Finanzierungsrechner nutzen: monatliche Raten für den Kredit berechnen

19. Juli 2018

FinanzierungsrechnerEine Baufinanzierung, ein Immobilienkredit für ein Haus, ein Renovierungskredit oder ein Autokredit –Gründe, einen Kredit aufzunehmen, gibt es viele. Sie sollten einen Kredit gründlich planen. Der Finanzierungsrechner hilft Ihnen dabei. Mit ihm können Sie die monatlichen Raten für den Kredit berechnen, um die optimale Finanzierung zu bekommen. Um die richtige Bank zu finden, sollten Sie den Kreditvergleich nutzen, der Ihnen die Konditionen der verschiedenen Banken anzeigt. Der Rechner findet zumeist für Bau- und Immobiliendarlehen Verwendung, doch kann er auch für andere Kredite genutzt werden. Er steht völlig kostenlos zur Verfügung und ist sehr einfach zu bedienen.

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • Warum ein Kredit gründlich geplant werden sollte
  • Der Rechner für einfache Kredite
  • Der Rechner für größere Darlehen
  • Was Sie über die Restschuld wissen sollten
    • Einflüsse auf die Höhe der Restschuld
  • Restschuld gering halten mit Sondertilgungen
  • Der Baukredit als Tilgungsdarlehen
  • Finden Sie den richtigen Anbieter für die Baufinanzierung
  • Kredite für vielfältige Verwendungszwecke
  • Günstige Zinsen bei den Direktbanken
  • Fazit: Einfach zu bedienender Tilgungsrechner

Themenübersicht:

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

Warum ein Kredit gründlich geplant werden sollte

Ein Kredit sollte sorgfältig geplant werden, damit die finanzielle Belastung nicht zu hoch wird. Dabei kommt es auf die monatlichen Raten an, die von

  • Kreditsumme
  • Laufzeit
  • Zinsen

abhängig sind. Die monatlichen Raten sollten so gewählt werden, dass Sie sich nicht zu stark finanziell verausgaben. In jedem Monat sollte noch genügend Geld für laufende Ausgaben sowie für unvorhergesehene Dinge verfügbar sein. Schließlich sollte auch noch Geld für besondere Wünsche, die nicht warten können, übrig bleiben.

Die Raten bestehen aus dem Tilgungsanteil für den Kredit sowie dem Zinsanteil. Zu Beginn der Laufzeit überwiegt der Zinsanteil an den Raten, während sich dieses Verhältnis zum Ende der Laufzeit verschiebt und der Tilgungsanteil überwiegt. Sie sollten bei der Planung der Raten beachten, dass die Höhe der Zinsen sich noch verändern kann, da viele Banken die Zinsen abhängig von der Bonität des Kreditantragstellers festlegen.
Bei der Festlegung der Raten sollten Sie alle Ihre Ausgaben, die in jedem Monat anfallen, mit Ihren monatlichen Einnahmen ins Verhältnis setzen. Bei der Planung der monatlichen Raten sollten Sie überdies bedenken, welche Ausgaben nur einmal jährlich anfallen, beispielsweise die Kraftfahrzeugversicherung. Es mag verlockend erscheinen, die Raten möglichst hoch anzusetzen, um schnell wieder schuldenfrei zu sein. Allerdings sollten Sie die Raten eher niedriger als zu hoch ansetzen. Mit dem Rechner können Sie die Höhe der Raten planen, indem Sie die Laufzeit variieren.
Auch die Kreditsumme will sorgfältig geplant werden. Sie sollten überlegen, in welcher Höhe Sie den Kredit brauchen, und die Kreditsumme eher zu hoch als zu niedrig ansetzen.

