SKG Bank Baufinanzierung: Konditionen im Überblick

7. Februar 2016

SKG Bank Baufinanzierung Erfahrungen auf kredittestsieger.org

Angeboten wird ein Wohnkredit mit Laufzeiten von bis zu 15 Jahren

Inhaltsverzeichnis

    • Inhaltsverzeichnis:
  • 1. Für welche Zwecke eignet sich die SKG Bank Baufinanzierung?
  • 2. Wer kann den Kredit beantragen?
  • 3. Günstige Zinsen vorhanden?
  • 4. Fazit: Niedrige Monatsraten für jeden Eigentümer möglich

Inhaltsverzeichnis:

Die SKG Bank ist die Tochterbank der Deutschen Kreditbank (DKB) und wurde 1953 gegründet. Mittlerweile hat sie sich auf Ratenkredite spezialisiert und bietet daher einen Privat- und einen Wohnkredit an. Somit gibt es keine tatsächliche Baufinanzierung bei der SKG Bank zu entdecken. Dennoch kann der Wohnkredit genutzt werden, um den Innen- oder Außenbereich einer Immobilie aufzufrischen oder auf den neuesten Stand zu bringen. Dabei bietet die SKG Bank ziemlich günstige Konditionen, die wir von Kredittestsieger.org in unserem Ratgeber beschrieben haben.

  • Laufzeiten bis zu 15 Jahre möglich
  • Zinsen ab 3,69 Prozent bis 5,79 Prozent verfügbar
  • kein Grundbucheintrag erforderlich
  • Sondertilgungen jederzeit kostenfrei möglich
  • für Modernisierungen, Renovierungen und Sanierungen geeignet

1. Für welche Zwecke eignet sich die SKG Bank Baufinanzierung?

Die SKG Bank Baufinanzierung eignet sich für viele Zwecke. Im Allgemeinen geht es jedoch vor allem darum, den Wert der Immobilie zu erhalten oder zu erhöhen. Das heißt, die Kreditsumme kann für Modernisierungen, Anbauten und Umbauten, Sanierungen, Renovierungen sowie für energetische Maßnahmen eingesetzt werden. Ebenso können gewisse Extras durch den Kredit angebracht werden. Somit lohnt sich die Finanzierung nicht nur zum Renovieren, sondern kann genauso gut dazu verwendet werden, eine Sauna oder ein Pool anzuschaffen. Auch um die Wohnung dem Alter entsprechend aufzubereiten, eignet sich der Wohnkredit der SKG Bank sehr gut.

Dennoch darf die SKG Bank Baufinanzierung nicht genutzt werden, um neue Häuser oder Wohnungen zu bauen bzw. zu kaufen. Genauso wenig ist es erlaubt, den Kredit für die Fertigstellung zu benutzen. Außerdem dürfen keine Möbel durch diese Finanzierung gekauft werden. Dafür gibt es einen weiteren Kredit der SKG Bank: Den SKG Bank Privatkredit. Daraus ergibt sich auch, dass die SKG Bank Baufinanzierung keine tatsächliche Baufinanzierung ist, sondern viel mehr ein Wohnkredit darstellt. Aus diesem Grund trägt er auch den Namen SKG Bank Wohnkredit.

Somit kann die SKG Bank Baufinanzierung nicht zum Finanzieren eines neuen Hauses bzw. einer neuen Wohnung genutzt werden. Dafür können jedoch Renovierungen, Sanierungen oder Modernisierungen durchgeführt werden.
Der Wohnkredit für viele Maßnahmen

Der SKG Bank Wohnkredit lohnt sich für viele Renovierungen

2. Wer kann den Kredit beantragen?

Bevor der SKG Bank Immobilienkredit beantragt wird, sollte man sich mit den Voraussetzungen beschäftigen. Denn nicht jeder kann einfach so den Kredit in Anspruch nehmen. Die Bank sichert sich ab, indem sie an bestimmten Kriterien festhält:

  • In jedem Fall muss man Eigentümer der Wohnung bzw. des Hauses sein. Dafür ist auch ein Eigentümernachweis erforderlich. Dies kann beispielsweise die aktuelle Grundbucheintragung sein. Doch auch ein Nachweis der Wohngebäudeversicherung, des Abgaben- oder des Grundsteuerbescheids genügen.
  • Zudem ist es innerhalb einer Ehe wichtig, dass der Kredit von beiden Partnern beantragt wird. Die Ausnahme gilt nur, wenn einer der Ehepartner der alleinige Eigentümer ist.

Neben diesen beiden Anforderungen muss der Kreditnehmer zusätzlich volljährig und in Deutschland wohnhaft sein. Des Weiteren muss mindestens einer der Antragssteller eine nicht gekündigte und unselbstständige Arbeitsstelle vorweisen können.

