Bon Kredit Erfahrungen & Bewertung im Test 2017

Bon-Kredit Testergebnis Das erste Positiv-Merkmal unserer Bon-Kredit Erfahrungen betrifft die langjährige Erfahrung des Anbieters. Das zur schweizerischen Master Media Group AG mit Sitz in Steckborn, Thurgau, gehörende Unternehmen vermittelt seit über 40 Jahren Kredite. Bei dem Dienstleister handelt es sich um einen Kreditvermittler, der wiederum auf ein Netzwerk von Banken zurückgreift. Neben klassischen Ratenkrediten vermittelt Bon-Kredit auch Kredite ohne Schufa sowie Immobilienkredite.

Doch was steckt darüber hinaus hinter dem Angebot von Bon-Kredit? Unser Bon-Kredit Test verrät es!

Der Bon-Kredit Test in der Schnellübersicht

Das hat überzeugt:

  • Über 40 Jahre Erfahrung in der Vermittlung von Krediten.
  • Im Ratenkreditsegment sind Darlehen bereits ab 1.000 Euro erhältlich, die Obergrenze liegt bei 100.000 Euro.
  • Immobilienkredite sind bis 300.000 Euro darstellbar. Dabei kann der Beleihungswert des Objektes um 50.000 Euro überschritten werden.
  • Schnelle und äußerst diskrete Abwicklung.
  • Kredite für Selbstständige

Hier besteht Nachbesserungsbedarf:

  • Immobilienkredite nur für bestehende Objekte, keine Baufinanzierung.
  • Immobilienkredite nur für Rentner und Arbeitnehmer
  • Kein Kreditrechner auf der Seite

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • 1. Die Konditionen in der Übersicht
  • 2. Die detaillierten Bon-Kredit Erfahrungen
  • 3. Bon-Kredit auch mit Lösungen für Selbstständige
  • 4. Sicherheiten für den Kredit
  • 5. Bon-Kredit beantragen
    • Einfach online beantragen
  • 6. Das Kreditbeispiel im Bon-Kredit Erfahrungsbericht
  • 7. Bon-Kredit: Stiftung Warentest und sonstige Pressemeinungen
  • 8. Die häufigsten Fragen und Antworten zu Bon-Kredit
    • Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um einen Kredit zu erhalten?
    • Ändert sich mein Schufa-Scoring durch eine Anfrage bei Bon-Kredit?
    • Wie funktioniert die Kreditvermittlung?
    • Wie lange dauert die Auszahlung?
    • Welche (Zins)Konditionen gibt es?
    • Was kostet die Kreditvermittlung?
    • Welche Kreditarten gibt es?
    • Welche Kredite kann ich bei Bon-Kredit erhalten?
    • Kann ich das Darlehen vorzeitig ablösen?
  • 9. Fazit: Bon-Kredit als Alternative zu teuren Anbietern

Themenübersicht:

JETZT KREDIT BEANTRAGEN: www.bon-kredit.de
daumen_hochBei den Bon-Kredit Krediterfahrungen fällt zunächst einmal die langjährige Expertise bei der Kreditvermittlung auf. Im Bon-Kredit Test überzeugt, dass Kredite bereits ab 1.000 Euro möglich sind, andererseits ist die Obergrenze mit 100.000 Euro niedriger als bei Mitbewerbern. Interessant sind die Immobilienkredite, die auch bei schlechter Schufa gewährt werden. Hierbei können allerdings nur bestehende Objekte als Sicherheit dienen, ein Neubau kann nicht finanziert werden. Einschränkend ist zu erwähnen, dass für Rentner nur 60 Prozent des Beleihungswertes als Darlehen ausgezahlt werden. Als großen Nachteil im Kredit Test werten wir den Umstand, dass Selbstständige keinen Immobilienkredit erhalten, wohl aber klassische Ratenkredite. Egal für welche Art von Darlehen sich Verbraucher entscheiden, die Erfahrungen belegen eine äußerst diskrete Abwicklung.