Der Rechner für einfache Kredite

VerbrauchertippsFür Kredite mit einer geringeren Summe sowie einer kürzeren Laufzeit können Sie den Kreditvergleich nutzen, der für verschiedene Kredite zur Verfügung steht. Er kann für Autokredite, Einrichtungskredite, Modernisierungskredite oder Kredite zur freien Verwendung genutzt werden. Um die Raten für diesen Kredit zu berechnen, müssen Sie die gewünschte Kreditsumme und die Laufzeit in die entsprechenden Felder eingeben. Der Kreditvergleich bietet Ihnen eine Übersicht über die Konditionen bei den verschiedenen Banken und zeigt Ihnen die Höhe der monatlichen Raten bei den einzelnen Banken, den Sollzins sowie den effektiven Jahreszins an.
Der Sollzins gibt die eigentlichen Kosten für den Kredit an. Der Effektivzins enthält zusätzlich noch die Bereitstellungsgebühr für den Kredit. Die Banken dürfen für den Kredit keine Bearbeitungsgebühr erheben. Der Effektivzins ist zumeist geringfügig höher als der Sollzins. Er sollte den Sollzins jedoch lediglich um wenige Zehntel-Prozentpunkte überschreiten.
Nutzen Sie den Vergleich, sollten Sie dabei auch auf besondere Konditionen für den Kredit achten. Solche Konditionen können kostenlose Sondertilgungen darstellen. Bei einigen Banken sind die kostenlosen Sondertilgungen auf eine bestimmte Zahl begrenzt. Weitere Sondertilgungen können gebührenpflichtig sein.
Können Sie einmal die Raten nicht bezahlen, sollten Sie auch darauf achten, ob Sie Ratenzahlungen aussetzen können, was die Laufzeit des Kredits verlängert.
Haben Sie eine geeignete Bank über den Rechner und den Vergleich gefunden, können Sie den Antrag auf den Kredit online stellen.

ING-DiBa Kreditarten

Mit den ING-DiBa Krediten lassen sich nahezu alle Wünsche erfüllen

Der Rechner für größere Darlehen

daumen_hochPlanen Sie einen Bau- oder Immobilienkredit, so ist ein solcher Kredit durch eine hohe Kreditsumme und eine lange Laufzeit gekennzeichnet. Den Kreditrechner können Sie nutzen, um die Tilgungsraten zu berechnen. Für einen solchen Kredit wird eine Periode der Sollzinsbindung bestimmt, in der sich die Zinsen nicht verändern. Wie lange Sie die Sollzinsperiode festlegen, hängt von der aktuellen Zinssituation ab. Sind die Zinsen gerade niedrig, können Sie sich über viele Jahre günstige Zinsen sichern und die Sollzinsperiode möglichst lang ansetzen. Häufig wird diese Sollzinsperiode über zehn bis fünfzehn Jahre definiert. Nach dem Ende der Sollzinsperiode verbleibt eine Restschuld, für die Sie eine Anschlussfinanzierung vornehmen können.
Möchten Sie den Bau- oder Immobilienkredit beantragen, sollten Sie zuvor den Kreditrechner verwenden und darin Angaben über

  • Kreditsumme
  • Laufzeit
  • Häufigkeit der Ratenzahlung
  • Dauer der Sollzinsbindung

tätigen, um die monatlichen Raten für den Kredit zu ermitteln. Die Raten werden bei den meisten Krediten monatlich gezahlt, doch können Sie bei einigen Krediten auch die Raten quartalsweise zahlen.
Mit dem Tilgungsrechner können Sie nicht nur berechnen, wie hoch die monatlichen Raten ausfallen, sondern ebenso die verbleibende Restschuld berechnen. Er ermöglicht Ihnen die Erstellung eines kompletten Tilgungsplans. Auch hier können Sie mehrere Varianten durchspielen. Haben Sie eine geeignete Variante für Ihren Bau- oder Immobilienkredit gefunden, können Sie den Kredit beantragen.

