Ist Bon-Kredit seriös? Der große Verbrauchertest zum Anbieter

Bon-Kredit Testergebnis Die Beantragung von Krediten ist ein großer Schritt für viele Menschen. Dabei ist der Markt auf den ersten Blick überflutet mit verschiedenen Anbietern. Allerdings gehen die Stimmen auseinander, wem dabei vertraut werden kann und bei welchem Angebot es sich nur um eine Abzockfalle handelt. Zu den Marktführern im Bereich Kredit ohne Schufa gehört auch Bon-Kredit.

Aber ist Bon-Kredit seriös? Können Verbraucher getrost ein Darlehen aufnehmen oder sollten sie lieber die Finger davon lassen? Wir haben diesen Anbieter für Sie genauer unter die Lupe genommen.

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • 1. Bon-Kredit – das verbirgt sich hinter dem Institut
  • 2. Der Darlehensantrag bei Bon-Kredit – wie seriös ist der Ablauf?
  • 3. Bon-Kredit seriös – der Webseiten-Check
  • 4. Erfahrungsberichte zu Bon-Kredit seriös – das erfahren Sie in Foren
  • 5. Fazit

Themenübersicht:

1. Bon-Kredit – das verbirgt sich hinter dem Institut

Der erfahrene Kreditvermittler Bon-Kredit trägt eigentlich den Namen Master Media Group AG. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, das nach eigenen Angaben seit mehr als 40 Jahren Kredite an verschiedene Antragssteller vermittelt. Im Vergleich zu anderen Kreditkartenvermittlungsgesellschaften hält sich Bon-Kredit damit verhältnismäßig lange auf dem Markt. Dieser Fakt spricht dafür, dass Sie bei einem Kredit von diesem Anbieter von dessen Erfahrungen profitieren können. Gleichzeitig zeigt es ebenfalls, dass zahlreiche Kunden vor Ihnen bereits auf das Institut vertraut haben.

Auto und Taschenrechner. Steigende Kosten bei Autokauf, Leasing, Werkstatt, Tanken und Versicherung

Auto und Taschenrechner. Steigende Kosten bei Autokauf, Leasing, Werkstatt, Tanken und Versicherung

Mit einer Laufzeit zwischen zwölf und 120 Monaten können Sie zwischen aus einem recht großen Rahmen wählen, in dem Sie die entsprechende Summe zurückzahlen müssen. Der Rahmen liegt dabei zwischen 1.000 und 100.000 Euro. Vorteilhaft ist zu nennen, dass das Kreditangebot gratis durchgeführt wird. Ebenso kann das Geld auch ohne Schufa geliehen werden. Von dem kurzen Bearbeitungszeitraum profitieren besonders diejenigen, die eine schnelle Entscheidung bei der Kreditvergabe benötigen.

  • Zinssatz: 4,90 -16,90 %
  • mögliche Kreditsumme: 1.000 – 100.000 €
  • Laufzeit: 12 – 120 Monate
  • Kredit ohne Schufa
  • keine Altersgrenze für Rentner
  • gratis Kreditangebot
boncreditJetzt direkt einen Kredit bei Bon-Kredit beantragen

2. Der Darlehensantrag bei Bon-Kredit – wie seriös ist der Ablauf?

VerbrauchertippsBei der Antragsstellung können mehrere Wege gegangen werden. Zu Beginn wird ein kostenloses Kreditangebot angefragt. Dieses können Sie über ein Online-Formular auf der Webseite des Anbieters oder per E-Mail beziehungsweise Post anfordern. Bei der Erstellung des Angebots gehen Bon-Kredit-Experten folgendermaßen vor: Sie vergleichen bei bis zu zwanzig Banken, um die passende Variante zu finden. Nachdem Sie die Zusammenstellung der Kreditbedingungen erhalten haben, liegt die Entscheidung bei Ihnen, ob Sie annehmen oder ablehnen möchten. Bis zu diesem Punkt sind Sie also noch keinerlei Verpflichtungen eingegangen und es sind ebenfalls keine Kosten entstanden.

Die Bedingungen für den Kreditantrag bei Bon-Kredit sind auch seriös: Volljährigkeit, Wohnsitz in Deutschland und regelmäßiges Einkommen sind auch gängige Konditionen bei anderen Kreditinstituten. Menschen ohne regelmäßigen Einkommen müssen nicht unbedingt auf einen Kredit verzichten. Ein Mitantragsteller, der alle Voraussetzung erfüllt, kann Zugang zu einem Darlehen verschaffen. Damit werden auch Gruppen wie Studenten, Selbstständige, Hausfrauen und Existenzgründer von Bon-Kredit seriös mit einbezogen.

