ING-DiBa Umschuldung: Sparen mit Kreditumverteilung

7. September 2018

Kredit für Grundstück und Bauvorhaben

Die Umschuldung von einem Kredit kann nicht nur effizienter, sondern auch deutlich günstiger sein. Die ING-DiBa Umschuldung bietet Kunden ebenfalls die Möglichkeit, teure Kredite von anderen Banken abzulösen. Aus zwei oder drei Krediten kann so mit einem Online-Antrag beispielsweise ein Kredit gemacht werden, um nur eine monatliche Rate zu haben und eure Zinsen bei Altkrediten zu sparen. In Kredit Vergleich wird deutlich, dass die Konditionen dafür durchaus konkurrenzfähig sind. Wir zeigen, wie die Umschuldung bei der ING-DiBa genau abläuft und welche Vorzüge sich daraus ergeben.

Fakten zur ING-DiBa Umschuldung:

  • Restkreditbetrag: mindestens 5.000 Euro
  • Restlaufzeit: mindestens zwölf Monate
  • individuelles Angebot telefonisch möglich, wenn Mindestkriterien nicht erfüllt werden

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • ING-DiBa Umschuldung – keine teuren Zinsen mehr zahlen
    • Zinsentwicklung am praktischen Beispiel
    • Vorzüge einer ING-DiBa Umschuldung
    • Vor der ING-DiBa Umschuldung nachrechnen
  • Was ist bei der ING-DiBa Umschuldung zu beachten?
    • Vorfälligkeitsentschädigung der Altkredit beachten
    • Teure Restschuldversicherung kann bei ING-DiBa Umschuldung gekündigt werden
    • Bei ING-DiBa Umschuldung keine Restschuldversicherung
    • Sondertilgungen nutzen
  • ING-DiBa Umschuldung beantragen: so geht es
    • Persönliche Angaben von Kreditwunsch bestätigen
    • Abfrage der Finanzen
    • Kontrolle der Daten und Vorprüfung
    • Unterlagen per Upload einreichen
  • Kann ING-DiBa Umschuldung auch abgelehnt werden?
    • Ablehnung der Kreditanfrage
    • Nicht zu viele Anfragen für Umschuldung stellen
  • Fazit: ING-DiBa Umschuldung kann sich bei attraktiven Konditionen bezahlt machen

Themenübersicht:

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

ING-DiBa Umschuldung – keine teuren Zinsen mehr zahlen

Wer einen Kredit aufnimmt, macht in den meisten Fällen natürlich einen Kredit Vergleich. Doch die Zinsen können sich je nach Marktlage ändern. Vor allem, wenn Kredit eine längere Laufzeit haben, ist ein Rückgang der Zinsen durchaus möglich. Doch was mache ich, wenn ich bei meinem Kredit eine Zinsbindung habe? Muss ich während der gesamten Laufzeit diese teureren Zinsen zahlen? Mit der ING-DiBa Umschuldung können die Kreditnehmer bei günstigen Konditionen sogar noch sparen.

Zinsentwicklung am praktischen Beispiel

So manche Kreditnehmer wird sich denken, dass die Zinsen nicht stark variieren und sich durch die Konkurrenzsituation der Bank auf nahezu einem Niveau halten. Dass dies nicht der Fall ist, zeigt unser praktisches Beispiel. Wer 2009 ein Darlehen von 10.000 Euro mit 60 Monaten Laufzeit aufnahm, musste durchschnittlich über acht Prozent Zinsen jährlich zahlen. Schauen wir uns nun die Zinsen für ähnliche Kredite an, fällt der Unterschied auf. Bei einigen Krediten gibt es die Zinsen bereits unter fünf Prozent. Wie die ING-DiBa Erfahrungen zeigen, ist der Ratenkredit sogar schon mit etwas über fünf Prozent erhältlich. Dieser enorme Zinsunterschied macht sich auch im Geldbeutel der Kreditnehmer bemerkbar. Deshalb ist es immer empfehlenswert, auch innerhalb der Laufzeit eines Kredites einen Kredit Vergleich anzustreben. Sind die daraus resultierenden Ergebnisse enorm, lohnt sich eine Umschuldung auf längere Sicht.

Vorzüge einer ING-DiBa Umschuldung

Ist eine ING-DiBa Umschuldung für mich sinnvoll oder nicht? Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Doch Hilfe bietet dabei der Vergleichsrechner. Anhand der eigenen Kreditkonditionen lässt sich einfach ermitteln, ob sich die Neuaufnahme und damit verbundene Umschuldung des bisherigen Kredites wirklich bezahlt macht. Theoretisch ist die Zusammenfassung von mehreren Krediten immer sinnvoll, denn damit verschaffen sich Kreditnehmer einen Überblick und haben nur eine monatliche Rate zu bedienen. Außerdem können sie sich aufgrund der attraktiven Zinskonditionen teurer Zinsen des Altkredites sparen, wie die ING-DiBa Erfahrungen belegen. Durch die Zusammenfassung von den Krediten und die vergünstigten Konditionen können sich die Kunden aus dem die Restschuldversicherung sparen.

