Allianz Baufinanzierung Erfahrungen 2018: Darlehen mit Familienbonus

Allianz Testergebnis Die Allianz ist einer der größten und bekanntesten deutschen Versicherer und die Wenigsten werden wohl daran denken, dass eine Versicherung auch eine Immobilienfinanzierung anbieten kann. Tatsächlich hat jedoch genau das die Allianz im Angebot. Gleich mehrere Möglichkeiten stehen dem Kunden zur Verfügung. Zudem bietet die Allianz Baufinanzierung die Möglichkeit, auch Förderdarlehen in Anspruch zu nehmen. Die Finanzierung erfolgt direkt über die Allianz, es handelt sich hierbei nicht um ein Vermittlungsangebot.

Wir wollten wissen, welche Vorteil die Allianz Baufinanzierung wirklich mit sich bringt und haben uns die Leistungen im großen Allianz Baufinanzierung Test genau angesehen.

Der Allianz Test in der Übersicht

Vorteile:

  • Zinsfestschreibung von bis zu 40 Jahren möglich
  • Angebot von einem Familienbonus
  • Vorzeitiges Rückzahlungsrecht kann vertraglich vereinbart werden
  • Auswahl aus mehreren Finanzierungsvarianten
  • Förderdarlehen stehen zur Verfügung
  • Unterschiedliche Darlehen möglich

Nachteile:

  • Keine Übersicht über die Zinsen

VerbrauchertippsBei der Allianz handelt es sich um ein weltweit tätiges Unternehmen, das als Allianz Group agiert. Mehr als 80 Millionen Kunden werden auf der Welt betreut. In Deutschland ist die Allianz Deutschland aktiv. Sie ist das führende Versicherungsunternehmen des Landes. Der Fokus liegt auf den Versicherungen. Angeboten werden sowohl Lebensversicherungen als auch Private Krankenversicherungen und Sachversicherungen. Zusätzlich dazu ist die Allianz auch immer mehr im finanziellen Sektor aktiv. So gibt es ein breit gefächertes Feld in Bezug auf die Vermögensvorsorge. Auch die Allianz Baufinanzierung hat inzwischen einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht. Der Versicherer gilt als sehr liquide und bietet mit dieser Möglichkeit seinen Kunden die Option, den Traum vom Haus wahr werden zu lassen. Dabei ist aber natürlich auch die Frage spannend, wie die Konditionen hier aussehen und inwieweit das Angebot der Allianz für potentielle Kunden wirklich interessant ist.

Allianz Baufinanzierung Erfahrungen

Die Webseite der Allianz

In unserem Test zur Allianz Baufinanzierung ist uns als erstes positiv aufgefallen, dass die Webseite zu diesem Angebot besonders übersichtlich gehalten ist. Es finden sich die relevanten Informationen alle auf einen Blick. Wer auf der Suche nach einer Möglichkeit ist, mehr über die Immobilienfinanzierung zu erfahren, der wird schnell fündig. Lediglich auf der Suche nach den Zinsen mussten wir uns ein wenig Zeit nehmen. Dennoch haben wir alle Konditionen und Leistungen der Allianz genau geprüft.

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • 1. Die Konditionen in der Übersicht
  • 2. Die Krediterfahrungen rund um die Baufinanzierung der Allianz
  • 3. Das Angebot der Allianz Baufinanzierung detailliert aufgeschlüsselt
  • 4. Der Weg zur Allianz Baufinanzierung
  • 5. Die notwendigen Voraussetzungen für eine Baufinanzierung bei der Allianz
    • Diese Unterlagen müssen zur Hand sein?
    • Mögliche Versicherungen für die Absicherung der Baufinanzierung
  • 6. Der Familienbonus bei der Allianz Baufinanzierung
  • 7. Die Allianz Baufinanzierung in der Presse
  • 8. Fragen und Antworten rund um die Allianz Baufinanzierung
    • Was spricht für eine Baufinanzierung bei der Allianz?
    • Was sind die Vorteile von einer langen Zinsbindung?
    • Wie erfolgt die Auszahlung?
    • Ist eine Absicherung über die Allianz möglich?
    • Was passiert bei einem vorzeitigen Hausverkauf?
  • 9. Fazit: Bei der Baufinanzierung kann die Allianz überzeugen

