Crowdfunding Vergleich 2017: Schnelle, unkomplizierte Finanzierung & hohe Renditen für Anleger

Durch das Internet gibt es mittlerweile deutlich mehr Möglichkeiten, eine Geschäftsidee zu realisieren oder Geld für bestimmte Projekte von privaten Anlegern zu erhalten. Crowdfunding ist ein relativ junger Trend, der in den USA schon einen deutlich höheren Stellenwert bei der Finanzierung von kleinen und mittleren Unternehmen und der Vergabe von privaten Darlehen einnimmt, als es zurzeit hierzulande der Fall ist. Aber auch in Deutschland und ganz Europa sind Crowdfunding Plattformen auf dem Vormarsch und das innovative und für beide Seiten vorteilhafte Konzept wird unter den privaten Investoren immer beliebter. Dementsprechend drängen auch immer mehr Crowdfunding Plattformen auf den Markt, um vom aktuellen Boom zu profitieren.

Um die für die eigenen Ansprüche am besten geeignete Crowdfunding Website zu finden, ist es glücklicherweise nicht nötig, auf jeder einzelnen Seite aufwendige Nachforschungen anzustellen. Wir zeigen Ihnen im Crowdfunding Vergleichstest, welcher Anbieter den Titel „Beste Crowdfunding Plattform 2017“ wirklich verdient hat und bei welchen Angeboten Vorsicht geboten ist.

RangAnbieterRegulierungKosten / GebührenRenditeMindestanlageTestberichtZum Anbieter
Bezirksamt Hamburg-Mitte0 €4,5-6%500 €exporo
Erfahrungen
Zum Anbieter
BaFIN0 €bis zu 7%10 €Bergfürst
Erfahrungen
Zum Anbieter
Bezirksamt in Hamburg0 €5-7%500 €Zinsland
Erfahrungen
Zum Anbieter
4Bezirksamt Mitte von Berlin0 €5,25%500 €Zinsbaustein
Erfahrungen
Zum Anbieter
5Bezirksamt Charlottenburg – Wilmersdorf0 €3 bis 7%250 €iFunded
Erfahrungen
Zum Anbieter
6keine10%8%0 €Companisto
Erfahrungen
Zum Anbieter
7Bezirksamt Hamburg-Nord0 €bis 7%250 €ReaCapital
Erfahrungen
Zum Anbieter

Auf unserem Portal finden Sie alle relevanten Informationen über die einzelnen Anbieter für Crowdfunding Projekte. Dieser Service wird Ihnen die Entscheidung für den auf ihre Bedürfnisse am besten zugeschnittenen Anbieter deutlich erleichtern.

Wir haben die unterschiedlichen Crowdfunding Plattformen nach verschiedenen Kriterien ausgiebig getestet und stellen Ihnen nicht nur einen umfangreichen Anbieter-Vergleich zur Verfügung, sondern präsentieren auch unsere Crowdfunding Testsieger in der einzelnen Kategorien.

Unter Anderem finden Sie auf diesem Portal folgende Informationen zum Thema „Crowdfunding Erfahrungen“:

  • Erfahrungsberichte zu den einzelnen etablierten Anbietern
  • Ratgeber zu allen wichtigen Fragen rund um die Finanzierung per Crowdfunding
  • Testberichte mit den besten derzeit verfügbaren Crowdfunding Möglichkeiten
  • Crowdfunding Reviews zu verschiedenen Plattformen

Inhaltsverzeichnis

    • Themenübersicht:
  • Crowdfunding Test 2017: Wir ermitteln für Sie die besten Anbieter
  • Mit dem Crowdfunding Anbieter Vergleich schnell die passende Plattform finden
  • Bester Crowdfunding Anbieter 2017: Der individualisierte Crowdfunding Vergleich
  • Für jeden Bedarf das richtige Crowdfunding Portal
  • Crowdlending Darlehen bergen ein höheres Risiko als normale Bank-Kredite
  • Immobilienfinanzierung per Crowdfunding Plattform
  • Persönlicher Kundenservice berät bei Fragen oder Problemen
  • Crowdfunding Erfahrungen: Das muss ein Crowdfunding Testsieger den Kunden bieten
  • Die Vorteile von Crowdfunding
    • Die Vorteile einer Finanzierung per Crowdfunding im Überblick
  • Ein Projekt erfolgreich per Crowdfunding finanzieren
  •  5 Tipps, um Ihr Projekt erfolgreich zu vermarkten

