Baufinanzierung Vergleich: So finden Sie das perfekte Darlehen

Wir zeigen, wie es Ihnen gelingt, eine Baufinanzierung ganz nach Ihren Vorstellungen zu finden

Nur die Wenigsten haben genügend Geld übrig, wenn sie eine eigene Immobilie kaufen oder bauen wollen. Für alle anderen bleibt ein Immobiliendarlehen. Doch es ist gar nicht so einfach, aus der Fülle der Angebote die richtige Baufinanzierung zu finden, die perfekt zu den eigenen Vorstellungen passt. Vor allem wenn es um eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital geht, ist die Suche besonders schwer. Im nachfolgenden Artikel wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie einen Baufinanzierung Vergleich realisieren können und worauf es bei einem guten Darlehensangebot ankommt. Beispielhaft stellen wir Ihnen anschließend die DSL Bank Immobilienfinanzierung samt Kosten und Konditionen vor.

Inhaltsverzeichnis

    • Baufinanzierung Vergleich: Wichtiges auf einen Blick
    • Themenübersicht:
    • Baufinanzierungsvergleich
  • Was genau ist eine Baufinanzierung?
  • Welche Arten von Baufinanzierungen gibt es?
  • So finden Sie eine gute Baufinanzierung
  • Die Baufinanzierung der DSL Bank – Das erwartet Kreditnehmer
  • Fazit: Ein Vergleich der Angebote ist wichtig

Baufinanzierung Vergleich: Wichtiges auf einen Blick

  • Es gibt zahlreiche Varianten von Baufinanzierungen
  • Jeder Darlehensnehmer kann ein individuell perfektes Angebot finden
  • Eigenkapital ist in den meisten Fällen von Vorteil
  • Um einen umfassenden Anbietervergleich kommt niemand herum

Baufinanzierungsvergleich

MEHR PRODUKT-INFORMATIONEN: www.dslbank.de

Was genau ist eine Baufinanzierung?

BonusBei einer Baufinanzierung bzw. Immobilienfinanzierung handelt es sich um ein Darlehen, das für den Bau oder den Kauf einer Immobilie gewährt wird. Was die Konditionen der jeweiligen Finanzierungen angeht, so können bei zwei Anbietern himmelweite Unterschiede bestehen. Solche Unterschiede sind beispielsweise bei folgenden Regelungen bestehen:

  • Die möglichen Darlehensbeträge
  • Laufzeiten
  • Sondertilgungen und vorzeitige Rückzahlungen
  • Zinshöhe
  • Sollzinsbindungen
  • Kreditnehmeranforderungen
  • Eigenkapitalanforderungen
Mit der Baufinanzierung zum Eigenheim

Mit einer Baufinanzierung lässt sich der Traum von einer eigenen Immobilie realisieren

Wer eine Immobilienfinanzierung beantragt, muss bestimmte Sicherheiten erbringen und diese können beispielsweise in Form einer Grundschuld oder Hypothek gegeben sein. In den meisten Fällen wird bei einer Baufinanzierung Eigenkapital erforderlich und je mehr davon vorhanden ist, desto besser sind die Darlehenskonditionen und desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer Kreditzusage. Bei einigen Anbietern kann auch eine Finanzierung ohne Eigenkapital beantragt werden, aber in der Regel sind die Zinsen sehr hoch und die Voraussetzungen sehr streng.

Eine Baufinanzierung, die ebenfalls als Immobilienfinanzierung bekannt ist, ist ein Darlehen, das denjenigen gewährt wird, die eine eigene Immobilie erwerben oder neu bauen wollen. Es gibt viele Möglichkeiten, was die Gestaltung der Leistungen und Konditionen angeht und wer sicher gehen will, ein gutes Angebot zu finden, kommt um einen Baufinanzierung Vergleich nicht herum.

Welche Arten von Baufinanzierungen gibt es?

