Tagesgeld Comdirect: Wie funktioniert die Kontoeröffnung?

7. Februar 2016

Comdirect Tagesgeld Erfahrungen auf kredittestsieger.org

Die Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei Comdirect geht selbst für Laien schnell und einfach vonstatten.

Inhaltsverzeichnis

    • Inhaltsverzeichnis:
  • 1. Tagesgeld bei Comdirect: Konditionen im Detail
  • 2. Wie funktionieren die Eröffnung und die Kündigung?
  • 3. Fragen und Antworten zum Tagesgeld bei Comdirect
    • Wie können Sie Geld auf Ihr Konto bei Comdirect überweisen?
    • Welche Vorteile bietet die vierteljährliche Verzinsung?
    • Welche Dokumente müssen dem Antrag beigelegt werden?
  • 4. Fazit: Die Verzinsung fällt gering aus

Inhaltsverzeichnis:

zum Anbieter Comdirect

Tagesgeldkonten erfreuen sich nach wie vor einer großen Beliebtheit, da sie es dem Anleger ermöglichen, sein Geld ohne Kursrisiken anzulegen und dabei von teilweise recht hohen Zinsen profitieren zu können. Auch beim deutschen Unternehmen Comdirect ist ein solches Tagesgeldkonto vorhanden – allerdings zeichnet dieses sich eher durch niedrige Zinsen aus. Wie niedrig sie ausfallen und wie Sie trotzdem vom Tagesgeld der Comdirect profitieren können, verraten wir Ihnen hier in unserem Ratgeber.

  • Die Guthabenverzinsung erfolgt vierteljährlich in Höhe von 0,20 Prozent
  • Der Kunde kann selbstverständlich jederzeit auf sein Tagesgeld der Comdirect zugreifen
  • Die Kontoführung ist kostenlos
  • Auch für Kinder und Jugendliche kann ein solches Tagesgeldkonto eröffnet werden

MEHR PRODUKT-INFORMATIONEN: www.comdirect.de

1. Tagesgeld bei Comdirect: Konditionen im Detail

Bevor Sie Ihr Tagesgeldkonto bei Comdirect eröffnen, sollten Sie sich zunächst ganz genau mit den Konditionen auseinandersetzen, die mit dem Tagesgeld bei Comdirect einhergehen. Die Kosten halten sich dabei stark in Grenzen: Da die Kontoführung komplett kostenfrei möglich ist und da man stets das Referenzkonto nutzt, um Tagesgeld zur Comdirect zu überweisen, fallen im Umgang mit dem Tagesgeld der Comdirect im Grunde keine Kosten an. Trotzdem sollten Kunden bei Transaktionen, die mit dem Comdirect Tagesgeldkonto in Zusammenhang stehen, Vorsicht walten lassen und darauf achten, dass vonseiten des Referenzkontos keine zusätzlichen Gebühren erhoben werden.

BonusNeben den anfallenden Kosten und Gebühren macht selbstverständlich auch die Guthabenverzinsung einen wichtigen Teil der Tagesgeld Comdirect Konditionen aus. Die Comdirect Tagesgeld Zinsen für Bestandskunden können sich auf bis zu 0,20 Prozent belaufen – doch Vorsicht: Die exakte Höhe der gutgeschriebenen Zinsen ist nämlich vom Guthaben abhängig, das der Kunde auf seinem Tagesgeldkonto verwahrt. Steigt das Tagesgeld der Comdirect über 10.000 Euro, fällt der Zinssatz nämlich auf 0,10 Prozent ab. Das Tagesgeld der Comdirect für Bestandskunden gestaltet sich in diesem Fall eher unattraktiv, da viele Konkurrenten teilweise höhere Guthabenverzinsungen mitbringen.

Schließlich können wir auch festhalten, dass ein Tagesgeldkonto bei Comdirect auch für Minderjährige eröffnet werden kann. So können Eltern, Großeltern und Paten direkt von der Geburt eines Kindes an dessen Ausbildung und Wünsche mitfinanzieren. Der Antrag läuft in diesem Fall selbstverständlich nicht über den Namen des Kindes, sondern stattdessen über den eines volljährigen Erziehungsberechtigten.