Was Sie über die Restschuld wissen sollten

FAQsBeantragen Sie ein Bau- oder Immobiliendarlehen, verbleibt nach dem Ende der Sollzinsperiode eine Restschuld. Das Bau- oder Immobiliendarlehen wird meist als Annuitätendarlehen mit monatlich gleich hohen Raten gewährt. Der Vorteil liegt in der Planungssicherheit. Die gleich hohen Raten werden als Annuitäten bezeichnet. Mit dem Finanzierungsrechner können Sie ermitteln, wie hoch die Restschuld am Ende der Sollzinsperiode noch ausfällt. Die Restschuld wird zum Ende der Sollzinsperiode immer kleiner, da der Tilgungsanteil an den Raten immer höher wird. Die Sollzinsbindung können Sie unterschiedlich lang wählen. Eine längere Zinsbindungsfrist als 15 Jahre ist allerdings nicht geeignet, da der Zinsaufschlag der Banken höher wird.
Für die Restschuld muss eine Anschlussfinanzierung stattfinden. Dafür bestehen mehrere Möglichkeiten:

  • Anschlussfinanzierung bei Ihrer bisherigen Bank zu anderen Konditionen
  • Anschlussfinanzierung bei einer anderen Bank zu anderen Konditionen
  • Forward-Darlehen bei einer anderen Bank

Mit dem Rechner können Sie die verschiedenen Varianten für die Anschlussfinanzierung durchspielen, um die Höhe der monatlichen Raten und die Kosten zu ermitteln. Für die Anschlussfinanzierung können Sie höhere oder niedrigere Raten als für die Sollzinsperiode wählen. Möchten Sie sich günstige Zinsen sichern, sollten Sie ein Forward-Darlehen beantragen. Dies ist bereits einige Jahre vor dem Ablauf der Sollzinsperiode möglich. Die Banken verlangen jedoch für das Forward-Darlehen eine Bereitstellungsgebühr, die immer höher wird, je zeitiger das Forward-Darlehen beantragt wird. Sie wird für jeden Monat der vorzeitigen Bereitstellung erhoben und wird auf den Sollzins für das Forward-Darlehen angerechnet. Mit dem Tilgungsrechner können Sie berechnen, welche Methode für die Anschlussfinanzierung am günstigsten ist.

ing-dibaJetzt direkt ING-DiBa Kreditangebot anfordern

Einflüsse auf die Höhe der Restschuld

Wie hoch die Restschuld ausfällt, ist von den Zinsen, von der Dauer der Sollzinsperiode sowie von der Höhe der anfänglichen monatlichen Raten abhängig. Die Restschuld fällt umso niedriger aus, je länger Sie die Zinsbindungsperiode und je höher Sie die monatliche Rate ansetzen. Wird die Sollzinsperiode nur niedrig gewählt und werden niedrige Raten angesetzt, fällt der Tilgungsanteil folglich niedriger aus, was eine höhere Restschuld bedeutet. Entscheiden Sie sich für höhere Raten in der Sollzinsperiode, wirkt sich dies günstig auf die Restschuld aus. Wird eine Anschlussfinanzierung zu ähnlichen Konditionen wie für die Sollzinsperiode vereinbart, bedeutet das, dass Sie schneller wieder schuldenfrei sind.
Eine höhere Anfangstilgung wirkt sich positiv auf die Zinsen aus. Da das Geld nicht so lange gebunden ist, erhebt die Bank niedrigere Zinsen. Würden hingegen in der Sollzinsperiode niedrige Raten gewählt werden, müssten Sie höhere Zinsen bezahlen. Mit dem Rechner können Sie die Konditionen für die Sollzinsperiode und für die Anschlussfinanzierung berechnen und Ihren Kredit planen.
Die Zinsen werden häufig abhängig von der Bonität des Kreditnehmers erhoben. Sie werden umso günstiger, je besser die Bonität ausfällt.
Während Sie in der Zinsbindungsperiode Planungssicherheit haben, ist für die Anschlussfinanzierung noch keine Planungssicherheit gewährleistet. Sie wissen noch nicht, wie sich die Zinsen zu dieser Zeit entwickeln. Eine Alternative, die Planungssicherheit bietet, ist das Forward-Darlehen.

