Tagesgeldkonto VW Bank: Diese Konditionen erwarten Kunden

7. Februar 2016

Volkswagen Bank Tagesgeld Erfahrungen auf kredittestsieger.org

Das Tagesgeldkonto der VW Bank lockt Kunden mit einem Zinssatz von 1,25 Prozent. An welche Bedingungen ist diese Vergütung geknüpft?

Inhaltsverzeichnis

    • Inhaltsverzeichnis:
  • 1. Tagesgeldkonto VW Bank Zinsen: Was ist zu erwarten?
  • 2. Voraussetzungen für das Tagesgeldkonto VW Bank
  • 3. Der Zahlungsverkehr beim Tagesgeldkonto der VW Bank
  • 4. Tagesgeldkonto bei der VW Bank kündigen: Wie ist der Ablauf?
  • 5. Wie sicher ist die Einlage des Tagesgeldkontos der VW Bank?
  • 6. Fazit: Ein profitables und flexibles Einlagenkonto

Inhaltsverzeichnis:

Volkswagen Bank Kredit Test

Tagesgeldkonten gibt es wie Sand am Meer. Aktuell sind Sparer verzweifelt auf der Suche nach einer attraktiven Zinsanlage, denn dank der rekordverdächtigen Niedrigzinsen ist es schwierig eine flexible und gleichzeitig rentable Alternative zum Festgeldkonto zu finden. Die VW Bank bereitet mit seinem Tagesgeldkonto den Kunden ein schmackhaftes Angebot. Die Konditionen im Überblick:

  • Top-Verzinsung von 1,25 Prozent in den ersten vier Monaten
  • Ein garantierter Zinssatz in Höhe von 0,3 Prozent
  • Monatliche Zinsverrechnung
  • Tägliche Verfügbarkeit

MEHR PRODUKT-INFORMATIONEN: www.volkswagenbank.de

1. Tagesgeldkonto VW Bank Zinsen: Was ist zu erwarten?

Beim Tagesgeldkonto der VW Bank erwarten den Kunden unterschiedliche Zinssätze, die von abhängen, in welcher Höhe Kapital eingelegt wurde und ob der Kunde bereits ein Konto bei der VW Bank hat. Neukunden können bei der VW Bank das Tagesgeld Top Verzinst eröffnen. Hier ist der Zinssatz in Höhe von 1,25 Prozent bis zu 100.000 Euro innerhalb der ersten vier Monate garantiert. Wird mehr Geld als die 100.000 Euro eingelegt oder sind die vier Monate bereits abgelaufen, so wird ein Zinssatz von immerhin 0,3 Prozent garantiert. Sollten die Bedingungen des Kapitalmarktes es hergeben, so kann der Zinssatz gesteigert werden. Bemerkenswert ist, dass das Konto komplett kostenlos ist und jederzeit gekündigt werden kann. Es bestehen seitens der VW Bank keine Kündigungsfristen. Zinsen werden außerdem monatlich gutgeschrieben. Der Zinssatz ist deswegen so bemerkenswert, da die VW Bank diesen bereits bei einem Tagesgeldkonto anbietet, während andere Banken daran scheitern eine solche Verzinsung beim Festgeldkonto zu verwirklichen:

Tagesgeldkonto VW Bank

Der Zinsvergleich des Tagesgeldkontos

Tagesgeld VW Bank Bestandskunden können immerhin in den Genuss des Plus Konto der Volkswagenbank kommen. Hierbei wird von Beginn der Zinssatz in Höhe von 0,3 Prozent garantiert. Wer möchte, kann das Plus Konto für Kinder abschließen und monatlich Geld darauf einzahlen. Der Zinssatz beträgt hierbei ebenfalls 0,3 Prozent.

Der Zinssatz bei der VW Bank beträgt 1,25 Prozent auf Einlagen in Höhe bis zu 100.000 Euro. Dieser Zinssatz wird jedoch nur Neukunden der VW Bank oder einer anderen Bank eines VW Partners, zugesprochen. Sobald der Kunde bereits ein Konto bei dieser oder einer anderen Partnerinstitution besitzt, wird lediglich die herkömmliche Verzinsung in Höhe von 0,3 Prozent p.a. gutgeschrieben. Die Abrechnung der Zinsen erfolgt jedoch monatlich. Der Zinssatz wird dafür auf den Monat heruntergerechnet.

2. Voraussetzungen für das Tagesgeldkonto VW Bank

Es gibt keine Bonitätsvoraussetzungen für das Tagesgeldkonto, da dieses nicht überzogen werden kann. Somit kann jeder, der die Volljährigkeit erreicht hat, das Konto bei der VW Bank eröffnen. Der Antrag kann bequem online ausgefüllt werden. Ist dieser ausgefüllt, erscheint ein Formular, das Kunden ausdrucken können. Es muss eine Identitätsbestätigung erfolgen, die Kunden über das PostIdent-Verfahren bei einer örtlichen Poststelle vollziehen können. Nach Einreichung der Unterlagen und Bestätigung der Identität ist das Konto in der Regel nach 4 bis 6 Werktagen eröffnet. Es erfolgt die Versendung eines Begrüßungsschreibens mit allen wichtigen Unterlagen, sowie den Login-Daten zum Online Banking. Es ist festzuhalten, dass Anleger, die in den Genuss der Tagesgeldzinsen in Höhe von 1,25 Prozent gelangen wollen, zuvor kein Konto bei der VW Bank oder einer Partnerinstitution, wie der Audi Bank, besessen haben dürfen. Sollte dies der Fall sein, so kann immerhin das Plus Konto eröffnet werden, dass eine Verzinsung von 0,3 Prozent anbietet.