Bon Kredit Fragen und Antworten

Schnellübersicht für ein Darlehen bei Bon-Kredit

1. Die Konditionen in der Übersicht

Bon-Kredit ist ein Vermittler und hat daher keine eigenen Konditionen. Aufgelistet sind die aktuell günstigsten Angebote.

  • Ratenkredite sind zwischen 1.000 und 100.000 Euro möglich.
  • Kleinkredite ab 500 Euro
  • Darlehen für Rentner ohne Alterseinschränkung
  • Immobilienkredite werden bis zu 300.000 Euro vergeben, der Beleihungswert kann um 50.000 Euro überschritten werden.
  • Sollzinssatz ab 4,83 Prozent p. a., effektiver Jahreszins bonitätsabhängig zwischen 4,9 Prozent p. a. und 16,9 Prozent bei Ratenkrediten.
  • Laufzeit bis 120 Monate.
  • Sollzins für Immobilienkredite zwischen 4,35 Prozent und 10,95 Prozent p. a. effektiv.
  • Darlehen für Immobilienkredite zwischen 50.000 und 300.000 Euro.
  • Dauer der Immobilienkredite zwischen 60 und 120 Monaten
  • Sofortkredite stehen für alle Arbeitnehmer ab 18 Jahren zur Verfügung.
Bon Kredit Kredit ohne Schufa

Auch ohne Schufa-Auskunft ein Kredit

2. Die detaillierten Bon-Kredit Erfahrungen

ChecklisteDie Erfahrungen aus vier Jahrzehnten Praxis in der Kreditvermittlung überzeugen uns im Bon-Kredit Test. Das schweizerische Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, Verbrauchern auch in schwierigen Zeiten mit liquiden Mitteln zur Verfügung zu stehen und selbst dann ein passendes Angebot zu finden, wenn eine Kreditanfrage durch eine Bank bereits abgelehnt wurde. Die Bon-Kredit Erfahrungen haben belegt, dass dies zu ausgesprochen fairen Konditionen möglich ist.

  • Als besonders interessant zeigt sich der Kredit für Immobilienbesitzer.
  • Das Immobiliendarlehen dient nicht nur dem Erwerb einer Immobilie, sondern liefert auch einen hohen Kredit mit einer Immobilie als Sicherheit.

Die Konditionen für diese Art des Darlehens liegen noch einmal deutlich unter den Konditionen für die klassischen Ratenkredite. Genau wie diese kann der Immobilienkredit ebenfalls als Schufa-freies Darlehen in Anspruch genommen werden, ein Umstand, den man bei einem schweizerischen Finanzdienstleister eigentlich auch voraussetzen sollte.

JETZT KREDIT BEANTRAGEN: www.bon-kredit.de

3. Bon-Kredit auch mit Lösungen für Selbstständige

vorlage_musterGerade Freiberufler und Selbstständige erhalten oft eine Ablehnung bei ihrem Kreditantrag. Grund hierfür sind die fehlenden regelmäßigen Einkünfte dieser Berufsgruppen. Wer einen soliden Kredit ohne hohe Zinsen erhalten möchte, muss ein regelmäßiges Einkommen nachweisen. Ist dies nicht gegeben wird die Kreditanfrage meist negativ entschieden.

Doch Selbstständige und Freiberufler werden immer interessanter als lukrative Zielgruppe für Kreditinstitute. Jedoch gibt es wegen der fehlenden geregelten Geldeingänge noch immer eine hohe Ablehnungsquote. Eine Alternative dafür bilden die Schweizer Kredite. Sie werden ohne Einbeziehung der Schufa abgewickelt. Der Kunde tritt so bei der Schufa nicht in Erscheinung und erhält folglich auch keinen Eintrag in seiner Akte. Der interne Schufa-Score bleibt unangetastet. Auch Antragsteller mit einer negativen Schufa haben so die Chance einen Kredit über den Kreditvermittler Bon-Kredit zu erhalten. Nach der Antragstellung werden verschiedene Kreditgeber kontaktiert und ihnen die Daten der Antragsteller zugänglich gemacht. Anschließend entscheiden die „Geldgeber“ selbst, ob sie den Antragsteller für glaubwürdig halten. Für den Kunden ist dieses Verfahren kostenfrei. Gebühren fallen erst an, wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt.