Die Konditionen beim Tagesgeld der Comdirect fallen überschaubar aus: Kontoführungsgebühren fallen überhaupt nicht an und auch Transaktionsgebühren werden gegebenenfalls ausschließlich vonseiten des Referenzkontos erhoben. Bis zu einem Guthaben von 10.000 Euro kann der Kunde dabei von einer Guthabenverzinsung in Höhe von 0,20 Prozent profitieren – darüber hinaus sinkt sie jedoch auf nur noch 0,10 Prozent. Von dieser Guthabenverzinsung können allerdings auch Minderjährige profitieren, für die ein Konto von einem volljährigen Erziehungsberechtigten eröffnet werden kann.
Die Konditionen beim Tagesgeldkonto

Die überschaubaren Konditionen beim Tagesgeld Plus-Konto auf einen Blick

2. Wie funktionieren die Eröffnung und die Kündigung?

Hat man bereits ein Konto bei einer anderen Direktbank eröffnet, sollte sich auch die Eröffnung des Tagesgeldkontos bei Comdirect als unkompliziert erweisen. Um ein eigenes Tagesgeldkonto zu eröffnen füllen Sie zunächst das Online-Formular aus, das Sie auf der Website des Unternehmens vorfinden können. Möchten Sie das Tagesgeldkonto für einen minderjährigen Angehörigen eröffnen, müssen Sie stattdessen das Eröffnungsformular von der Website des Unternehmens herunterladen und dieses daraufhin ausfüllen und unterschreiben. Sowohl bei der Eröffnung eines Tagesgeldkontos für Erwachsene als auch bei der für ein Kind unterschreiben Sie anschließend den Antrag und senden ihn dem Unternehmen zu.

FAQsSind Sie mit Ihrem Tagesgeld bei Comdirect noch kein Bestandskunde, müssen Sie an dieser Stelle die Legitimation durchlaufen. Diese kann bei Comdirect entweder per PostIdent-Verfahren oder per Video Chat erfolgen. Begeben Sie sich also entweder mit ihrem Antrag, einem gültigen Ausweisdokument und dem PostIdent-Coupon zur nächsten Postfiliale, wo ein Mitarbeiter ihre Identität prüfen wird, oder durchlaufen Sie die Legitimation von zu Hause aus per Video Chat, während ein Mitarbeiter vom Comdirect Ihre Identität prüft. Ist die Legitimation abgeschlossen und wurde Ihr Tagesgeldkonto eröffnet, können Sie kurz darauf schon Geld von einem beliebigen Konto aus darauf einzahlen – die Auszahlung kann jedoch ausschließlich auf das verknüpfte Referenzkonto erfolgen.

Möchten Sie den Comdirect Tagesgeld Login nutzen und Ihr Konto online verwalten, müssen Sie sich zunächst für das Online Banking bei Comdirect registrieren. Dieses ist mit dem Ausfüllen eines kurzen Online-Formulars schon getan. Daraufhin können Kunden schließlich ihr Tagesgeldkonto auch vom heimischen Sofa aus verwalten. Möchten Sie Ihr Tagesgeld bei Comdirect kündigen, weil attraktivere Konditionen bei einem anderen Anbieter winken oder weil Sie Ihr Konto nicht mehr benötigen, genügt in der Regel ein formloser Brief mit einer Angabe zum Kündigungszeitpunkt und der Bitte um Rückmeldung. Somit können Sie Ihr Comdirect Tagesgeld Plus kündigen, ohne viel Zeit und Geld zu verlieren.

Die Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei Comdirect geht beinahe ebenso problemlos vonstatten wie die Kündigung: Neukunden füllen zunächst einmal den Eröffnungsantrag aus, unterschreiben ihn und senden ihn daraufhin dem Unternehmen zu. Daraufhin erfolgt die Legitimation, die bei Comdirect per PostIdent-Verfahren oder per Video Chat vonstattengehen kann. Auf Wunsch kann sich der Kunde daraufhin nach dem Ausfüllen eines kurzen Formulars auch für das Online Banking registrieren. Die Kündigung geht daraufhin schnell und einfach mit einem formlosen Brief vonstatten, in welchem der Kunde einen Kündigungszeitpunkt angibt und um Rückmeldung bittet.

