ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA ist möglich

28. September 2018

Kredit für Grundstück und Bauvorhaben

Ist bei der ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA möglich oder nicht? Wir gehen der Frage auf den Grund und zeigen, warum die SCHUFA eigentlich gibt und welche Informationen in ihr gespeichert werden. Grundsätzlich spricht nichts gegen eine Kreditaufnahme bei SCHUFA Einträgen. Allerdings kann es bei (zu vielen) negativen Einträgen in der SCHUFA schwierig bis unmöglich werden, einen Kredit zu bekommen. Wie es dennoch geht und was dafür notwendig ist, zeigen wir in unseren ING-DiBa Erfahrungen.

  • mit zweitem Antragsteller Kredit trotz SCHUFA möglich
  • SCHUFA-Einträge einmal jährlich kostenlos überprüfen
  • zahlreiche Darlehensmöglichkeiten bei ING-DiBa
  • Kredite schon ab 2.500 Euro und flexiblen Laufzeiten

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA – die Mythen rund um die Schutzgemeinschaft
    • SCHUFA als Schutzgemeinschaft für Verbraucher und Unternehmen
    • Errechnung des SCHUFA-Scores
    • Wer ist die SCHUFA?
    • Nicht alle Informationen bei SCHUFA
    • SCHUFA ist keine Bonitätsprüfung
  • ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA – diese Möglichkeiten haben Bankkunden
    • Rahmenkredit mit zweitem Kreditnehmer
    • ING-DiBa Erfahrungen: Ratenkredit oder Autokredit auch mit SCHUFA möglich
  • In die eigenen vier Wände mit ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA
    • Zuhause modernisieren und Kredit nutzen
    • Immobilien als Sicherheit
  • Was kann ich tun, wenn Kreditanfragen abgelehnt wurde?
    • Zu viele Kreditanfragen innerhalb kürzester Zeit
    • Zu hohe Ausgaben
    • Fehlerhafte Daten bei der SCHUFA
  • ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA wirklich sinnvoll?
    • Schutz der Kreditnehmer vor Überschuldung
    • ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA nur aufnehmen, wenn Rückzahlung wirklich gesichert ist
  • Fazit: ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA ist auch möglich

Themenübersicht:


ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA – die Mythen rund um die Schutzgemeinschaft

Wer sich einen Kredit Vergleich einmal näher anschaut, wird häufig Einschränkungen bei der Kreditvergabe finden. Dort steht zum Beispiel geschrieben, dass nur Kreditnehmer mit einer ausreichenden Bonität oder ohne SCHUFA Eintrag für einen Kredit infrage kommen. Doch was macht die SCHUFA eigentlich und kann ich bei der ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA einen Kredit erhalten? Wir machen zunächst den Fakten-Check und schauen und die Funktion der SCHUFA an.

SCHUFA als Schutzgemeinschaft für Verbraucher und Unternehmen

Die SCHUFA ist grundsätzlich eine Schutzgemeinschaft, in der verschiedene Daten zu einer Person gespeichert sind. Dabei handelt es sich nicht nur um persönliche Angaben (beispielsweise Wohnanschrift), sondern auch um finanzielle Verpflichtungen. Hierzu gehören beispielsweise:

  • Handyverträge
  • Konten
  • Kredite
  • Versicherungen

Mithilfe dieser Angaben wird zu jeder Person ein individuelles Profil erstellt. Wer beispielsweise eine Kreditanfrage stellt, stimmt meist zu, dass diese Daten an die SCHUFA übermittelt werden. Wie die ING-DiBa Erfahrungen zeigen, erfolgt auch eine Datenübermittlung, wenn die Kunden beispielsweise eine Anfrage für den Rahmenkredit oder Ratenkredit stellen.

Errechnung des SCHUFA-Scores

Die SCHUFA errechnen aus den Angaben einen individuellen Score für jede gespeicherte Person. Umso höher der Punktwert ist, desto wahrscheinlicher ist ein Zahlungsausfall. Wer beispielsweise eine Insolvenz angemeldet hat und sich noch mittendrin befindet, hat einen enorm hohen Punktwert. Die Wahrscheinlichkeit, dass es einen Kredit gibt, geht gegen null. Folglich ist ein niedriger SCHUFA-Score von Vorteil.

Wer ist die SCHUFA?

Die SCHUFA wird häufig fälschlicherweise mit einer Behörde verwechselt, wenngleich sie ein privatrechtliches Unternehmen, eine AG, ist. Der Name leitet sich von „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung“ ab und hat mit Schulden rein gar nichts zu tun. Das Unternehmen ist ein Dienstleister, welcher nicht nur die Verbraucher, sondern auch Unternehmen vor säumigen Kunden schützen möchte. Oftmals wird angenommen, dass die SCHUFA überwiegend als Schuldenregister fungiert. Tatsächlich sieht die Praxis jedoch anders aus. Die Einträge sind bei über 90 Prozent der Personen positiv.