Die Bon-Kredit Erfahrungen zeigen, dass primär Arbeitnehmer und Rentner hier einen Kredit erhalten.

  • Bon-Kredit bietet mit dem speziellen Kredit für Selbstständige dieser Zielgruppe ebenfalls die Chance, einen Kredit zu erhalten.

Während es in Deutschland für diese Zielgruppe nach wie vor schwierig ist, ein Darlehen zu erhalten, bieten die Schweizer in diesem Segment eine schnelle und unkomplizierte Hilfe bei erweitertem Finanzbedarf an. Dies gilt mit dem Nebenkredit übrigens für alle anderen Kreditnehmer auch.

Bis zu 50.000 Euro können parallel zu bestehenden anderen Krediten aufgenommen werden. Geht der Kreditbedarf darüber hinaus, bietet sich eine Zusammenlegung der Darlehen an. Schade ist nur, dass der Immobilienkredit Selbstständigen nicht zur Verfügung gestellt wird. Die Erfahrungen der Kunden des Anbieters aus dem Kanton Thurgau belegen, dass die Abwicklung der Darlehen, gleich ob standardisierter Kredit, ob Schufa-frei oder als Immobilienkredit ausgestaltet, diskret und schnell abgewickelt wird.

Bon-Kredit Kundenservice

Bei Fragen hilft gerne der Bon-Kredit Kundenservice weiter

4. Sicherheiten für den Kredit

gebuehrenKreditinstitute verlangen in der Regel einen Nachweis über einen regelmäßigen Gehaltseingang. Beste Aussichten auf einen positiven Kreditentscheid haben Beamte und Angestellte. Das Nachsehen haben meist Rentner, Studenten, Freiberufler oder Selbstständige. Abhängig von der Kredithöhe fordern die Banken meist noch weitere Sicherheiten, wie:

 

 

  • Grundschuld (für Gewerbe- oder Privatimmobilie)
  • Bürgschaft
  • Abtretung von Forderungen
  • Pfandrecht

Beim Bon Kredit sind die Hürden für eine Kreditvergabe nicht so hochgesteckt, wie bei konventionellen Krediten. Da es sich hier um einen sogenannten „Schweizer Kredit“ handelt, ist eine Anfrage bei der Schufa nicht zwingend notwendig. Bei jedem Kreditantrag kann die Schufa angefragt werden, muss aber nicht. Ist aus den Angaben der potenziellen Kreditnehmer bereits ersichtlich, dass Schufa-Einträge vorliegen, wird versucht den Kredit ohne die Schufa zu realisieren. Damit müssen die Kreditnehmer nicht so viele Sicherheiten vorweisen, wie bei Krediten der Marktteilnehmer. Ein Einkommensnachweis reicht in der Regel aus, um den Kredit zu beantragen. Ist dieser allerdings nicht ausreichend, kann noch ein weiterer Kreditnehmer in den Vertrag aufgenommen werden.
JETZT KREDIT BEANTRAGEN: www.bon-kredit.de

5. Bon-Kredit beantragen

Um einen Kredit bei Bon Kredit beantragen zu können, muss der Antragsteller zwingend folgende Kriterien erfüllen:

  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Regelmäßiges Einkommen mit Nachweis

Auch Freiberufler, Selbstständige oder Rentner können einen Kreditantrag stellen. In diesem Punkt ist Bon Kredit seinen Marktteilnehmern einen großen Schritt voraus. Generell gibt es hier keine Altersbeschränkung. Auch Studenten, Hausfrauen, Arbeitssuchend und Hartz IV Empfänger können auf einen Kredit hoffen. Hier ist jedoch ein zweiter Antragsteller notwendig, der über ein regelmäßiges Einkommen verfügt.

