Blitzkredite Test 2019 – Erfahrungen mit 24 Stunden Lösungen und hilfreichen Tipps!

18. Februar 2015

Die Situation dürfte jedem Verbraucher hinreichend bekannt sein. Die Waschmaschine geht spontan kaputt, das Auto muss nach einem selbst verschuldeten Unfall in die Werkstatt, eine Vollkaskoversicherung gibt es nicht, oder der Elektromarkt führt den Traumfernseher im Sonderangebot. Kurz und gut, es besteht extrem zeitnah Geldbedarf.

Nicht jeder verfügt über ein Tagesgeldkonto oder ein Sparbuch, um die Situation meistern zu können. Die Wäsche muss gewaschen werden, die Werkstatt wartet nicht auf ihr Geld und der Elektromarkt hält den Fernseher nicht zurück. Die Fremdmittelbeschaffung muss also sehr, sehr schnell vonstatten gehen.

Ein Dispositionskredit wäre zwar eine Lösung, Zinssätze jenseits der zehn Prozent Marke stellen aber nur die zweitbeste Lösung dar. Endlos mit der Bank über einen Ratenkredit zu verhandeln und möglichst noch eine Woche auf die Auszahlung zu warten, bringt auch niemanden weiter. Welche Alternative bietet sich?

creditplusbankJetzt direkt Creditplus Bank Kreditangebot anfordern

Die 24-Stundenlösung

Die Lösung lautet Blitzkredit. Während viele Banken mit dem Begriff „Sofortkredit“ werben, die Auszahlung durch die Einreichung der unterschriebenen Unterlagen per Post allerdings einige Tage dauert, bietet der Blitzkredit die schnelle Lösung. Wer seinen Kredit in der Zeit zwischen Montag und Freitag beantragt, erhält nicht nur die Kreditentscheidung innerhalb einer Minute.

Die Auszahlung des Geldbetrages auf das angegebene Konto erfolgt innerhalb von 24 Stunden. Damit wird der Blitzkredit inhaltlich auch dem Begriff Sofortkredit deutlich gerechter. Die Rückführung des Darlehens muss allerdings nicht blitzartig erfolgen.

Der Darlehensnehmer hat dazu zwischen 48 und 120 Monaten Zeit, lange genug um bequeme Raten zu vereinbaren. Die Auszahlung kann deswegen so schnell erfolgen, weil der Geldgeber auf einen unterschriebenen Kreditvertrag verzichtet.

Blitzkredite

Wo gibt es einen Blitzkredit?

Diese Frage ist natürlich entscheidend. Wer einen dringenden Geldbedarf hat und schnellstens Bares braucht, hat keine Zeit, noch stundenlang nachzuforschen, wo er sein Darlehen erhält. Die Antwort auf die Frage liefert das Portal.

Wichtig ist, dass das Unternehmen einen Blitzkredit ohne weitere Kosten für den Darlehensnehmer ausreicht. Es fallen auch keine Gebühren an, wenn das Darlehen wider Erwarten abgelehnt wird. Wer jetzt damit rechnet, dass die Zinsen überdurchschnittlich hoch sind, kann aufatmen. Die bonitätsabhängigen Zinsen sind völlig marktkonform.

Das heißt, dass der Blitzkredit gegenüber einem Dispo eine deutlich günstigere Lösung darstellt. Dazu kommt, dass der Darlehensnehmer nicht endlos ein überzogenes Konto vor sich herschiebt, sondern durch die Ratenvereinbarung kontinuierlich jeden Monat einen Teil der Darlehensschuld zurückführt und am Ende der vereinbarten Laufzeit wieder schuldenfrei ist. Die Vergangenheit hat immer wieder gezeigt, dass ein Dispo, einmal ausgeschöpft, den Kontoinhaber noch lange Zeit begleitet – zu horrenden Zinsen.

creditplusbankJetzt direkt Creditplus Bank Kreditangebot anfordern

Voraussetzungen für einen Blitzkredit

Wer einen Blitzkredit beantragen möchte, muss dafür verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Meist sind diese Kriterien für einen seriösen Anbietern identisch:

  • ausreichende Bonität
  • regelmäßiges Einkommen
  • Volljährigkeit
  • deutsches Bankkonto
  • Wohnsitz innerhalb der Bundesrepublik Deutschland

Natürlich gibt es auch unzählige Angebote ausländischer Anbieter, von denen wir allerdings nicht immer überzeugt sind. Einige Blitzkredit-Angebote sind und seriös und zielen darauf ab, die Kunden ihrer Not mit betrügerischen Absichten zu schädigen. Deshalb ist es wichtig, dass die Antragsteller beim Blitzkredit auf einen seriösen Anbieter zurückgreifen, um tatsächlich schnelle Hilfe ihrer finanziellen Notlage zu erfahren.

