Deutsche Bank Aktie: Alles rund um Kurse und Prognosen

27. Januar 2016

Deutsche-Bank Aktie Erfahrungen auf kredittestsieger.org

Wir wollen Ihnen Tipps und Fakten rund um die deutsche Bank Aktie vorstellen

Inhaltsverzeichnis

    • Inhaltsverzeichnis:
  • Wir stellen das Brokerage der Deutschen Bank vor
  • Alles rund um die Deutsche Bank Aktie
  • Tipps und Tricks für den erfolgreichen Aktienhandel
  • Fazit: Aktienhandel ist nicht schwer

Inhaltsverzeichnis:


Deutsche Bank AktieDie Deutsche Bank Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main stellt nach der Bilanzsumme und der Mitarbeiteranzahl das größte Kreditinstitut Deutschlands dar und gehört zu den einflussreichsten Banken der Welt. Dementsprechend begehrt sind Aktien dieses Unternehmens und nachfolgend wollen wir Ihnen die Deutsche Bank Aktie vorstellen und Sie mit zahlreichen Fakten und Tipps rund um die Wertpapiere dieser Aktiengesellschaft versorgen. Auch zeigen wir Ihnen, was das Deutsche Bank Brokerage zu bieten hat und wie erfolgreicher Aktienhandel gelingt.

Deutsche Bank Aktie: Das Wichtigste auf einen Blick

  • Die Deutsche Bank Aktie wurde zum ersten Mal im Mai 1870 an der Berliner Börse gehandelt
  • Seit dem Jahr 1880 ist die Aktie an der Frankfurter Börse notiert
  • Seit 2001 sind die Wertpapiere auch an der Ney York Stock Exchange handelbar
  • Die Aktie kann auch im Rahmen des Deutsche Bank Brokerage gehandelt werden

Wir stellen das Brokerage der Deutschen Bank vor

BonusBevor wir uns ausführlich mit den Wertpapieren der Deutschen Bank befassen, wollen wir Ihnen zunächst den Deutsche Bank Broker vorstellen, denn auch bei dieser Bank kann man Deutsche Aktien kaufen oder verkaufen. Will man in den Wertpapierhandel bei der Bank einsteigen, hat man die Auswahl zwischen drei Depotmodellen.

  • db PrivatDepot Comfort: Hierbei handelt es sich um das Basisdepot der Bank. Was die Depotkosten angeht, so wird eine Gebühr fällig, die sich anteilig nach dem Depotkurswert des Vormonats richtet und bei mindestens 19,90 Euro im Jahr liegt. Was die Handelskosten angeht, so wird sowohl auf Kommissionsbasis abgerechnet als auch in Form eines Festpreises. Bei Kommissionsgeschäften werden Provisionen berechnet, die sich nach der Wertpapierart richtet, jedoch bei allen Produkten bei mindestens 20 Euro pro Ausführung liegt. Will man beispielsweise Deutsche Bank Aktien kaufen, zahlt man einen Prozent des Kurswertes als Provision.
  • db PrivatDepot Dynamik: Bei diesem Modell profitieren vor allem die Anleger, die häufigere Transaktionen tätigen und ihre Investments auf diese Weise der Kapitalmarktentwicklung anpassen wollen. Die Provisionen sind hier niedriger als bei dem Basisdepot und liegen bei im Aktienhandel bei 0,30 Prozent des Kurswertes. Die Jahresgebühren sind auch hier kurswertabhängig und liegen bei mindestens 144 Euro.
  • db PrivatDepot Junges Depot: Dieses Angebot richtet sich an alle Schüler, Auszubildende und Studenten. Hier wird sowohl der Depotpreis erlassen als auch die Mindestgebühr. Im Aktienhandel gilt eine Provision von 1,00 Prozent des Kurswertes.
Die Wertpapierdepots der Deutschen Bank

Bei der Deutschen Bank stehen drei Depotmodelle zur Auswahl

Unabhängig vom Depotmodell kommen zu den Provisionen noch börsenplatzabhängige Gebühren hinzu, die wie folgt aussehen:

  • Elektronische Handelsplattform Xetra (Inland): 2 Euro
  • Inländische Präsenzbörsen: 4,50 Euro
  • US-Börsen (NYSE, AMEX, NASDAQ): 15 Euro
  • Sonstige Börsen: 29 Euro

Was das Handelsangebot angeht, so sind zahlreiche Finanzprodukte verfügbar und das sowohl im börslichen als auch im außerbörslichen Handel. Zu den Finanzinstrumenten gehören neben Aktien ebenfalls Deutsche Bank Anleihen, Devisen, Fonds und auch zahlreiche Zertifikate. Neben Wertpapierkursen wird der Anleger auch mit aktuellen Deutsche Bank Aktien News sowie mit Infos zu wichtigsten Wirtschaftsentwicklungen versorgt und auf Wunsch kann eine professionelle Portfolio-Beratung in Anspruch genommen werden. Wer will, kann auch tägliche Markkommentare abonnieren und erhält auf diese Weise beispielsweise eine aktuelle Deutsche Bank Aktie Prognose.

Wer noch nicht so viel Erfahrung im Wertpapierhandel vorweisen kann, wird sich über die Wissens- und Bildungsangebote der Bank freuen. Interessenten finden diverse Artikel rund um Anlagestrategien, können sich über die verschiedenen Wertpapierarten informieren und können wissenswerte Studien und Hintergrundinformationen lesen.

Anleger der Deutschen Bank können sich zwischen drei Depotmodellen entscheiden und dabei gelten unterschiedliche Depotkosten und Orderprovisionen. Sowohl börslicher als auch außerbörslicher Handel ist möglich und neben Aktien können bei der Deutschen Bank Zertifikate, Anleihen, Fonds oder auch Devisen gehandelt werden. Marktanalysen und News stehen ebenfalls zur Verfügung ebenso wie diverse Bildungsangebote rund um den Wertpapierhandel.

Alles rund um die Deutsche Bank Aktie

FAQsIm Mai des Jahres 1870 wurde die Deutsche Bank Aktie zum ersten Mal gehandelt und zwar an der Berliner Börse. Seit Dezember 1880 ist der Handelsplatz die Frankfurter Börse und seit dem Jahr 2001 kann man auch an der New York Stock Exchange die Deutsche Bank Aktie kaufen und verkaufen – und zwar als Global Registered Share (GRS). Weiterhin ist die Deutsche Bank Aktie Bestandteil unterschiedlicher Indizes wie zum Beispiel Dax oder Euro Stoxx.

Bei dem Gezeichneten Kapital der Deutschen Bank handelt es sich um sogenannte nennwertlose Namensaktien. Im Rahmen des deutschen Rechts entspricht dabei jedes Wertpapier einem gleich hohen Anteil des gezeichneten Kapitals. Daraus ergibt sich für jede Aktie ein rechnerischer Nominalwert von 2,56 Euro. Dieser Wert ist der Quotient aus gezeichnetem Kapital und Anzahl der Aktien. Schaut man sich einige Daten des Unternehmens an, so lag der Marktwert Ende des Jahres 2014 bei 34,5 Milliarden Euro und es wurden insgesamt 1.379.273.131 Aktien herausgegeben. Zu diesem Zeitpunkt betrug das gezeichnete Kapital der Deutschen Bank 3.530.939.215,36 Euro.

Wer auf der Suche nach Deutsche Bank Aktie realtime Kursen ist, findet diese samt Deutsche Bank Aktie Dividende 2015 beispielsweise auf der Webseite der Bank oder bei seriösen Online-Portalen wie wallstreet-online oder auch boerse.de. Genauso sieht es bei einer Deutsche Bank Aktien Prognose oder Analyse der Deutsche Bank Aktie. Die Bank selbst bietet den Anlegern aktuelle Marktinformationen und auch auf Portalen wie handelsball.com oder finanzen.net sind Analystenmeinungen und Marktausblicke zu diesen Wertpapieren zu finden.

