Maxda Kredit für Arbeitslose: Arbeitslosigkeit, trotzdem Kredit?

4. April 2016

Maxda Kredit für ArbeitsloseAuch wenn man gerade jobsuchend ist, kann es passieren, dass wichtige Haushaltsgeräte kaputt gehen oder das Auto in die Werkstatt muss. Dass das Geld in einer solchen Situation immer sehr knapp bemessen ist, ist dabei kein Geheimnis. Die Frage ist nun: Gibt es auch Maxda Kredite für Arbeitslose? Ja, der Kreditvermittler aus Speyer bietet die Möglichkeit an, auch in einer solchen Situation ein Darlehen aufzunehmen. Wie das genau funktioniert und worauf geachtet werden muss, haben wir uns angesehen. Alle Antworten finden Sie im nachfolgenden Text.

Alle wichtigen Fakten zum Maxda Kredit für Arbeitslose:

  • Ein liquider Bürge ist Voraussetzung
  • Ein regelmäßiges Monatseinkommen wird gefordert
  • Das Nettoeinkommen muss bei mind. 1.150 Euro im Monat liegen
  • Der Kredit ist nur mit Schufa möglich
  • Das Mindestalter beträgt 18 Jahre
Maxda Kredit für Arbeitslose

Der Maxda Kredit für Arbeitslose: Jetzt beantragen!

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • 1. Gibt es den Maxda Kredit auch für Arbeitslose?
    • Die Auswahl des Bürgen
  • 2. Wie verhält es sich mit der Schufa beim Maxda Kredit für Arbeitslose?
  • 3. Welche Nachweise müssen vorliegen?
  • 4. Wenn es keinen Bürgen gibt, hilft ein Privatkredit?
  • 5. Die Top-Fragen
    • Wer ist die Schufa und wieso ist sie so wichtig bei einem Maxda Kredit für Arbeitslose?
    • Welche Voraussetzungen muss der Bürge erfüllen?
    • Worauf sollte bei einem Privatkredit geachtet werden?
    • Warum ist es so schwer für Arbeitslose einen Kredit zu erhalten?
    • Was ist das A und O bei einem Bürgen?
  • 6. Weitere Angebote des Anbieters
  • 7. Fazit: Der Kredit für Arbeitslose kann gewährt werden!

Themenübersicht:

maxdaJetzt direkt einen Kredit bei Maxda beantragen

1. Gibt es den Maxda Kredit auch für Arbeitslose?

gebuehrenAls Arbeitsloser einen Kredit vermittelt zu bekommen, ist in der Regel sehr schwierig. Selbst bei einem Nachweis von Sicherheiten werden viele Banken den Kreditantrag ablehnen. Einfach aus dem Grund, weil die Abzahlung der Raten nicht gewährleistet ist. Maxda hat den Schwerpunkt auf die Probleme und Bedürfnisse von Privatpersonen von gesetzt. Daher ist hier durchaus möglich einen Maxda Kredit Antrag für Arbeitslose zu stellen. Wichtig hierbei ist, dass Sie eine solvente Person benötigen, die als Bürge mit in den Kreditvertrag aufgenommen wird.

Dabei muss das monatliche Einkommen bei 1.150 Euro netto liegen. Über das Antrags-Formular können Sie ihre Anfrage ganz unkompliziert und kostenfrei an Maxda stellen. Der Bürge sollte über einen unbefristeten Arbeitsvertrag verfügen und eine ausreichende Bonität verfügen. Wenn das der Fall ist, kann der Bürge mit in den Kreditantrag aufgenommen werden und Ihr Antrag auf einen Kredit kann ggf. genehmigt werden. In dieser Situation wird die finanzielle Situation Ihres Bürgen als Ausgangspunkt gewählt und für die Bewilligung des Kreditwunsches genommen. Daher ist es notwendig, dass Sie die benötigten Unterlagen von Ihrem Bürgen mit einreichen.

Die Auswahl des Bürgen

VergleichWählen Sie ihren Bürgen nicht wahllos, sondern mit Bedacht. Maxda empfiehlt eine Person aus dem nahem Umfeld zu nehmen. Wahlweise ein Verwandter oder jemand aus dem engsten Freundeskreis. Dies empfehlen sie, weil davon auszugehen ist, dass diese Personen Ihnen das nötige Vertrauen entgegen bringen, Ihnen als Bürge zur Seite zu stehen. Da auch die Schufa hier zwingend wichtig ist, sollten Sie außerdem jemanden auswählen, der über eine positive Schufa verfügt. Die Bonität wird anhand des Schufa-Scores ermittelt. Daher wird Ihr Bürge auf seine Bonität überprüft werden, um zu sehen, ob dieser wirtschaftlich in der Lage ist, einen Kredit aufzunehmen. Dabei ermittelt die Schufa die Wahrscheinlichkeit einer Rückzahlung der Kreditsumme, inklusive aller Zinsen. Die Schufa beurteilt dabei nicht den Bürgen direkt, sondern beurteilt ihn im Kontext einer Personengruppe, der er zugeordnet wird. Die genaue Arbeit der Schufa ist ein Geschäftsgeheimnis.