VerbrauchertippsIn diesem Abschnitt stellen wir die bekanntesten Arten von Baufinanzierungen vor und gewähren Ihnen einen Einblick darüber, welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen, wenn Sie sich auf die Suche nach einem Immobiliendarlehen begeben:

Annuitätendarlehen: Diese Art der Baufinanzierung ist die am meisten verbreitete. Dabei erfolgt die Rückzahlung der Darlehenssumme in gleichbleibenden Beträgen. Zu den Vorteilen dieser Variante zählt die Planungssicherheit für den Kreditnehmer. Die Raten setzen sich aus einem Tilgungsbetrag und einem Zinsanteil zusammen. Da die Kreditsumme im Laufe der Zeit logischerweise sinkt, die Ratenhöhe aber gleich bleibt, verringert sich zum Ende der Rückzahlungen der Zinsanteil immer mehr und der Tilgungsanteil steigt immer mehr an. Je schneller ein solches Darlehen zurückgezahlt wird, desto günstiger ist es.

Forward-Darlehen: Ein wichtiger Faktor im Zusammenhang mit einem Darlehen können bei der Baufinanzierung aktuelle Zinsen sein. Sind diese besonders niedrig, kann sich der Kreditnehmer die guten Zinskonditionen auf lange Sicht sichern. Dabei werden aktuelle Zinsen der Baufinanzierung für die Zeit nach der Sollzinsbindung festgeschrieben. Der Betrag, der nach der Zinsbindung übrig ist, wird zum Gegenstand des neuen Vertrags des Forward-Darlehens und wird auch erst zu diesem Zeitpunkt ausgezahlt.

Bauspardarlehen: Eine solche Finanzierung wird erst dann gewährt, wenn der Kreditnehmer bereits im Vorfeld lange Zeit in einen Bausparvertrag eingezahlt hat. In den meisten Fällen wird eine Sparsumme von 40 bis 50 Prozent des beantragten Darlehens vorausgesetzt. Dafür sind mit dieser Finanzierungsvariante besonders gute Konditionen und niedrige Zinsen verbunden.

KfW-Darlehen: Solche Finanzierungen werden an Bauherren durch die „Kreditanstalt für Wiederaufbau“ vergeben und zwar an Kreditnehmer, die ihr Bauvorhaben unter das Motto „Energiesparen“ stellen. Bei der KfW werden Annuitätendarlehen an Projekte vergeben, die sich als besonders Kostensparend erweisen und unter der Voraussetzung, dass der Bauherr die Immobilie später selbst bewohnt. Sind die Voraussetzungen erfüllt, wird das KfW-Darlehen unabhängig von Einkommen des Kreditnehmers gewährt.

Es gibt zahlreiche Arten von Baufinanzierungen, die sich nach den individuellen Anforderungen und Gegebenheiten der Darlehensnehmer richten. Die Unterschiede machen dabei Merkmale wie Rückzahlungsvereinbarungen, erforderlicher Eigenkapitalanteil oder auch Planungssicherheit aus. Im Grunde kann jeder mit ein wenig Zeitaufwand eine Finanzierung finden, die perfekt auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

MEHR PRODUKT-INFORMATIONEN: www.dslbank.de

So finden Sie eine gute Baufinanzierung

ChecklisteKommen wir nun zu den Tipps rund um die Baufinanzierung. Auch wenn es durchaus nicht einfach zu sein schein, aus der Fülle der Angebote die passende Finanzierung zu finden, doch gibt es einige Dinge, die universell für eine gute Qualität des Angebots stehen und die dabei behilflich sein können, die Auswahl einzugrenzen.