Themenübersicht:

zum Anbieter Exporo

Crowdfunding Test 2017: Wir ermitteln für Sie die besten Anbieter

Für Unternehmensgründer gibt es mehrere Möglichkeiten, sich das gewünschte Projekt von der „Crowd“ finanzieren zu lassen. Sogenannte Spendenplattformen spielen beim profitorientierten Crowdfunding zwar keine Rolle, dennoch haben per Crowdfunding finanzierte Projekte häufig einen höheren persönlichen Wert für die Anleger, als es beispielsweise bei einer Investition in Aktien der Fall ist. Das liegt vor allem an der hohen persönlichen Bindung an des Projekt, denn bei vielen Crowdfunding Plattformen werden die Projekte nicht nur von den Anlegern selber sorgfältig ausgewählt, sondern es ist auch noch eine direkte Kommunikation mit dem Unternehmer möglich und jeder Fortschritt kann genau mitverfolgt werden.

Eine gute Möglichkeit für einen Unternehmer, Geld via Crowdfunding zu erhalten, ist das sogenannte Crowdlending. Hierbei handelt es sich um private Darlehen, bei denen das Geld nach der vereinbarten Zeit zu einem festgelegten Zinssatz zurückgezahlt werden muss. Crowdlending ist bei den Anlegern auf Grund der hohen Renditen sehr beliebt. Anders als bei einem klassischen Kredit bei einer Bank verdient hier direkt derjenige, der das Geld zur Verfügung stellt an den Zinsen. Da keine Abgaben an einen Drittanbieter gezahlt werden müssen, sind de Profite für die Investoren deutlich höher. Allerdings steigt bei einem privaten Darlehen natürlich auch das Risiko, denn es handelt sich in der Regel um sogenannte nachrangige Darlehen. Im Falle einer Insolvenz des so finanzierten Unternehmens werden daher zunächst andere Gläubiger bedient und die Gefahr für einen Totalverlust des investierten Betrags ist entsprechend höher. Daher sollte beim Crowdlending nicht wahllos in jedes beliebige Unternehmen investiert werden, sondern ein gründlicher Vergleich der angebotenen Projekte und eine realistische Beurteilung der Erfolgschancen und Risiken stattfinden.

Die Exporo Webseite in der Übersicht

Im Gegensatz zum Crowdlending gibt es beim Crowdinvesting meistens keinen bereits im Vorfeld festgelegten Profit. Die Investoren werden hier direkt am Erfolg des finanzierten Unternehmens beteiligt. Auch hier ist daher eine ausführliche Analyse der zu finanzierenden Projekte erforderlich, denn nur wenn ein Projekt Erfolg hat, profitieren davon auch die Anleger. Beim Crowdinvesting sind, je nach gewählter Investition, sehr hohe Gewinne möglich, aber auch hier besteht natürlich ein entsprechendes Verlustrisiko.

Mit dem Crowdfunding Anbieter Vergleich schnell die passende Plattform finden

Natürlich können Sie alle verfügbaren Testberichte genau studieren und dann aus den zusammengetragenen Informationen den am besten geeigneten Anbieter für Ihr Crowdfunding Projekt oder Ihre Investition in ein Projekt ermitteln, aber diese Methode ist sehr zeitaufwendig.

Mit unserem Crowdfunding Online Vergleich 2017 kommen Sie deutlich schneller zum Ziel, denn hier können Sie ihre Erwartungen an ein Crowdfunding Portal klar definieren und der Crowdfunding Vergleich ermittelt die am besten zu Ihren Bedürfnissen passende Plattform.

zum Anbieter Exporo

Bester Crowdfunding Anbieter 2017: Der individualisierte Crowdfunding Vergleich

Mit unserem Crowdfunding Anbieter Vergleich haben wir die wesentlichen Kriterien der einzelnen Plattformen bewertet und nach unterschiedlichen Gesichtspunkten geordnet. Ermitteln Sie mit Hilfe der Angabe ihrer persönlichen Anlage-Vorstellungen, welche die für Sie beste Crowdfunding Plattform ist oder wo Sie das günstigste Angebot finden, um ihr eigenes Projekt zu finanzieren.