Einfach online beantragen

erfahrungen_schreibenEin Kredit bei Bon Kredit kann online beantragt werden. Nach dem Ausfüllen des Online Formulars erhält der Interessent eine Übersicht verschiedenen Anbieter, die ihm einen Kredit gewähren würden. Bon Kredit fungiert an dieser Stelle als Kreditvermittler. Die Angebote sind jedoch kostenfrei und unverbindlich. Via E-Mail erhält der Interessent eine Aufstellung aller infrage kommenden Kreditinstitute. Meist erfolgt die Zusendung bereits innerhalb von 24 Stunden.

Kommt daraus ein Vertrag zustanden, wird eine Vermittlungsgebühr fällig. Der Vertrag muss von dem Kreditnehmer unterzeichnet und mittels PostIdent-Verfahren an den Kreditgeber gesandt werden. Zu den Vertragsunterlagen müssen in der Regel noch geforderte Unterlagen wie Einkommensnachweis oder andere Dokumente beigefügt werden.

Ist der Vertrag bei dem Kreditgeber eingegangen, erfolgt die Auszahlung des Kredits. Dabei kann der Kreditnehmer selbst entscheiden, ob das Geld in bar ausgezahlt oder auf ein Girokonto überwiesen werden soll.

6. Das Kreditbeispiel im Bon-Kredit Erfahrungsbericht

Zu einem Erfahrungsbericht gehört natürlich auch ein konkretes Kreditbeispiel.

  • Bei einer Vertragsdauer von 72 Monaten und einer Kreditsumme von 10.000 Euro beträgt der bonitätsabhängige effektive Jahreszins bei Bon-Kredit 9,95 Prozent.
  • Für ein Schufa-freies Darlehen sind die Konditionen erfreulicherweise identisch.
  • Ein repräsentatives Beispiel für den Immobilienkredit stellt sich folgendermaßen dar: Bei einer Kreditsumme von 100.000 Euro und einer Festschreibung von 60 Monaten liegt der bonitätsabhängige effektive Jahreszins beispielsweise bei 8,45 Prozent, der Nominalzins beträgt 7,38 Prozent p. a. fest über die gesamte Laufzeit.

Anhand des Berechnungsbeispiels wird deutlich, dass die Konditionen für einen Kredit bei Bon-Kredit transparent und marktüblich sind. Das zeigen auch die positiven Bewertungen zahlreicher unabhängiger Vergleichsportale und unsere eigene Erfahrung. Bon-Kredit zählt zu einem der besten Vermittlungsunternehmen der Branche.

7. Bon-Kredit: Stiftung Warentest und sonstige Pressemeinungen

FAQsEs gibt nach unserer Kenntnis bisher leider keine direkten Testberichte zu Bon-Kredit der Stiftung Warentest. Allerdings hat die Stiftung Warentest einen Katalog vorgelegt, wie ein Kreditvermittler agieren sollte. Vergleicht man die Vorgehensweise von Bon-Kredit mit diesem Katalog, erfüllen die Schweizer wesentliche Vorgaben, welche von Verbraucherschützern gemacht werden. Dazu zählt, dass natürlich keinerlei Vorkasse verlangt wird, ein Punkt, vor dem immer wieder gewarnt wird, da die schwarzen Schafe in der Branche nur kassieren, ohne zu leisten.

Nutzen Sie die Chance und teilen Sie den anderen Lesern auf KreditTestsieger.org ihre Erfahrungen mit Bon-Kredit mit. Je mehr persönliche Erfahrungsberichte vorliegen, umso größer ist die Chance für andere Verbraucher, den richtigen Anbieter zu finden.
JETZT KREDIT BEANTRAGEN: www.bon-kredit.de

8. Die häufigsten Fragen und Antworten zu Bon-Kredit

VerbrauchertippsWelche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um einen Kredit zu erhalten?

Zunächst einmal müssen Antragsteller natürlich volljährig sein. Darüber hinaus sind regelmäßige Gehaltseingänge Voraussetzung. Dies gilt für Arbeitnehmer, Rentner und Selbstständige gleichermaßen. Können diese nicht nachgewiesen werden, bedarf es eines Mitantragstellers, welcher die Vorgaben erfüllt. Gleiches gilt für Bezieher von Leistungen der öffentlichen Hand, sprich der Arbeits- oder Sozialämter.

Ändert sich mein Schufa-Scoring durch eine Anfrage bei Bon-Kredit?