Restschuld gering halten mit Sondertilgungen

Um schneller wieder schuldenfrei zu sein, sollten Sie die Restschuld so gering wie möglich wählen. Das ist mit einer langen Sollzinsperiode sowie mit hohen monatlichen Raten, aber auch mit Sondertilgungen möglich. Wählen Sie eine Bank für Ihr Bau- oder Immobiliendarlehen aus, sollten Sie darauf achten, dass gebuehrenkostenlose Sondertilgungen häufig möglich sind. Diese Sondertilgungen können Sie planen, beispielsweise in jedem Jahr eine Sondertilgung, jeweils zu 3.000 Euro. Mit dem Finanzierungsrechner können Sie diese Sondertilgungen berücksichtigen, indem Sie eingeben, wie häufig und in welcher Höhe Sie Sondertilgungen vornehmen. Mit den Sondertilgungen wird nicht nur die Restschuld geringer, sondern Sie sind zudem schneller wieder schuldenfrei, da sich das sehr günstig auf die Laufzeit auswirkt.
Eine weitere Möglichkeit, die Restschuld zu verringern, bietet eine Anpassung der Tilgungshöhe, die Sie mit der Bank vereinbaren können. Während der Sollzinsperiode kann sich viel verändern. Sie können ein höheres Einkommen erzielen, das es ermöglicht, die Tilgungshöhe zu steigern. Während der Kreditlaufzeit ist es ein- oder zweimal möglich. die Tilgungshöhe anzupassen. Das kann bei verschiedenen Banken kostenlos stattfinden. Sie sollten Ihre Bank nach dieser Möglichkeit fragen. Im umgekehrten Fall, wenn sich Ihre finanzielle Situation verschlechtert, ist es ebenfalls möglich, die Tilgungshöhe herabzusetzen, was sich negativ auf die Laufzeit sowie auf die Ratenhöhe auswirkt.
Mit dem Tilgungsrechner können Sie ermitteln, wie sich die Anpassung der Tilgung auf Laufzeit, Restschuld und Zinsen auswirkt.

ING-DiBa Konditionen

ING-DiBa bietet günstige Konditionen an

Der Baukredit als Tilgungsdarlehen

Als Alternative zum Baukredit als Annuitätendarlehen kann der Baukredit auch als Tilgungsdarlehen beantragt werden. Ein Tilgungsdarlehen ist allerdings weniger gebräuchlich. Das Tilgungsdarlehen wird vorwiegend zur Finanzierung betrieblicher Ausgaben verwendet. Im Gegensatz zu einem Annuitätendarlehen werden die monatlichen Raten bei einem Tilgungsdarlehen immer geringer. In den Raten ist immer der gleiche Tilgungsanteil enthalten, während der Zinsanteil mit jeder Rate geringer wird. Die Zinsen werden bei einem Tilgungsdarlehen auf die Restschuld berechnet. Genau wie bei einem Annuitätendarlehen lässt sich Bonusbei einem Tilgungsdarlehen eine Periode der Zinsbindung festlegen. Das ist jedoch nicht zwingend vorgeschrieben. Bereits im Frühstadium der Laufzeit zahlen Sie eine hohe Tilgungsrate. Die finanzielle Belastung wird bei einem Tilgungsdarlehen im Laufe der Zeit immer geringer.
Möchten Sie einen Baukredit als Tilgungsdarlehen verwenden, kann Ihnen der Finanzierungsrechner dabei helfen, die Raten sowie die verbleibende Restschuld zu berechnen. Sie können vergleichen, ob ein Annuitätendarlehen oder ein Tilgungsdarlehen günstiger für Sie ist. Auch für das Tilgungsdarlehen können Sie verschiedene Laufzeiten ansetzen, um zu ermitteln, wie hoch der Tilgungsanteil an den Raten ist.
Der Vorteil eines Tilgungsdarlehens besteht darin, dass die monatliche Belastung immer geringer wird. Ein Nachteil ist aber die hohe Anfangsbelastung, die deutlich höher ist als bei einem Annuitätendarlehen. Sie sollten überlegen, ob Sie dazu in der Lage sind, zu Beginn eine derart hohe finanzielle Belastung zu bewältigen.

