Netbank Tagesgeld: 5 Facts zum Tagesgeldkonto der Netbank

7. Februar 2016

Netbank Tagesgeld Erfahrungen auf kredittestsieger.org

Inhaltsverzeichnis

    • Inhaltsverzeichnis:
  • 1. Was bietet das Tagesgeldkonto der Netbank?
  • 2. Einlagensicherung bei der Netbank: Gesetzlich und freiwillig
  • 3. Konditionen des Netbank Tagesgeldkontos: Vollkommen gebührenfrei
  • 4. Fazit: Übersichtliches Tagesgeldkonto

Inhaltsverzeichnis:

Netbank Tagesgeld

Netbank bietet interessantes Tagesgeld-Konto

Die Netbank wurde 1998 durch die Sparda-Bank gegründet und hat ihren Sitz in der Hansestadt Hamburg. Mittlerweile ist die Netbank eine Marke der Augsburger Aktienbank AG. Alle Geschäfte der Netbank werden ausschließlich online abgewickelt, Filialen gibt es nicht. Das Produktportfolio der Bank umfasst dabei das gesamte Universalbankgeschäft.

  • Kostenlose Kontoführung
  • Online Zugriff auf das Tagesgeldkonto
  • Guthabenverzinsung
  • Problemlose Umbuchung

1. Was bietet das Tagesgeldkonto der Netbank?

Die Netbank hat sich ein möglichst flexibles und gleichzeitig für viele Bedürfnisse zugeschnittenes Tagesgeldkonto auf die Agenda geschrieben. Wie auch für das Tagesgeldkonto Audi Bank werden für die Kontoeinrichtung und Führung keinerlei Gebühren fällig. Die Laufzeit ist zudem unbegrenzt und bietet einen variablen Zinssatz von 0,01 Prozent p.a. bei der Guthabenverzinsung. Einen Mindestanlagebetrag gibt es ebenfalls nicht, es kann also auch monatlich nur ein kleiner Betrag zum Beispiel vom Girokonto auf das Tagesgeldkonto überwiesen werden. Unsere Netbank Tagesgeldkonto Erfahrungen haben zudem gezeigt, dass Zuzahlungen und Verfügungen jederzeit möglich sind. Im Falle einer Kündigung müssen außerdem keinerlei Fristen beachtet werden. Um den Kunden einen besonders einfachen und vor allem tagesaktuellen Blick auf das Tagesgeldkonto zu ermöglichen, hat man auch per Online Banking immer Zugriff auf sein Tagesgeldkonto. Ähnlich wird es auch bei der Audi Bank Online gehandhabt.

Die Netbank bietet ihren Kunden ein attraktives Tagesgeldkonto. Es werden keinerlei Gebühren fällig, gleichzeitig kann mittels Online Banking immer der aktuelle Stand abgerufen werden.
Netbank Tagesgeld

Die Netbank setzt auf eine einfach Handhabung und tägliche Verfügbarkeit

2. Einlagensicherung bei der Netbank: Gesetzlich und freiwillig

FAQsWie jede seriöse Bank setzt auch die Netbank auf eine doppelt gestützte Absicherung der Einlagen. Zum einen ist das Unternehmen durch die gesetzliche Einlagensicherung bis zu einer Summe von 100.000 Euro je Kunde geschützt, zum anderen bietet der freiwillige Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands Deutscher Banken eine Absicherung für noch größere Summen. Die Netbank wirbt zudem mit ihren durchdachten Investitionen.

Diese werden ausschließlich in Termingelder oder Pfandbriefe investiert. Als zusätzliches Plus verspricht die Netbank ihren Kunden zudem eine No-Risk-Garantie. Solange der Kunde mit seinen sensiblen Daten wie einer PIN oder einer TAN nicht fahrlässig umgeht, solange haftet die Netbank für sämtliche Schäden, welche durch einen Fremdzugriff auf das Konto entstanden sind. Das Netbank Online Banking beruht ebenfalls auf mehreren Sicherheitsmerkmalen, welche auch unabhängig voneinander arbeiten. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, seine Eingaben durch PIN-Pads vollkommen immun gegen eine Nachverfolgung durch Dritte zu machen.