  • Alle Daten werden regelmäßig aktualisiert
  • Unabhängige Ermittlung des besten Angebots für den individuellen Bedarf
  • Kostenloser Service
  • Die besten Crowdfunding Angebote auf einen Blick

Für jeden Bedarf das richtige Crowdfunding Portal

Crowdfunding ist eine sehr breit gefächerte Möglichkeit, sowohl private wie auch gewerbliche Projekte mit Hilfe von privaten Investoren, der sogenannten „Crowd“, zu verwirklichen. Ein gemeinsames Merkmal aller Crowdfunding Projekte ist, dass die Nebenkosten seriösen Anbietern vergleichsweise niedrig ausfallen, da lediglich die Plattform als Vermittler eine Gebühr erhebt. Banken oder weitere Institutionen sind in der Regel nicht beteiligt, so dass auch die hier bei normalen Krediten anfallenden Kosten entfallen.

Die verschiedenen Crowdfunding Portale unterscheiden sich allerdings im Hinblick auf die Zielgruppe und die angebotenen Projekte sehr deutlich, daher ist es wichtig, beim Crowdfunding Portal Vergleich die Zielgruppe genau zu kennen, um genau die gesuchten Anlagemöglichkeiten zu finden, beziehungsweise die größtmöglichen Chancen auf Realisierung des eigenen Projekts wahrzunehmen. Während sich einige Anbieter auf künstlerische und kulturelle Projekte spezialisiert haben, liegt bei anderen Plattformen der Schwerpunkt auf der Finanzierung von kleinen Unternehmen und Start-Up's. Die richtige Wahl nach einem gut durchgeführten Crowdfunding Plattformen Vergleich kann ausschlaggebend für den Erfolg oder Misserfolg des jeweiligen Projekts sein.

BERGFÜRST Kleinanleger

Bei BERGFÜRST schon ab 10€ in Immobilien-Projekte investieren

Crowdlending Darlehen bergen ein höheres Risiko als normale Bank-Kredite

Die Vergabe von Darlehen durch Privatpersonen via Crowdlending ist sehr beliebt, da die Profite hier besser kalkulierbar sind als beim Crowdinvesting, wo der Profit mit dem Erfolg des finanzierten Unternehmens stark schwanken kann. Allerdings birgt das Verleihen von Geld über Crowdfunding Plattformen auch gewisse Risiken. Bei vielen der bereitgestellten Finanzierungen handelt es sich um sogenannte Nachrang-Darlehen. Im Fall einer Insolvenz des durch das Darlehen finanzierten Unternehmens erhalten dabei andere Gläubiger ihr Geld zuerst, während die Finanzierer der privaten Darlehen nicht selten leer ausgehen. Daher sollten Unternehmen, die per Darlehen finanziert werden sollen genau ausgewählt werden und nur in Projekte mit sehr guten Prognosen investiert werden.

zum Anbieter Exporo

Immobilienfinanzierung per Crowdfunding Plattform

Einige Crowdfunding Anbieter haben sich auf die Finanzierung von größeren Immobilien Projekten spezialisiert und bieten ihren Anlegern an, zu einer festgelegten oder flexiblen Rendite in bestimmte Bauprojekte zu investieren. Der Vorteil bei den meisten dieser Bauprojekte ist, dass sie von bewährten Partnerfirmen der Plattform durchgeführt werden und so die Gefahr eines Totalverlustes sehr gering gehalten wird. Die Gefahr kann durch Streuung der Investitionen weiter minimiert werden, wobei derartige Plattformen oftmals nur wenige Projekte zeitgleich anbieten.

Die gelungene Mischung aus Investition in ein gewerbliches Projekt und der Abwicklung per Crowdfunding bietet maximale Profit-Chancen und geringe Kosten. Gleichzeitig können die Investoren oft den Fortschritt des aktuellen Projekts auf der Crowdfunding Plattform verfolgen.

Persönlicher Kundenservice berät bei Fragen oder Problemen

Ein wesentliches Merkmal für eine gute Crowdfunding Plattform im Test ist die Erreichbarkeit und Kompetenz des Kundenservices. Wenn Sie Geld auf einer Internetseite investieren, dann möchten Sie natürlich verständlicherweise einen guten Service und eine angemessen Beratung dafür bekommen. Dies ist auf guten Crowdfunding Plattformen kein Problem, denn hier ist der Kundenservice telefonisch, per E-Mail und manchmal auch noch per Live Chat zu angemessenen Zeiten erreichbar.