3. Bon-Kredit seriös – der Webseiten-Check

Ein Haus verrät viel über seine Bewohner – dieses Prinzip ist auch auf Webseiten übertragbar. Denn die Gestaltung und der Aufbau, sowie die entsprechenden Inhalte sind das Aushängeschild eines Unternehmens im Internet. Wir haben den Webseiten-Check bei dem Vermittler durchgeführt, um herauszufinden, ob Bon-Kredit seriös hält was es verspricht.

Kundenbewertung

Nicht unterschätzen – das Feedback der Kunden

Die Seite des Instituts ist leicht bedienbar, dank einer logischen Programmierung. Die Inhalte sind klar strukturiert und wichtige Informationen zum Service sind schnell auffindbar. Die Seite verfügt über eine SSL-Verschlüsselung, die dafür sorgt, dass sensible Daten nicht in falsche Hände geraten können. Auch die Kundenbewertungen von Bon-Kredit sind eine gute Hilfe für zukünftige Antragsteller. Mit 4.8 von 5 möglichen Punkten scheinen die Kunden auf dem ersten Blick zufrieden mit dem Unternehmen zu sein. Wenig glaubwürdig sind hingegen die integrierten Kundenvideos, sie wirken eher aufgesetzt als realistisch.

Dank intuitiver Bedienung ist das Formular für ein kostenloses Kreditangebot schnell gefunden. Dieses ist auch verständlich aufgebaut und kann ohne Probleme ausgefüllt werden. Bei den Kontaktmöglichkeiten gibt es auch eine deutsche Festnetznummer, die als kostengünstige Servicenummer bei Rückfragen genutzt werden kann. Allerdings werden über das Telefon keine falschen Kredithoffnungen geschürt, ein Punkt für Bon-Kredit bei der Ehrlichkeit.

Bon-Kredit stellt sich auf seiner Webseite als seriöser Vermittler dar, es werden keine falschen Versprechungen gemacht und die Seite ist klar aufgebaut.

4. Erfahrungsberichte zu Bon-Kredit seriös – das erfahren Sie in Foren

Es gibt unzählige Foren, auf denen sich Kreditantragssteller über den zukünftigen Anbieter informieren können. Auch Bon-Kredit stellt hier keine Ausnahme dar. Aber die ganze Masse auf einmal durchstöbern? Welche Aussagen helfen dabei Bon-Kredit als seriös einzustufen oder nicht? Um Ihnen ein Stück der Arbeit abzunehmen, haben wir bereits eine Vorrecherche durchgeführt.

Im Vergleich zu anderen Kreditkartenvermittlungsgesellschaften schneidet Bon-Kredit größtenteils gut ab. Viele Menschen, die Erfahrung mit dem Unternehmen gemacht haben, berufen sich auf die schnelle Bearbeitungszeit beim Kreditantrag. Auch die Kosten werden von Anfang an offen gelegt, so dass es in diesem Bereich kaum zu bösen Überraschungen zu kommen scheint.

FAQs Natürlich kann es in manchen Fällen zu Bearbeitungsverzögerungen kommen, die durch fehlende Unterlagen oder längerer Bearbeitungszeit von Seiten der Kreditbank verursacht werden. Solche Negativbeispiele sind manchmal auffindbar, allerdings überwiegt die Masse der zufriedenen Kunden. Allerdings müssen Sie sich darüber bewusst sein, dass nicht jeder Antragssteller für einen Kredit geeignet ist. Trotz relativ hoher Vermittlungsrate, kann es auch zu einer Ablehnung kommen. Positiv ist dabei zu bemerken, dass in diesem Fall auch keine Kosten für Sie entstehen.

5. Fazit

Auf der Liste der Kreditvermittlungsgesellschaften kann Bon-Kredit mit Seriosität punkten. Gerade die relativ lange Firmengeschichte im Vergleich zu anderen Unternehmen der Branche zeigt, dass Kunden durchaus auf diesen Vermittler vertrauen. Besonders die Garantie dafür, dass erst mit Zusage des Kredits Kosten für den Antragssteller entstehen, lässt Bon-Kredit seriös erscheinen. Auch Menschen, die an anderen Stellen abgewiesen wurden, erhalten beim Unternehmen eine reelle Chance auf einen Kredit.

boncreditJetzt direkt einen Kredit bei Bon-Kredit beantragen

Bilderquellen:
– © Gina Sanders – Fotolia.com #69057218
– © MK-Photo – Fotolia.com #78477516