Die passenden Produkte zu Ihren Wünschen finden Sie auf der ING-DiBa Webseite

Die passenden Produkte zu Ihren Wünschen finden Sie auf der ING-DiBa Webseite

Vor der ING-DiBa Umschuldung nachrechnen

Nur aufgrund von vermeintlich günstigen Zinsangeboten einen Kredit umzuschulden, empfiehlt sich nicht. Zunächst sollten die Kunden im einen Kredit Vergleich anstreben, sodass die Zahlen wirklich direkt gegenübergestellt werden. Mithilfe von dem Kreditrechner auf der Website von ING-DiBa können die Kunden ganz einfach automatisch ihre theoretische Ersparnis ermitteln. Dafür sind zunächst Angaben für den abzulösen den Kredit nötig:

  • Restkreditbetrag (muss mindestens 5.000 Euro betragen)
  • Restlaufzeit (mindestens zwölf Monate)
  • monatliche Rate des abzulösenden Kredites

Auf Basis dieser Angaben wird ermittelt, ob sich überhaupt die ING-DiBa Umschuldung lohnt oder nicht. Wir haben am praktischen Beispiel einen Kredit Vergleich durchgeführt. Unser fiktiver Restkreditbetrag liegt bei 10.000 Euro. Die Restlaufzeit sind 36 Monate. Die monatliche Rate des abzulösenden Kredits ist in unserem Beispiel auf 400 Euro festgelegt. Bei einer ING-DiBa Umschuldung würden wir theoretisch über 100 Euro zur fiktiven Rate sparen.

Was ist bei der ING-DiBa Umschuldung zu beachten?

Die theoretischen Rechenbeispiele sind der erste Schritt, um überhaupt aktiv über eine Umschuldung nachzudenken. Fällt das Ergebnis im Vergleichsrechner positiv aus, sollten sich die Kreditnehmer wirklich mit einer ING-DiBa Umschuldung befassen. Die Details sind jedoch entscheidend. Ist der Altkredit an einen Verwendungszweck gebunden oder gibt es Klauseln zur Kündigung? Auch hier bestehen die Unterschiede bei der ING-DiBa. Einige Kredite sind zweckgebunden und können daher nur für den Kauf bestimmter Sachwerte genutzt werden. Wer auf Basis von dem Kredit Vergleich einen unverbindlichen Antrag stellt, bekommt jedoch von den Beratern schnell eine Auskunft, ob der avisierte Kredit überhaupt genehmigt wird.

Vorfälligkeitsentschädigung der Altkredit beachten

Wie die ING-DiBa Erfahrungen bei der Umschuldung alter Kredite zeigen, arbeiten viele Kreditinstitute mit der Vorfälligkeitsentschädigung in ihren Verträgen. Kreditnehmer, die den Kredit vor dem vereinbarten Ablaufdatum zurückzahlen, müssen die Bank für die entgangene Zinszahlung entschädigen. Dieses Vorgehen ist gesetzlich geregelt, sodass Verbraucher Kreditverträge, welche nach dem 11. Juni 2010 geschlossen worden und eine Restlaufzeit von unter zwölf Monaten haben, maximal 0,5 Prozent der Restschuld als Vorfälligkeitsentschädigung haben dürfen. Liegt die Restlaufzeit über zwölf Monaten, dürfen Banken maximal 1,0 Prozent verlangen. Diese Regelung gilt jedoch nicht für Baufinanzierungen, sondern nur für Verbraucherkredite. Der bisherige Kreditvertrag solch eine Klausel, müssen die Kosten bei der Effizienz der ING-DiBa Umschuldung berücksichtigt werden. Wer dazu weitere Fragen hat, kann sich an den gut geschulten Support wenden, um die individuelle Ersparnis noch einmal unter Berücksichtigung der möglichen Zusatzzahlungen aus dem alten Kredit zu berechnen.