Themenübersicht:

zum Anbieter Allianz

1. Die Konditionen in der Übersicht

  • Darlehen ab 25.000 Euro bis hin zu 1 Mio Euro
  • Sollzinsbindung von 5 Jahre bis zu 40 Jahren möglich
  • Die Höhe des Zinssatzes ist abhängig von der Laufzeit des Kredites
  • Verschiedene Baufinanzierungen im Angebot
  • Dazubuchung von Versicherungen ist direkt möglich
  • Zinssätze ab 1,24% stehen zur Verfügung

2. Die Krediterfahrungen rund um die Baufinanzierung der Allianz

erfahrungen_schreibenDie Baufinanzierung ist ein großer Schritt im Leben und niemand möchte diesen Schritt unbedacht gehen. Aus diesem Grund haben wir in unserem Allianz Test genau nachgesehen, wie sich die Finanzierungen zusammensetzen und inwieweit hier ein Spielraum für den Kunden ist. Hilfreich ist an dieser Stelle immer ein Beispiel für eine Finanzierung, das deutlich macht, wie es mit den Zinsen und den Konditionen generell aussieht. Die Allianz gibt keinen allgemeinen Zinssatz an. Dieser ist abhängig von mehreren Faktoren. Hier gibt es einen Zinsrechner auf der Webseite, der in Anspruch genommen werden kann. Interessierte geben dafür einfach die geforderten Daten in dem Zinsrechner ein. Diese Daten sind:

  • Was soll finanziert werden?
  • Um was für eine Objektart handelt es sich?
  • Wie ist die Nutzungsart?
  • Beschäftigungsverhältnis des Kunden
  • KFZ-Kennzeichen des zukünftigen Wohnortes
  • Darlehenssumme
  • Kaufpreis
  • Sollzinsbindung
  • Finanzierungsart
  • Sondertilgung
  • Laufende Tilgung
  • Vorzeitiges Rückzahlungsrecht

Wir haben ein Beispiel über den Zinsrechner laufen lassen. In unserem Beispiel kaufen wir ein bestehendes Objekt als Einfamilienhaus für die Eigennutzung in Berlin mit einem Kaufpreis von 250.000 Euro und einer Darlehenssumme in Höhe von 200.000 Euro. Die Sollzinsbindung liegt bei 15 Jahren und wir entscheiden uns für ein Annuitätendarlehen mit einer Tilgung von 2%. Wir möchten in Sondertilgung in Anspruch nehmen, auf ein vorzeitiges Rückzahlungsrecht verzichten wir. Die jährliche Sondertilgung liegt bei 2%. Nun kann man sich den Zins berechnen lassen. In unserem Beispiel liegt er bei der Basis-Baufinanzierung bei 1,59% effektivem Jahreszins und bei der Baufinanzierung Klassik bei 1,74% effektivem Jahreszins.

zum Anbieter Allianz

Um nachvollziehen zu können, warum die Zinssätze so unterschiedlich sind, haben wir im nächsten Punkt das Angebot der Allianz Baufinanzierung genau unter die Lupe genommen und geschaut, welche Arten von Baufinanzierungen überhaupt angeboten werden.

Allianz Baufinanzierung

Die Baufinanzierung bei der Allianz

3. Das Angebot der Allianz Baufinanzierung detailliert aufgeschlüsselt

Grundsätzlich bietet die Allianz Baufinanzierung drei verschiedene Arten von Immobilienkrediten an:

  1. Das Allianz VolltilgerDarlehen
    Hier wird mit Zinsabschlag gearbeitet. Der Kunde zahlt seine Immobilie innerhalb von einer gesamten Finanzierung ab. Das heißt, es wird nur ein Finanzierungsvertrag abgeschlossen, der so lange läuft, bis die Immobilie sich im Eigentum des Kunden befindet. Eine Anschlussfinanzierung ist nicht notwendig. Der Zinssatz bei diesem Darlehen ist vergünstigt.
  2. Das Annuitätendarlehen
    Hierbei handelt es sich um den Klassiker, der zur Verfügung gestellt wird. Das Darlehen wird mit Raten getilgt bis zum Ende der Zinsbindungsfrist und anschließend muss sich der Kunde um eine Anschlussfinanzierung kümmern.
  3. Das endfällige Darlehen
    Dann gibt es noch das endfällige Darlehen. Hier werden nur die Zinsen bezahlt und die Tilgung wird aufgebaut über eine Rentenversicherung oder eine Lebensversicherung. Am Ende der Laufzeit wird damit dann das Darlehen getilgt. Es ist möglich, bei dieser Variante von Steuervorteilen zu profitieren.