Rabatte holen! Auf der ING-DiBa Webseite finden Interessenten alle Produkte der Bank

Rabatte holen! Auf der ING-DiBa Webseite finden Interessenten alle Produkte der Bank

Nicht alle Informationen bei SCHUFA

Es ist auch ein Mythos, dass die SCHUFA quasi ein allwissendes Register ist. Es gibt zahlreiche Informationen, welche bei der SCHUFA nicht gespeichert sind. Dazu gehören beispielsweise:

  • Einkommen
  • Vermögensverhältnisse
  • Nationalität
  • Familienstand
  • Beruf

Die Speicherung ist nicht permanent, sodass nach einem bestimmten Zeitraum die Daten auch wieder gelöscht werden. Haben Kunden beispielsweise einen Kredit aufgenommen und diesen erfolgreich abbezahlt, wird dies auch bei der SCHUFA vermerkt. Zunächst bleibt der Eintrag bestehen, wird aber nach Ablauf einer Frist entfernt. Ein jährlich steht jedem Bürger eine kostenlose Auskunft über alle gespeicherten Daten zur Person zu.

SCHUFA ist keine Bonitätsprüfung

Häufig wird der SCHUFA eine Bonitätsprüfung zugeschrieben, wenngleich diese gar nicht hat. Die Schutzgemeinschaft stellt ausschließlich die Informationen für Unternehmen oder Banken bereit, welche für die Einschätzung der Bonität hilfreich sein können. Die SCHUFA selbst lehnten die Verträge ab, sondern speichert ausschließlich Informationen zu ihrer Anfrage oder zu den Konditionen.

ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA – diese Möglichkeiten haben Bankkunden

Wer sich den Kredit Vergleich bei der ING-DiBa ansieht, wird die große Auswahl der verschiedenen Darlehensmöglichkeiten bemerken. Allerdings gibt es bei der ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA nicht so einfach. Wer beispielsweise einen Rahmenkredit als dauerhafte Geldreserven nutzen möchte, muss dafür zunächst einen Kreditantrag stellen. Aufgrund interner Kriterien wird die Anfrage der Kunden durch die Bank bewertet. Zur Einschätzung der Bonität werden auch SCHUFA-relevante Daten genutzt. Hat ein Antragsteller einen hohen SCHUFA-Score, sind die Wahrscheinlichkeit, dass er einen Kredit in Anspruch nehmen kann. Damit möchte die Bank vor allem die Kunden vor Überschuldung und sich vor Zahlungsausfällen schützen.

Rahmenkredit mit zweitem Kreditnehmer

ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA ist möglich. Wer beispielsweise den Kredit gemeinschaftlich mit seinem Ehepartner oder dem Lebensabschnittsgefährten stellt, erhöht die Chancen, auch mit einer vermeintlich negativen SCHUFA den Kredit zu bekommen. Allerdings muss der zweite Kreditnehmer eine entsprechende Bonität aufweisen und keine negativen SCHUFA-Einträge haben. Andernfalls wird es auch hier schwer, den ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA genehmigt zu bekommen.

ING-DiBa Erfahrungen: Ratenkredit oder Autokredit auch mit SCHUFA möglich

Im Test haben wir gesehen, dass es auch möglich ist, einen Ratenkredit oder Autokredit mit einem negativen SCHUFA-Eintrag zu erhalten. Auch hier benötigen Antragsteller einen weiteren Kreditnehmer. Dieser Kreditnehmer tritt im vollen Umfang das gleiche Risiko. Deshalb sollte diese Person in jedem Fall vertrauenswürdig sein. Ist der eine Kreditnehmer zahlungsunfähig, muss der zweite Kreditnehmer die monatliche Rückerstattung des Kredites übernehmen.

In die eigenen vier Wände mit ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA

Wer in die eigenen vier Wände ziehen möchte, findet dafür bei der ING-DiBa zahlreiche Möglichkeiten. Die Baufinanzierung ist bereits ab 1,40 Prozent und einer Zinsbindung zwischen fünf und 15 Jahren möglich. Doch auch die Modernisierung der Wohnung oder des Hauses wird mit einem attraktiven Kredit unterstützt. Wie die ING-DiBa Erfahrungen zeigen, gibt es dafür beispielsweise den Wohnkredit mit einem effektiven Jahreszins von 2,99 Prozent und einem gebundenen Sollzinssatz von 2,95 Prozent. Natürlich können sich diese Konditionen je nach Marktlage ändern. Dennoch sind sie bei Vertragsabschluss sicher für den gewünschten Zeitraum gebunden.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