Blitzkredite Erfahrungen

Bonität ist entscheidend

Die Bonität ist bei der Gewährung eines des Kredites ebenfalls entscheiden, denn ohne ausreichende Kreditwürdigkeit gibt es keine Blitzkredit; zumindest zu attraktiven Konditionen. Natürlich sehen es einige Anbieter nicht zu verbissen, wenn die Bonität bei einem Antragsteller weniger positiv ist und gewähren trotzdem einen Kredit.

Allerdings müssen die Kreditnehmer diesen dann mit teureren Zinsen zahlen. Wer noch gar keine Information zu seiner eigenen Bonität hat, der sollte eine kostenlose SCHUFA-Abfrage starten. Einmal jährlich können alle Bürger der Bundesrepublik Deutschland ihre bei der SCHUFA gespeicherten Daten erfragen und erhalten einen Einblick in die Bonität.

Was kann die Bonität beeinflussen?

Die Bonität hängt entscheidend von dem Zahlungsverhalten der Schuldner ab. Alle Verträge fristgerecht eingehalten und Rechnungen beglichen? Gab es Zahlungsschwierigkeiten oder sogar komplette Zahlungsausfälle; wurden vielleicht sogar Mahnverfahren oder eine Privatinsolvenz angestrebt? Sämtliche Vertragsdaten zu Personen sind bei der SCHUFA gespeichert, wobei die SCHUFA selbst die Bonität nicht einstuft.

Die Unternehmen, welche die SCHUFA-Abfrage nutzen, klassifizieren die Bonität ihrer Kunden anhand der gespeicherten Angaben. Deshalb ist es wichtig, auf die Aktualität zu achten. Wurden beispielsweise falsche Angaben in der SCHUFA gespeichert, kann dies nachteilige Auswirkungen auf die Bonität beim Blitzkredit haben.

Gleiches gilt für alte Daten, die nicht automatisch gelöscht wurden. Um solche Fehler aufzudecken, empfehlen wir die jährliche Abfrage der SCHUFA, um tatsächlich einen Blitzkredit zu optimalen Bedingungen zu erhalten.

creditplusbankJetzt direkt Creditplus Bank Kreditangebot anfordern

Beispiele für Blitzkredit

Jeder Anbieter stellt für die Gewährung eines Bitskredites individuelle Anforderungen an die Kunden. Einige geben nur einen bestimmten Nettokreditbetrag aus, andere haben eine beschränkte Laufzeit. Damit der Blitzkredit möglichst günstig erhalten werden kann, empfehlen wir, nach Kreditangebot mit einem niedrigen Zinssatz Ausschau zu halten.

Bei einer Nettodarlehenssumme von 8.000 Euro und einer Laufzeit von vier nach zig Monaten wäre beispielsweise ein effektiver Jahreszins von 1,90 Prozent denkbar. Das würde eine monatliche Rate von 101,79 Euro ausmachen und einen Zinsaufwand von 550,11 Euro. Die Kreditkosten würden sich insgesamt auf 8.550,11 Euro belaufen, wenn der Kreditgeber keine zusätzlichen Kosten für den Blitzkredit berechnet.

Blitzkredite Test

Blitzkredite mit kurzer Laufzeit und kleinem Kreditbetrag besonders schnell realisierbar

Das Wesen von einem Blitzkredit ist es erfahrungsgemäß, dass tatsächlich nur kleinste Beträge mit einer Laufzeit von wenigen Tagen benötigt werden. Wer beispielsweise 100 Euro für 15 Tage Laufzeit beantragen möchte, hat deutlich bessere Karten, als in Kreditnehmer, der einen höheren Nettokreditbetrag mit jahrelanger Laufzeit anstrebt. Die Auszahlung der Kreditsumme funktioniert ebenfalls häufig deutlich schneller, da auf eine zu umfangreiche Prüfung verzichtet wird.

Auf (versteckte) Zusatzkosten achten

Wer einen Blitzkredit beantragt, sollte nicht nur auf möglichst günstigen Zinsen achten, sondern auch Ausschau nach versteckten Kosten halten. Häufig werden durch die Kreditgeber einmalige Gebühren und Provisionen in Abzug gebracht, welche den Kredit unnötig verteuern würden. Bevor Sie einen Vertrag für den Bit Kredit unterschreiben, lesen Sie das Kleingedruckte und lassen Sie sich sämtliche Kostenpositionen detailliert erklären.

creditplusbankJetzt direkt Creditplus Bank Kreditangebot anfordern

Blitzkredit – ja oder nein: eine Frage des monatlichen Budgets

Nahezu jeder kennt es: Am Monatsende ist kein Geld mehr da und dennoch müssen wichtige Rechnungen bezahlt werden. Können Freunde oder Bekannte nicht aushelfen, bleibt häufig nur die Suche nach einem Blitzkredit.