Finden Sie den richtigen Anbieter für die Baufinanzierung

Haben Sie mit dem Tilgungsrechner berechnet, wie Ihr Bau- oder Immobilienkredit aussehen könnte, dann können Sie über den Vergleich eine günstige Baufinanzierung finden. Sie sollten hier auf sämtliche wichtigen Kriterien achten, die Sie mit dem Rechner ermitteln können:

  • Kreditsumme
  • Laufzeit
  • Möglichkeit für Sondertilgungen
  • Möglichkeit der Tilgungsanpassung

Sie sollten sich genau über die Konditionen bei den verschiedenen Banken informieren. Viele Banken erheben die Zinsen bonitätsabhängig. In Zeiten niedriger erfahrungen_schreibenZinsen sind die Zinsen für Bau- und Immobiliendarlehen sehr günstig. So können Sie die Sollzinsperiode möglichst lang festlegen, um sich günstige Zinsen für Ihr Annuitätendarlehen zu sichern. Die Zinsen für das Bau- oder Immobiliendarlehen können niedriger ausfallen, wenn Sie Sicherheiten wie eine Risikolebensversicherung oder eine Kapitallebensversicherung vorweisen können. Alternativ dazu können Sie auch eine Kreditausfallversicherung abschließen. Die Kreditausfallversicherung kann direkt bei der Bank abgeschlossen werden, bei der Sie den Baukredit beantragen. Diese tritt ein, wenn Sie die Raten für den Kredit nicht mehr bezahlen können.
Die gekaufte Immobilie dient als Sicherheit. Die Banken verlangen zumeist die Eintragung einer Grundschuld oder Hypothek um das Darlehen zu besichern. Können Sie die Raten für das Baudarlehen nicht mehr bezahlen, kann sich die Bank an der Immobilie bedienen. Sie kann die Immobilie zwangsversteigern sowie den Erlös verwenden.

Kredite für vielfältige Verwendungszwecke

Für die Bau- und Immobilienfinanzierung können Sie einen Tilgungsrechner nutzen, um den Kredit sorgfältig zu planen und einen Tilgungsplan zu erstellen. Einen solchen Tilgungsplan können Sie auch erstellen, wenn Sie bereits Klarheit über die Zinsen haben.
daumen_hochEinen Kreditrechner können Sie ebenfalls für andere zweckgebundene Kredite verwenden. Da es sich hier um Kredite mit kürzerer Laufzeit handelt, wird hier allerdings keine Periode der Sollzinsbindung vereinbart. Auch eine Autofinanzierung können Sie mit dem Finanzierungsrechner planen. Möchten Sie einen Kredit für ein Auto verwenden, können Sie mit dem Rechner prüfen, ob die Finanzierung mit einer hohen Schlussrate oder eine Finanzierung mit monatlich gleich hohen Raten günstiger ist. Bei der Finanzierung mit einer Schlussrate werden zunächst gleichbleibend hohe monatliche Raten gezahlt. Am Ende der Kreditlaufzeit wird eine hohe Schlussrate gezahlt, die zu einer hohen finanziellen Belastung führen kann. Günstiger kann der Kredit mit gleich hohen Raten ohne Schlussrate sein. Haben Sie eine Form des Kredits gefunden, können Sie über den Vergleich nutzen, um einen günstigen Kredit zu erhalten.
Auch für einen nicht zweckgebundenen Kredit, der zur freien Verwendung gewährt wird, können Sie einen Rechner verwenden und dann über den Vergleich die geeignete Bank finden. Für Kredite zur freien Verwendung sind die Zinsen häufig etwas höher als für zweckgebundene Kredite zum Kauf eines Autos oder für den Kauf von Möbeln. Bei einem nicht zweckgebundenen Kredit besteht keine Sicherheit, an der sich die Bank im Notfall bedienen kann, wenn Sie die Raten nicht mehr zahlen können.