Zuhause modernisieren und Kredit nutzen

Die Modernisierung des Hauses ist mit einem Nettodarlehensbetrag von bis zu 50.000 Euro möglich. Die Laufzeit eines solchen Wohnkredites kann flexibel zwischen 24 und 84 Monaten gewählt werden. Zusatzkosten (beispielsweise für Sondertilgungen) fallen nicht an. Kann dieser ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA gewährt werden? Wir haben im Test gesehen, dass mit einem zweiten Kreditnehmer auch hier die Vergabe möglich sein kann. Wer dazu nähere Fragen hat, kann sich wahlweise an den Kundensupport wenden oder den Schnell-Check mithilfe des Kreditrechners machen. Anhand der Einkommenssituation und persönlichen Angaben findet eine automatische Onlineprüfung zum Kredit statt. Wer aufgrund seiner negativen SCHUFA keinen Kredit bekommen würde, kann den Antrag dann mit einem zweiten Kreditnehmer stellen.

Immobilien als Sicherheit

Wer Wohneigentum besitzt, erhöht natürlich die Chance, dass ein Kredit positiv entschieden wird. Da die Immobilien Sicherheit gelten, werden erfahrungsgemäß die Wohnkredite auch mit einer weniger guten Bonität genehmigt.

Was kann ich tun, wenn Kreditanfragen abgelehnt wurde?

Grundsätzlich kann jede Bank die Kreditanfragen der Kunden ohne Begründung ablehnen. Bei der Einschätzung der Bonität werden vor allem individuelle interne Kriterien, aber auch die SCHUFA berücksichtigt. Warum die Ablehnung erfolgte, wird meist auch auf Nachfrage nicht genau erklärt. Ein rechtlich sind die Kreditinstitute dazu auch nicht verpflichtet. Dennoch kann jeder Antragsteller ganz individuell auf Ursachenforschung gehen, warum der Kredit abgelehnt worden ist und diese vermeintlich man gegebenenfalls abstellen. Damit wird die Chance erhöht, bei einer erneuten (späteren) Anfrage eine positive Kreditentscheidung zu erhalten.

Zu viele Kreditanfragen innerhalb kürzester Zeit

In der SCHUFA werden sämtliche Angaben von Kunden zu Verträgen oder Krediten gespeichert. Wer eine verbindliche Kreditanfrage bei einer Bank stellt, stimmt häufig zu, dass diese Daten ebenfalls an die SCHUFA übermittelt werden. Auch, wenn die Kunden das Kreditangebot der Bank nicht annehmen, so ist in der SCHUFA die Anfrage hinterlegt. Er beispielsweise innerhalb eines kurzen Zeitraumes zu viele Kreditanfragen bei mehreren Banken gestellt hat, kann ebenfalls eine heruntergesetzte Bewertung erhalten. Jede Bank beurteilt solche Anfragen individuell. Einige Kreditinstitute den in solchen vermehrten Anfragen etwas Negatives und verweigern daher den Antragsteller einen möglichen Kredit. Deshalb sollten die Kunden wirklich nur Kredite beantragt, die sie wirklich realistisch nutzen möchten. Gleiches gilt auch für Handyverträge oder andere Verträge jeglicher Art. Zu viele Anfragen können den Eindruck bei der Bank verfälschen und sich negativ auf die Kreditentscheidung auswirken.

Zu hohe Ausgaben

Ja, auch zu hohe Haushaltsausgaben können dazu führen, dass ein Kredit nicht positiv beschieden wird. In der SCHUFA werden laufende Verträge (beispielsweise von Handyanbietern oder -Kabelanbieter) gespeichert. Wer beispielsweise mehrere Telefone mit verschiedenen Verträgen hat, kann bei der SCHUFA-Bewertung ebenfalls Nachteile haben. Ist die Haushaltsbelastung aufgrund der hinterlegten Vertragsdaten bei der SCHUFA augenscheinlich zu hoch und kann nicht durch die Einnahmen gedeckt werden, erfolgt ebenfalls meist ein negativer Kreditbescheid. Deshalb sollten die Kunden ihre Verträge genau prüfen. Welcher Vertrag wird wirklich gebraucht und welcher lässt sich beispielsweise zusammenlegen oder auflösen? Wer effektiv an einer Reduzierung der Haushaltsbelastung arbeitet, kann die Chancen auf eine positive Kreditentscheidung ebenfalls verbessern.

