Endfälliger Kredit – Funktionsweise & Tipps

5. November 2015

Endfälliger KreditBei einem endfälligen Kredit werden während der Laufzeit nur die Zinsen gezahlt, die Schuld selbst wird am Ende in einer großen Schlussrate zurückgezahlt. Sinnvoll ist das aber nur in besonderen Konstellationen, beispielsweise wenn ein Bausparvertrag fällig wird. Die vielleicht bekannteste Variante des endfälligen Kredits ist das Beamtendarlehen. Eine abgemilderte Variante ist die vor allem bei Autokrediten übliche Ballonfinanzierung, bei der ein Teil der Schuld während der Laufzeit getilgt und der andere in einer großen Schlussrate bezahlt wird.

Inhaltsverzeichnis

    • Die Themen:
  • 1. So funktioniert ein endfälliger Kredit
  • 2. Beamtendarlehen als typischer endfälliger Kredit
  • 3. Vor- und Nachteile des endfälligen Kredits
  • 4. Endfälliger Kredit bei der Immobilienfinanzierung
  • 5. Fazit

Die Themen:

Was noch bei einem endfälligem Kredit zu beachten ist, erfahren Sie in unserem Ratgeber zum Thema endfälliger Kredit.

1. So funktioniert ein endfälliger Kredit

In die Kategorie der endfälligen Kredite fallen die meisten Anleihen. Der Schuldner zahlt während der Laufzeit nur die Zinsen, erst am Ende wird auch die Schuld getilgt. Bei einigen Papieren werden sogar die Zinsen erst am Ende ausbezahlt.

Die Zinsen kurzfristiger Staatsanleihen sind in mehreren Ländern negativ. Quelle: Statista

Bei Staatsanleihen werden regelmäßig nur die Zinsen gezahlt, die Tilgung erfolgt in einem großen Betrag am Ende der Laufzeit. Teilweise gibt es aktuell aber noch nicht einmal Zinsen. Quelle: Statista

Diese Form der Finanzierung ist natürlich nur bei Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen wie Staaten oder Kommunen gebräuchlich. Auch für Privatpersonen werden aber endfällige Kredite angeboten, bei denen erst am Ende der Laufzeit die gesamte Schuld getilgt wird.

Beispiel: Ein Kredit wird über 10.000 Euro zu 3,0 Prozent Zinsen über drei Jahre aufgenommen. Dann zahlt der Kreditnehmer in den ersten beiden Jahren nur die 300,00 Euro Zinsen. Nach dem dritten werden dann zusätzlich zu den 300,00 Euro Zinsen noch die 10.000 Euro zurückgezahlt.

Bei Unternehmen und Staaten werden am Ende der Laufzeit meist neue Schulden aufgenommen, um die alten Kredite abzulösen. Bei Privatpersonen ist das nicht so einfach möglich. Sie müssen oft Geld in einen Tilgungssparvertrag einzahlen. Es wird also auch hier Geld für die Tilgung zurückgelegt, allerdings fließt es nicht direkt in die Tilgung, sondern wird angespart.

2. Beamtendarlehen als typischer endfälliger Kredit

VerbrauchertippsEine klassische Variante des endfälligen Kredits ist das Beamtendarlehen. Dabei muss monatlich Geld für die Tilgung der Schuld zurückgelegt werden, allerdings fließt das nicht an die Bank, sondern in eine kapitalbildende Lebensversicherung. Die Lebensversicherung wird fällig, wenn der Kredit zurückgezahlt werden muss, mit den Erträgen wird die Schuld getilgt. Der Vorteil: Stirbt der Schuldner vor der Rückzahlung, wird die Lebensversicherung ebenfalls fällig und dient dazu, die Schulden zu tilgen. Die Hinterbliebenen müssen also nicht mehr für das Darlehen aufkommen.

Beamtendarlehen als endfälliger Kredit

Beim Beamtendarlehen wird die Schuld während der Laufzeit nicht getilgt, sondern in eine Lebensversicherung eingezahlt.

Nicht verwechseln sollte man das endfällige Beamtendarlehen mit dem regulären Beamtenkredit. Das ist schlicht ein Ratenkredit speziell für Beamte. Wegen der hohen Arbeitsplatzsicherheit können die Banken dieser Klientel nämlich besonders niedrige Zinsen bieten. Solche Darlehen werden von regulären Banken oder aber auch speziellen Beamtenbanken angeboten.  Weil auch bei regulären Ratenkrediten die Zinsen aber oft bonitätsabhängig sind, können Beamte auch dort günstige Konditionen bekommen. Ein Kreditvergleich lohnt sich deshalb auch für sie.

3. Vor- und Nachteile des endfälligen Kredits

Beim Beamtendarlehen liegt der Vorteil der Konstruktion in der Absicherung im Todesfall. Allerdings können zu diesem Zweck auch Kreditversicherungen abgeschlossen werden. Wirklich sinnvoll ist der Schutz ohnehin nicht immer.

