Deutsche Bank Mobile Banking App für Android, iOS & Windows

28. Januar 2016

Deutsche-Bank Mobile-Banking-App Erfahrungen auf kredittestsieger.org

Mobil Bankgeschäfte erledigen, mit Wertpapieren handeln oder Finanzen planen

Inhaltsverzeichnis

    • Inhaltsverzeichnis:
  • Alle Funktionen des DB Mobile Bankings im Überblick
  • In drei Schritten zum Mobile Banking
  • Wie sicher ist das DB Mobile Banking?
  • Fazit: Vielseitig und sicher

Inhaltsverzeichnis:


Deutsche Bank Mobile Banking AppDie Deutsche Bank hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main und ist eine der am einflussreichsten Banken weltweit. Mit den Zweigniederlassungen in Städten wie Sydney, London oder Hongkong ist die Deutsche Bank international tätig. Da viele ihrer Kunden oft unterwegs sind und von dort aus gerne Bankgeschäfte tätigen möchten, bietet die Deutsche Bank ein umfassendes Mobile Banking, das sicher genutzt werden kann und auch als App verfügbar ist. Dabei gibt es gleich mehrere Apps, die überall auf der Welt zum Einsatz kommen können.

  • geeignet für Android, iOS und Windows
  • verfügbar am Smartphone und Tablet-PC
  • gesichert durch TAN und PIN
  • mit Fotoüberweisung und Finanzplaner

Alle Funktionen des DB Mobile Bankings im Überblick

BonusDas Deutsche Bank Mobile Banking bietet eine ganze Reihe Funktionen an. Dabei sollen ab Ende des Jahres sogar noch weitere hinzukommen. In jedem Fall kann man durch das DB Mobile Banking den Kontostand abrufen, Überweisungen im Inland sowie SEPA-Überweisungen tätigen und Daueraufträge einrichten, ändern oder löschen. Gleichzeitig können hier die Vorlagen des Online-Bankings genutzt werden. Doch auch neue Vorlagen für Überweisungen können ganz einfach erstellt und verwaltet werden.

Darüber hinaus erhält man eine genaue Finanzübersicht aller Konten, Karten, Depots und Bausparverträge, die bei der Deutschen Bank abgeschlossen wurden. Hier sieht man auch die aktuellen Salden.

Neben all diesen Funktionen bietet das Deutsche Bank Mobile Banking jedoch noch mehr:

  • Zum einen können Lastschriften zurückgegeben werden.
  • Zum anderen ist es möglich, die Umsätze der letzten 180 Tage mit allen Details einzusehen.
  • Auch Depots und Vermögen können aufgestellt und abgerufen werden.
  • Des Weiteren kann man Informationen zu seiner IBAN und BIC erhalten oder die BLZ Suche verwenden.
  • Hinzu kommt, dass man seine Orders übersichtlich ansehen und die Wertpapier- sowie die WKN-Suche anwenden kann.
  • Doch auch Wertpapiere kaufen bzw. verkaufen ist möglich.
Das Mobile Banking im Demokonto

Die Deutsche Bank bietet zahlreiche Funktionen für das Mobile Banking

Daneben bietet das Deutsche Bank Mobile Banking ein elektronisches Postfach, durch das sämtliche Nachrichten und Dokumente mit der Bank ausgetauscht werden können. Ebenso findet man einen Kontakt- sowie einen Feedback-Bereich. Durch die Geldautomaten- und Filial-Suche mit Navigation wird zudem ermöglicht, die nächste Anlaufstelle zum Geldabheben oder zum Beraten schnell zu finden.

Ein Highlight des Mobile Bankings ist außerdem die Fotoüberweisung, die per photoTAN-App ganz einfach erfolgen kann. Dabei muss man eine Rechnung oder einen Überweisungsträger fotografieren und die Daten werden direkt aufs Smartphone gespielt. Somit entfällt das lästige Eintippen und man spart sich einiges an Zeit und Mühe.

Hinzu kommt der praktische Finanzplaner. Hier können alle Einnahmen und Ausgaben eingesehen und überwacht werden. Dafür kann man die Umsätze auch in Kategorien einteilen, sodass man gleich einen besseren Überblick bekommt.

Die App im Überblick

Geeignet ist die Deutsche Bank App für Android, iOS und Windows

Ab Ende 2015 soll zusätzlich das Internetzahlsystem paydirekt integriert werden. Die Deutsche Bank plant zudem noch mehr Erweiterungen. So gibt es im Online-Banking bereits die InfoServices, durch die man verschiedene Informationen oder Neuigkeiten direkt per Mail erhalten soll. Weiterhin möchte die DB auch die Funktion „Sparziele“ einführen. Dabei kann man ein genaues Sparziel, z.B. ein Urlaub, ein Auto oder eine neue Küche, und eine Sparrate, die jeden Monat gezahlt werden soll, festlegen. Diese festgelegten Einstellungen können jedoch jederzeit geändert oder gelöscht werden.

All diese Funktionen können sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem Tablet genutzt werden. Allerdings gibt es noch eine weitere Funktion exklusiv für Tablet-PCs. Denn hier kann man zusätzlich, neue Produkte abschließen.