Die Wahl des Bürgen

Wählen Sie ihren Bürgen mit Bedacht!

Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllen und einen Bürgen für den Kredit Antrag vorweisen können, steht einem Maxda Kredit für Arbeitslose nichts mehr im Weg und Sie können einen kostenlosen und unverbindlichen Kreditantrag stellen
maxdaJetzt direkt einen Kredit bei Maxda beantragen

2. Wie verhält es sich mit der Schufa beim Maxda Kredit für Arbeitslose?

FAQsDer Schufa-Nachweis ist für dieses Kredit-Modell zwingend erforderlich. So muss Ihr Bürge über eine positive Schufa verfügen, um als kreditwürdig erachtet zu werden. Zwar gibt es bei Maxda durchaus die Möglichkeit einen Kredit ohne Schufa zu stellen, aber in diesem speziellen Fall ist das nicht möglich. Suchen Sie sich daher einen Bürgen aus, der eine reine Schufa hat und scheuen Sie sich nicht davor, dies vor Antragstellung in Erfahrung zu bringen. Der Kredit Antrag bei Maxda ist jederzeit unverbindlich und kostenfrei, dennoch lohnt es sich, vorher die wichtigsten Informationen einzuholen, um den Antrag nicht umsonst zu stellen.

Die Schufa-Auskunft ist bei vielen Kreditmodellen von Maxda nicht wichtig. In diesem speziellen Fall ist sie jedoch unabdinglich und muss vorliegen. Daher muss Ihr Bürge mit der Prüfung seiner Schufa einverstanden sein und über eine positive Schufa verfügen.

3. Welche Nachweise müssen vorliegen?

erfahrungen_schreibenWenn Sie einen Maxda Kredit für Arbeitslose stellen wollen, sollten Sie das 18. Lebensjahr erreicht haben. Außerdem sollte Ihr monatliches Einkommen bei 1.150 Euro netto liegen. Können Sie das nicht aufbringen, müssen Sie einen solventen Bürgen mit in den Kreditvertrag aufnehmen lassen. Bei dieser Kreditform wird jeder Antrag ganz individuell geprüft. Der Bürge sollte sich außerdem in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis befinden und sich darüber bewusst sein, dass er mit in den Kreditvertrag aufgenommen wird. Für den Antrag benötigen Sie dann den letzten Lohnschein Ihres Bürgen. Wenn der Bürge eine negative Schufa hat, wird der Kredit nicht zustande kommen. Zwar bietet Maxda Kredite ohne Schufa an, jedoch ist das bei dem Maxda Kredit für Arbeitslose nicht der Fall. Es ist von großer Wichtigkeit, dass Ihr Bürge Ihnen großes Vertrauen entgegenbringt, wenn er mit in den Kreditvertrag aufgenommen werden soll. Immerhin wird seine Kreditwürdigkeit überprüft und der Kreditvertrag kann eine längere Laufzeit umfassen.

Maxda Kredit für Arbeitslose

Die Bürgschaft ist eine Verpflichtung auf beiden Seiten!

Es bleibt festzuhalten, dass für das Verhältnis zwischen dem Antragsteller und des Bürgen großes Vertrauen bestehen sollte. Des Weiteren muss sich der Bürge in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis befinden und genügend Bonität nachweisen können. Mit einer Bürgschaft gehen beide Parteien eine Verpflichtung ein, über die sie sich auch bewusst sein sollten.
maxdaJetzt direkt einen Kredit bei Maxda beantragen

4. Wenn es keinen Bürgen gibt, hilft ein Privatkredit?

BonusAls arbeitslos gemeldete Person ist es sehr schwer einen Kredit zu erhalten. Eine weitere Möglichkeit ist daher ein Kredit von einer Privatperson. Auch in diesem Fall sollte man sich an Freunde oder Verwandte wenden. Gewähren diese Ihnen einen Privatkredit zeugt das von großem Vertrauen. Sie sollten sich dennoch auch hier mit einem Vertrag absichern und somit nicht gefährden, dass das entgegengebrachte Vertrauen ausgenutzt wird. Vereinbaren Sie sämtliche Zahlungsmodalitäten und auch die Rückzahlung im Vertrag.