Folglich können weder Selbstständige noch Freiberufler diesen Kredit bekommen, es sei denn, sie beantragen ihn mit einer zweiten Person, die ihr Einkommen von einer unselbstständigen Tätigkeit erhält. Darüber hinaus muss man in jedem Fall Eigentümer der Immobilie sein.

3. Günstige Zinsen vorhanden?

FAQsEbenfalls beschäftigt haben wir von Kredittestsieger.org uns mit den SKG Bank Baufinanzierung Konditionen, die sehr wichtig sind. Schließlich sind sie ausschlaggebend und entscheiden auch darüber, ob die Baufinanzierung in Erwägung gezogen wird oder nicht.

Zum einen ist es hier nicht erforderlich, die Renovierung im Grundbuch eintragen zu lassen. Das heißt, dafür wird man keine Kosten tragen müssen. Zum anderen bietet die SKG Bank Baufinanzierung Sondertilgungen kostenfrei an. Dadurch kann man jederzeit einen Teil des Kredits oder sogar den gesamten Kredit zurückzahlen, und zwar ohne Gebühren.

Die Zinsen hängen jeweils von der Laufzeit und auch vom Kreditbetrag ab. Wer somit eine Laufzeit zwischen einem und zehn Jahre wählt, kann mit einem Zinssatz von 4,29 Prozent rechnen. Der Anlagebetrag kann dabei zwischen 10.000 Euro und 50.000 Euro frei gewählt werden.

Währenddessen ist der erhöhte Zinssatz von 5,79 Prozent für alle Laufzeiten ab zehn bis zu 15 Jahre verfügbar. Hierbei ist es zudem erforderlich, mindestens 25.000 Euro zu beantragen. Die Höchstgrenze liegt dabei ebenfalls bei 50.000 Euro.

VerbrauchertippsWeiterhin besteht für den Kredit eine Zinsgarantie. Dadurch kann der Zinssatz während der gesamten Laufzeit weder sinken noch steigen. Die Zinsen variieren dabei, wie bereits erwähnt, lediglich aufgrund der Laufzeit und Kreditsumme. Die Bonität spielt bei den SKG Bank Baufinanzierung Zinsen jedoch keine Rolle. Das heißt, die oben genannten Zinsen gelten für alle Personen.

Wer demnach beispielsweise eine Laufzeit von 36 Monate und einen Kreditbetrag von 30.000 Euro wählt, kann mit einer Rate von 882 Euro rechnen. Bei höherer Laufzeit wird man hingegen zwar einen höheren Zinssatz in Kauf nehmen müssen, dafür fällt die Rate wesentlich günstiger aus. Denn wenn man denselben Betrag beantragt, dieses Mal jedoch 15 Jahre Laufzeit auswählt, wird die Monatsrate nur noch 328 Euro betragen.

Im Großen und Ganzen sind die Konditionen sehr flexibel. Schließlich können die Laufzeiten von einem bis 15 Jahren gewählt werden. Man muss jedoch auch daran denken, dass man bei höheren Laufzeiten länger an die Monatsratenzahlung gebunden ist. Dennoch sind Sondertilgungen jederzeit möglich, und zwar umsonst. Auch eine Grundbucheintragung muss nicht zwangsläufig gemacht werden. Die Zinsen liegen währenddessen im mittleren Bereich. Manche Banken bieten hier wesentlich höhere, andere hingegen niedrigere. In unserem Kreditvergleich kann man den SKG Bank Wohnkredit auch mit anderen Krediten vergleichen.

Die Zinssatzhöhe hängt stets von der Laufzeit ab

4. Fazit: Niedrige Monatsraten für jeden Eigentümer möglich

Zusammenfassend können wir von Kredittestsieger.org laut unseren SKG Bank Baufinanzierung Erfahrungen sagen, dass die Bank im Grunde keine Baufinanzierung für Neuimmobilien anbietet. Stattdessen kann der Kredit jedoch für Renovierungen oder Ähnliches benutzt werden. Beantragt werden kann der Kredit dabei von jedem volljährigen in Deutschland wohnhaftem Eigentümer, der keiner selbstständigen Tätigkeit nachgeht.

Die Konditionen sehen währenddessen sehr günstig aus. Schließlich kann die Laufzeit auf Wunsch bis 15 Jahre reichen und auch die Zinsen sind eher günstig als hoch. Dabei macht die Bank keinen Unterschied zwischen ihren Kunden, sondern gewährt jedem Kunden denselben Zinssatz, unabhängig von seiner Bonität.

Somit können wir den SKG Bank Immobilienkredit an alle Eigentümer empfehlen, die ihre Wohnung renovieren, sanieren oder modernisieren und dabei gleichzeitig von niedrigen monatlichen Raten profitieren möchten. Wer hingegen eine tatsächliche Baufinanzierung sucht, kann am besten unseren Baufinanzierungsvergleich nutzen, um eine passende Finanzierungsmöglichkeit zu finden.

skgbankJetzt direkt SKG Bank Kreditangebot anfordern