Alle Darlehen lassen sich auch mit Förderfinanzierungen kombinieren, wie sie beispielsweise von der KfW-Bank angeboten werden.

Die Allianz bietet auch eine Anschlussfinanzierung an. Hier haben Kunden die Option, auf ein Forward-Darlehen zurückzugreifen und sich die Zinsen bis zu 3 Jahre vor dem Ablauf der aktuellen Versicherung zu sichern. Die Zinsbindung für die Anschlussfinanzierung kann bei bis zu 40 Jahren liegen.

zum Anbieter Allianz

Bei der Baufinanzierung selbst unterscheidet die Allianz zwischen zwei Varianten. Kunden können wählen aus dem Modell Basis oder dem Modell Klassik.

  1. Die Baufinanzierung Basis der Allianz
    Der Sollzins bei dieser Finanzierung ist vergünstigt, die möglichen Darlehenssummen beginnen bei 25.000 Euro und reichen bis zu 400.000 Euro. Der Finanzierungsauslauf liegt bei bis zu 80% des Marktwertes. Die Nutzungsart ist auf die Nutzung für Wohnzwecke festgelegt. Auch die Berufsgruppe ist hier eingeschränkt. Bei der Objektart können Interessenten zwischen einem Ein- bis zu einem Dreifamilienhaus oder einer Eigentumswohnung wählen. Es handelt sich um ein Annuitätendarlehen mit einer Zinsbindung von bis zu 40 Jahren und einer anfänglichen Tilgung von bis zu 10%. Die Kombination mit einer staatlichen Förderung ist hier nicht vorgesehen.
  2. Die Baufinanzierung Klassik der Allianz
    Bei dieser Variante ist der Sollzins regulär und es können sogar Beträge von bis zu 1 Mio Euro in Anspruch genommen werden. Der Finanzierungsauslauf kann bei bis zu 100% des Marktwertes liegen, es sind alle Nutzungsarten möglich, alle Objektarten und die Finanzierung kann an alle Berufsgruppen vergeben werden. Auch hierbei handelt es sich um ein Annuitätendarlehen mit einer Zinsbindung von bis zu 40 Jahren und einer anfänglichen Tilgung von bis zu 10%. Auch die Kombination mit einer staatlichen Förderung ist möglich.

Bei beiden Varianten können vorzeitige Rückzahlungsrechte, eine finanzielle Absicherung sowie eine Sondertilgung von bis zu 5% vereinbart werden. Interessant ist noch zu wissen, dass die Basis-Variante nicht bei allen Agenturen der Allianz angeboten wird.

4. Der Weg zur Allianz Baufinanzierung

vorlage_musterInteressant für einen potentiellen Kunden ist immer die Frage, wie lang der Weg zu einer Baufinanzierung ist. Meist hat er sich schon recht lange mit dem Thema beschäftigt, vielleicht sogar einige Angebote miteinander verglichen und ist inzwischen soweit, dass er einfach nur noch sehr gerne endlich die Finanzierung stehen haben möchte. Er will sich nicht mehr lange mit Unterlagen aufhalten und erst recht nicht lange auf das Geld warten. Daher ist uns bei unserem Allianz Test wichtig gewesen zu schauen, wie schnell es hier mit der Baufinanzierung geht. Insgesamt sind vier Schritten notwendig.

  1. Schritt: Die Anfrage stellen
    Zu Beginn steht die Anfrage, denn diese muss erst einmal an die Allianz gestellt werden. Das kann online relativ schnell und einfach passieren. Wer aber eine Agentur in der Nähe hat, der kann auch direkt bei dem Berater vorstellig werden und sich hier informieren. Gut ist es natürlich schon etwas in der Hand zu haben, um bei der Anfrage schon einmal zu vermerken, worum es geht.
  2. Schritt: Die Beratung durch einen Allianz Anbieter
    Nachdem die Anfrage gestellt wurde, wird sich ein Berater in der Nähe mit dem Kunden in Verbindung setzen und einen Termin vereinbaren. Zu diesem Termin sollten direkt alle Unterlagen mitgebracht werden, denn sie sind wichtig, dass auf dieser Basis ein Angebot gemacht werden kann. Das Angebot kann der Kunde dann ganz in Ruhe ansehen und schauen, ob er damit zufrieden ist. Es ist möglich, dieses Angebot auch mit nach Hause zu nehmen oder es sich nach Hause schicken zu lassen. Wer möchte, der kann nun noch einmal Angebote von anderen Baufinanzierern einholen und diese miteinander vergleichen.
  3. Schritt: Die Vertragsunterzeichnung
    Wer mit dem Angebot der Allianz einverstanden ist, der kann nun den Vertrag unterzeichnen. Wenn die Unterschrift gesetzt ist, dann geht der Vertrag an die Allianz und wird hier noch einmal geprüft. Das ist allerdings in den meisten Fällen nur noch eine Formalität, dem Vertrag steht nichts mehr im Weg.
  4. Schritt: Die Auszahlung des Darlehens
    Für die Bauherrn oder zukünftigen Immobilienbesitzer ist es jetzt natürlich noch wichtig zu wissen, wann die Auszahlung des Darlehens erfolgt. Das geht nach der Einsendung des Vertrages recht schnell. Innerhalb von wenigen Tagen wird der Betrag auf das Konto ausgezahlt und kann in die Immobilie investiert werden.

