Deutsche Bank MasterCard: Wir haben die Konditionen getestet

28. Januar 2016

Deutsche-Bank MasterCard Erfahrungen auf kredittestsieger.org

Was hat die MasterCard der Deutschen Bank zu bieten? Wir zeigen es Ihnen

Inhaltsverzeichnis

    • Inhaltsverzeichnis:
  • So sieht das Kreditkartenangebot der Deutschen Bank aus
  • Diese Leistungen erwarten Kreditkarteninhaber
  • Schritt für Schritt: So beantragen Sie die Deutsche Bank MasterCard
  • Fazit: Vielseitiges Kreditkartenangebot

Inhaltsverzeichnis:


Deutsche Bank MasterCardNicht umsonst zählen Kreditkarten zu den wichtigsten und beliebtesten Zahlungsarten. Mit diesen kleinen Kärtchen können fast überall auf der Welt und in fast jeder Währung Einkäufe getätigt, Rechnungen bezahlt und Bargeld abgehoben werden. Es gibt sehr viele Kreditkartenanbieter und es ist gar nicht so einfach, sich für eine Kreditkarte zu entscheiden. Um Ihnen die Suche ein wenig zu erleichtern, wollen wir Ihnen das Kreditkartenangebot der Deutschen Bank vorstellen. Wir zeigen Ihnen alle wichtigen Kosten und Konditionen und erklären auch, wie die Beantragung der Deutsche Bank MasterCard klappt.

Deutsche Bank MasterCard: Das Wichtigste auf einen Blick

  • Fünf verschiedene Varianten der Deutsche Bank MasterCard
  • Kartenabhängige Jahresgebühren ab 39 Euro
  • Zusatzleistungen wie Versicherungspakete, Reiserückvergütungen, Vorzugstarife oder auch Priority-Pässe
  • Kartenverwaltung kann via Telefonbanking, Online Banking oder über eine spezielle Kreditkarten-App erfolgen

So sieht das Kreditkartenangebot der Deutschen Bank aus

VerbrauchertippsWas die Kreditkarten der Deutschen Bank angeht, so sind ausschließlich MasterCard Kreditkarten zu finden und eine Deutsche Bank Card, bei der es sich um eine Maestro-Bezahlkarte handelt. Bei der Deutsche Bank MasterCard sind fünf verschiedene Ausführungen zu finden und Kunden der Bank können sich auch für eine individuelle Motivkarte entscheiden. Schauen wir uns die einzelnen Kartenvarianten in puncto Kosten ein wenig näher an:

  • Deutsche Bank MasterCard: Wer diese Kreditkarte besitzt, zahlt eine Jahresgebühr in Höhe von 39 Euro und für eine Partnerkarte werden weitere 15 Euro im Jahr fällig.
  • Deutsche Bank MasterCard Gold: Diese Karte kostet 82 Euro im Jahr und die Zweitkarte weitere 46 Euro. Wer die Kreditkarte im Zusammenhang mit dem BestKonto der Deutschen Bank nutzt, zahlt dagegen keine Jahresgebühren.
  • Deutsche Bank MasterCard Platin: Hierbei fallen Jährliche Kosten in Höhe von 200 Euro an und wer eine Partnerkarte haben möchte, zahlt zusätzlich 120 Euro pro Jahr.
  • Deutsche Bank MasterCard Black: Diese Karte beinhaltet die meisten Leistungen und ist dabei am teuersten. 600 Euro werden im Jahr fällig.
  • Deutsche Bank MasterCard Travel: Diese MasterCard kostet jährlich 94 Euro und bei der Partnerkarte sind es 60 Euro. In Kombination mit dem BestKonto werden für die Hauptkarte nur noch 60 Euro im Jahr fällig.
Die Kreditkarten bei der Deutschen Bank

So sieht das Kreditkartenangebot der Deutschen Bank aus

Trotz der Unterschiede bei den Jahresgebühren gibt es auch einige Gemeinsamkeiten bei den Kostenpunkten und Konditionen. So werden beispielsweise für Bargeldabhebungen am Schalter Gebühren in Höhe von 2,5 Prozent p.a. und dabei mindestens 5,75 Euro berechnet. Am Schalter sind es drei Prozent, die für jede Transaktion fällig werden. Was bargeldose Zahlungen angeht, so werden innerhalb der EWR-Staaten und bei Transaktionen in Euro keine Deutsche Bank MasterCard Kosten berechnet und ansonsten sind es 1,75 Prozent des Transaktionsbetrags und mindestens 1,50 Euro.

