Bank11direkt Karte im Test – Jetzt Erfahrungen lesen

Bank11direkt Testergebnis Bei Bank11direkt handelt es sich um eine Tochterfirma des deutschen Unternehmens „Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH“, das seinen Hauptsitz in der Stadt Neuss hat. Es hat sich vor allem auf Angebote für Privatkunden spezialisiert und setzt auf ein breites Portfolio an Anlage- und Kreditmodelle und ist vor allem durch individuell anpassbare Rahmenkredite sowie zwei unterschiedliche Dispokredit-Varianten bei den Kunden sehr beliebt.

Letztere werden außerdem mit einer kostenlosen Bank11direkt Karte angeboten, die nicht nur beim Abheben von Bargeld nützlich ist, sondern auch das bargeldlose Bezahlen in fast allen Shops ermöglicht. Darüber hinaus möchte die reine Online-Bank seinen Kunden durch eine hohe Transparenz sowie durch einen persönlichen Kundenservice locken, denn gerade letzteres ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich.

Doch bietet Bank11direkt eigentlich wirklich alles, was versprochen wird und lohnt sich ein genauerer Blick in die Angebote? Unser Test zu dem Anbieter verrät dies sowie weitere Details!

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • 1. Pro und Contra des Angebotes
  • 2. Die Bank11direkt Bezahlkarte im Überblick
  • 3. Was bietet die Online-Bank?
  • 4. Die Wahl des Dispokredits
  • 5. Kundenservice und Online-Portal als Hilfestellung
  • 6. Die Vorteile der Bank11direkt Karte
  • 7. Der Weg zum Kredit – Die Anforderungen
  • 8. Diese Sicherheiten bietet Bank11direkt
  • 9. Fazit: Sinnvolle Bank11direkt Bezahlkarte und individuelle Kredite

Themenübersicht:

1. Pro und Contra des Angebotes

Das hat überzeugt

  • Zwei unterschiedliche Varianten bei Konten mit Dispokredit
  • Kostenlose Bezahlkarte bietet einen Einsatz weltweit
  • Bezahlkarte kann dank Notfallhotline 24/7 gesperrt werden
  • Individuelle Laufzeiten bei Rahmenkrediten
  • Kostenloses Tagesgeldkonto
  • Professioneller Kundensupport vorhanden

Hier besteht Nachbesserungsbedarf

  • Online-Portal ist ausbaufähig
  • Keine eigenen Geldautomaten vorhanden
  • Teilweise Gebühren für Überweisungen

2. Die Bank11direkt Bezahlkarte im Überblick

  • Kreditkartenangebot: EC-Karte in Kombination mit Krediten der Bank
  • Konditionen: In Abhängigkeit vom jeweiligen Kredit
  • Anforderungen Antragsteller: In Abhängigkeit vom jeweiligen Kredit
  • Bargeld abheben & Bezahlen: Nicht kostenlos, Fremdautomatengebühren – Bezahlen kostenlos
  • Guthabenzinsen: Nein
  • Zusatzleistungen: Restkreditversicherung und Dispokredite
  • Support: 24 Stunden täglich per Mail, Telefonisch werktags von 08:00 – 18:00 Uhr
  • Sicherheit: Restkreditversicherung
  • Expertenmeinungen: Auszeichnungen durch Ntv
  • Weitere Produkte: Tagesgeld, Sparbriefe, Ratenkredit

3. Was bietet die Online-Bank?

FAQsDerzeit möchte Bank11direkt anscheinend vor allem Neukunden locken, denn gerade innerhalb der ersten Monate nach dem Eröffnen eines Kontos beziehungsweise eines erfolgreichen Vertrags werden entsprechende Boni geboten. Doch auch allgemein ist das Portfolio der Online-Bank wirklich ansprechend aufgebaut und punktet durch eine Vielzahl an Anlage- und Kreditmodellen, dies ich in viele verschiedene Untergruppen aufspalten und dadurch abhängig vom eigenen Bedarf gleich mehrere Möglichkeiten zur Verfügung zu haben, aus denen das passende Modell gewählt werden kann. Vor allem in puncto Wunschkredit sind individuelle Möglichkeiten vorhanden, denn Laufzeit und Betrag werden variabel gewählt.