Die Funktionen des DB Mobile Bankings reichen von Überweisungsaufträgen bis hin zum Finanzplaner und sind somit sehr umfangreich. Hinzu kommt, dass diese Funktionen bald von der Deutschen Bank erweitert werden.

In drei Schritten zum Mobile Banking

VerbrauchertippsZur Verfügung steht das Mobile Banking zum einen als Deutsche Bank Mobile Banking App für Android, iOS und Windows. Zum anderen kann es jedoch auch durch jeden Webbrowser genutzt werden. Hierbei gibt es jedoch den Nachteil, dass viele Zusatzfunktionen nicht vorhanden sind. Beispielsweise kann man die Fotoüberweisung nicht tätigen.

Genutzt werden kann die Deutsche Bank Mobile Banking App von jedem Kunden, der ein Depot oder ein Konto bei der DB besitzt. Für alle, die bereits das Online-Banking nutzen, ist auch die App Meine Deutsche Bank als Mobile Banking verfügbar. Alle anderen sollten sich vorab mit der Bank in Verbindung setzen, sodass diese die nötigen Zugangsdaten vergeben kann.

vergleichJetzt direkt zum Kredit Vergleich

Nachdem man die Zugangsdaten hat, kann man sich auf zwei Arten einloggen: Entweder man nimmt die Zugangsdaten des Online-Bankings oder man loggt sich per Fingerprint ein. Letzteres funktioniert jedoch nur auf der Smartphone- sowie auf der Tablet-App. Ansonsten können die Filial- sowie die Kontonummer, die beim Einloggen stets eingegeben werden müssen, auch gespeichert werden. Ist man schließlich eingeloggt, kann man alle Funktionen des Deutsche Bank Online Banking mobile nutzen.

Die App im Google Play Store

Die Deutsche Bank App ist unter anderem im Google Play Store vorhanden

Ein Deutsche Bank Mobile Banking Belgium (Belgien) in Form einer App gibt es jedoch nicht. Genauso wenig ist dies als Deutsche Bank Mobile Banking India (Indien) verfügbar. Es gibt jedoch eine App für die Deutsche Bank SAE, die in Spanien stationiert ist sowie eine weitere App für die DB in Italien. Die Deutsche Bank Mobile Banking Application ist dabei in den Sprachen spanisch, deutsch, englisch, französisch und katalanisch erhältlich. Die letztere kann hingegen auf Italienisch, deutsch und englisch genutzt werden.

Wer das Deutsche Bank Mobile Banking per iPhone oder iPad nutzen möchte, muss dafür nur die App herunterladen, die Zugangsdaten eingeben und kann schon loslegen. Dasselbe gilt für jene, die das Deutsche Bank Mobile Banking über Android oder Windows anwenden wollen. Zudem kann man auch mobil Bankgeschäfte im Webbrowser des Smartphones oder Tablet-PCs erledigen.

Wie sicher ist das DB Mobile Banking?

ChecklisteDie Sicherheit beim Banking ist immer wichtig. Schließlich geht es hierbei um vertrauliche Daten und um Gelder, die Betrüger gerne hätten. Beim Geldautomaten wird stets ein PIN eingegeben. Wird er falsch eingetippt, kommt man nicht an sein Geld. Dasselbe gilt für das Deutsche Bank Mobile Banking. Denn hier können Transaktionen nur per PIN oder TAN erfolgen. Dazu wird das Mobile Banking zusätzlich durch eine SSL-Verschlüsselung und einer Firewall geschützt.

Dennoch kann man selbst auch ein paar Dinge beachten. Beispielsweise ist es empfehlenswert, seinen PIN regelmäßig zu ändern. Dabei sollten in jedem eigen erstellten PIN sowohl Zahlen als auch Klein- und Großbuchstaben vorkommen lassen. Der PIN sollte zudem ohne jeglichen Bezug zum privaten Leben erdacht werden. Das heißt, Geburtstage, Namen oder Ähnliches sollten vermieden werden. Ebenfalls ist es wichtig, sich stets auszuloggen.

Somit ist das DB Mobile Banking sehr sicher. Es wird durch TAN-Nummern, einer Firewall und der bekannten SSL-Verschlüsselung geschützt, sodass es für Betrüger schwer wird, an die gewünschten Daten zu gelangen. Wer sein PIN zudem regelmäßig ändert und auch nicht vergisst, sich auszuloggen, sichert seine Daten und Gelder zusätzlich.

Fazit: Vielseitig und sicher

FAQsDie Deutsche Bank bietet ihr Mobile Banking sowohl als Webseite als auch als App an. Genutzt werden kann die App dabei von den drei Betriebssystemen Android, iOS und Windows. Dabei kann der Log-In mit denselben Zugangsdaten wie beim Online-Banking erfolgen. Gesichert werden die Bankgeschäfte schließlich durch eine TAN. Wer letztendlich eingeloggt ist, kann alle Funktionen nutzen. Diese sind sogar sehr umfassend und vielseitig. Besonders nützlich sind jedoch die Fotoüberweisungs-Funktion sowie der Finanzplaner. Ab Ende 2015 sollen zudem noch weitere Funktionen verfügbar sein. Insgesamt bietet die Deutsche Bank somit ein vorteilhaftes, vielseitiges und sicheres Mobile Banking an, das von jedem Kunden genutzt werden kann.

vergleichJetzt direkt zum Kredit Vergleich