MAXDA VIP Mastercard Gold: Alle Infos zur MAXDA VIP Gold Card!

21. Oktober 2015

Die MAXDA VIP Gold Kreditkarte: So funktioniert sie!

MAXDA VIP Mastercard Gold testZuerst das Wichtigste: Eine MAXDA VIP Gold Kreditkarte gibt es nicht! Zu jeder Kreditkarte existiert ein Issuer, also eine Bank mit Vollbanklizenz, welche Kreditkarten herausgeben darf! Da die Maxda Darlehensvermittlungs GmbH jedoch nur eine Kreditplattform und keine Bank mit deutscher Vollbanklizenz ist, muss bei der Herausgabe ihrer MAXDA VIP Mastercard Gold mit einem zertifizierten Issuer, also einer Bank mit Vollbanklizenz, zusammenarbeiten. In unserem Falle ist dies die Advanzia Bank!

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • 1. MAXDA VIP Card Gold: Die Konditionen auf einen Blick
  • 2. Achtung! Wer nicht aufpasst, muss hohe Kosten tragen
  • 3. Zwischenfazit
  • 4. 7 Tipps & Tricks zum Umgang mit der MAXDA Mastercard Gold
  • 5. Fazit: Diese Kreditkarte kann teuer werden!

Themenübersicht:


Was noch zur Maxda VIP Mastercard Gold zu beachten ist, erfahren Sie in unserem Ratgeber zum Thema Maxda VIP Mastercard Gold.

maxda kreditkarte erfahrungen

Die MAXDA VIP Gold Kreditkarte ist wirklich in vielen Aspekten gebührenfrei.

1. MAXDA VIP Card Gold: Die Konditionen auf einen Blick

GebührenKeine Jahresgebühr (dauerhaft), keine Auslandseinsatzgebühr (weltweit), keine Gebühren für Bargeldabhebung an Schalter oder Bankautomat (weltweit), keine Kosten für Kartenversand, Kartensperre, Notfallersatzkarte, Ersatzkarte, Ersatz-PIN, Duplikat Rechnung, Adressrecherche oder Rechnungsversand per Post
KreditzinsenSollzinsen auf Einkäufe 0 %, Sollzins bei Teilzahlung 1,53 % pro Monat, Sollzins bei Bargeldabhebung 1,73 % pro Monat, Sollzins bei Überschreitung des Kreditrahmens um mehr als 3 % jeweils 4 Euro
ServiceKundenservice, Infos und Kartensperrung jeweils 24/7/365 per gebührenfreie Hotline weltweit möglich
maxda>> JETZT KREDIT BEANTRAGEN: www.maxda.de <<
  • Wird der Rechnungsbetrag bei allen Einkäufen mit der MAXDA VIP Mastercard Gold jeweils innerhalb des Sollzeitraumes beglichen, so fallen keine Sollzinsen dafür an.
  • Die Rechnungsstellung erfolgt monatlich, wobei jeweils 3 % der Gesamtrechnung bis zum 20. eines Monats fällig werden, dies ergibt ein bis zu 7 Wochen zinsfreies Zahlungsziel.
  • Teilzahlungsmöglichkeiten können jeweils zum Zinssatz von 1,53 % genutzt werden. Eine Reiseversicherung ist gratis inkludiert, sofern mindestens 50 % aller Gesamtreisekosten mit der MAXDA VIP Gold Kreditkarte bezahlt werden.

2. Achtung! Wer nicht aufpasst, muss hohe Kosten tragen

FAQsDen arglosen Kunden kann der Einsatz der MAXDA VIP Gold Kreditkarte teuer zu stehen kommen, wenn er deren Eigenheiten nicht kennt! Im Gegensatz zu anderen Kreditkarten wird nämlich hier Geldbetrag einer mit der Karte gekauften Ware nicht automatisch vom Referenzkonto des Karteninhabers abgezogen, sondern muss durch diesen extra innerhalb eines Zahlungszieles von 20 Tagen ab Erhalt der jeweiligen Rechnung überwiesen werden. Versäumt er dies, werden zunächst eine Mahngebühr von 7,50 Euro zuzüglich Zinsen von 19,94 % p.a. ab Zeitpunkt des Einkaufes fällig! Dies gilt auch bei allen Teilzahlungskäufen!

