Das Commerzbank Mobile Banking für Android und iOS

25. Januar 2016

Commerzbank Mobile Erfahrungen auf kredittestsieger.org

Für das Mobile Banking stehen den Kunden bei der Commerzbank Applikationen für iOS und Android sowie eine mobile Website zur Verfügung.

Die besten Commerzbank Alternativen
RangAnbieterKreditkarte / EC KarteGuthaben­zinsDispozinsKonto­gebührTestberichtZum Anbieter
Girokonto, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, KrediteKreditkarte, Girocard0,40%6,90%0,00 €DKB
Erfahrungen
Zum Anbieter
Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Kreditkarte, KrediteKreditkarte, Girocard0,10%10,85%0,00 €norisbank
Erfahrungen
Zum Anbieter
Girokonto, Festgeld, Tagesgeld, Kreditkarte, ETF-Sparplan, ETF-Anbieter, Aktienhandel, Discountbroker, Daytrading, Zertifikate, Fonds, KrediteKreditkarte, Girocard0,00%6,99%0,00 €ING-DiBa
Erfahrungen
Zum Anbieter

Inhaltsverzeichnis

    • Inhaltsverzeichnis:
  • Die Kontostand-App und die Banking App auf dem Prüfstand
  • Was können die Tablet-App und die photoTAN-App wirklich?
  • Das Angebot der Commerzbank unter der Lupe
  • Fazit: Bei der Commerzbank sind vier verschiedene Apps verfügbar

Inhaltsverzeichnis:


Das Mobile Banking erfreut sich einer steigenden Beliebtheit, da Verbraucher mit Mobile Banking Apps ihren Bankgeschäften auch unterwegs in Bus und Bahn nachgehen können. Aus diesem Grund haben mittlerweile viele (Direkt-)Banken ihr Mobile Banking Angebot weiter ausgebaut – so auch die Commerzbank. Mittlerweile verfügt das deutsche Unternehmen über vier verschiedene Applikationen, die sich der Kunde auf Smartphones und Tablets mit Android-, iOS- und Blackberry-Betriebssystem zunutze machen können.

  • Die Kontostand-App ermöglicht es dem Kunden, von unterwegs aus seinen Kontostand abzufragen
  • Mit der Banking-App für das Smartphone können Kunden ihren Bankgeschäften nachgehen
  • Dasselbe gilt für die Banking-App fürs Tablet, welche auf das größere Bildschirmformat ausgelegt wurde
  • Die photoTAN-App verspricht schließlich durch verschlüsselte TANs ein höheres Maß an Sicherheit

Die Kontostand-App und die Banking App auf dem Prüfstand

VerbrauchertippsDas Angebot an Comdirect Mobile Banking Apps setzt sich aus verschiedenen Applikationen zusammen. Dazu gehört in erster Linie die Kontostand-App, die es dem Kunden ermöglicht, seinen Kontostand sowie seine letzten 10 Umsätze mit nur einem einzigen Fingertipp anzusehen. Die App funktioniert dabei sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten und sogar auf der Apple Watch. Hier können Kunden besonders vom Kontoalarm profitieren, der mit der App eingestellt werden kann und den Kunden dabei über den Ein- und Ausgang von Beträgen informiert, die im Vorfeld festgelegt wurden. Hierfür muss der Kunde lediglich seine Kontonummer sowie seine Online Banking Zugangsdaten in die Commerzbank Mobile Banking App eingeben – ein erneuter Login ist daraufhin nicht mehr nötig.

Neben der Kontostand-App steht den Kunden der Commerzbank auch die Banking & Services-App für mobile Endgeräte mit Android-, iOS- oder Blackberry-Betriebssystem zur Verfügung. Diese App ermöglicht es dem Kunden dabei, flexibel von unterwegs aus mit seinem Smartphone Bankgeschäfte zu erledigen und dabei Überweisungen zu tätigen, Wertpapiere zu kaufen oder zu verkaufen und die nächste Filiale der Commerzbank zum Abheben von Bargeld oder für ein persönliches Kundengespräch zu finden.