  • Zinsen: Die Zinsen einer Baufinanzierung stellen einen der wichtigsten Faktoren für die Auswahl eines Angebots dar. Wer sich die Mühe macht, einen Vergleich der Baufinanzierung Zinsen anzustellen, kann auf lange Sicht sehr viel Geld sparen. Fast jeder Darlehensanbieter stellt auf der eigenen Webseite einen kostenlosen Hausfinanzierung Rechner zur Verfügung, mit dem sich die Kosten des Darlehens recht gut nachvollziehen lassen.
  • Nebenkosten: Nicht nur die Kreditzinsen spielen eine Rolle, wenn es darum geht, wie teuer eine Finanzierung werden kann. Es lohnt sich in jedem Fall, das gesamte Preis- Leistungsverzeichnis zu studieren, um sich über eventuelle Bearbeitungs- oder Servicegebühren zu informieren.
  • Transparenz: Ein gutes Baufinanzierungsangebot zeichnet sich auch durch transparente und leicht verständliche Konditionen aus. Am besten wird gänzlich auf Sternchentexte verzichtet und alle Kostenpunkte sind auf einem Blick zu finden.
  • Flexibilität: Was eine gute Baufinanzierung sein will, bietet den Darlehensnehmern genügend Freiheiten bei der Gestaltung der Rückzahlungen. So sind im besten Fall kostenlose Sondertilgungen möglich und auch eine vorzeitige Ablösung kommt in Frage. Auch sollte die Ratenhöhe im Idealfall den persönlichen finanziellen Anforderungen angepasst werden können.

Das könnte Sie auch interessieren: Baukredit umschulden – 5 wichtige Fakten

Jeder Kreditnehmer hat individuelle Vorstellungen von einer guten Baufinanzierung, aber einige Merkmale stehen immer für ein gutes Angebot und sollten bei der Suche berücksichtigt werden. Dazu gehören niedrige Kostenpunkte, Transparenz bei den Konditionen und Flexibilität bei der Gestaltung der Rückzahlungen.
Eine gute Baufinanzierung ist Gold wert

Schritt für Schritt finden Sie die perfekte Baufinanzierung

Die Baufinanzierung der DSL Bank – Das erwartet Kreditnehmer

Um Ihnen ein konkretes Beispiel eines Immobilienfinanzierungsangebots zu zeigen, wollen wir nachfolgend die DSL Bank Baufinanzierung vorstellen. Was die Finanzierungsarten angeht, so haben Kreditnehmer die Auswahl zwischen einem Annuitätendarlehen, einem endfälligen Darlehen, einer Finanzierung mit variablem Zins und einem Forward-Darlehen sowie der Möglichkeit einer Zinsanpassung. Auch ein KfW-Kredit kann über die DSL Bank beantragt werden. Dabei entwickelt die DSL Bank in Zusammenarbeit mit dem Darlehensnehmer individuelle Konditionen und Rückzahlungsmodelle.

Der Baufinanzierungsrechner der DSL Bank

Bei der DSL Bank findet sich eine gute Baufinanzierung

Dabei können auch Regelungen getroffen werden, die kostenlose Sondertilgungen ermöglichen oder auch die Freiheit bieten, mit den Ratenzahlungen zu pausieren. Wer will, kann sich auch die Option sichern, den Darlehensbetrag auf einen Schlag zu begleichen, falls unerwarteter Geldsegen ansteht. Die Zinsen werden ebenso wie die anderen Konditionen individuell ermittelt und dabei spielen Faktoren wie Kreditwürdigkeit, Einkommen und Eigenkapital des Darlehensnehmers eine Rolle.

Die DSL Bank offeriert eine vielseitige Auswahl an Finanzierungsvarianten rund um die eigene Immobilie. Für jeden Darlehensnehmer werden individuelle Finanzierungskonzepte erarbeitet und auch bei den Rückzahlungen gibt es viel Flexibilität.

Fazit: Ein Vergleich der Angebote ist wichtig

FAQsBaufinanzierungen und die damit verbundenen Merkmale und Faktoren stellen ein komplexes Thema dar. In den meisten Fällen geht es um hohe Beträge und der Kreditnehmer bindet sich nicht selten jahrzehntelang an einen Kreditgeber. So darf die Auswahl eines Finanzierungsangebots nicht aus dem Bauch heraus erfolgen und bedarf einer umfangreichen Suche und eines detaillierten Vergleichs. Einige Merkmale sind bei der Suche bedeutender als einige, aber je mehr Kriterien man in die Entscheidung mit einbezieht, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass man auch auf lange Sicht zufrieden mit seiner Wahl sein wird.

MEHR PRODUKT-INFORMATIONEN: www.dslbank.de

Bilderquellen:
– © Robert Kneschke – Fotolia #88607239
– © Gina Sanders – Fotolia #71846812