ING-DiBa Autokredite

ING-DiBa bietet auch Autokredite zu attraktiven Konditionen an

Günstige Zinsen bei den Direktbanken

erfahrungen_schreibenDie Direktbanken zeichnen sich durch besonders günstige Zinsen aus. Sie betreiben keine Filialen und bieten zumeist kleinere Kredite mit einer geringeren Laufzeit an. Möchten Sie einen solchen Kredit als zweckgebundenes oder nicht zweckgebundenes Darlehen beantragen, können Sie über den Kreditvergleich mit dem Rechner die monatlichen Raten planen und dann über den Vergleich eine Bank auswählen. Einige Direktbanken erheben die Zinsen bonitätsabhängig. Dies erkennen Sie an der angegebenen Zinsspanne. Bei einigen Banken werden die Zinsen bonitätsunabhängig erhoben. Das erweist sich als günstig, wenn Ihre Bonität nur durchschnittlich ist. Bonitätsabhängige Zinsen sind günstig, wenn Sie über eine gute Bonität verfügen, da dann nur niedrige Zinsen gelten.
Die Direktbanken bieten noch einen weiteren Vorteil. Da Sie den Kredit online beantragen können, wird der Kredit innerhalb kurzer Zeit ausgezahlt.
Den Antrag auf Ihren Kredit können Sie online ausfüllen, um bereits nach kurzer Zeit eine Antwort zu erhalten. Bei einer Zusage müssen Sie verschiedene Unterlagen zur Prüfung Ihrer Bonität einreichen. Das ist bei vielen Banken bereits online möglich, da die Unterlagen gescannt und dann online an die Bank übermittelt werden kann. Auch die Identitätsprüfung erfolgt bei einigen Banken bereits online per Video-Ident. Die Bank holt eine Schufa-Auskunft ein. Liegen alle Voraussetzungen vor, erfolgt die Auszahlung. Kleinere Kredite mit kürzerer Laufzeit werden bei vielen Banken bereits am Tag nach der Antragstellung ausgezahlt.

Fazit: Einfach zu bedienender Tilgungsrechner

fazitMöchten Sie einen Kredit beantragen, sollten Sie den Finanzierungsrechner verwenden, der online kostenlos zur Verfügung steht. Dieser ist einfach bedienbar. Für kleinere Kredite mit einer kürzeren Laufzeit steht ein solcher Rechner bereits auf der Website für den Kreditvergleich zur Verfügung. Geben Sie die Kreditsumme sowie die Laufzeit ein, erhalten Sie einen Überblick über die Raten und die Zinsen bei den verschiedenen Banken. Für größere Kredite, die für die Bau- oder Immobilienfinanzierung genutzt werden können, verwenden Sie den Tilgungsrechner. Mit diesem Rechner können Sie die Restschuld berechnen, die übrig bleibt, wenn die Periode der Sollzinsbindung abgelaufen ist. Dabei können Sondertilgungen und Tilgungsanpassungen berücksichtigt werden, die sich günstig auf die Restschuld auswirken. Für die Restschuld können Sie eine Anschlussfinanzierung vornehmen. Möchten Sie sich günstige Zinsen für die Restschuld sichern, können Sie bereits einige Zeit vor dem Ablauf der Sollzinsperiode ein Forward-Darlehen beantragen.

Finanzierungsrechner