Aktien der Deutschen Bank gibt es bereits seit dem Jahr 1870 und seit dem Jahr 1880 werden diese Wertpapiere an der Frankfurter Börse gehandelt. Auch die Ney York Stock Exchange bietet diese Wertpapiere an und zwar seit dem Jahr 2001. Der Anleger kann sich auf vielfältige Weise über den aktuellen Aktien Kurs der Deutschen Bank sowie über Markteinschätzungen und Prognosen rund um die Wertpapiere der Bank informieren.
Aktienkurs auf wallstreet-online.de

Den aktuellen Kurs der Deutsche Bank Aktie kann man auch bei wallstreet-online finden

vergleichJetzt direkt zum Kredit Vergleich

Tipps und Tricks für den erfolgreichen Aktienhandel

VerbrauchertippsNiemand wird über Nacht zum Handelsprofi und neben Intuition und einem gewissen Talent, gehört in erster Linie Erfahrung und Disziplin zu den Faktoren, die für eine erfolgreiche Trader Laufbahn wichtig sind. Erfahrungswerte und Handelspraxis können wir nicht für Sie übernehmen, aber wir können Ihnen mit einigen nützlichen Tipps zumindest den Einstieg in den Wertpapierhandel erleichtern und Ihnen dabei helfen, einige unnötige Anfängerfehler zu vermeiden.

  • Grundlagenwissen: Viele unerfahrene Anleger machen den Fehler, zu schnell in den Handel einzusteigen, ohne fundierte Grundlagenkenntnisse zu besitzen. Es ist unverzichtbar, sich vor dem Einstieg mit den Strukturen und Gesetzen des Wertpapierhandelt in theoretischer Form auseinanderzusetzen.
  • Musterdepot: Risikofrei lassen sich erste Trading-Erfahrungen mit einem Demokonto sammeln, das die meisten Broker kostenlos zur Verfügung stellen. So leidet nur das virtuelle Kapital unter den ersten Gehversuchen und auf diese Weise lässt sich auch die Handelsanwendung nach Lust und Laune austesten.
  • Handelsinstrumente: Es ist empfehlenswert, sich zu Beginn auf eine bestimmte Anlageklasse festzulegen und sich zunächst ausführlich mit den Gesetzen dieses Marktes auseinanderzusetzen. Nur so kann man herausfinden, welche Produkte man am liebsten handelt und mit der Zeit ein echter Experte in diesem Bereich zu werden.
  • Emotionen: Gefühle wie Angst, Gier, Frust oder Euphorie haben im Wertpapierhandel nichts verloren. Wer nicht rational sondern emotional handelt, kann keine objektiven und strategischen Entscheidungen treffen und wird auf lange Sicht mehr Geld verlieren als verdienen.
  • Nachrichten: Kursentwicklungen von Anlageinstrumenten sind regelmäßig von Wirtschaftsentwicklungen oder aktuellen Vorkommnissen abhängig und wer die Depotentwicklung immer im Griff haben will, sollte stets dafür sorgen, eine Versorgung mit Echtzeitnachrichten zu erhalten.
Um einen erfolgreichen Einstieg in den Wertpapierhandel zu realisieren, sollte sich der Anleger ein solides Grundlagenwissen aneignen, ein Demokonto in Anspruch nehmen, Emotionen bei den Handelsentscheidungen außen vor lassen und sich zu Beginn nicht auf zu viele verschiedene Anlageklassen festlegen.
jeder kann erfolgreich mit Aktien handeln

Erfolgreicher Aktienhandel ist auch von der Erfahrung abhängig

Fazit: Aktienhandel ist nicht schwer

ChecklisteWer erfolgreich Wertpapiere kaufen und verkaufen will, braucht vor allem Geduld und Erfahrung. Natürlich ist fundiertes Grundlagenwissen die wohl wichtigste Voraussetzung ebenso wie eine vorsichtige und geduldige Vorgehensweise. Wer sich für die Deutsche Bank Aktie interessiert, kann sich in puncto Kurse, Analysen und Prognosen auf vielfache Weise informieren und darunter auch auf der Webseite der Deutschen Bank. Über eines der drei Wertpapierdepots lässt sich die Aktie auch direkt bei der Bank handeln und notiert ist diese an der Frankfurter Börse.

vergleichJetzt direkt zum Kredit Vergleich

Bilderquellen:
– © Kurt Kleemann – Fotolia #72423908