Schweizer Kredit: Alternative zum deutschen Bankkredit?

7. Dezember 2015

Kredit ohne Schufa TestsiegerNicht nur bei den Reichen dieser Welt sind Schweizer Banken beliebt. Auch Schuldner schätzen den Schweizer Kredit, denn im Nachbarland bleibt die Schufa außen vor. Doch nicht alle Hoffnungen erfüllen sich. Den oft nachgefragten Schweizer Kredit für Arbeitslose gibt es vor allem in der Werbung unseriöser Kreditvermittler und billiger sind die Darlehen selbst bei mittlerer Bonität auch nicht immer. Empfehlenswert ist also ein Schweizer Kredit nur im Sinne eines „Kredit ohne Schufa“.

Was Sie bei einem Schweizer Kredit beachten müssen und für wen sich dieser besonders lohnt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • 1. Kredit aus der Schweiz in Euro – nicht in Schweizer Franken aufnehmen!
  • 2. Schweizer Kredit lohnt sich nicht immer
  • 3. Schweizer Kredit für Arbeitslose: Kaum eine Chance
  • 4. Schweizer Kredit beantragen
    • Bon-Kredit ist Testsieger beim Schweizer Kredit
    • Auch für Schweizer Kredit muss Bonität stimmen
  • 5. Fazit: Schweizer Kredit für Personen mit einer mittleren Bonität empfehlenswert

Themenübersicht:

boncreditJetzt direkt einen Kredit bei Bon-Kredit beantragen

1. Kredit aus der Schweiz in Euro – nicht in Schweizer Franken aufnehmen!

gebuehrenDer schweizerische Kredit hatte zuletzt eine schlechte Presse. Einige deutsche Kämmerer hatten nämlich Kredite in Schweizer Franken aufgenommen, weil die Zinsen dann niedriger sind. Nachdem die Schweizer Notenbank verkündet hatte, dass sie den Euro nicht unter den Wert von 1,20 Franken fallen lassen wolle, schien das ein sicheres Geschäft, da sich der Devisenkurs praktisch nicht mehr änderte. Dann aber wurde der Kurs freigegeben und der Euro fiel zwischenzeitlich unter den Wert von 1,00 Franken. Damit waren auch die in der Schweizer Währung aufgenommenen Schulden deutscher Städte in Euro gerechnet plötzlich 20 Prozent höher. Da nützte den Kämmerern die günstigen Zinsen auch nichts mehr.

Privatkreditvertrag Zinsen

Aktuell sind die Zinsen niedrig. Negative Zinsen gibt es aber nur bei Staatsanleihen von als besonders sicher geltenden Ländern. Quelle: Statista

Wer einen Schweizer Kredit aufnimmt, sollte deshalb nicht einfach über die Grenze fahren und ein Darlehen in Schweizer Franken beantragen. Sie müssten den Kredit dann auch in Schweizer Franken wieder begleichen. Doch aufgrund der Unsicherheiten über den zukünftigen Wechselkurs des EUR/CHF ist es gefährlich, einen Kredit in einer anderen Währung aufzunehmen. Doch das muss auch nicht sein. Denn die eidgenössischen Banken vergeben auch hierzulande Kredite in Euro.

Mit dem Begriff „Schweizer Kredit“ verbinden Schuldner vor allem die Hoffnung auf ein Darlehen ohne Schufa. Im Nachbarland gibt es eigene Verfahren zur Bonitätsprüfung, beispielsweise über die dortigen Betreibungsämter oder Schweizer Kreditauskunfteien. Eine Institution wie die Schufa gibt es dort nicht.

Schufa Schulden Regional Schweizer Kredit

Von einem negativen Schufa-Eintrag erfährt die Bank bei einem Schweizer Kredit im Regelfall nichts. Anteil der Personen mit einem oder mehreren negativen Schufa-Merkmal nach Bundesländern. Quelle: Schufa

Vor allem Antragsteller mit negativer Schufa hoffen deshalb dort auf einen günstigen Kredit. Weil die Schweizer Banken auch keine Daten an die Schufa weiterleiten, soll außerdem die Vermögenssituation besser aussehen, falls einmal ein weiterer Kredit oder eine Schufa Auskunft für den Vermieter oder ein anderes Darlehen benötigt wird.
boncreditJetzt direkt einen Kredit bei Bon-Kredit beantragen

2. Schweizer Kredit lohnt sich nicht immer

VerbrauchertippsNatürlich wissen auch die Banken in der Schweiz, warum Deutsche bei ihnen ein Darlehen beantragen. Sie kalkulieren deshalb entsprechend vorsichtig und verlangen oft höhere Zinsen als für ein vergleichbares Darlehen in Deutschland anfallen würde.
Außerdem prüfen auch Schweizer Banken die Bonität der Antragsteller. Denn natürlich wollen auch sie ihr Geld mit Zinsen und Zinseszinsen zurückgezahlt bekommen und nicht im Rahmen einer Privatinsolvenz verlieren.