Fehlerhafte Daten bei der SCHUFA

Zwar werden bei der SCHUFA mit größtmöglicher Akribie die Daten zu den Personen gespeichert, allerdings können auch hier Fehler auftreten. So kann es beispielsweise bei namensgleichen Personen zu Verwechslungen und irrtümlichen vertraglichen Zurechnungen kommen. Solche fehlerhaften Datenbestände werden meist gar nicht erkannt, sondern fallen erst bei der Selbstauskunft auf. Um fehlerhafte Daten schnellstmöglich zu finden und diese löschen zu lassen, empfiehlt sich daher die jährlich kostenfreie Selbstauskunft, die jeder Bürger durch die SCHUFA erhalten muss. Allerdings gibt es diese Selbstauskunft nicht automatisch, sondern sie muss abgefragt werden. Die Abfrage geht ganz bequem online über die Website des Unternehmens. Nach wenigen Tagen wird dann die Selbstauskunft postalisch zugestellt. Wer Änderungen bei seinen SCHUFA-Daten vornehmen möchte, muss dies schriftlich an das Unternehmen richten. Notwendig ist dafür der Nachweis, dass die verfassten Informationen nicht der Wahrheit entsprechen.

Trotz einer negativen Schufa, lassen sich viele Wünsche mit einem ING-DiBa Kredit finanzieren

Trotz einer negativen Schufa, lassen sich viele Wünsche mit einem ING-DiBa Kredit finanzieren

ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA wirklich sinnvoll?

Die Aufgabe von Kreditinstituten ist es, bei der Kreditvergabe auf die Bonität der Antragsteller zu achten. Dabei geht es nicht nur um die Minimierung möglicher Zahlungsausfälle, sondern auch und den Schutz der Kunden. Wer einen hohen SCHUFA-Score hat, konnte vermutlich in der Vergangenheit seine Rechnungen nicht bedienen. De facto bedeutet dies, dass die Haushaltsbelastungen deutlich über den Einnahmen liegen. Wer einen Kredit aufnehmen möchte, generiert damit eine weitere monatliche Belastung. Hier kommt die Sorgfaltspflicht der Banken ins Spiel.

Schutz der Kreditnehmer vor Überschuldung

Natürlich gibt es viele Angebote im Kredit Vergleich, welche auch ohne oder nur mit einer weniger konsequenten SCHUFA Prüfung zur Verfügung gestellt werden. Allerdings ist die Frage, ob diese Angebote wirklich im Sinne der Antragsteller sind. Ist es nicht vielmehr besser, zunächst die monatlichen Haushaltsausgaben zu reduzieren oder die Einnahmen zu erhöhen, um die bisherigen Zahlungsverpflichtungen zu decken? Jeder weitere Kredit würde zwar theoretisch zunächst kurzfristig weiterhelfen, dennoch müsste er über kurz oder lang monatlich zurückgezahlt werden. Bleiben die Einnahmen jedoch auf dem gleichen Niveau und steigen die Haushaltsausgaben weiter, für das unweigerlich zu einem Ungleichgewicht und zu einer (weiteren) Überschuldung.

ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA nur aufnehmen, wenn Rückzahlung wirklich gesichert ist

Natürlich kann der ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA durch einen zweiten Kreditnehmer aufgenommen werden. Allerdings muss auch hier zur Rückzahlung der Kreditraten gewährleistet sein. Wir empfehlen daher, den Kreditantrag wirklich zu durchdenken und erst zu stellen, wenn die Rückzahlung realisiert werden kann.

Fazit: ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA ist auch möglich

Aufgrund interner Kriterien oder auf Basis SCHUFA-Scores werden einige Kredite nicht genehmigt. Dennoch kann ein ING-DiBa Kredit trotz SCHUFA beispielsweise mit einem zweiten Antragsteller realisiert werden. Die Kreditnehmer sollten jedoch immer sicherstellen können, dass die Ratenzahlung problemlos möglich ist, um sich vor einer Überschuldung zu schützen. Die SCHUFA speichert als Schutzgemeinschaft vertragsrelevante Daten zu den Personen und stellt diese auf Nachfrage Unternehmen zur Verfügung. Der SCHUFA-Score dient ergänzend als Unterstützung, wenn es um die Einschätzung der Bonität der Antragsteller geht. Dennoch lehnt die SCHUFA selbst nie Kredite ab. Wie die ING-DiBa Erfahrungen zeigen, haben sie Kreditnehmer bei allen Darlehensangeboten die Möglichkeit, einen zweiten Antragsteller in den Vertrag zu integrieren. Damit steckt natürlich auch die Chance, dass ein Kredit trotz SCHUFA gewährt wird. Wissen Sie eigentlich, was in der SCHUFA über Sie gespeichert ist? Einmal jährlich können Sie die Informationen kostenfrei abrufen. Vor Ihrem nächsten Kreditantrag bei der ING-DiBa empfehlen wir die SCHUFA-Kontrolle.

Kredit für Grundstück und Bauvorhaben