Teure Restschuldversicherung kann bei ING-DiBa Umschuldung gekündigt werden

Viele Kreditnehmer haben Angst, ihr Darlehen nicht mehr zurückzahlen zu können. Deshalb bieten die Banken eine Restschuldversicherung an. Sie übernimmt die Zahlungen, etwa im Falle von Arbeitslosigkeit oder Krankheit. Zinsen und Tilgung werden dann, laut Werbung, anstandslos übernommen. Doch solche Absicherungen sind in der Realität nicht immer so sorgenfrei und sicher, wie viele Banken ihren Kunden glauben machen wollen. Sie sind nicht nur teuer, sondern auch häufig kompliziert. Aufgrund zahlreicher Ausschlussklauseln werden die Zahlungen längst nicht so anstandslos übernommen, wie sich das die Kreditnehmer erhoffen. Bei einigen Kreditangeboten ist die Restschuldversicherung sogar Pflicht, um den Kreditnehmern die gewünschten Konditionen zu gewähren.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

Bei ING-DiBa Umschuldung keine Restschuldversicherung

Wie die ING-DiBa Erfahrungen zeigen, bietet das Kreditinstitut selbst keine Rechtsschutzversicherung an. Wer einen Kredit für die Umschuldung abschließt oder eines der anderen Angebote in Anspruch nimmt, kann seinen Kredit absichern. Dafür stehen jedoch alternative Serviceleistungen zur Verfügung. Zusatzkosten durch die Restschuldversicherung fallen, wie bei vielen anderen Banken, bei der ING-DiBa nicht an.

Sondertilgungen nutzen

Die meisten verbraucherfreundliche Kredite bieten den Kreditnehmer die Möglichkeit, kostenfreie Sondertilgungen zu leisten. Damit sind die Kunden besonders flexibel und können selbst über eine vorherige Rückzahlung ihres Darlehens bestimmen. Auch die ING-DiBa bietet solche kostenfreien Sondertilgungen, wie unsere Erfahrungen aus dem Test belegen. Auf diese Weise bestimmen die Kreditnehmer selbst, ob sie das Darlehen vorzeitig ablösen können oder möchten. Diese Flexibilität bei den Angeboten zeigt sich auch bei den übrigen Krediten der ING-DiBa.

ING-DiBa Umschuldung beantragen: so geht es

Wer über einen Kredit Vergleich festgestellt hat, dass sich die Umschuldung bei der ING-DiBa wirklich lohnen kann, muss nur noch den Kredit beantragen und schon lässt sich Geld sparen. Die Interessenten gelangen wahlweise direkt über den Kreditrechner zum Antrag für den Umschuldungskredit oder können auf der Website eine direkte Anfrage stellen. Wir haben im Test mit dem Kredit Vergleich per Rechner gearbeitet, da wir schwarz auf weiß sehen wollten, ob sich eine Umschuldung wirklich rentiert oder nicht. Über den Button „Kredit beantragen“ werden die Kunden direkt zum Formular weitergeleitet.

Persönliche Angaben von Kreditwunsch bestätigen

Das Online-Formular ist in mehrere Bereiche unterteilt. Der erste ist mit „Kreditwunsch“ hinterlegt. Zunächst überprüfen die Interessenten noch einmal ihre Angaben sehen, wie hoch beispielsweise der gebundene Sollzinssatz oder der effektive Jahreszins ist. Hier können auch Änderungen an der Kreditsumme oder der etwaigen Laufzeit vorgenommen werden. Im weiteren Schritt bestimmen die Interessenten, ob sie bereits Kunde bei der Bank sind und ob der geriet allein oder gemeinsam beantragt werden soll. Nun folgen die persönlichen Daten, wie beispielsweise:

  • Name
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
Alles rund ums Sparen und investieren, findet man auch auf der Homepage der ING-DiBa

Alles rund ums Sparen und investieren, findet man auch auf der Homepage der ING-DiBa

Abfrage der Finanzen

Auch bei einer ING-DiBa Umschuldung werden die finanziellen Verhältnisse der Antragsteller abgefragt. Die Interessenten müssen beispielsweise eingeben, seit wann sie beschäftigt und als was sie tätig sind. Wichtig sind auch die monatlichen Einnahmen oder die Höhe der etwaigen Unterhaltszahlung.

Kontrolle der Daten und Vorprüfung

Sämtliche Angaben werden laut unseren Erfahrungen vergleichsweise schnell verarbeitet und im dritten Teil des Formulares, unter „Übersicht“, noch einmal zusammengefasst angezeigt. Diesen Punkt sollten die Interessenten für die Umschuldung nicht überspringen, sondern gewissenhaft prüfen. Etwaige Änderungen beim Kreditantrag können später nur mit höherem Aufwand durch die Mitarbeiter bearbeitet werden. Sind alle Angaben korrekt, geht der Antrag auf Basis der bisherigen Angaben zu Vorprüfung. Im Online-Formular ist das der vierte Abschnitt. In diesem Teil entscheidet die interne Prüfung der ING-DiBa automatisch anhand der Eingaben, ob der Kreditantrag theoretisch genehmigt werden wird. Fällt der Bescheid (der in Sekundenschnelle erfolgt) positiv aus, geht es weiter und die Antragsteller erhalten die Aufforderung, die benötigten Unterlagen einzureichen.