Wann ist er wirklich sinnvoll und wann sollten die Kreditnehmer die Finger davonlassen? Grundsätzlich ist ein Kredit immer eine kurzfristige Lösung, wenn es um monetäre Engpässe geht. Die Finanzspritze kann dabei helfen, unnötige Zahlungen (beispielsweise durch eingeleitete Mahnstufen) zu vermeiden und dafür sorgen, dass die Kreditnehmer ihren finanziellen Verbindlichkeiten ohne Verzögerungen nachkommen können.

Ein Blitzkredit hat aber auch eine Kehrseite, denn er muss natürlich ebenso zurückgezahlt werden und das zuverlässig. Hinzu kommen die Kosten für die Bereitstellung und die Zinszahlungen, sodass ich ein Blitzkredit nicht in jedem Fall lohnt.

Blitzkredite Bewertungen

Haushaltsbuch führen und Budget genau kalkulieren

Kann ich mir den Blitzkredit leisten? Diese Frage sollten sich die Kreditnehmer vor der Unterschrift unter dem Vertrag stellen. Natürlich ist die Verlockung groß, denn der Kredit kann nahezu unkompliziert den Ausweg aus der gegenwärtigen finanziellen Situation bieten.

Wer allerdings konstant über seine Verhältnisse lebt und mehr monatliche Ausgaben als Einnahmen erzielt, der kann mit einem Blitzkredit kaum langfristig eine echte Hilfe erfahren. Viele Schuldner verdrängen die Tatsache, dass auch der Blitzkredit zuverlässig mit monatlichen Raten zurückgezahlt werden muss.

Geschieht dies nicht, dass für den Kreditnehmer unangenehme Folgen, denn ein Vermerk in der SCHUFA oder sogar die komplette Fälligkeitsstellung des Kredites drohen. Bevor die Kreditnehmer tatsächlich den Blitzkredit aufnehmen, sollte eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung des Haushaltsbudgets geschehen. Bleibt unterm Strich nur wenig oder gar nichts mehr übrig, ist auch der Blitz gewählt keine gute Lösung für den finanziellen Engpass.

Schweizer Kredit und Blitzkredit das gleiche?

Wer sich auf die Suche nach geeigneten Kreditangeboten begibt, wird neben dem Blitzkredit auch die sogenannten Schweizer Kredite finden gibt es hier Gemeinsamkeiten oder handelt es sich sogar um einen identischen Kredit, nur mit anderer Namensgebung?

Blitzkredite werden erfahrungsgemäß von vielen Unternehmen angeboten, die in Deutschland, der Schweiz oder vielen anderen Ländern sitzen. Anders hingegen beim Schweizer Kredit, denn die Investoren sitzen tatsächlich in der Schweiz.

Der Grund ist einfach: In der Schweiz herrschen andere gesetzliche Vorgaben für die Kreditvergabe und auch die Überprüfung bei der deutschen SCHUFA wird nicht benötigt. Auf diese Weise können auch Kreditnehmer mit einer schlechten Bonität auf einen Kredit hoffen.

creditplusbankJetzt direkt Creditplus Bank Kreditangebot anfordern

Unterschiedliche Laufzeiten

Das Wesen vom Schweizer Kredit und vom Blitzkredit sind bei den Nettokreditsummen oder der Laufzeit ebenfalls variabel, denn der Schweizer Kredit wird oftmals auch als reguläres Darlehen mit einer langen Laufzeit und hohen Kreditsumme gewährt. Der Blitzkredit ist, wie es der Name schon sagt, vor allem auf geringere Kreditsumme und kurze Laufzeiten von einigen Tagen ausgelegt; wobei es bei den einzelnen Bits Kredit-Angeboten natürlich auch deutliche Unterschiede geben kann.

Blitzkredite Auszahlung

Dispo-Zinsen häufig tatsächlich höher als Blitzkredit-Zinsen

Bis vor wenigen Jahren waren die Zinsen für den Dispo bei den Banken deutlich höher als heutzutage. Mittlerweile müssen die Banken allerdings Strafzahlungen entrichten, wenn sie zu viel Kapital angehäuft und nicht in Form von Krediten ausgegeben haben.

Das hat viele Banken dazu veranlasst, die Zinsen für den Dispo zu reduzieren, wenngleich sie nach wie vor mit setzen zwischen 4,19 Prozent und über sieben Prozent (Stand 2. Mai 2019) noch immer enorm sind. Es gibt nur wenige Kreditinstitute, die tatsächlich einen Dispo ganz ohne Zinsen anbieten.

Meist müssen die Kunden tatsächlich einen hohen effektiven Überziehungszins zahlen. Demgegenüber stehen die Konditionen vom Blitzkredit, die natürlich auch je nach Anbieter variieren können.