Fragen können so in der Regel schnell geklärt werden und Probleme müssen gar nicht erst entstehen. Bei ausländischen Anbietern die ihre Dienste auch für deutsche Kunden anbieten, sollte nach Möglichkeit auch eine deutschsprachige Hotline vorhanden sein.

Der Kundenservice von Zinsbaustein.de

Crowdfunding Erfahrungen: Das muss ein Crowdfunding Testsieger den Kunden bieten

Auch wenn es nicht einen besten Anbieter für alle Anforderungen geben kann: Das Prädikat Crowdfunding Testsieger muss auch in den unterschiedlichen Kategorien verdient werden. Nicht jeder Anbieter qualifiziert sich mit seinem Profil für den entsprechenden Titel. Für ein erfolgreiches Abschneiden im Test sind unter anderem folgende Bewertungskriterien ausschlaggebend:

  • Transparente Kosten und Gebühren sowohl für Anleger wie auch für Projekt-Starter
  • Keine Bearbeitungsgebühr wenn das Projekt nicht die Funding Schwelle erreicht
  • Aktive Möglichkeiten zur Kommunikation auf der Plattform
  • regelmäßige Informationen über den Fortschritt des finanzierten Projekts
  • Zusammenarbeit mit seriösen und regulierten Zahlungsdienstleistern
  • Unverzügliche Bearbeitung der eingegangenen Gelder
  • Schnelle Rückzahlung der Investitionen ohne Abzüge wenn die Funding Schwelle nicht erreicht wurde
  • guter Kundenservice
  • Auch kleine Anlagebeträge möglich

Die Vorteile von Crowdfunding

Wer eine Geschäftsidee, ein Bauprojekt oder ein anderes Projekt realisieren möchte, benötigt dazu im Normalfall ein gewisses Eigenkapital. Das gilt bei der Finanzierung durch Crowdfunding nicht, denn hier kommt es in erster Linie darauf an, Investoren von der eigenen Idee zu überzeugen und zu einer Geldanlage zu bewegen. So lassen sich gute Ideen realisieren, auch wenn eine normale Finanzierung, zum Beispiel durch einen klassischen Bank-Kredit nicht in Frage kommt. Vor allem junge, innovative Start-Up's profitieren von den zahlreichen Chancen, die ihnen eine Finanzierung per Crowdfunding Plattform bietet. So ist es nicht nötig, zunächst viel Zeit in die Bereitstellung der entsprechenden Mittel zu investieren, sondern es kann direkt nach Erreichen der Funding Schwelle mit der Realisierung des Projekts begonnen werden. Dies kann bei überzeugenden Projekten mitunter sehr schnell gehen. Wem der Weg über Crowdfunding jedoch zu umständlich ist, der profitiert ggf. von unseren COMPEON Erfahrungen – ein Finanzportal über das mittelständische Unternehmen ihren Finanzierungsbedarf ausschreiben können.

Auch die Anleger haben durch das Crowdfunding viele Vorteile, denn neben der sehr hohen Gewinnerwartung bei vielversprechenden Projekten schätzen viele Anleger auch die direkte Einbindung in der Erfolgsprozess und die guten eigenständigen Auswahlmöglichkeiten zwischen verschiedenen Projekten. Crowdfunding räumt den Investoren mehr Kompetenzen ein, als es bei einer Finanzierung durch Banken der Fall ist. Der Prozess der Finanzierung wird damit dezentralisiert und demokratisiert. Wer ein gutes Projekt anzubieten hat findet so in den meisten Fällen auch bald die entsprechenden Investoren dafür.

Die Vorteile einer Finanzierung per Crowdfunding im Überblick

  • Sobald die Funding Schwelle erreicht ist, steht der Geldbetrag zur zweckgebunden Verfügung
  • hohe Profite für die Anleger möglich
  • Auch kleine Projekte können erfolgreich finanziert werden
  • Der Entscheidungsprozess, welches Projekt finanziert wird hängt nicht von einzelnen Bankmanagern ab
  • Anleger können in Projekte ihrer Wahl investieren und den Fortschritt hautnah verfolgen

zum Anbieter Exporo

Ein Projekt erfolgreich per Crowdfunding finanzieren

Sie haben sich vorgenommen, ihre Geschäftsidee mit Hilfe einer Crowdfunding Plattform zu finanzieren? Dann sollten sie im Vorfeld einige Punkte beachten,damit ihr Projekt schnell die passenden Anleger begeistern kann und somit erfolgreich realisiert werden kann.