Das heißt, dass Personen mit einem geringen Einkommen auch bei einem Schweizer Kredit kaum eine Chance haben, einen Kredit zu erhalten. Die Bonität wird über andere Firmen geprüft. Dennoch ist die Chance, in der Schweiz mit einer mittleren oder schlechteren Bonität trotzdem noch größer, als teilweise in Deutschland.

Was ist die Schufa - Bild der Zentrale

Ein großer Vorteil des Schweizer Kredits ist der Verzicht auf eine Schufa-Abfrage. Doch das lohnt sich finanziell nicht immer. Foto: Pressebild der Schufa AG

Zumal die Pfändungsfreigrenzen in Deutschland relativ hoch sind. Anders als oft angenommen können Banken nicht Einkommen bis auf Sozialhilfeniveau oder gar darunter pfänden. Stattdessen gibt es Pfändungsfreigrenzen, deren Höhe abhängig von der Zahl der zu versorgenden Personen ist, also vor allem der Kinder. Diese Freigrenzen liegen deutlich über der Sozialhilfegrenze, weshalb auch Geringverdiener und – bei ausreichender Kinderzahl – sogar Normalverdiener mitunter kein Darlehen erhalten.

Grafik Pfändungsfreigrenze 2015 bis 2017

Die Pfändungsfreigrenze liegt deutlich über dem Sozialhilfeniveau. Je mehr Menschen außer dem Schuldner noch von einem Einkommen abhängig sind, desto höher liegt sie. Quelle: Bundesgesetzblatt Jahrgang 2015 Teil I Nr. 16

Wer viele Schulden oder ein sehr geringes Einkommen hat, der wird deshalb auch in der Schweiz oft abgewiesen. Sinnvoll ist ein schufafreier Kredit vor allem, wenn es einen negativen Schufaeintrag wegen einer nicht oder zu spät gezahlten Rechnung gibt. Davon erfährt die Bank in der Schweiz nämlich nichts. Und wenn doch, so sind die Vergaberichtlinien häufig weniger restriktiv wie in Deutschland.

3. Schweizer Kredit für Arbeitslose: Kaum eine Chance

FAQsArbeitslose haben deshalb auch in der Schweiz kaum Chancen auf ein Darlehen. Ein Schweizer Kredit für Arbeitslose ist daher nur sehr schwer zu erhalten. Vor allem als alleiniger Antragsteller. Das gilt natürlich vor allem für die Empfänger von Arbeitslosengeld II, auch „Hartz IV“ genannt. Denn die Zahlung liegt weit unter der Pfändungsfreigrenze. So liegt der durchschnittliche Sozialleistungssatz für einen kinderlosen Single ohne zusätzliches Einkommen bei knapp über 700 Euro im Monat, die Pfändungsfreigrenze für das monatliche Einkommen aber rund 300 Euro höher. Selbst ein Hartz-IV-Empfänger der arbeitet und sein Entgelt durch die Sozialleistung nur aufstockt, wird in den meisten Fällen nur schwer einen Kredit bekommen. Im Zweifelsfall würde die Bank nämlich auf den Kosten sitzen bleiben.

Bild Berufsberatung zum Thema Vergleich für Hauskauf

Wer Arbeitslosengeld bezieht, der kann theoretisch für bis zu zwei Jahre fast 2.500 Euro netto bekommen. Das gilt aber nur, wenn vorher der Höchstbeitrag gezahlt wurde und der Arbeitslose mindestens 58 Jahre alt ist. In der Realität hatten die meisten Arbeitslosen zuvor ein niedriges Einkommen und sind oft jung. Foto: Pressebild der Bundesagentur für Arbeit

Etwas besser kann die Situation für Arbeitslose sein, die Arbeitslosengeld aus der Arbeitslosenversicherung (Agentur für Arbeit) bekommen. Ein Alleinstehender kann rund 2.200 Euro Arbeitslosengeld erhalten, mit mindestens einem Kind sogar fast 2.500 Euro. Das liegt zwar deutlich über der Pfändungsfreigrenze, doch auch hier haben Arbeitslose es oft schwer. Denn die Leistung wird meist für maximal ein Jahr gezahlt, nur bei Älteren für bis zu zwei Jahre. Das Darlehen muss deshalb vor dem Auslaufen des Arbeitslosengeldes abbezahlt sein, um eine gute Chance zu haben. Doch in den meisten Fällen ist die Kreditlaufzeit mehr als nur ein oder zwei Jahre.