Unterlagen per Upload einreichen

Anders als bei vielen Kreditunternehmen, müssen die Kreditnehmer bei der ING-DiBa ihre Unterlagen nicht mehr per Post senden. Nein, stattdessen ist der problemlose Upload der Dokumente möglich. Für die ING-DiBa Umschuldung werden individuelle Unterlagen gefordert. Dazu kann beispielsweise ein Gehaltsnachweis oder der bisherige Kreditvertrag gehören. Wie die ING-DiBa Erfahrungen zeigen, ist jedoch meist ein Kontoauszug mit der abgebuchten Kreditrate ausreichend, um den weiteren Verarbeitungsprozess in Gang zu setzen. Sind die Unterlagen erfolgreich bei der ING-DiBa eingegangen und geprüft worden, kommt es zum eigentlichen Antragsabschluss. Hierfür können die Kreditnehmer die virtuelle Signatur nutzen.

Kann ING-DiBa Umschuldung auch abgelehnt werden?

Natürlich kann auch eine Umschuldung bei der ING-DiBa abgelehnt werden. Jedes Kreditinstitut möchte sich bestmöglich von Zahlungsausfällen der Kunden absichern und prüft daher vor der Vergabe eines Kreditvertrages nach verschiedenen Kriterien. Wie unsere ING-DiBa Erfahrungen zeigen, ist dies auch hier nicht anders. Nur bei einer positiven Kreditprüfung erfolgt die Umschuldung. Entscheidend dafür sind vor allem die Daten zur Bonität, die von verschiedenen Auskunftsdateien abgefragt werden. Dazu gehören beispielsweise Angaben:

  • zur monatlichen Haushaltsbelastung
  • den bisherigen Zahlungsverhalten
  • zu allgemeinen Erfahrungswerten

Auch interne Bewertungskriterien spielen dabei eine Rolle. Sie sind jedoch von Bank zu Bank unterschiedlich und werden individuell festgelegt. Einige Kreditinstitute vergeben beispielsweise keine oder kaum Kredite an Selbstständige. Andere wiederum fokussierten sich bei ihren Angeboten vor allem auf Arbeitnehmer mit einem bestimmten Einkommen. Grundsätzlich muss jede Bank den Kunden zwar ein adäquates Konto zur Verfügung stellen, aber das gilt nicht für Kreditangebote.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

Ablehnung der Kreditanfrage

In erster Linie dient die Ablehnung eines Kredites immer den Schutz der Kunden. Würde beispielsweise die Rückzahlung des Kredites eine zu hohe finanzielle Belastung für seine Einkommenssituation darstellen, wird der Kredit abgelehnt, um den Kunden vor Überschuldung zu schützen. Deshalb ist eine Ablehnung der ING-DiBa Umschuldung nicht immer zwangsläufig negativ zu bewerten.

Nicht zu viele Anfragen für Umschuldung stellen

Viele Kunden neigen dazu, bei einer Ablehnung ihrer Kreditanfrage weitere Anfragen bei anderen Banken zu stellen. Da jede Anfrage bei der SCHUFA gespeichert wird und sich dies nachteilig auf künftige gegrillte Entscheidungen auswirken kann, sollten die Kunden davon Abstand nehmen.

Fazit: ING-DiBa Umschuldung kann sich bei attraktiven Konditionen bezahlt machen

Die ING-DiBa Umschuldung muss sich nicht in jedem Fall lohnen, kann aber. Prinzipiell empfiehlt sich vor der Umschuldung die Berechnung mit einem Kredit Vergleich. Um überhaupt die Umschuldung in Anspruch nehmen zu können, muss der Restkreditbetrag mindestens 5.000 Euro betragen und die Restlaufzeit mindestens zwölf Monate. Mithilfe vom Vergleichsrechner lässt sich rasch ermitteln, ob überhaupt eine Ersparnis der monatlichen Rate möglich ist. Kommt Interessenten zu einem positiven Ergebnis, kann der Kredit für die Umschuldung automatisch online beantragt werden. Wer sich ein individuelles Angebot wünscht (beispielsweise, wenn der Restkreditbetrag unter 5.000 Euro liegt, kann sich auch telefonisch an den Kundensupport wenden. Wie die ING-DiBa Erfahrungen zeigen, wird innerhalb kürzester Zeit entschieden, ob die Umschuldung überhaupt bewilligt wird. Damit haben die Kunden innerhalb kürzester Zeit die Sicherheit, ob sie künftig mehr Geld sparen und damit beispielsweise weitere Träume erfüllen können. Alternativ dazu lässt sich die gesparte Summe auch bei der ING-DiBa in zahlreiche Finanzprodukte zum Vermögensaufbau investieren. Möchten auch Sie die Angebote zur ING-DiBa Umschuldung kennenlernen? Machen Sie einfach den Kredit Vergleich und führen die automatische Berechnung zu Ihrer gewünschten Ersparnis durch.

Kredit für Grundstück und Bauvorhaben