Zunächst sollte ein umfangreicher Crowdfunding Plattformen Vergleich durchgeführt werden, um den besten Partner für das Projekt zu ermitteln. Ist eine passende Plattform gefunden, geht es darum das Projekt entsprechend zu präsentieren. Die beste Geschäftsidee nützt nämlich nichts, wenn es Ihnen nicht gelingt, auch genügend Anleger dafür zu begeistern. Auf Crowdfunding Plattformen werden die meisten Projekte in Form von kurzen Videos präsentiert. Seien Sie hier kreativ und vermarkten Sie das Projekt bestmöglich. Auch die persönliche Kommunikation mit interessierten potentiellen Investoren sollte nicht unterschätzt werden. Crowdfunding lebt von der Nähe zwischen Projekt-Startern und Anlegern. Sie sollten daher online für Fragen selbstverständlich zur Verfügung stehen.

ZINSLAND Auszeichnungen

Die Auszeichnungen und Mitgliedschaften von ZINSLAND

 5 Tipps, um Ihr Projekt erfolgreich zu vermarkten

  1. Entscheiden Sie sich für den richtigen Anbieter: Nur mit einer Crowdfunding Plattform, welche auch die richtige Zielgruppe für Ihr Projekt anspricht. Darüber hinaus sollte eine geeignete Plattform grade für Einsteiger einen umfassenden Kundenservice so wie eine leichte Bedienbarkeit bieten.
  2. Kalkulieren Sie die anfallenden Kosten ein: Auf wenn Crowdfunding insgesamt eine vergleichsweise günstige Finanzierung Ihres Projekts ermöglicht, sollten die Kosten trotzdem nicht aus den Augen gelassen werden. Bei erfolgreicher Finanzierung fällt bei den meisten Anbietern eine Provision an, die Sie von vornherein in ihren finanzierten Betrag mit einplanen sollten. Wählen Sie daher die Funding Schwelle so hoch, dass sie Ihre Idee auch nach Abzug der Gebühren noch realisieren können.
  3. Machen Sie detaillierte Angaben über den Verwendungszweck: Beim Crowdfunding stellen die Anleger Ihnen ihr Kapital zur Realisierung Ihrer Idee zur Verfügung. Im Gegenzug möchten diese natürlich genau wissen, wofür das Geld ausgegeben wird. Um also überhaupt erst einmal Anleger zu gewinnen, ist ein umfangreicher Finanzierungs- und Businessplan nötig. Gehen Sie transparent mit den Geldern um und machen Sie von Anfang an kein Geheimnis aus dem Verwendungszweck einzelner Teilbeträge.
  4. Werben Sie für Ihr Projekt: Nicht alle Anleger kommen von alleine ausgerechnet auf Ihr Projekt. Daher sollten Sie spätestens mit dem Start der Crowdfunding Kampagne umfassende Werbemaßnahmen planen. Mobilisieren Sie ihr Netzwerk, in Ihre Idee zu investieren. Projekte, bei denen früh entsprechende Gelder eingehen haben eine höhere Chance, später auch tatsächlich erfolgreich finanziert zu werden.
  5. Bei Misserfolg: Überdenken Sie Ihre Strategien. Wenn die Crowdfunding Kampagne nicht zum erwünschten Erfolg führt, sollten Sie Ihre Planung noch einmal Schritt für Schritt überdenken: Wurde der Crowdfunding Plattformen Vergleich gewissenhaft durchgeführt, oder bieten Sie Ihr Projekt vielleicht auf der falschen Plattform den falschen Investoren an? Ist Ihr Businessplan wirklich so gut und auch für potentielle Anleger verständlich dargelegt? Ist die Funding Schwelle zu hoch gewählt? Bei Unsicherheiten kann auch der Austausch verschiedener Crowdfunding Erfahrungen mit anderen Mitgliedern Ihrer Plattform in einem entsprechenden Forum eine große Hilfe sein.