Deutsche Bank Sparbuch: So nutzen Sie das Konto optimal

28. Januar 2016

Deutsche-Bank Sparbuch Erfahrungen auf kredittestsieger.org

Wir haben uns für Sie mit dem Sparbuch der Deutschen Bank ganz genau auseinandergesetzt

Inhaltsverzeichnis

    • Inhaltsverzeichnis:
  • Hier sind die Konditionen zum Sparkonto der Deutschen Bank
  • So klappt die Kontoeröffnung
  • Diese Sparprodukte sind bei der Deutschen Bank noch zu finden
  • Fazit: Niedriger Guthabenzins

Inhaltsverzeichnis:


Deutsche Bank SparbuchEin Sparbuch gehört zu den Klassikern der Sparanlagen und wir alle erinnern uns noch an die kleinen Bücher, in die all unsere Einzahlungen und Zinserträge maschinell eingetragen wurden und die wir wie unseren Augapfel hüteten. Sparbücher wurden im Laufe der Zeit immer weiter entwickelt und heutzutage kann jede größere Bank das eine oder andere Produkt vorweisen, das dem Grundprinzip eines Sparbuchs ähnelt. Da stellt auch die Deutsche Bank keine Ausnahme dar und nachfolgend wollen wir Ihnen das Sparkonto der Bank mit allen Leistungen und Konditionen vorstellen. Auch zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Deutsche Bank Sparbuch eröffnen und auch wieder kündigen können.

Deutsche Bank Sparbuch: Das Wichtigste im Überblick

  • An weltweit 61.000 Automaten kostenfrei Geld mit dem Deutsche Bank Sparbuch abheben
  • Tägliche Verfügungen von bis zu 600 Euro möglich
  • Im Monat kann der Kontoinhaber bis zu 2.000 Euro abheben
  • Bei größeren Verfügungen gilt eine Frist von 3 Monaten
  • Die variable Verzinsung liegt aktuell bei 0,01 Prozent p.a.

Hier sind die Konditionen zum Sparkonto der Deutschen Bank

VerbrauchertippsBei dem Deutsche Bank Sparbuch handelt es sich um eine besondere Sparkontovariante. Während bei klassischen Sparbüchern bei Abhebungen der Gang zur Bankfiliale unvermeidlich war, können Nutzer mit dem Deutsche Bank Sparkonto Geld abheben und zwar kostenfrei an 61.000 Automaten in 30 Ländern weltweit. Dabei bekommt jeder Nutzer zusammen mit der sogenannten SparCard eine persönliche PIN, wie es auch bei einer Deutsche Bank EC Karte der Fall wäre.

Den Unterschied zu einem Girokonto stellt die Tatsache dar, dass eine Guthabenverzinsung erfolgt und dass das Guthaben nicht uneingeschränkt zur Verfügung steht. Pro Tag sind Verfügungen von bis zu 600 Euro möglich und im Monat sind es maximal 2.000 Euro, die der Kontoinhaber abheben kann. Es sind auch größere Verfügungen möglich, allerdings gilt dabei eine Kündigungsfrist von drei Monaten. Alles in allem kann die SparCard auf unbegrenzte Zeit genutzt werden und eine maximale Anlagedauer ist für das Deutsche Bank Sparkonto nicht angegeben.

Das flexible Sparkonto der Deutschen Bank

Das Sparkonto der Deutschen Bank gibt es im Kartenformat

Eine Mindesteinlage ist nicht erforderlich und die Kontoführung ist dauerhaft kostenlos. Der Deutsche Bank Sparbuchzins liegt bei 0,01 Prozent p.a. und ist variabel. Die Kontoverwaltung kann unter anderem im Deutsche Bank Online Banking erfolgen, per Post und auch im Deutsche Bank Telefonbanking ist eine Verwaltung aller Karten, Konten und Wertpapierdepots möglich.

Da das Konto eine reine Geldanlage darstellt und eben kein Girokonto ist, ist es nicht möglich, eine Deutsche Bank Sparkonto Überweisung vorzunehmen oder dieses für bargeldlose Zahlungen zu verwenden. Will man das Deutsche Bank Sparkonto auflösen, kann dies beim Kundensupport veranlasst werden und nach Ablauf der dreimonatigen Kündigungsfrist wird das Konto geschlossen.

Bei der Deutschen Bank findet sich ein Sparbuch in Form einer Karte, mit der Auszahlungen von bis zu 2.000 Euro im Monat möglich sind. Was die Deutsche Bank Sparkonto Konditionen angeht, so sind diese transparent und übersichtlich dargestellt. Die Verzinsung ist leider nicht sehr hoch und liegt bei aktuellen 0,01 Prozent p.a. Laufzeiten gibt es nicht, es gilt allerdings eine Kündigungsfrist von drei Monaten.

So klappt die Kontoeröffnung

ChecklisteIn wenigen Schritten kann man das Deutsche Bank Sparkonto online eröffnen und alles beginnt mit einem Kontoantrag. Einfach Schritt für Schritt ausfüllen und anschließend alle Angaben noch einmal sorgfältig kontrollieren. Unrichtige Angaben führen im Nachhinein zu unnötigen Verzögerungen und um sich den zusätzlichen Aufwand zu ersparen sollte man den Antrag aufmerksam ausfüllen. Ist die Registrierung abgeschlossen, fehlt nur noch die eigene Unterschrift. Einzahlungen auf die SparCard erfolgen über ein Referenzkonto und dabei kann es sich um das eigene Girokonto handeln oder um ein Girokonto der Deutschen Bank das man direkt in einem Rutsch mit beantragen kann.