Tagesgeldkonto VW Bank

25 Jahre Volkswagen Bank Direct

Voraussetzungen für das Tagesgeldkonto ist eine uneingeschränkte Geschäftsfähigkeit. Um die Verzinsung von 1,25 Prozent zu erhalten, dürfen Kunden zuvor kein Konto bei der VW Bank besessen haben.

3. Der Zahlungsverkehr beim Tagesgeldkonto der VW Bank

VerbrauchertippsDer Zahlungsverkehr der meisten Tagesgeldkonten ist an bestimmte Bedingungen geknüpft. Das Tagesgeldkonto der VW Bank wird jedoch damit, dass ein freier Zahlungsverkehr möglich ist. Es muss jedoch ein Referenzkonto angegeben werden, welches entweder bei der VW Bank oder einer anderen Bank geführt werden kann. Ausschließlich auf dieses Konto kann Guthaben des Tagesgeldkontos der VW Bank überwiesen werden. Dabei dürfen Abbuchungen über 25.000 Euro lediglich telefonisch durchgeführt werden. Grundsätzlich kann der Kunde sich zwischen einer telefonischen Kontoführung und dem Online Banking entscheiden. Im ersten Fall werden Kontoauszüge per Post zugestellt, während beim Online Banking monatlich Kontoauszüge ins Online-Postfach übertragen werden.

Einzahlungen auf das Tagesgeld VW Bank Direct können aus unterschiedlichen Quellen stammen. So besteht die Möglichkeit einen monatlichen Sparbetrag vom Referenzkonto per Lastschrift einzahlen zu lassen. Dieser muss allerdings mindestens 50 Euro betragen. Herkömmliche Überweisungen werden von jedem beliebigen Girokonto angenommen.

Beim Zahlungsverkehr des Kontos muss ein Referenzkonto hinterlegt werden, auf die Auszahlungen vom Konto getätigt werden können. Einzahlungen können von jedem beliebigen Konto erfolgen. Eine telefonische Kontoführung ist ebenso möglich, wie das Online Banking

4. Tagesgeldkonto bei der VW Bank kündigen: Wie ist der Ablauf?

Das Tagesgeldkonto der VW Bank funktioniert ohne Kündigungsfrist. Sollte also der Wunsch nach einer Kündigung bestehen, kann diese sofort durchgeführt werden. Um den Ablauf zu vereinfachen sollten Kunden jedoch ihr komplettes Guthaben zuvor abgezogen haben. Somit erfolgt die Kündigung innerhalb weniger Werktage. Die Tagesgeld VW-Bank Zinsen werden bei der Kündigung auf den Tag genau abgerechnet.

5. Wie sicher ist die Einlage des Tagesgeldkontos der VW Bank?

FAQsHinsichtlich der jüngsten VW Skandale können Kunden sich zu Recht die Frage stellen, ob Einlagen bei der VW Bank generell sicher sind oder nicht. An dieser Stelle sollte erklärt werden, dass es sich bei der Eröffnung eines Kontos unter den genannten Bedingungen um ein Vertragsverhältnis handelt, dass dem Kunden eine rechtliche Sicherheit auf sein Guthaben gewährt. Die Zinsvergütung ist ebenfalls Teil des Vertragsverhältnisses, das im Rahmen eines regulären Darlehensvertrags gesetzlich gesichert ist. Zahlungsausfälle oder ähnliches können daher eingeklagt werden.

Dennoch hat es in der Vergangenheit bereits komplette Insolvenzen von Finanzinstitutionen gegeben, welche darin resultiert haben, dass Einleger komplett leer ausgegangen sind. Der Gesetzgeber hat deshalb eine zusätzliche Einlagensicherung geschaffen, welche dem Kunden Einlagen in Höhe von 100.000 Euro gesetzlich zusichert. Gesichert wird dieser Wert durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken, welche als eine Art Versicherungsinstitut der Banken verstanden werden kann. Zusätzlich hat die VW Bank eine Einlagensicherung bei dem Bundesverband deutscher Banken e.V. abgeschlossen, welche auf freiwilliger Ebene agiert.

Tagesgeldkonto VW Bank

Die Einlagensicherung der VW Bank

Die Einlagen der Sparersind bei der VW Bank sowohl durch die gesetzliche Einlagensicherung, als auch eine zusätzliche, freiwillige Einlagensicherung versichert. Das Geld ist daher absolut sicher.

6. Fazit: Ein profitables und flexibles Einlagenkonto

Wer sich in diesem Ratgeber-Artikel zum Tagesgeldkonto VW Bank Meinungen einholen möchte, wird auf ein ausschließlich positives Feedback treffen. Der Zinssatz für ein Tagesgeldkonto in Zeiten aktueller Niedrigzinsen ist unschlagbar. Der Zinssatz von 1,25 Prozent ist für alle gesichert, welche bisher kein Konto bei der V W Bank besessen haben. Er ist allerdings nur in den ersten vier Monaten garantiert. Im Anschluss daran erfolgt eine Zinsvergütung in Höhe von 0,3 Prozent. Der Zahlungsverkehr ist frei und flexibel. Für Auszahlungen muss ein Referenzkonto hinterlegt werden, auf das Überweisungen getätigt werden können. Einzahlungen können von jedem beliebigen Konto erfolgen. Alle Einlagen unterliegen der Einlagensicherung im gesetzlichen, als auch im freiwilligen Rahmen, sodass eine alle Einlagen als komplett sicher bezeichnet werden können.

MEHR PRODUKT-INFORMATIONEN: www.volkswagenbank.de