Bargeldabhebungen am Geldautomaten sind zwar grundsätzlich kostenfrei, allerdings fallen Sollzinsen ab dem Tag der Abhebung bis zum Begleichen des Betrags an. Und das unabhängig vom sonstigen Zinsfreien Zahlungsziel. Das heißt, dass im Endeffekt eine Geldautomatentransaktion immer mit Geld verbunden ist. Diese Kosten können jedoch noch im Rahmen gehalten werden, wenn der Betrag relativ schnell wieder ausgeglichen wird.

maxda kreditkarte gold kosten

Das Handelsblatt kürte den Anbieter der MAXDA MasterCard Gold – Advanzia Bank – zur besten Kreditkarte

3. Zwischenfazit

vorlage_musterDie Karte wird in der Praxis mit dem Anspruch „gebührenfrei“ beworben. Tatsächlich sind auch viele ihrer Leistungen für den Kunden gratis. Tatsächlich fallen für die Kunden, die die MAXDA VIP Mastercard Gold nutzen, im Vergleich zu anderen Karten, für die meisten sonst bei Konkurrenzangeboten bepreisten Leistungen, keine Kosten an.

Auch dem Status „Gold“ wird die MAXDA VIP Gold Kreditkarte in gewisser Weise gerecht. Denn der Inhaber erhält eine Auslandsreisekrankenversicherung und eine Reiseversicherung inklusive. Um in den Genuss der Versicherungen zu kommen, ist es jedoch teilweise notwendig, die Reisen mit der Kreditkarte zu bezahlen. Genaueres enthalten die Versicherungsbedingungen.

maxda>> JETZT KREDIT BEANTRAGEN: www.maxda.de <<

4. 7 Tipps & Tricks zum Umgang mit der MAXDA Mastercard GoldVerbrauchertipps

  1. Die Karte ist tatsächlich, im Vergleich zu Konkurrenzangeboten, in vielen Leistungen gebührenfrei, kann demzufolge ein lohnendes Finanzprodukt sein!
  2. Wer weltweit sicher reisen und dabei nur kleine Bargeldbeträge mit sich führen, aber kostengünstig am Schalter oder Bankautomaten Bargeld abheben möchte, kann von der diesbezüglichen Gebührenfreiheit der MAXDA VIP Gold Kreditkarte sicherlich profitieren!
  3. Auch wer eine Reise bucht und mindestens 50 % des Reisepreises mit der Karte selbst bezahlt, erhält völlig gratis seine Reiseversicherung gleich mit dazu!
  4. Wer die Karte verliert oder eine Ersatz-PIN benötigt, braucht sich um eventuelle Gebühren keine Sorgen zu machen, da diese Leistungen gratis sind!
  5. Die Kommunikation mit dem Issuer und dessen Servicecenter ist 24/7/365 kostenfrei per Hotline möglich!
  6. Sie müssen sich über Versandkosten Ihrer MAXDA VIP Gold Card keine Sorgen machen, denn auch der Postversand ist gratis! Es fallen nicht einmal Portokosten an!
  7. Zahlen Sie sämtliche mit der Karte getätigten Einkäufe jedoch strikt innerhalb von 20 Tagen ab Rechnungserhalt, damit keine Mahnkosten und Zinsen
Kreditkarten Besonderheiten beachten

Die Besonderheiten und Gebührenfallen einer Kreditkarte beachten!

5. Fazit: Diese Kreditkarte kann teuer werden!

fazitDie MAXDA VIP Mastercard Gold ist eine interessante Alternative zu den gängigen und oft teuren Kreditkarten von Mitbewerbern. Sie ist besonders deshalb interessant, weil sehr viele ihrer Leistungsmerkmale kostenlos sind. Es wird beispielsweise selbst dauerhaft keine sonst übliche Jahresgebühr für die Karte erhoben.

Wer die Karte allerdings nutzt, sollte stets beherzigen, dass er jede Rechnung, für Käufe, die er mit der Karte getätigt hat, jeweils selbst innerhalb von 20 Tagen ab Rechnungserhalt begleichen muss! Wird dies jedoch einmal vergessen und das Zahlungsziel dabei überzogen, so wird der Einsatz der MAXDA VIP Gold Kreditkarte für den Kartenbesitzer zu einer ärgerlichen und durchaus nicht billigen Angelegenheit! Die Sollzinsen, die bei Teilzahlung anfallen, sind mit die höchsten auf dem deutschen Kreditkartenmarkt!

maxda>> JETZT KREDIT BEANTRAGEN: www.maxda.de <<

Bilderquelle:
– Tony Hegewald / pixelio.de