Das Eröffnungsformular für das Tagesgeldkonto

Das Eröffnungsformular für das Tagesgeldkonto ist schnell ausgefüllt


3. Fragen und Antworten zum Tagesgeld bei Comdirect

Schließlich halten wir hier für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zum Tagesgeldkonto der Comdirect bereit, die Ihnen bei der Eröffnung und der Verwaltung Ihres Tagesgeldkontos sicher von Nutzen sein können. Bei weiteren Fragen und Problemen können Sie sich darüber hinaus selbstverständlich das Serviceangebot von Comdirect zunutze machen oder den Kundensupport kontaktieren, der per E-Mail, Telefon, Rückruffunktion, Live Chat, Video Chat und per Live Support erreichbar ist.

Wie können Sie Geld auf Ihr Konto bei Comdirect überweisen?

Um Ihr Tagesgeldkonto zu kapitalisieren, müssen Sie den entsprechenden Betrag von einem Girokonto auf das Tagesgeld der Comdirect überweisen. In der Regel können Einzahlungen dabei von jedem beliebigen Konto aus erfolgen, während Auszahlungen ausschließlich auf das entsprechende Referenzkonto vorgenommen werden können. Dieses Referenzkonto wird bei der Kontoeröffnung im Antrag festgelegt, kann allerdings auf bei Bedarf selbstverständlich auch gewechselt werden.

Welche Vorteile bietet die vierteljährliche Verzinsung?

VerbrauchertippsWährend manche Unternehmen eine Guthabenverzinsung nur einmal jährlich anbieten, wird das Guthaben auf dem Tagesgeldkonto der Comdirect vierteljährlich verzinst. Der Kunde kann dabei vom Zinseszinseffekt profitieren: Bei der nächsten Zinsgutschrift innerhalb eines Jahres wird das zuvor gutgeschriebene Geld berücksichtigt und mitverzinst, wodurch die eigentliche Rendite ansteigt.

Welche Dokumente müssen dem Antrag beigelegt werden?

In der Regel müssen bei der Eröffnung eines Tagesgeldkontos für Erwachsene keine zusätzlichen Dokumente dem Antrag beigelegt werden. Soll ein Tagesgeldkonto für einen Minderjährigen eröffnet werden, sieht das Ganze schon etwas anders aus. In diesem Fall müssen mindestens eine Kopie der Geburtsurkunde sowie bei Kindern über 16 Jahren auch ein Personalausweis beigelegt werden. Darüber hinaus können gegebenenfalls folgende Dokumente bei der Kontoeröffnung erforderlich sein:

  • Kopie des Sorgerechtsbeschlusses bei Alleinerziehenden
  • Kopie des Sorgerechtsbeschlusses über das gemeinsame Sorgerecht bei nicht verheirateten Eltern
Abschließend haben wir in unserer FAQ die wichtigsten Fragen und Antworten zum Tagesgeldkonto der Comdirect für Sie zusammengefasst. Dabei erfahren Sie, wie Überweisungen auf das Konto und vom Konto vonstattengehen, welche Vorteile die vierteljährliche Verzinsung des Guthabens bietet und welche Dokumente dem Eröffnungsantrag beigelegt werden müssen.
Informationen zu den benötigten Dokumenten aus dem Antrag

Im Antrag finden Kunden Informationen zu den benötigten Dokumenten vor

4. Fazit: Die Verzinsung fällt gering aus

In unserem Fazit können wir festhalten, dass die Verzinsung des Guthabens bei Comdirect recht niedrig ausfällt: Bis zu einem Guthaben von 10.000 Euro kann der Kunde von 0,20 Prozent Zinsen profitieren – danach sinkt der Zinssatz auf nur noch 0,10 Prozent. Dafür ist zumindest die Kontoführung kostenlos möglich und auch eine Eröffnung des Tagesgeldkontos für Minderjährige ist möglich. Kunden können ihr Konto darüber hinaus auch online verwalten, was einfache Auszahlungen auf das zuvor angegebene Referenzkonto sicherstellt. Schließlich profitieren Kunden auch von der vierteljährlichen Zinsgutschrift, die mit dem Zinseszinseffekt verbunden ist.

MEHR PRODUKT-INFORMATIONEN: www.comdirect.de