Zinsen bei Blitzkrediten nicht in jedem Fall günstiger

Mittlerweile hat sich das Kräfteverhältnis der Zinsen etwas verschoben, zugunsten der Banken. Das bedeutet allerdings nicht, dass sie die bessere Wahl gegenüber dem Blitzkredit sind.

Es kommt auf die Zinsen und vor allem die Auszahlungsgeschwindigkeit an, denn viele Kreditnehmer schätzen gerade die Bereitstellung des Kapitals innerhalb kürzester Zeit am Blitzkredit.

Die Zinskonditionen liegen erfahrungsgemäß ebenfalls in einem weiten Rahmen zwischen 0,69 Prozent und bis zu 10 Prozent. Die Höhe richtet sich nach dem Nettokreditbetrag, der Laufzeit und der Bonität.

Wer einen Blitzkredit mit langer Laufzeit beantragen möchte und dafür einen hohen Kreditbetrag benötigt, der muss tatsächlich mit enormen Zinszahlungen rechnen. In dem Fall empfehlen wir, tatsächlich die aktuellen Konditionen für den Dispo oder sogar die übrigen Gebiet Angebote der Bank miteinander zu vergleichen.

creditplusbankJetzt direkt Creditplus Bank Kreditangebot anfordern

Welche Unterlagen benötige ich für meinen Blitzkredit-Antrag?

Um einen Blitzkredit zu beantragen, muss zunächst das entsprechende Formular (meist online) ausgefüllt werden. Gefragt sind vor allem personenbezogene Daten, wie:

  • Name
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • Status (verheiratet, allein leben, geschieden)

Auch die Anzahl der im Haus lebenden Kinder sowie die Einkommensverhältnisse sind interessant. Die Richtlinien, welche Dokumente bei der Antragstellung eingereicht werden müssen, können von Bank zu Bank variieren.

Häufig werden allerdings die aktuellen Gehaltsabrechnungen vom Arbeitgeber (meist die letzten drei Monate) sowie die Kontoauszüge gefordert. Die Kopie des gegenwärtigen Arbeitsvertrages ist ebenfalls häufig Bestandteil der geforderten Unterlagen. Wichtig ist es, dass das Arbeitsverhältnis nicht zur Probe besteht oder befristet ist.

Häufig werden solche Kreditanfragen konsequent abgelehnt, da die Banken das Risiko der Rückzahlung einfach zu hoch ist. Steuerbescheide sind bei selbstständigen Personen ebenfalls gefragt, um die Einkommenssituation lückenlos nachzuweisen.

Um den Bearbeitungsvorgang zu beschleunigen, stellen die meisten Banken einen Dokumenten-Upload zur Verfügung, sodass die Antragsteller ihre Dokumente als PDF-Format hochladen können. Damit sparen sie sich den Weg zur Post und die langen Bearbeitungszeiten.

Blitzkredite Unterlagen

Wird die Blitzkredit-Anfrage an die SCHUFA weitergeleitet?

Wird ein Blitzkredit beantragt, leiten die meisten seriösen Banken dies auch an die SCHUFA zur Information weiter. Damit kann sich der SCHUFA-Score verschlechtern, das sollten die Antragsteller wissen.

Auch, wenn der Blitzkredit abgelehnt wird, ist die Information bei der SCHUFA gespeichert. Damit es keine unzähligen Informationen an die SCHUFA gibt, raten wir davon ab, bei mehreren Anbietern parallel verschiedene Blitzkredit-Anfragen zu stellen, da dies ebenfalls als nachteilig von den Banken bewertet werden kann. Einige Banken bewerten allerdings die Informationen bei der SCHUFA neutral, sodass sie den Fokus auf andere Bonitätskriterien legen.

creditplusbankJetzt direkt Creditplus Bank Kreditangebot anfordern

Wann kann ich nach der Ablehnung des Blitzkredites eine neue Anfrage stellen?

Grundsätzlich gibt es keine offiziellen Sperrfristen oder Zeiträume, welche eingehalten werden müssen, bevor die Kunden erneut einen Blitzkredit beantragen. Wir empfehlen allerdings, nach der Ablehnung zu erfragen, warum es zur Ablehnung kam und an diesen Defiziten zu arbeiten.

Ist beispielsweise die eingeschränkte Bonität der Grund für die Ablehnung gewesen, so bringt es erfahrungsgemäß kaum etwas, wenn nach nur wenigen Tagen eine erneute Anfrage gestellt wird, da viele Banken die Bonität als wichtigstes Entscheidungskriterium ansehen. Vielmehr sollten die Kunden in dem Fall daran arbeiten, ihre Bonität zu verbessern (beispielsweise durch Klärung der strittigen Fälle bei der SCHUFA oder ein besseres Zahlungsverhalten).

Bilderquelle:

  • www.shutterstock.com