Nein, das Schufa-Scoring wird von einer Anfrage nicht beeinflusst.

Wie funktioniert die Kreditvermittlung?

In weniger als zwei Minuten ist die Kreditanfrage ausgefüllt. Danach wird aus den Angeboten der Kooperationspartner das günstigste herausgefiltert und geht Ihnen sowohl per E-Mail als auch per Post zu. Die Angebotserstellung ist kostenlos und verpflichtet zu nichts. Mit der Rücksendung des unterschriebenen Kreditvertrages und der Einkommensnachweise beginnt der eigentlich Kreditprozess.

Wie lange dauert die Auszahlung?

Die Auszahlung wird in der Regel schnell bewerkstelligt. Nach Rücksendung des Antrags und der finalen Prüfung wird das Geld an den Kreditnehmer ausgezahlt. Der Antrag wird meist innerhalb von 24 Stunden bearbeitet.

Welche (Zins)Konditionen gibt es?

Bereits ab einem effektiven Jahreszins von 4,99 Prozent kann man bei Bon Kredit ein Darlehen erhalten. Der Sollzins beträgt hier zwischen 4,83 – 15,49 Prozent für die gesamte Kreditlaufzeit. Der effektive Zins kann zwischen 4,90 und 15,99 Prozent variieren. Die Höhe ist abhängig von der Bonität des Antragstellers. Als Nettokreditsumme stehen Kunden zwischen 1.000 – 100.000 Euro zur Verfügung. Die Laufzeit kann zwischen 12 und 120 Monaten betragen.

Was kostet die Kreditvermittlung?

Das Angebot für einen Kredit bei Bon Kredit ist zunächst kostenlos. Es werden keine Gebühren oder andere Kosten erhoben. Kommt es zu einem Kreditabschluss, fällt eine Vermittlungsprovision an. Diese wird bereits in den monatlichen Raten mit kalkuliert sodass keine weiteren Kosten auf den Kreditnehmer zukommen.

Bon-Kredit Ebook

Bon-Kredit bietet ein kostenloses Ebook an

Welche Kreditarten gibt es?

  • Sofortkredite bis maximal 100.000 Euro; Zusage erfolgt hier im ersten Schritt meist direkt online
  • Zusatzkredite bis 50.000,- Euro, wenn bereits weitere Kredite parallel bestehen
  • Kredit ohne Schufa
  • Schnellkredit (auch an Rentner bis zum 80. Lebensjahr)
  • Kleinkredit ab 500,- Euro
  • Immobilienkredit bis maximal 300.000 Euro; Kein Eigenkapital notwendig

Der Verwendungszweck bei allen Krediten bleibt frei, sodass die ausgezahlte Summe nicht an ein Vorhaben gebunden ist.

Welche Kredite kann ich bei Bon-Kredit erhalten?

Bon-Kredit bietet nach unseren Erfahrungen Kredite für Familien bis zu 100.000 Euro, für Einzelpersonen bis zu 75.000 Euro an. Kleinkredite sind ab 500 Euro erhältlich, Rentner erhalten Schnellkredite ohne Altersbegrenzung.

Kann ich das Darlehen vorzeitig ablösen?

Sondertilgungen sind jederzeit möglich, auch die komplette vorzeitige Ablöse eines Kredites. Kosten wie die Vorfälligkeitsentschädigung entstehen dabei nicht.

9. Fazit: Bon-Kredit als Alternative zu teuren Anbietern

fazitBon Kredit ist vor allem für alle eine echte Alternative, die bei anderen Kreditinstituten nur schwer einen Kredit erhalten. Da es sich hier um einen „Schweizer Kredit“ handelt, sind die Hürden deutlich niedriger. So muss eine Schufa-Anfrage nicht zwangsläufig erfolgen. Auch Selbstständige oder Freiberufler haben hier gute Chancen einen Kredit zu erhalten. Da Bon Kredit als Vermittler auftritt, kann der Antragsteller aus einer Vielzahl von möglichen Kreditgebern den Besten auswählen.

zum Anbieter Bon-Kredit