Die Banking & Services-App für Android-Smartphones

Die Commerzbank Banking & Services-App im Play Store

Mit der Banking & Services-App, die das Comdirect Mobile Banking für Android, iOS und Blackberry ermöglicht, können Kunden jedoch nicht nur ihren Bankgeschäften nachgehen, sondern sie können dafür sogar die Fotoüberweisungs-Funktion nutzen, die das Abtippen der Überweisungsdaten überflüssig macht und somit nicht nur Zeit, sondern auch eventuelle Tippfehler einspart. Um die Fotoüberweisung nutzen zu können, muss der Kunde in der Überweisungsmaske der App die entsprechende Schaltfläche betätigen, woraufhin die Smartphone-Kamera aktiviert wird. Der Anwender muss daraufhin nur noch sein Smartphone über den Überweisungsvordruck halten, woraufhin die Überweisungsmaske automatisch gefüllt wird. Prüfen Sie daraufhin die Daten noch einmal, um eventuelle Fehler auszumerzen und bestätigen Sie die Überweisung daraufhin ganz einfach per Comdirect Mobile Banking TAN. Dasselbe gilt dabei übrigens für QR-Codes auf Rechnungen, die Sie per Fotoüberweisung ebenso einfach einscannen können.

ing-dibaJetzt Kreditangebot vom Testsieger ING-DiBa anfordern
Zu den wichtigsten Apps der Commerzbank gehört die Kontostand-App, die es dem Kunden ermöglicht, von unterwegs aus seinen Kontostand und seine letzten 10 Umsätze einzusehen, sowie die Banking & Services-App, mit welcher der Kunde seinen Bankgeschäften per Smartphone nachgehen kann. Die Fotoüberweisung-Funktion erleichtert dies zudem um ein Vielfaches.

Was können die Tablet-App und die photoTAN-App wirklich?

ChecklisteWie auch die Banking & Services-App, die von der Commerzbank für Smartphones mit Android-, iOS- und Blackberry-Betriebssystem zur Verfügung gestellt wird, bietet auch die Tablet-App die Kernfunktionen des Online-Bankings. Dazu gehört neben einer Umsatzanzeige die Möglichkeit, Überweisungen auch per Fotoüberweisung durchzuführen, dem Wertpapierhandel nachzugehen und Benachrichtigungen im Postfach einzusehen. Darüber hinaus können Kunden über die Tablet-App den Kundensupport des Unternehmens direkt kontaktieren sowie die standortbezogene Filial- und Geldautomatensuche mit Routenplaner nutzen. Kunden müssen dabei jedoch beachten, dass die Tablet-App im Gegensatz zur Smartphone-App für Geräte mit Blackberry-Betriebssystem nicht verfügbar ist.

Zu guter Letzt können Kunden der Commerzbank die photoTAN beim Mobile Banking nutzen: Dieses innovative Sicherheitsverfahren zur Generierung einer individuellen TAN erzeugt innerhalb weniger Sekunden eine TAN durch die Umwandlung eines farbigen Barcodes. Dieser Barcode wird zuvor auf dem PC oder dem Tablet angezeigt, woraufhin der Kunde ihn mit seiner photoTAN-App einscannen kann. Der Barcode wird daraufhin erst auf dem Smartphone in eine Comdirect Mobile Banking TAN umgewandelt, wodurch eine doppelte Verschlüsselung für ein höchstmögliches Maß an Sicherheit im Umgang mit der Commerzbank Online Banking mobileTAN gewährleistet wird. Auch diese App können Kunden sowohl im App Store von Apple als auch im Play Store von Android und im Blackberry Store vorfinden und von dort aus herunterladen.

Die mobile Website der Commerzbank

Kunden können statt der App auch die mobile Website nutzen

Alternativ zur photoTAN können Kunden des deutschen Unternehmens selbstverständlich auch die Commerzbank Online Banking mobile TAN nutzen. Bei diesem Verfahren erhält der Kunde seine TAN per SMS, was keine Installation einer App voraussetzt. Grundsätzlich müssen Kunden noch nicht einmal eine App installieren, um Bankgeschäften von unterwegs aus nachzugehen – stattdessen können sie nämlich auch die mobile Website des Unternehmens nutzen.