Allerdings ist die Prüfung der Kreditwürdigkeit oft stark standardisiert. Arbeitslose fallen dann sofort durchs Raster. Eine Alternative zum Bankkredit kann, bei ausreichend hohem Einkommen, aber ein Kredit von Privat über eine Kreditplattform wie auxmoney sein.

vorlage_musterVorsichtig sollten Arbeitslose sein, wenn Kreditvermittler trotz niedriger Sozialleistungen einen Arbeitslosenkredit oder einen Schweizer Kredit für Arbeitslose versprechen und für die Vermittlung vorab eine Gebühr in Rechnung stellen. Seriöse Kreditvermittler machen immer zuerst ein kostenloses und unverbindliches Angebot, bei der Kreditvermittlung gegen Vorkasse handelt es sich oft um Abzocke.

Auf unserer Seite und in unseren Vergleichsrechnern garantieren wir Ihnen, dass wir nur seriöse Angebote zur Verfügung stellen.
boncreditJetzt direkt einen Kredit bei Bon-Kredit beantragen

4. Schweizer Kredit beantragen

Einen schweizerischen Kredit erhält man am einfachsten über einen Kreditvermittler. Denn neben unseriösen „Kredithaien“ gibt es auch vertrauenswürdige Unternehmen, die immer zuerst ein kostenloses und unverbindliches Angebot machen. Seriöse Anbieter sind beispielsweise Maxda, Bon-Kredit und Creditolo.

Kreditanfrage abgelehnt Alternative Kredit ohne Schufa

Der Schweizer Kredit kann auch von Deutschland aus beantragt werden, meist über einen Kreditvermittler.

Creditolo bietet Antragstellern die Möglichkeit, Darlehen mit und ohne Schufa zu vergleichen. Denn oft ist das Darlehen mit Schufa auch bei einem negativen Eintrag noch günstiger. Wer keinen Kredit mit Schufa erhält, der hat keine Nachteile aus der Anfrage. Das reine Interesse an einem Darlehen geht nämlich nicht in den Algorithmus der Schufa ein.

Der Antrag wird zunächst über die Website des Kreditvermittlers gestellt. Der schickt dann ein Kreditangebot zu, dass an die dort angegebene Adresse zurückgesendet werden muss.

Bon-Kredit ist Testsieger beim Schweizer Kredit

Ein weiterer Schweizer Anbieter von Krediten ohne Schufa ist Bon-Kredit. Bon-Kredit ist in unserem Kredit Vergleich „Kredit ohne Schufa“ Testsieger geworden. Bon-Kredit arbeitet als Vermittler zwischen Kunden und anderen Banken. Das Unternehmen blickt auf mehr als 40 Jahre Erfahrung zurück. Es hat sich vor allem auf Kredite ohne Schufa aus der Schweiz spezialisiert. Dabei spielt es keine Rolle, für was das Darlehen benötigt wird:

  • Umschuldung von Krediten, Dispo, Kreditkartenschulden etc.
  • Möbelkauf oder andere Einrichtungen
  • Autokredit
  • Urlaub finanzieren
  • Immobilienfinanzierung

und vieles mehr. Egal für was Geld benötigt wird, Bon-Kredit findet passende Angebote. Viele Kunden sind der Meinung, dass sie nur in der Schweiz einen Kredit ohne Schufa erhalten. Aber dem ist nicht so. Bon-Kredit arbeitet mit vielen Banken und Kreditinstituten aus dem ganzen deutschsprachigen Raum zusammen. Zwar müssen Geldinstitute in Deutschland eine Schufa Abfrage durchführen. Doch unter Umständen gewähren sie trotzdem ein Darlehen, auch wenn die Schufa Auskunft nicht ganz so toll aussieht. Hintergrund ist, dass es für den Kunden leichter und schneller geht, einen „Kredit trotz Schufa“ zu erhalten. Denn häufig vergeben Kreditinstitute auch Darlehen bei kleineren Mängeln in der Schufa. Wenn also mal eine Handyrechnung nicht pünktlich bezahlt wurde, dann ist das für viele Banken kein Ablehnungsgrund.