Ebenfalls attraktiv präsentiert sich das kostenlose Tagesgeldkonto, das eine kleine Anomalie besitzt: Einerseits bietet Bank11direkt nämlich höhere Zinsen als beim normalen Girokonto, andererseits wird allerdings die gleiche Flexibilität und Liquidität geboten – eine klare Kampfansage an die Kontomodelle der Konkurrenz. Hinzu kommen relativ günstige Zinsen bei den Rahmenkrediten und Dispokredit-Modellen, weshalb es sich durchaus rentiert, wenn die entsprechenden Daten genauer studiert werden.

Bank11direkt Karte

Insgesamt zwei Dispokredit-Modelle bietet die Online-Bank.

Allerdings zeigt unser Test, dass auch einige negative Punkte zu nennen sind: Da es sich bei dem Anbieter um eine reine Online-Bank handelt wurde komplett auf ein Netzwerk aus Zweigstellen verzichtet. Dies führt dazu, dass die Bank keine eigenen Geldautomaten besitzt, was natürlich das kostenlose Abheben von Bargeld mit Hilfe der Bank11direkt Bezahlkarte erschwert.

Zwar ist es dank eines Partner-Netzwerks möglich an einigen Geldautomaten von entsprechenden Banken vollkommen kostenlos Geld abzuheben, doch an vielen Automaten wird einfach eine recht hohe Gebühr verlangt. Ein weiterer Nachteil der fehlenden Zweigstellen ist natürlich, dass eine Beratung lediglich via Telefon oder Email möglich wird.

VerbrauchertippsWer also gerne ein persönliches Gespräch unter vier Augen sucht, der wird bei diesem Anbieter nicht fündig werden. Immerhin werden die so eingesparten Kosten den Kunden gutgeschrieben, indem entsprechend günstige Kredite vorhanden sind.

Leider nicht mehr modern präsentiert sich jedoch das Online-Banking von Bank11direkt, denn obwohl sämtliche Funktionen intuitiv bedient werden und sich das Online-Portal am gängigen Standard orientiert werden lediglich fünf mTANs (mobile Transaktionsnummern) pro Monat kostenlos angeboten. Somit ist es Kunden nur möglich insgesamt fünf Überweisungen durchzuführen, ohne dass zusätzliche Gebühren anfallen.

Für jede weitere mTAN, die angefordert wird, verlangt die Online-Bank nämlich eine Gebühr von 0,10 Euro – was zunächst nicht nach einer hohen Gebühr klingen mag, sich doch gerade bei vielen Überweisungen schnell anhäufen kann. Wer also viele Überweisungen im Monat tätigen muss, der sollte sich genau überlegen, ob ihm das Angebot zusagt.

4. Die Wahl des Dispokredits

BonusInsgesamt zwei Varianten bietet Bank11direkt im Bereich der Dispokredite an und kann sich gerade mit dem etwas ungewöhnlicheren Modell klar von den Konkurrenten abheben. Wer sich für das klassische Kontomodell entscheidet, der wird mit einem Kreditrahmen zwischen 2.000 und 15.000 Euro belohnt und bekommt außerdem faire Bedingungen bei der Rückzahlung sowie günstige Zinsen geboten, die vor allem während des ersten Jahres konkurrenzlos sind.

Erst ab dem 13. Monat ändern sich die Zinsen wieder und orientieren sich dann an den marktüblichen Preisen. Viele Kunden freuen sich über die unbefristete Laufzeit des Dispokredits und bei der Rückzahlung muss lediglich darauf geachtet werden, dass die monatlichen Raten mindestens ein Prozent des gesamten Kreditrahmens betragen.

Durch die besonders niedrigen Zinsen innerhalb des ersten Jahres ist dieses Kontomodell perfekt für Kunden geeignet, die ein neues Konto eröffnen wollen und einen entsprechend geringen effektiven Jahreszins suchen.

Bank11direkt Bezahlkarte

Der Rahmenkredit des Dispokredits hängt auch von den eigenen Wünschen ab.

Eine kleine Besonderheit von Bank11direkt ist jedoch das zweite Kontomodell, das unter dem Namen „DispoKredit4000“ beworben wird und ganz spezielle Eigenschaften besitzt: So liegt der maximale Kreditrahmen bei dieser Variante zwar lediglich bei 4.000 Euro, jedoch fallen innerhalb der ersten zwölf Monte keine Zinsen an, solange der Dispokredit lediglich mit bis zu 2.000 Euro genutzt wird.