Will man seine Deutsche Bank MasterCard sperren, weil sie verlorengegangen oder gestohlen worden ist, dann ist dies rund um die Uhr in wenigen Minuten unter der Sperrhotline möglich. Alle Transaktionen können mit Hilfe des Deutsche Bank MasterCard SecureCode umgesetzt und dabei handelt es sich um ein Sicherheitsverfahren, für das sich der Kartennutzer registrieren muss. Alle Kartenumsätze und Transaktionen lassen sich im Deutsche Bank Online Banking verwalten und die Nutzung aller Funktionen ist kostenlos.

Insgesamt fünf verschiedene MasterCard Kreditkarten sind bei der Deutschen Bank zu finden. Was die Jahresgebühren angeht, so gelten kartenabhängige Regelungen, aber bei den Auslandseinsätzen und bei Bargeldabhebungen gelten dieselben Regelungen. In jedem Fall können Transaktionen via SecureCode erfolgen und rund um den Globus finden Kartennutzer mehr als 36 Millionen Akzeptanstellen.

Diese Leistungen erwarten Kreditkarteninhaber

VerbrauchertippsDie Kosten haben wir uns nun angeschaut, kommen wir zu den Extras und Leistungen, die Kartenbesitzer erhalten. Dabei gelten ganz unterschiedliche, kartenabhängige Regelungen und auch hier wollen wir uns jede Deutsche Bank MasterCard Variante im Einzelnen anschauen.

  • Deutsche Bank MasterCard: Besitzer dieser Kreditkarte erhalten eine Warenschutzversicherung, die bis zu einem Betrag von 550 Euro im Einzelfall und bis zu einer Gesamtsumme von 3.100 Euro pro Jahr gilt und das für einen Zeitraum bis zu 90 Tagen ab dem Kauf. Pro Schadensfall gilt ein Selbstbehalt von 50 Euro.
  • Deutsche Bank MasterCard Gold: Hier gibt es ebenfalls die Warenschutzversicherung und zusätzlich erhalten Kartenbesitzer auch eine Auslandsreisekrankenversicherung, die ebenfalls für Familienmitglieder erhältlich ist.
  • Deutsche Bank MasterCard Platin: Bei dieser Kreditkarte sind zahlreiche Leistungen zu finden und dazu gehört beispielsweise ein PriorityPass für den Zugang zu weltweiten Airport-Lounges, Vorzugstarife bei Urlaubs- und Mietfahrzeugbuchungen sowie einen Concierge-Service. Ein umfangreiches Versicherungspaket ist ebenfalls zu finden und dieses beinhaltet Leistungen wie die Deutsche Bank MasterCard Reiserücktrittsversicherung, Auslandsreisekrankenversichern oder auch eine Reise-Unfallversicherung.
  • Deutsche Bank MasterCard Black: Hier gibt es die meisten Leistungen und neben allen Extras der anderen Karten bekommt der Nutzer dieser Kreditkarte weitere Versicherungsleistungen, einen Reiseservice sowie spezielle Rabatte und exklusive Angebote aus der PremiumCollection der Partner der Deutschen Bank.
  • Deutsche Bank MasterCard Travel: Mit dieser Kreditkarte bekommen Nutzer beispielsweise Reiserückvergütungen von 6 Prozent, wenn der Karteninhaber den Reiseservice der Deutschen Bank nutzt. Weiterhin gibt es Reiseversicherungen und bei dieser Karte fällt zudem noch die Auslandseinsatzgebühr weg.