Auch der Kreditgeber sollte sich absichern und die Kreditsumme bei einer Überweisung entsprechend kennzeichnen. Wenn es sich um eine Barauszahlung handelt, sollten Sie einen Zeugen dazu holen, der die Übergabe bestätigen kann. Wenn Sie ihrem potenziellen Kreditgeber diese Maßnahmen vorschlagen, glänzen Sie bereits mit verantwortungsvollen Verhalten, was bei Ihrem Gegenüber für Vertrauen sorgen wird.

Überlegen Sie sich gut, ob Sie einen Privatkredit annehmen wollen. Wenn ja, setzen Sie auch hier einen Vertrag auf, indem Sie alle wichtigen Vertragsmodalitäten beleuchten und somit für das Vertrauen Ihres Kreditgebers sorgen.

5. Die Top-Fragen

Wer ist die Schufa und wieso ist sie so wichtig bei einem Maxda Kredit für Arbeitslose?

VerbrauchertippsDie Schufa Holding AG wurde 1927 gegründet und hat ihren Sitz in Wiesbaden. Es handelt sich hierbei um eine privatwirtschaftliche Wirtschaftsauskunftei, die eine Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung darstellt. So erteilt sie ihren Vertragspartnern eine Auskunft über die Bonität von Dritten. Die Schufa überprüft die Glaubwürdigkeit des Kredits sowie die Zahlungswilligkeit und -fähigkeit. So ist besonders bei einem Maxda Kredit für Arbeitslose notwendig, dass Ihr Bürge eine positive Schufa hat, da der Kreditvermittler sonst ein zu hohes Risiko eingehen würde.

Welche Voraussetzungen muss der Bürge erfüllen?

Ihr Bürge sollte über ein monatliches Mindestnettoeinkommen von 1.150 Euro verfügen. Ebenso sollte sich die Person in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis befinden und eine positive Schufa besitzen

Worauf sollte bei einem Privatkredit geachtet werden?

Im Falle eines Privatkredits empfiehlt es sich, sich an nahe Verwandte oder enge Freunde zu wenden. Da es sich hier um Geld handelt, sollten Sie auch an dieser Stelle einen Vertrag aufsetzen, der sämtliche Informationen enthält und die Auszahlung sowie Rückzahlung umfasst.

Warum ist es so schwer für Arbeitslose einen Kredit zu erhalten?

Wenn Sie arbeitslos sind, ist es für die Banken und Kreditgeber immer ein großes Risiko Ihnen einen Kredit zu geben, da nicht gewährleistet ist, dass sie Ihre Ratenzahlung durchführen können. Aufgrund Ihrer mangelnden Bonität weisen viele Banken und Kreditnehmer einen Kreditantrag von Arbeitslosen ab.

Was ist das A und O bei einem Bürgen?

Sie sollten Ihren Bürgen mit Bedacht auswählen. Da es sich hier um eine langjährige Verpflichtung handeln kann, sollte auf beiden Seiten großes Vertrauen vorhanden sein.

6. Weitere Angebote des Anbieters

Weitere Informationen über Maxda Erfahrungen können Sie in unserer Maxda Kredit Bewertung und im Maxda Kredit Testbericht auf kredittestsieger.org nachlesen. Außerdem finden Sie Informationen zum Maxda Barkredit sowie zu Maxda Kredit Zinsen und dem Maxda Autokredit. Es wird Ihnen ein vielschichtiges Informationsangebot dargelegt, über das Sie sich bestens informieren können.

7. Fazit: Der Kredit für Arbeitslose kann gewährt werden!

fazitDer Maxda Kredit für Arbeitslose stellt eine gute Variante dar, wenn eine Person ohne Arbeit in eine weitere finanzielle Schieflage geraten ist. So ist es von Vorteil, wenn Sie einen Bürgen haben, der für Sie mit in den Kreditvertrag aufgenommen werden kann. Dabei ist vor allem Vertrauen ein sehr wichtiger Faktor, das auf beiden Seiten vorhanden sein sollte. Sie können den Kreditantrag nur mit Bürgen stellen, wählen Sie diesen daher mit Bedacht. Auch eine positive Schufa Ihres Bürgen ist äußerst wichtig. Stellen Sie jetzt mit einem Bürgen einen Maxda Kredit für Arbeitslose!

maxdaJetzt direkt einen Kredit bei Maxda beantragen

Bilderquelle:
– © VRD – Fotolia.com #59906097