Wird diese Grenze überschritten oder endet das erste Jahr, so gilt ein effektiver Jahreszins von 4,99 Prozent, was ebenfalls noch einen guten Deal darstellt. Dieses ungewöhnliche Modell ist damit perfekt für Neukunden geeignet, die innerhalb des ersten Jahres nur einen geringen Kredit benötigen und entsprechend planen können.

5. Kundenservice und Online-Portal als Hilfestellung

vorlage_musterWie bereits erwähnt besitzt Bank11direkt keine Zweigstellen, sodass ein persönliches Gespräch vor Ort nicht möglich ist. Stattdessen bietet die Online-Bank jedoch die Möglichkeit telefonisch mit den Mitarbeitern in Kontakt zu treten: montags bis freitags steht zwischen 8 und 18 Uhr eine entsprechende Hotline zur Verfügung, die kompetent auf Probleme reagiert und außerdem gerne über die verschiedenen Möglichkeiten, Kontomodelle und Kreditanfragen berät.

Darüber hinaus ist natürlich auch eine Kontaktaufnahme ganz klassisch über einen Brief oder ganz modern über die offizielle Emailadresse möglich. Ein 24 Stunden Service wird allerdings nur zur Sperrung der Bank11 direkt Bezahlkarte geboten, sodass sofort bei einem Diebstahl oder dem Verlust reagiert werden kann.

Nicht ganz zufriedenstellend ist allerdings die Reaktionszeit auf Email-Anfragen, denn im Test variierten die Ergebnisse recht stark: Während einige Anfragen innerhalb weniger Stunden zufriedenstellend gelöst wurden, gab es bei anderen Emails eine Wartezeit von einigen Tagen. Zwar waren die Antworten selbst immer kompetent und hilfreich, jedoch ist diese Varianz nicht perfekt.

Ebenfalls alles andere als perfekt ist übrigens auch der Online-Auftritt, denn werden dort zwar die wichtigsten Fragen grob beantwortet und auch der FAQ beschäftigt sich mit einigen Themen, doch wirkliche Details lassen sich nur schwer finden.

So bleibt den meisten Kunden gar nichts anderes übrig als eine Kontaktaufnahme via Telefon oder Email zu suchen. Einzig der Download-Bereich lässt keine Wünsche übrig, denn dort sind alle wichtigen Formulare innerhalb weniger Klicks gefunden, heruntergeladen und bereits zum Ausdrucken.

6. Die Vorteile der Bank11direkt Karte

EmpfehlungSobald ein Kontomodell mit Dispokredit gewählt wird, wird automatisch und vollkommen kostenlos eine Bezahlkarte verschickt, die zum Beispiel zum bargeldlosen Bezahlen in Supermärkten, Elektronikläden, Boutiquen oder anderen Shops eingesetzt werden kann. Natürlich ist es auch möglich mit ihrer Hilfe ganz einfach Geld am Automaten abzuheben, solange das Maestro-Logo auf dem Geldautomaten zu finden ist – dies gilt übrigens für den weltweiten Einsatz.

Wer also im Urlaub ist oder auf der Geschäftsreise etwas Bargeld braucht, der kann mit der Karte ganz einfach an entsprechenden Automaten auf das eigene Geld zugreifen. Allerdings ist die Bezahlkarte nicht mit einer Bank11direkt Kreditkarte zu verwechseln, denn letztere existiert zumindest derzeit nicht im Portfolio des Anbieters.

Stattdessen handelt es sich bei der Bezahlkarte der Online-Bank um eine klassische EC-Karte, die jedoch nicht nur an Neukunden vergeben wird: Bestandskunden, die noch keine Karte besitzen, können sie ganz bequem online oder per Telefon beantragen und bekommen sie innerhalb weniger Tage zugeschickt.

Bank11direkt Kreditkarte

Die Zahlkarte ist vor allem für das bargeldlose Bezahlen ausgelegt

7. Der Weg zum Kredit – Die Anforderungen

ChecklisteDamit Kunden überhaupt eine entsprechende Bezahlkarte bekommen oder allgemein zu einem Dispo- oder Ratenkredit zugelassen werden, müssen zunächst einige Anforderungen erfüllt sein. Gerade bei der Kreditvergabe überprüft die Bank natürlich den potentiellen Neukunden auf Risikobelastungen, Bonität und Ähnliches, weshalb ein fester Wohnsitz in Deutschland absolute Pflicht ist. Darüber hinaus muss das 18. Lebensjahr erreicht worden sein und ein deutsches Girokonto ist ebenfalls von Nöten.