Wichtig: Die Anfrage für eine Beratung ist immer unverbindlich. Der Kunde geht keinen Vertrag ein, so lange er das nicht möchte. Er kann die Beratung der Allianz kostenfrei in Anspruch nehmen.

Allianz Baufinanzierungs-Ablauf

Der Baufinanzierungs-Ablauf bei der Allianz

zum Anbieter Allianz

5. Die notwendigen Voraussetzungen für eine Baufinanzierung bei der Allianz

Die Voraussetzungen für eine Baufinanzierung bei der Allianz sind nicht anders als die Voraussetzungen bei einer Bank. Auch die Versicherung legt natürlich viel Wert auf Sicherheit. Daher werden benötigt:

  • Ein Wohnsitz in Deutschland
  • Die Volljährigkeit
  • Ein geregeltes Einkommen
  • Es darf keine Probezeit mehr vorliegen

Diese Unterlagen müssen zur Hand sein?

Ohne die notwendigen Unterlagen gibt es auch keine Finanzierung und daher ist es wichtig, dass die Unterlagen bei der Beratung zur Hand sind. Diese Unterlagen sind:

  • Der Nachweis über ein regelmäßiges Einkommen
  • Der Nachweis über vorhandenes Kapital, das mit eingebracht wird
  • Informationen zum Objekt, wie der Lage und dem Preis
  • Informationen über weitere Sicherheiten
  • Möglicherweise Unterlagen für eine weitere Person, die mit in den Vertrag aufgenommen werden soll

Mögliche Versicherungen für die Absicherung der Baufinanzierung

sicherheitDie Absicherung der Baufinanzierung ist ein wichtiges Thema für die Kunden, denn diese müssen sicherstellen können, dass die Beträge auch dann noch gezahlt werden können, wenn etwas Unerwartetes passiert. Wenn der Kreditnehmer beispielsweise arbeitslos wird oder auch verstirbt, dann kann dies die gesamte Existenz bedrohen. Bei so hohen Beträgen, wie sie bei einer Baufinanzierung anfallen, ist die Absicherung daher ein wichtiger Faktor. Auch hier ist es möglich, die Angebote der Allianz in Anspruch zu nehmen. So kann eine RisikoLebensversicherung zusätzlich abgeschlossen werden. Der individuelle Beitrag lässt sich durch den Berater berechnen. Bereits ab knappen drei Euro pro Monat kann die Lebensversicherung genutzt werden.

Auch eine Absicherung des Gebäudes ist möglich, mit einer Wohngebäudeversicherung. Diese dient dazu, dass der Inhaber im Schadensfall gut abgesichert ist und es schnelle Hilfe gibt. Für Neubauten bietet die Allianz sogar Rabatt.

zum Anbieter Allianz

6. Der Familienbonus bei der Allianz Baufinanzierung

BonusEin besonders interessanter Faktor in Bezug auf die Baufinanzierung der Allianz ist der Familienbonus. Wenn ein Vertrag für eine Baufinanzierung abgeschlossen wird, dann kann auch der Bonus in Anspruch genommen. Bei der Geburt oder auch der Adoption von einem Kind während der Laufzeit des Vertrages, zahlt die Allianz einen Bonus in Höhe von 500 Euro, der dann als Sondertilgung genutzt wird. Begrenzt ist dieses Angebot für vier Kinder. Wer möchte, der kann auch im Rahmen der Geburt oder der Adoption mit der Tilgung aussetzen und zwar für bis zu 24 Monate. Dies ist jedoch nur ein einmaliges Angebot, das in Anspruch genommen werden kann. Der Nachweis erfolgt über die notwendigen Unterlagen, wie über eine Geburtsurkunde, die bei der Allianz eingereicht wird.