Nur wenn das nicht möglich ist, versucht Bon-Kredit im zweiten Schritt innerhalb der Schweiz einen Anbieter zu finden, der den gewünschten Kredit finanziert. Da dann jedoch keine Schufa Anfrage stattfindet, ist der Antragsprozess etwas umfangreicher. Schließlich müssen alle Daten „per Hand“ geprüft und ausgewertet werden.

schweizer kredit ohne schufa

Der Schweizer Kredit „Bon-Kredit“ bietet einen Sofortkredit ohne Schufa bis zu 100.000 Euro.

Bon-Kredit wurde unter anderem aus diesen Gründen zu unserem Testsieger gekürt:

  • Sofortkredit ohne Schufa von 1.000 Euro bis 100.000 Euro
  • Extrem schnelle Kreditabwicklung innerhalb von 24 bis 48 Stunden
  • Vom Fernseher bis zur Immobilie kann alles finanziert werden
  • Neukauf oder Umschuldung spielt keine Rolle
  • Auch schwierige Fälle machbar
  • Egal ob Arbeitnehmer, Rentner, Beamter oder Selbstständig
  • Keine Gebühren und Kosten für die Vermittlung
  • Kunde kann selbst entscheiden, welches Angebot er annimmt

Bei Bon-Kredit fallen für den Vergleich und auch für den Abschluss keine Gebühren an. Das Unternehmen erhält von der vermittelnden Bank eine Provision. Der Kunde muss für die Recherche keinerlei Gebühren zahlen – egal ob es zu einem Abschluss kommt oder nicht. Auch die geringe Einstiegssumme von nur 1.000 Euro macht den Anbieter so attraktiv. Und maximal können sogar 100.000 Euro sofort finanziert werden, bei den meisten Banken völlig unmöglich. Bon-Kredit arbeitet wirklich nach dem Motto „Wo andere aufhören, fangen wir erst an“. Auch Personen mit einer schlechten Bonität können hoffen, doch noch einen kredit zu erhalten.

Sehr interessant ist auch die Möglichkeit, dass Selbstständige ebenfalls in den Genuss eines Schweizer Kredits kommen können. Hierzulande schließen die meisten Unternehmen diese Berufsgruppe von der Kreditvergabe aus. Zu kompliziert ist für viele der Antragsprozess, da ja jeder Fall individuell anhand von Bilanzen etc. geprüft werden muss. Nicht so bei Bon-Kredit. Hier erhalten, Gewerbetreibende, Selbstständige und Freiberufler ebenfalls die Möglichkeit auf ein Darlehen. Das Unternehmen muss jedoch seit mindestens 2 Jahren schon bestehen.

Auch für Schweizer Kredit muss Bonität stimmen

Wie bereits erwähnt, muss auch für einen Schweizer Kredit die Bonität stimmen. Wer über gar kein Einkommen verfügt, erhält auch in der Schweiz keinen Kredit. Wie soll der Kunde denn sonst auch seine Raten begleichen? Für diesen Fall kann ein weiterer Kreditnehmer eine Hilfe sein, der wiederum über ein ausreichend hohes Einkommen verfügt. Oder auch die Aufnahme eines Bürgen in den Kreditvertrag kann die Chancen erhöhen.

boncreditJetzt direkt einen Kredit bei Bon-Kredit beantragen

5. Fazit: Schweizer Kredit für Personen mit einer mittleren Bonität empfehlenswert

fazitEin Schweizer Kredit kann bei negativer Schufa eine Alternative sein, er ist jedoch kein Allheilmittel. Denn oft kann auch mit einem negativen Eintrag ein ganz normales Darlehen beantragt werden. Weil der Kredit ohne Schufa vor allem von Menschen mit geringer Bonität beantragt wird, sind die Zinssätze dort in der Regel höher.

Der erste Weg sollte deshalb immer über einen Vergleichsrechner und einen ganz normalen Ratenkredit führen. Vor allem dann, wenn die Bonität einwandfrei ist. Wenn der nicht zu bekommen oder sehr teuer ist, kann als Alternative über einen Kreditvermittler ein Angebot für einen Kredit ohne Schufa eingeholt werden. Der eine oder andere, der über eine gute Bonität verfügt, möchte vielleicht nicht, dass die Schufa von der Finanzierung erfährt. Auch dann ist ein Schweizer Kredit eine gute Alternative.

Einige Vermittler fragen sowohl Darlehen mit als auch ohne Schufa ab, dann kann der Kunde das günstigste auswählen. Bon-Kredit geht zum Beispiel diesen Weg. Als Vermittler fragt es zunächst Anbieter mit Schufa Anfrage an. Und erst wenn es dort keine Möglichkeit bzw. keine günstigen Angebote gibt, werden direkt Schweizer Kredite angefragt, bei dem keine Schufa Anfrage stattfindet.

Kredit ohne Schufa Testsieger