mit guter Bonität eine Alternative sein. Nicht immer sind die Zinsen aber niedriger als beim günstigsten Angebot aus dem Vergleichsrechner, oft ist außerdem der Aufwand höher.

6. Fazit: Seriöse Kreditvermittler arbeiten ohne Vorab Gebühren

fazitWenn Sie die 7 Punkte, die wir Ihnen oben genannt haben beachten, werden Sie sehr schnell die „Spreu vom Weizen“ trennen. Seriöse Kreditvermittler ohne Schufa oder mit Schufa – wichtig ist immer, dass vorab keine Gebühren bezahlt werden müssen und das Angebot unverbindlich ist. Ansonsten lassen Sie sofort die Finger davon! Wenn die Angebote seriös sind, dann können sie tatsächlich hilfreich sein, vor allem bei hohen Kreditsummen oder besonderen Konditionen wie Darlehen ohne Schufa oder Beamtenkrediten. Oft ist aber ein Vergleichsrechner schon ausreichend, um das günstigste Angebot zu finden.

Seriöse Kreditvermittler haben sich meist auf eine Zielgruppe spezialisiert. Das Schweizer Unternehmen Bon-Kredit beispielsweise bietet vor allem Kredite ohne Schufa bzw. Kredite trotz schlechter Bonität. Kreditplattformen wie Auxmoney bieten auch Selbstständigen und Kreditsuchenden mit außergewöhnlichen Projekten eine Möglichkeit zur Kreditaufnahme.
cta-box