7. Die Allianz Baufinanzierung in der Presse

ChecklisteDie Allianz Baufinanzierung taucht in der Presse in erster Linie natürlich vor allem im Zusammenhang mit verschiedenen Vergleichen von Baufinanzierern auf. Die Stiftung Warentest sieht die Allianz vor allem in Bezug auf eine Baufinanzierung mit einer Riester-Förderung weit vorne. Auch die €uro hat das Angebot schon getestet und konnte dieses jedoch nicht weit vorne anbringen. Allerdings konnte sich die Allianz in Bezug auf ihre Baufinanzierung schon über den FMH Award freuen, der im Jahr 2014 vergeben wurde. Ausschlaggebend war hier eine Finanzierung mit einer Zinsbindung von 15 Jahren und einer Beleihung in Höhe von 70 Prozent. Die FMH kam zu dem Ergebnis, dass das Angebot der Allianz besonders gut in diesem Zusammenhang dasteht.

Allianz Baufinanzierung Auszeichnung

Die Allianz wurde im Bereich Baufinanzierung ausgezeichnet

8. Fragen und Antworten rund um die Allianz Baufinanzierung

Was spricht für eine Baufinanzierung bei der Allianz?

FAQsIn erster Linie ist natürlich zu sehen, dass es sich hier um ein Angebot handelt, bei dem der Kunde wirklich alles aus einer Hand bekommen kann. Das heißt, die Allianz bietet nicht nur die Finanzierung an, sondern auch noch die dazu passenden Versicherungen. Einer der wohl größten Vorteile ist dabei, dass die Allianz eine Gesamtfinanzierung anbietet, die über die gesamte Laufzeit der Rückzahlung geht. Eine Anschlussfinanzierung ist dann nicht mehr notwendig.

Was sind die Vorteile von einer langen Zinsbindung?

Die Zinsbindung spielt bei einer Baufinanzierung immer eine große Rolle. Spannend ist dabei natürlich die Frage, wie gut eine lange Zinsbindung eigentlich ist. Die Allianz bietet Bindungen von bis zu 40 Jahren an. So kann eine finanzielle Sicherheit für die Planung geboten werden. Über die Vertragslaufzeit hinweg bleiben zudem auch die Raten gleich. Das ist nicht der Fall, wenn die Zinsbindung auf mehrere Jahrzehnte ausgelegt ist.

Wie erfolgt die Auszahlung?

Die Auszahlung ist abhängig davon, ob ein Neubau finanziert wird oder ein direkter Kauf einer Immobilie. Wenn eine bereits bestehende Immobilie gekauft werden soll, dann wird die Auszahlung mit einem Betrag durchgeführt. Wird das Darlehen dagegen für den Bau einer Immobilie zur Verfügung gestellt, dann erfolgt die Auszahlung immer im Rahmen der nächsten Bauschritte.

Ist eine Absicherung über die Allianz möglich?

Ja, natürlich ist es möglich, die Finanzierung über die Allianz abzusichern. Nicht umsonst ist der Anbieter der größte Versicherer Deutschlands. Daher können Kunden hier natürlich auch eine Lebensversicherung abschließen oder die Baufinanzierung anderweitig absichern. Dies kann auch direkt über den Berater erfolgen.

Was passiert bei einem vorzeitigen Hausverkauf?

Es kann natürlich immer passieren, dass ein Haus verkauft werden muss oder soll, bevor die Finanzierung beendet wurde. In diesem Fall ist es möglich, den Darlehensvertrag auch vorzeitig zu kündigen und die Kosten auszugleichen. Allerdings wird in diesem Fall eine Vorfälligkeitsentschädigung notwendig.

9. Fazit: Bei der Baufinanzierung kann die Allianz überzeugen

fazitDie Baufinanzierung der Allianz hat im Test durchaus überzeugen können, denn das Angebot ist nicht nur übersichtlich dargestellt, sondern beinhaltet auch faire Konditionen, wie wir herausfinden konnten. Durch die breite Streuung der Berater über ganz Deutschland ist es auch nicht schwer, einen Ansprechpartner in der Nähe zu finden. Die schnelle Auszahlung ist ein weiterer Punkt, der für das Angebot spricht.

zum Anbieter Allianz