Nun geht es mit den Kontounterlagen und dem Personalausweis bzw. Reisepass in die nächste Postfiliale und lässt ein PostIdent Verfahren vornehmen. Dieses dient der Identitätsfeststellung des Antragstellers, dient seiner Sicherheit, ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben und nimmt maximal fünf Minuten in Anspruch. Wer will, kann eine Online Legitimation vornehmen, der Gang zum Briefkasten bleibt aber trotzdem nicht erspart. Alternativ ist es auch möglich, sich persönlich in eine Filiale der Deutschen Bank zu begeben und die Kontoeröffnung samt Identitätsfeststellung auf diese Weise vorzunehmen.

Die Kontoeröffnung bei der Deutschen Bank

So gelingt die Beantragung der SparCard

Auf welche Weise die Kontounterlagen auch immer zur Deutschen Bank gelangen, sind sie da, werden sie bearbeitet und nach Abschluss wird der neue Sparbuchinhaber über die Kontoeröffnung informiert. Dieser kann nun eine erste Einzahlung vornehmen und mit dem Sparen beginnen. Wer sein Deutsche Bank Sparbuch verloren hat, muss übrigens keine komplette Neubeantragung vornehmen lassen. Einfach mit dem Kundensupport in Verbindung setzen und eine neue SparCard beantragen, die in wenigen Tagen im Briefkasten liegt.

Um ein Deutsche Bank Sparkonto zu eröffnen, muss zunächst ein entsprechendes Formular ausgefüllt und unterschrieben werden. Daraufhin begibt sich der Antragsteller zur Postfiliale oder in eine Filiale der Deutschen Bank und schließt die Beantragung durch eine Legitimation ab. Dann noch die Bearbeitung der unterlagen abwarten und mit dem Sparen beginnen.
vergleichJetzt direkt zum Kredit Vergleich

Diese Sparprodukte sind bei der Deutschen Bank noch zu finden

FAQsBei der Deutschen Bank haben Kunden die Wahl zwischen Einmalanlagen und regelmäßigen Investitionen. Bei den einmaligen Anlagen ist beispielsweise das GeldmarktSparen-Konto mit einer unbegrenzten Laufzeit und eingeschränkten Verfügbarkeit des Anlagebetrags zu finden. Bei dem FestzinsSparen-Konto handelt es sich um eine klassische Festgeldanlage mit einer Mindesteinlage von 2.500 Euro und Laufzeiten zwischen sechs Monaten und acht Jahren.

Was die Konten mit regelmäßigen Sparbeträgen angeht, so ist neben dem Sparbuch auch das sogenannte TopZinSparen-Konto vorhanden. Dabei werden regelmäßige monatliche Beträge ab 25 Euro geleistet und das bei Laufeiten zwischen vier Jahren und 18 Jahren. Auch die Kleinsten kommen nicht zu kurz. Es gibt zwar kein Deutsche Bank Sparbuch fürs Kind, aber es gibt eine Art Ansparplan mit festen, monatlichen Raten ab 35 Euro, wobei Zuzahlungen jederzeit möglich sind. Die Auszahlung erfolgt in einem bestimmten Alter des Kindes und zwar entweder als monatliche Rente oder als Einmalzahlung. Ein Bausparkonto gibt es auch und das Bausparangebot ist staatlich gefördert.

Die Sparkonten und Karten der Deutschen Bank

Zahlreiche Sparprodukte bei der Deutschen Bank zu finden

Neben dem Sparkonto sind bei der deutschen Bank weitere Anlageprodukte zu finden und dabei handelt es sich beispielsweise um Ansparpläne für Groß und Klein, um Festgeldanlagen oder auch um teilflexible Anlagekoten mit monatlich verfügbaren Beträgen und unbegrenzten Laufzeiten.

Fazit: Niedriger Guthabenzins

BonusBei dem Sparkonto der Deutschen Bank handel es sich um ein Sparbuch in Kartenformat. Mit dieser Karte kann der Inhaber am Tag bis zu 600 Euro und im Monat bis zu 2.000 Euro abheben und erhält eine Verzinsung auf das Kontoguthaben. Leider ist der Zinssatz mit 0,01 Prozent p.a. nicht sehr hoch, aber da er variabel ist, bleibt zu hoffen, dass er in Zukunft steigt. Zu den Vorteilen dieser SparCard gehört die Tatsache, dass der Nutzer an mehr als 61.000 Austomaten in mehr als 30 Ländern der Welt kostenlos Bargeld abheben kann. Einzahlungen über das Referenzkonto sind zu jeder Zeit in unbegrenzter Höhe möglich. Will der Sparer die Anlage auflösen oder über größere Beträge verfügen, gilt eine Frist von drei Monaten. Kontoeröffnung ist schnell abgeschlossen und die Kontoführung ist dauerhaft kostenfrei.

vergleichJetzt direkt zum Kredit Vergleich