Die Tablet-App der Commerzbank ermöglicht es dem Kunden, von unterwegs aus seine Bankgeschäfte über sein Tablet zu erledigen und darüber hinaus mit einem einzigen Fingertipp den Kundensupport zu kontaktieren oder die nächste Commerzbank-Filiale zu suchen. Die photoTAN-App verspricht indes ein besonders hohes Maß an Sicherheit, indem sie eine doppelte Verschlüsselung der TAN ermöglicht. Alternativ zur App können Kunden jedoch auch die herkömmliche mobileTAN und die mobile Website des Unternehmens nutzen.
ing-dibaJetzt Kreditangebot vom Testsieger ING-DiBa anfordern

Das Angebot der Commerzbank unter der Lupe

FAQsDie beste Commerzbank Mobile Banking App hat keinen Nutzen, wenn es nichts gibt, das der Kunde damit verwalten könnte. Aus diesem Grund gilt es vor der Installation einer Mobile Banking App der Commerzbank, das Angebot des deutschen Unternehmens näher kennenzulernen und sich für eines der zahlreichen verfügbaren Produkte zu entscheiden.

Zum Angebot der Commerzbank gehören dabei in erster Linie drei verschiedene Girokonten, die sich der Kunde zunutze machen kann. Dieses Angebot setzt sich wiederum aus dem kostenlosen Girokonto, dem PremiumKonto und dem StartKonto zusammen. Das kostenlose Girokonto kann dabei gebührenfrei genutzt werden, sofern der Kunde einen monatlichen Mindestgeldeingang von 1.200 Euro vorweisen kann. Das PremiumKonto geht indes grundsätzlich mit einer Gebühr in Höhe von 9,90 Euro monatlich einher und bringt dafür gleich zwei zusätzliche Kreditkarten sowie ein umfangreiches Versicherungspaket mit. Das StartKonto ist indes auf jugendliche Kunden wie Schüler, Studenten, Azubis und Praktikanten ausgelegt, die ihr Geld in einem kostenlosen Konto verwalten und dabei von fünf gratis Alben-Downloads profitieren möchten.

Das Tagesgeldkonto der Commerzbank

Das Tagesgeldkonto der Commerzbank und seine Vorteile im Überblick

Neben den Girokonten sind bei der Commerzbank noch zwei unterschiedliche Depotmodelle verfügbar, die sich beim Wertpapierhandel ebenfalls durch unterschiedliche Vorteile und Nachteile auszeichnen. Möchte der Kunde stattdessen sein Geld in ein Sparkonto anlegen, stehen ihm bei der Commerzbank ein Tagesgeldkonto, ein Festgeldkonto und ein Sparkonto [Sparkonto Commerzbank] zur Verfügung, die er sich zunutze machen kann.

Die Commerzbank Mobile Banking App kann der Kunde mit einem der zahlreichen verfügbaren Konten verbinden. Dazu gehören drei Girokonten mit verschiedenen Konditionen, ebenso wie ein Tagesgeldkonto, ein Festgeldkonto und ein Sparkonto. Schließlich stehen den Kunden des deutschen Unternehmens zudem zwei Depotmodelle zur Verfügung, die den Handel von Aktien und zahlreichen anderen Wertpapieren ermöglichen.

Fazit: Bei der Commerzbank sind vier verschiedene Apps verfügbar

BonusLegt man großen Wert auf ein besonders umfangreiches Mobile Banking Angebot, ist man mit der Commerzbank gut beraten. Hier findet der Kunde gleich vier verschiedene Applikationen vor, die im Banking-Alltag von Nutzen sein können. Dazu gehört in erster Linie die Kontostand-App, die es dem Kunden ermöglicht, seinen Kontostand sowie die letzten 10 Umsätze von unterwegs aus abzufragen. Auch die Banking & Services-App, die für Tablets und Smartphones verfügbar ist, kann für den

ing-dibaJetzt Kreditangebot vom Testsieger ING-DiBa anfordern