Grafik Kapitalmarktzinsen in Deutschland

Vor wenigen Jahren lagen die Zinsen noch deutlich höher. Ein altes Festgeld kann deshalb deutlich mehr Zinsen bringen als ein Kredit kostet. Quelle: Deutsche Bundesbank

Ein endfälliger Kredit kann aber auch sinnvoll sein, wenn aktuell noch ein gut verzinster Sparvertrag besteht. Wer beispielsweise vor acht Jahren einen Festgeldvertrag über zehn Jahre abgeschlossen hat, der erhält dort oft deutlich mehr Zinsen als er beispielsweise für einen Immobilienkredit zahlen muss. Ganz abgesehen davon, dass sich Festgeld oft nur schwer und mit hohen Strafzinsen kündigen lässt. Besser ist es deshalb einen endfälligen Kredit für zwei Jahre aufzunehmen, der anschließend mit dem dann fällig gewordenen Festgeld abbezahlt wird.

Endfälliger Kredit zur Immobilienfinanzierung

Der endfällige Kredit kommt oft in der Immobilienfinanzierung zum Einsatz.

Auch bei Bausparverträgen kann ein endfälliger Kredit sinnvoll sein. Der wird dann beispielsweise für den Zeitpunkt abgeschlossen, zu dem der Bausparvertag fällig wird. Aus der Bausparsumme wird dann der Hauskredit abgelöst.

gebuehrenIn all diesen Fällen kann ein endfälliger Kredit gut und sicher sein. Schwieriger ist es, wenn das Geld zur Tilgung in einen Fonds oder in höher verzinste Fremdwährungskonten investiert wird. Auf den ersten Blick ist die Variante charmant, denn in den vergangenen Jahren lagen die Gewinne an den Börsen deutlich über den Kreditzinsen. Auch gibt es vor allem außerhalb des Euroraums in einigen Ländern deutlich höhere Zinsen. Doch ein Kursrückgang an den Börsen oder fallende Kurse der Fremdwährung können schnell dazu führen, dass die im Tilgungssparplan angesammelten Gelder nicht mehr für die Rückzahlung ausreichen.

4. Endfälliger Kredit bei der Immobilienfinanzierung

Wegen der niedrigen Zinsen und der hohen Sicherheit für die Bank sind endfällige Kredite außer bei Beamtendarlehen vor allem in der Immobilienfinanzierung beliebt. Denn wenn ein Börsencrash den Wert des Tilgungssparplans halbiert, dann bleibt der Bank als Sicherheit immer noch das Haus.

Langfristige Hypotekenzinsen Grafik

Die niedrigen Zinsen für Immobilienkredite können dazu verführen, das Geld lieber in einen Tilgungssparplan einzuzahlen statt direkt für die Tilgung zu verwenden. Doch das ist nicht ungefährlich, denn Renditen, die höher als die Kreditzinsen sind, gibt es nur für risikoreicher Anlageformen. Quelle: Pressebild des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken

BonusVor der Finanzkrise waren endfällige Kredite in den USA auch beliebt zur Spekulation auf steigende Immobilienpreise. Das alte Darlehen wurde einfach durch ein neues abgelöst. Weil die Preise für Häuser ständig stiegen, war das kein Problem, das neue Darlehen lag oft sogar höher als das alte und trotzdem hatten die Hausbesitzer das Gefühl, einen Teil getilgt zu haben. Schließlich waren die Hauspreise noch stärker gestiegen und die Schulden betrugen jetzt beispielsweise nur noch 90 Prozent stat 100 Prozent des Wertes. Bekanntlich ging diese Rechnung nicht mehr auf, als die Immobilienpreise fielen.

In Deutschland sind die Banken traditionell vorsichtiger. Endfällige Kredite sind in der Immobilienfinanzierung ohne Tilgungsplan meist nur möglich, wenn ausreichend Eigenkapital vorliegt. Sie sind dann oft eine Wette auf ein steigendes Einkommen. Eine junge Familie zahlt beispielsweise die ersten drei Jahre nur die Zinsen, weil die Partner wegen der Kinder die Arbeitszeit reduziert haben. Getilgt wird erst später, wenn beide wieder mehr arbeiten. Natürlich darf in diesem Szenario nichts Unvorhergesehenes passieren, also keiner der beiden arbeitslos werden.

Kredit mit Schlussrate

Bei Autokrediten gibt es zwar keinen endfälligen Kredit, dafür aber den Kredit mit Schlussrate. Bild: foshie @ Flickr

Bei der Autofinanzierung gibt es ein ähnliches Konstrukt, den Kredit mit Schlussrate. Dabei muss aber im Regelfall wenigstens ein Teil der Schuld getilgt werden, denn der Wert des Autos sinkt mit dem Alter. Die Schlussrate darf aber nicht höher sein als der Restwert. Auch hier gibt es, wie beim endfälligen Kredit, am Ende eine besonders hohe Rate, die hier meist aus dem Verkaufserlös des Fahrzeugs bestritten wird.

5. Fazit

fazitEin endfälliger Kredit kann in besonderen Situationen sinnvoll sein, beispielsweise wenn er aus den Erträgen eines Bausparvertrags oder Festgelds getilgt wird. Schwieriger ist die Situation, wenn bei Immobilienkrediten auf ein steigendes Einkommen spekuliert wird. Besonders riskant sind Konstruktionen, bei denen monatlich in einen Tilgungssparplan gezahlt wird, der wiederum in attraktive, aber riskante Anlageformen wie Aktienfonds investiert. Denn ein Kursrückgang kann dann das angesparte Geld fast wertlos machen, die Schulden aber bleiben unverändert hoch.

Kredite finden

Bilderquellen:
– Fotos von Flickr sowie Grafik von Statista unterliegen der Creative Commons Lizenz: creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/