Auf Letzteres wird nämlich der Kredit ausgezahlt, sobald er gestattet wurde, und auch die Ratenzahlungen werden von dem angegebenen Konto abgezogen. Weiterhin muss ein Nachweis für eine unbefristete, feste Arbeitsstelle erbracht werden, wobei diese seit mindestens drei Monaten vorhanden sein muss. Auch ein Nettoeinkommen von mindestens 1.000 Euro ist nachzuweisen, damit dem Antrag stattgegeben wird. Zu guter Letzt wird die Bonität mit Hilfe einer SCHUFA-Abfrage überprüft.

Neben den klaren Anforderungen erweist sich auch das Ausfüllen des Kreditantrags als erstaunlich einfach, denn fast alle Schritte können online erledigt werden: Zunächst einmal wird mit Hilfe des Ratenkredit-Rechners der perfekte Wunschkredit herausgesucht und Laufzeiten sowie Betrag werden entsprechend den eigenen Bedürfnissen angepasst.

Danach erfolgt das Ausfüllen der klassischen Formulare, bei denen Adresse, Alter und die anderen, oben genannten Nachweise möglichst detailliert darzulegen sind. Wurden sämtliche Formulare ausgefüllt, so werden diese per Mausklick an Bank11direkt gesendet, die dann den Antrag sowie die Bonität überprüfen und bei einem positiven Ergebnis in der Regel dem Kredit stattgeben.

Dafür wird ein Vertrag aufgesetzt und an den Kunden geschickt, der diesen nur noch unterschreiben muss. Nachdem er seine Identität via PostIdent-Verfahren in einer Poststelle bestätigt hat, muss er nur noch darauf warten, dass das Geld auf sein Girokonto überwiesen wird – in der Regel dauert dies nur wenige Tage.

8. Diese Sicherheiten bietet Bank11direkt

sicherheitDa es sich um eine reine Online-Bank handelt, haben gerade viele ältere Menschen Bedenken, sich für einen solchen Anbieter zu entscheiden. Diese Sorgen sind allerdings vollkommen grundlos, denn es ist ein enges Sicherheitsnetz vorhanden, das die Anlagen und Gelder der Kunden beschützt: Als Regulierungsorgan fungiert die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht („BaFin“), die sowohl in Europa als auch in der ganzen Welt einen Ruf als besonders strikt genießt.

Als weitere Maßnahme ist eine gesetzliche Einlagensicherung vorhanden, wodurch die Kundengelder mit bis zu 100.000 Euro geschützt werden und ein unverschuldeter Verlust entsprechend kompensiert werden würde.

Darüber hinaus hat sich die Bank11direkt dem Verbraucherkodex des Bankenfachverbandes verschrieben und garantiert dadurch, dass die Gelder der Kunden verantwortungsvoll eingesetzt werden. Durch all diese Punkte ist ein Missbrauch gar nicht erst möglich und eine entsprechend hohe Sicherheit gegeben.

9. Fazit: Sinnvolle Bank11direkt Bezahlkarte und individuelle Kredite

fazitWer ein Kontomodell mit Dispokredit wählt und flexibel auf seine eigenen Gelder zugreifen möchte, der kommt um die Nutzung der kostenlosen Bezahlkarte gar nicht herum: Sei es zum Bezahlen in Einkaufsläden oder einfach um Bargeld vom eigenen Konto abzuheben, die Bank11direkt Karte erfüllt den gleichen Zweck wie jede normale EC-Karte.

Allerdings ist gerade beim Abheben vom Bargeld zu beachten, dass mitunter Gebühren anfallen können, denn schließlich besitzt die Online-Bank keine eigenen Geldautomaten. Davon abgesehen punktet der Anbieter jedoch durch zwei verschiedene Kontomodelle mit Dispokredit und auch bei den Anlagen sowie der Vergabe von Rahmenkrediten lassen sich gute Konditionen finden.

Leider sind wir in unserem Test nicht vom Online-Portal überzeugt gewesen, das einfach nicht genügend Details bereithält, während der Kundenservice jedoch durch professionelle Kompetenz auffällt. Wer als auf der Suche nach einer etwas anderen Online-Bank ist und gerade im Dispokredit-Bereich günstige Zinssätze nutzen möchte, der sollte sich das Angebot von Bank11direkt durchaus etwas genauer angucken und einfach mal mit anderen Anbietern vergleichen.

Denn gerade in den ersten zwölf Monaten sind die Zinsen unschlagbar günstig und entsprechend für Neukunden geeignet.