Bei allen Kartenvarianten gibt es die Möglichkeit, die Verwaltung via Deutsche Bank Mobile Banking zu realisieren und dazu gibt es sogar eine spezielle App, die kostenlos im eigenen App Store zum Download zur Verfügung steht. Auch per Telefonbanking lassen sich übrigens bestimmte Transaktionen veranlassen.

Mit jeder Kreditkarte bekommt der Nutzer ein anderes Leistungspaket und zu den Kartenextras gehören beispielsweise unterschiedliche Versicherungspakete, Reiserückvergütungen und Premium-Angebote von den Partnerunternehmen der Deutschen Bank.
vergleichJetzt direkt zum Kredit Vergleich

Schritt für Schritt: So beantragen Sie die Deutsche Bank MasterCard

FAQsEs ist gar nicht so schwer, eine Kreditkarte bei der Deutschen Bank zu beantragen, wobei die Art und Weise der Beantragung von der jeweiligen Kreditkarte abhängt. So können beispielsweise weder die Platin- noch die Black-Kreditkarte online beantragt werden und die Beantragung erfolgt mit einem persönlichen Termin mit einem der Mitarbeiter der Bank. Bei den anderen Kartenvarianten ist es möglich, die Antragstellung am PC zu realisieren. Dazu füllt der Kunde den entsprechenden Online-Antrag aus und kontrolliert anschließend seine Angaben noch einmal sorgfältig. Dann nur noch die Unterschrift darunter setzen und schon kann eine Legitimation vorgenommen werden.

Um sich zu legitimieren, kann der Antragsteller auf unterschiedliche Weisen vorgehen:

  • PostIdent-Verfahren in einer Filiale der Post
  • Online-Ident-Verfahren am PC
  • Legitimation in einer Filiale der Deutschen Bank
Kreditkartenantrag der Deutschen Bank

So sieht der Kreditkartenantrag bei der Deutschen Bank aus

Für welche Variante sich der Kunde auch immer entscheidet, ein Personalausweis oder Reisepass ist notwendig und das Ganze nimmt nicht mehr als fünf Minuten in Anspruch. Anschließend gehen alle Unterlagen an die Deutsche Bank und wenn die Bearbeitung und Kontoeröffnung abgeschlossen ist, wird der neue Karteninhaber über den Abschluss informiert und bekommt die neue Karte einige Tage später mit der Post. Wer den Zugang zum Online Banking haben möchte, muss diesen übrigens durch eine spezielle Registrierung freischalten. Dies dauert allerdings nur wenige Minuten und ist unkompliziert.

In wenigen Schritten lässt sich eine Deutsche Bank MasterCard beantragen. Einfach Online-Antrag ausfüllen, alle notwendigen Unterlagen beilgegen und eine Identitätsfeststellung vornehmen lassen. Dann noch die Bearbeitung der Unterlagen abwarten und schon liegt die neue Kreditkarte innerhalb weniger Tage im Briefkasten. Die MasterCard Platin und Black können nicht online sondern nur persönlich beantragt werden.

Fazit: Vielseitiges Kreditkartenangebot

BonusKunden der Deutschen Bank können sich aus insgesamt fünf verschiedenen Kreditkartenvarianten entscheiden. All diese Karten weisen ganz spezifische Merkmale auf und bieten unterschiedliche Leistungen und Extras. Bei allen Karten handelt es sich um eine Deutsche Bank MasterCard und somit finden Nutzer mehr als 36 Millionen Akzeptanzstellen weltweit und können auch rund um den Globus Bargeld abheben. Die Kartenverwaltung kann via Online Banking, Mobile Banking und Telefonbanking erfolgen. Zu den Leistungen der Kreditkarten gehören beispielsweise Reiseversicherungen, Vorzugstarife, Priority-Pässe sowie Reiserückvergütungen.

vergleichJetzt direkt zum Kredit Vergleich