Die Netbank bietet ihren Kunden ein größtmögliches Maß an Sicherheit. Nicht nur die Zahlungsfähigkeit Bank ist durch verschiedene Absicherungen sichergestellt, sondern auch das Online Banking überzeugt durch einen hohen Schutz. Gerade in der heutigen Zeit wird dieser Online-Schutz immer wichtiger, daher ist es gut, dass die Netbank hier so innovativ an Verbesserungen arbeitet.

3. Konditionen des Netbank Tagesgeldkontos: Vollkommen gebührenfrei

Unsere Netbank Tagesgeld Erfahrungen haben gezeigt, dass mit dem Konto keinerlei Gebühren auf den Kontoinhaber zukommen. Grundvoraussetzung für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos ist aber die Volljährigkeit, ein Wohnsitz in Deutschland und der Besitz eines Netbank Girokontos. Sind diese drei Voraussetzungen erfüllt, so kann das Tagesgeldkonto in Anspruch genommen werden. Die Eröffnung des Tagesgeldkontos bei der Netbank ist denkbar einfach. Wir erläutern die Anmeldung im Folgenden in den wichtigsten Schritten:
Die Kontoeröffnung kann bequem Online erledigt werden. Hierzu ist auf der Homepage der Netbank ein Klick auf Tagesgeldkonto Eröffnen notwendig.

Tagesgeldkonto eröffnen Netbank

Das Tagesgeldkonto kann bequem Online eröffnet werden

Im Folgenden wird man nun befragt, ob man bereits Besitzer eines Girokontos bei der Netbank ist.

Konditionen des netbank Tagesgeld im Überblick

Konditionen des netbank Tagesgeld im Überblick

Ist dies nicht der Fall, dann muss zwangsläufig ein Girokonto bei der Netbank eröffnet werden. Ist man schon im Besitz eines Girokontos, dann kann im Online Banking stressfrei das Tagesgeldkonto eingerichtet werden. Der Tagesgeldzins Netbank liegt bei 0,01 Prozent p.a.

Ohne ein Girokonto bei der Netbank ist das Tagesgeldkonto nicht zugänglich. Das handhaben viele Banken so, daher ist das nichts Ungewöhnliches. Hilfreich ist, dass sich im Online Banking bequem das Tagesgeldkonto einrichten lässt.

4. Fazit: Übersichtliches Tagesgeldkonto

Das Netbank Tagesgeldkonto ist in jeder Hinsicht übersichtlich. Die Guthabenverzinsung ist mit 0,01 Prozent p.a. nicht unbedingt die großzügigste. Vor allem punktet die Netbank mit ihrem Tagesgeldkonto aber durch die kostenlose Kontoführung und das praktische Online Banking. Dadurch, dass die Netbank keinerlei Filialen besitzt, muss hier natürlich der Bereich des Online Bankings massiv gefördert werden. Im Zusammenhang mit dem Tagesgeldkonto lassen sich hier keine Schwächen erkennen. Ganz im Gegenteil: Der tägliche Zugriff auf das Tagesgeldkonto vermittelt ein beruhigendes Gefühl und gibt zudem immer Aufschluss über die aktuellen Vorgänge.

VerbrauchertippsGleichzeitig kann auch die Netbank Tagesgeldkonto Umbuchung mit nur wenigen Klicks erledigt werden. Auch insgesamt überzeugt das Tagesgeldkonto durch eine hervorragende Bedienbarkeit. Möchte man sein Konto aufladen, so kann man einfach von der Netbank auf Tagesgeldkonto überweisen. Der überwiesene Betrag ist umgehend auf dem Tagesgeldkonto. Einen Mindestbetrag, welcher überwiesen werden muss, gibt es auch nicht. Die Netbank legt ihr Hauptaugenmerk auf das Online Banking und das spürt man auch im Umgang mit dem Tagesgeldkonto. Durch den Wegfall der Filialen fallen für die Kunden gleichzeitig eine Vielzahl von Gebühren weg. Wer auf einen engen und persönlichen Kontakt zu seinem Bankberater verzichten kann, der ist bei der Netbank definitiv gut aufgehoben. Das Design innerhalb des Bankings ist zudem so gestaltet, dass sich auch ohne herausragende technische Fähigkeiten alle Funktionen schnell ergeben. Sollten Sie dennoch nach einer Alternative suchen, lesen Sie unsere Bank11direkt Tagesgeld Erfahrungen.

vergleichMehr Produkt-Informationen: www.netbank.de